Sony Xperia 1: Alles rund um die Kameras

  • 164 Antworten
  • Neuster Beitrag
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bisher ist mir nur aufgefallen, dass beim Fotosd Geotags nicht abrufbar sind auch wenn sie gespeichert werden. Auch würde ich mir Zwischen-Zoom-Bilder wünschen.

Ich denke, Sony wird bald noch mal ein Softwareupdate nach schieben müssen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hier ein Zweitwinkel und 2-fach Zoom Bild.

Das ist keine gute indoor Beleuchtung gewesen, aber auch keine sehr schlechte.

den Profi videomodus habe ich bisher noch nicht getestet, sieht aber sehr vielversprechend und gleichzeitig auch zeitintensiv aus.

Ich wagef zu bezweifeln, dass jemand den wirklich ernsthaft nutzen wird. Aber werde ich mich daran versuchen.

Dieses Doppelklicken auf die Seite ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kommt damit zurecht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
Erntehelfer

Erntehelfer

Experte
 
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
In der Foto App gibt es die Unschärfe Regelung jetzt ganz offiziell als Feature.

die Objektverfolgung hat zumindest bei meinem Vogel noch nicht so richtig gut funktioniert und einige unscharfe Fotos hervorgerufen allerdings bewegen sich Vögel auch sehr schnell und es war in der Wohnung... Aus meiner Sicht funktioniert die Objektverfolgung aber zu langsam, ist sicherlich auch auf große Objekte und bei helleren Licht optimaler.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Kurze Korrektur: ein Zoom zwischen 1x und 2 x ist doch möglich, allerdings weiß nicht, was das Handy dann genau macht:
1) es könnte den 1x Zoom benutzen und das Bild digital vergrößern
2) es könnte den 2x Zoom benutzen und das Bild verkleinern
3) es könnte digital zwischen beiden Zoomstufen Bilder berechnen

komischerweise gibt es z.b. zwischen 1,1 und 1,2 optisch gesehen Stufen die aber nicht als Zahl angezeigt werden.

ich habe jetzt zwischen eins und zwei Bilder gemacht und zum Schluss 5 und 10fach Zoom, der natürlich digital sein dürfte.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@mk84 Nachtaufnahmen werde ich auf jeden Fall machen. Jetzt kann man sogar bis zu 30 Sekunden belichten - das sollte man auf jeden Fall nicht mehr aus der Hand machen. Mit einer Sekunde Belichtung habe ich bereits beim xz2 beeindruckende Ergebnisse erzielt, die komischerweise keiner mit seinem Samsung oder Huawei oder Apple Gerät machen konnte oder nicht wusste wie es geht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
und hier ein kurzer Video Test der aber sicherlich für die meisten etwas unrealistisch ist es sei denn er hat kleine Vögel zu Hause
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Aus privaten Gründen kann ich jetzt diese Fotos nicht hochladen, aber der Autofokus für Augen ist sehr präzise und löst auch bei leichtem Lächeln aus, was Personenfotografie ziemlich interessant macht.

Die Funktion kann natürlich ausgeschaltet werden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
H

HSTSTM

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Testbilder und TestVideos von Sony Xperia1 ist sehr überzeugend. Aber richtige kameras auch von SONY ist noch besser.
Kein Smartphone sind so gut wie richtige Kameras.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@HSTSTMHautverbesserung ist in jedem Fall die Kamera, obwohl die damals auch schon sehr gut waren - nur Zoom und Weitwinkel kann man halt durch nichts ersetzen.

Hier ist noch mal eine kleine indoor Aufnahme im Profi Modus, bei dem ich den Fokus selber verschoben habe. man kann sich eine Art Marker setzen um zu wissen wenn man ein Objekt anvisiert dass man vorher ausgemessen hat wohin man den Fokus schieben muss damit dieses Objekt dann auch scharf wird. Beispiel wäre wenn zwei Personen miteinander sprechen, könnte man den Fokus immer gezielt hin und her schieben. Allerdings würde a6utofokus vermutlich genauso präzise reagieren, wenn nicht sogar besser.

Das ist jetzt übrigens im 21 zu 9 Format.
 

Anhänge

  • MOV_0244.mp4
    51.5 MB Aufrufe: 99
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Jetzt kommen eine Fotos, die zum größten Teil bei absoluter Dunkelheit entstanden sind, teils im manuellen Modus. So würde normalerweise keiner fotografien.

Als erstes eine Tiefgarageneinfahrt, erst Auto-Modus, dann manuell aus der Hand.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mäßig beleuchtete Straße und ein völlig dunkler Parkplatz mit 30 Sekunden Belichtung allerdings mit fixiertem Handy.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Als nächstes eine sehr schlecht beleuchtete Straße, wobei die helleren Bilder jeweils manuell mit längerer Belichtungszeit aus der Hand entstanden sind
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Einer Pflanze unter LED Laternenlicht fotografiert
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Noch einmal eine dunkle Ecke Automatikmodus versus manuell.

