Root fürs Xperia 5III

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root fürs Xperia 5III im Sony Xperia 5 III Forum im Bereich Sony Forum.
chrs267

chrs267

Experte
DanielMode schrieb:
jetzt noch OEM relock und mal schauen
Mach das auf keinen Fall!!!!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

DanielMode schrieb:
so bin wieder da, wo ich schon war heute und habe root.
wenn ich jetzt "fastboot oem lock" starte ändere ich doch nix an den datein und da sollte doch root bestehen bleiben
Nein, ihr könnt den Bootloader nicht schließen, wenn ihr ein gepatchtes boot.img geflasht habt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
chrs267 schrieb:
Mach das auf keinen Fall!!!!
Beitrag automatisch zusammengefügt:


Nein, ihr könnt den Bootloader nicht schließen, wenn ihr ein gepatchtes boot.img geflasht habt.
Sehr gut endlich einer der uns da aufklären kann. Danke 👍🏼
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@chrs267 vllt kannst du mir auch beantworten wieso, obwohl der Bootloader entsperrt ist, ich in den Entwickleroptionen immernoch OEM-Entsperrung auswählen kann? Soweit ich weiss ist das immer ausgegraut und da steht dann Bootloader ist bereits geöffnet. Und was ist wenn ich das auf aus stelle?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
@Bellitsch89 Öffnest du den Bootloader, hast du Zugang (lesen/schreiben) zu allen Partitionen des Handys.
Aber dies wird auch im System vermerkt, weil der Status des Bootloaders direkt zu Beginn des Bootvorgangs ausgelesen wird. Ist er offen, gilt dein Handy als unsicher.
Magisk, bzw. Magisk Hide, überschreibt den Status des offenen BLs und dein System vermerkt ihn wieder als geschlossen. Somit ist u.a. natürlich auch wieder die Option der OEM-Entsperrung aktiviert. Denn der BL ist ja aus Sicht des Systems nicht geöffnet.

Sollte die OEM-Entsperrung deaktiviert werden, obwohl der BL offen ist, kann das nur Nachteile haben und keinerlei Vorteile. Genaueres kann ich nicht beurteilen, weil der Bootloader immer herstellerspezifisch aufgebaut ist und ich kein Sony besitze. Aber ratsam ist auf keinen Fall, da automatisch ein Widerspruch im System entsteht.
 
DanielMode

DanielMode

Experte
Ist bei mir jetzt ausgegraut, war aber auch Mal bei mir heute wählbar
Beitrag automatisch zusammengefügt:

aber die Warnmeldung des Systems beim booten hat man bis heute nicht entfernen können.
Beim Samsung S9 ist es das orange Dreieck