Mit meiner Alpha 6500 würde ich natürlich deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Das Rauschverhalten ist auf jeden Fall nicht zu übersehen. Ich denke aber nicht, dass ein anderes Handy das besser hinbekommt würde.

Das letzte Bild ist entstanden, als die Beleuchtung eingeschaltet war.

wenn man jetzt in einer großstadt bei vielen Lichtern Fotos machen würde, wäre die Qualität auf jeden Fall sehr gut.

Wie gesagt, diese Fotos sind unter Bedingungen entstanden die man normalerweise nicht eingehen würde wenn man fotografiert.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hier noch einmal eine 30 Sekunden Aufnahme mit Stativ in einem völlig dunklen Hausflur.

Und eine fast gar nicht beleuchtete Wohnung, aus der Hand.

wenn man das Weitwinkelobjektiv benutzen würde ,wären die Bilder deutlich dunkler - das macht zumindest bei wenig Licht nicht viel Sinn.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Zum Abschluss ein Video, dass die Gesamtsituation zeigt, unter anderem auch den dunklen Parkplatz. Es entspricht in etwa der Wahrnehmung des Auges.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
T

tralax

Fortgeschrittenes Mitglied
An diesen gelblichen Stich und der Matsche wenn Licht weniger wird sieht man sofort, dass das Samsung Sensoren sind. Die Exmor's waren bisher verschont von diesem gelben. Dafür hatten Sie mehr Rauschen und waren schärfer. Wirklich begeistert bin ich nicht. Da warte ich lieber auf ein Pixel 4 oder Xperia 2 (vorallem muss es kleiner werden)
 
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@tralax Meinst Du echt, Sony verbaut Samsung-Sensoren? Ja das "Gematsche" ... also mein XZ2 hätte glaube ich den gleichen Job gemacht. Aber: ich denke, es wird eher ein SW Problem sein. Und die Bedingungen waren echt schlecht... Also das war wirklich Worst-Case was ich das gemacht habe.
 
M

mk84

Erfahrenes Mitglied
@Ferenc Ja, offenbar ist nur der Hauptsensor von Sony... Könntest du bei den Nachtszenen vlt. noch ein bisschen den manuellen Modus oder eine andere Kameraapp austesten? Es wäre interessant zu wissen, ob es da eine bessere Bildqualität gibt.

Ansonsten erinnern mich die bisherigen Ergebnisse bei Nacht auch an mein damaliges XZ2. Einige Reviewer loben insbesondere die realitätsnahe Darstellung, während es an Details mangeln würde. Hatten wir das nicht auch schon bei XZ2 und XZ3? Immerhin scheint die HDR-Funktion bei Szenen mit hohen Kontrasten jetzt besser zu funktionieren. Interessant wären jetzt Vergleiche mit P30 Pro und Pixel 3.
 
T

tralax

Fortgeschrittenes Mitglied
Ferenc schrieb:
@tralax Meinst Du echt, Sony verbaut Samsung-Sensoren? Ja das "Gematsche" ... also mein XZ2 hätte glaube ich den gleichen Job gemacht. Aber: ich denke, es wird eher ein SW Problem sein. Und die Bedingungen waren echt schlecht... Also das war wirklich Worst-Case was ich das gemacht habe.
Es wurden Samsung Sensoren mit Zeiss Linsen verwendet. Es kann auch sein, dass mal ein sensor für eine Linse ein Exmor ist. Gab mal ein Leak, wo man am Flachbandkabel sah, dass es Zeiss Linsen sind und die Sensoren von Samsung. Dazu gab es im Sony Forum eine klare Frage von Kunden an den Mod. Der meinte er dürfe das nicht sagen von wem die Sensoren sind, aber er weiß es. Das ist doch mal ne klare Aussage! Ich habe auch mal nen Video gesehen wo die Sony Leute erklärt haben, warum sie auf 12MP Sensoren gegangen sind anstatt die neuen Sonys Exmors zu nehmen. Hatte irgendwas auch mit Superslowmo zu tun.

Ich habe ja jetzt vom XZ2 Compact auf S10e gewechselt. Es gibt viele Dinge die ich vermisse. Benachrichtungs LED z.b. Aber der HDR Modus im Samsung z.b. ist um Welten besser als bei Sony. Dafür nerven mich die teilweise unrealistischen Farben. Die kommen aber vom AMOLED. Sony macht seine Dinge schon gut. Ich kann bei Samsungs AMOLED Screen nicht mehr so gut beurteilen wie ich ein Bild bearbeiten soll. Natürlich ist mir zu fad für den täglichen Gebrauch. Da ist die Funktion von Sony mit dem Creator Mode eine tolle Sache. Man hat tolle Farben, aber wenns um die Bearbeitung geht zeigt Sony sie realistisch an. So solls sein. Bei XZ2 gab ich den Videoaufnahmen bei Schwenks immer mal wieder kurzen Framedrops und dadurch Ruckler. Das geht garnicht! Was auch super ist bei S10e. Man kann während des Filmens die Kameras wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@tralax da bin ich echt enttäuscht von Sony... mit dem rucklern bei dem Video ist mir auch manchmal vaufgefallen und ich dachte aber, es liegt an irgendeiner App oder an einem alten Backup... Es war doch damals sogar so, dass Samsung Sony Sensoren verbaut hat?
bei der SmartWatch bin ich mittlerweile auch auf Samsung umgestiegen, ja weil Sony ja leider nichts mehr neues zu bieten hat.
trotz alledem mag ich das Design von Samsung nicht so besonders und auch die Qualität überzeugt mich eigentlich nicht so sehr. Ich befürchte allerdings, dass du am Ende Recht hast, mit dem was du schreibst.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@tralax Solved: Does Xperia 1 use Samsung's camera sensor? - Support forum

hier wird es sehr kontrovers diskutiert aber schlau werde ich daraus auch nicht
 
9

9V-SMP

Neues Mitglied
Kontrovers diskutiert trifft es gut, da versucht einer in dem Thread selbigen zum Entgleisen zu bringen, nur eine vernünftige Antwort auf die Frage was denn nu genau drin ist kütt nich'...

Zur Verwirrung dürfte auch noch zusätzlich beitragen, dass auf der eigenen Sonymobile-Internetseite des Xperia 1 unter den technischen Daten Folgendes zu lesen ist:

12 MP 26 mm
Exmor RS™ für Mobilgeräte Sensor mit integriertem Speicher
1/2,6” großer Sensor
Pixelabstand: 1,4 μm
Objektiv F1.6
OIS-Foto
Hybride OIS/EIS-Videostabilisierung
G-Objektiv
78° Weitwinkel
Dual-Fotodiode
RAW-Rauschunterdrückung
960 BpS für Videos in Super slow motion (FHD/HD)
12 MP 16 mm
1/3,4” großer Sensor
Pixelabstand: 1 μm
Objektiv F2.4
130° Winkel
Fixfokus
SteadyShot™ mit Intelligent Active Mode (Fünf-Achsen-Stabilisierung)
12 MP 52 mm
1/3,4” großer Sensor
Pixelabstand: 1 μm
Objektiv F2.4
45° Winkel
OIS-Foto
Optical SteadyShotTM (hybrid OIS/EIS video stabilization)
Quelle: Xperia 1 – Vollständige technische Daten - Sony Mobile (Deutschland)

Habe mir mal erlaubt entscheidende Passagen rot zu färben
Zunächst einmal widersprechen sich hier die Daten oder jemand hat bei der obigen Auflistung nicht aufgepasst, das Weitwinkelobjektiv ist doch das mit der 16er Brennweite?!?
Glaubt man den Angaben (und die sollten doch bitte auf der eigenen Sonyseite stimmen), dann ist mindestens ein exmor Sensor verbaut - also zumindest mindestens 1 Sony-Sensor - die entscheidende Frage ist nur, isses in dem Fall wohl dann leider auch nur einer? Ansonsten hätte man das wohl auch bei den 16er und 52er Brennweiten-Sensoren bzw. der Frontkamera angegeben, wenn die (egal ob Exmor RS oder was anderes) von Sony gewesen wären - Sony, Sony, ich versteh' Euer Marketing nich...:1f615:

Trifft sich ja auch mit oben gemachter Feststellung, dass bei schlechteren Lichtverhältnissen dann plötzlich die Gelbfarbe ins Spiel kommt.

Allerdings, eigentlich hatte ich den allerersten hier erwähnten und Danny_Wilde verlinkten Test (Anmerkung: es ist der AndroitPIT-Test, welcher im X1-Allgemeinthread verlinkt ist, gemeint) so verstanden, dass bei schlechteren Lichtverhältnissen gar keine Wahlmöglichkeit bestehen würde und das Smartphone ungefragt und vor allem, was der Autor dieses Tests ja bemängelte, ohne dieses anzuzeigen automatisch die Hauptkamera (also das 26 Brennweiten F1.6er Objektiv mit dem Exmor RS!) anwählen würde, dann aber wiederum müsste das Gelbe und der "Matsch" doch von dem Exmor RS kommen (dann wiederum wäre auch klar, warum was Ähnliches wie beim XZ2 und XZ3 unter gleichen Bedingungen rauskommt, obwohl das Objektiv ja eigentlich schon deutlich lichtempfindlicher sein sollte...).

Also sorry, aber vom Marketing her finde ich das keine Glanzleistung mit so einer Verwirrung daherzukommen - erst Recht wenn man oben bei den Kameraleistungen mitspielen will - denn genau darauf achten dann doch die Leute.

Nebenbei, Werbung habe ich persönlich weder im Netz noch im Fernsehen was zum Xperia 1 gesehen - O.k., es ist ein verlängertes Wochenende und es war Vatertag und es ist verdammt gutes Wetter, da kann man die Werbemillionen vielleicht sparen, wäre ich nicht erkältet wäre ich auch mit den anderen Draußen. Auf der anderen Seite, vom Wetter konnte man nix wissen zu einem Zeitpunkt wo man Werbespots hätte buchen müssen. Ich sehe nur die üblich Verdächtigen, vor allem Samsung und (vielleicht weil "jetzt erst Recht") Huawei - wieder verstehe ich Sony nich' ...:1f615:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: In neues Thema rund um die Kameras verschoben /VG reraiseace
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hier noch einmal der Vergleich zwischen einfach und zweifach Zoom indoor bei normalem Tageslicht aber nicht übermäßig hell
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@9V-SMP das sieht wirklich komisch aus aber vielleicht erfüllen die anderen Sensoren einfach nur nicht das Kriterium "Exmor" - vor allem ist es verwunderlich weil Sony doch schon seit Jahrzehnten eigene Sensoren herstellt... Selbst in den iPhones arbeiten Sony Sensoren soweit ich weiß. nicht, dass es am Ende noch verschiedene Modelle gibt die eine mit Samsung und die andere mit Sony Sensoren. soweit ich mal gehört habe ist das damals bei einem Samsung Modell so gewesen einige hatten Sony Sensoren und andere Samsung.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich werde mal eine Support Anfrage an Sony stellen, wer die Sensoren herstellt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
9

9V-SMP

Neues Mitglied
@Ferenc : Mal abseits vom Thema, deine Vögel geben gute Fotomotive ab :)
 
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
9V-SMP schrieb:
@Ferenc : Mal abseits vom Thema, deine Vögel geben gute Fotomotive ab :)
ja das ist das einzige was ich hier im Moment zur Hand habe und durch die filigranen Federn immer ein ganz gutes Motiv.

ich werde jetzt mal den Developer bei Sony anschreiben und mal schauen ob sie mir irgendwas beantworten können:

1) von wem sind denn nun die Sensoren
2) warum hat Sony plötzlich auf das Qi charging verzichtet
3) wenn ich zwischen Kamera 1 und 2 zoome, werden dann Zwischenbilder berechnet oder geht man von Kamera 1 mit dem Digitalzoom bis zur Kamera 2 und schaltet dann um?
 
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Die Nacht Fotos müssen noch etwas warten. Die besten Ergebnisse erzielt man mit der 2-fach Zoom Kamera.

Für Gebäude ist natürlich Weitwinkel optimal.

Bei diesen Fotos hat noch nicht mal die Sonne geschienen.

Bei der Hecke kann man alle 3 Kamera Einstellungen sehen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
P

phonewatch

Erfahrenes Mitglied
Also,von den Tagfotos bin ich doch recht angetan. Mir fällt,ausser HTC, jetzt keine andere Marke ein die derzeit so natürliche Bilder erzeugt. Gerade die neuesten Flagsgips von Sammy u Huuuu..ei sehen so sehr nach HDR aus. Erinnert mich schon wieder an die ersten HDR Jahre wo dann so gemalt wirkende Bilder erzeugt wurden. Zudem wirken die Bilder auch im Kontrast homogen und nicht so künstlich nachgeschäft u unecht. Bisher finde ich die Bildeindruck clean und sehr angenehm. Bei den LowLights haut es mich aber z T nicht so um. Ich habe ja die GoogleAPK auf dem HTC U11 u die macht beeindruckende LowLights auf Pixel3 Niveau, aber die Farben sind zu satt,Gelb zu Gelb, und z T Bilder taghell. Das ist zum Glück beim Sony nicht. Die Schärfe überzeugt aber nur Teilweise. Highlights sind okay denke ich aber keine Benchmark.
 
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
im manuellen Modus kann man scheinbar nur eine Kamera verwenden... Ist mir gar nicht aufgefallen vorher, man zwar zoomen, aber ich bin mir nicht ganz sicher ob die zweite Kamera benutzt wird.

Update: sie wird benutzt , was man daran erkennt wenn man die mittlere Kamera - wenn man sie zu hält - anfängt zu blinken. Das resultiert vermutlich aus der Bildverarbeitung.

Habe jetzt mal direkt gegen die Sonne fotografiert mit HDR und das Ergebnis ist wirklich sehr gut.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von reraiseace - Grund: Beitrag entsprechend Thema eingekürzt /VG reraiseace
Olley

Olley

Lexikon
Gibt es auch ein Porträt Modus für die Frontcam ?
 
Oben Unten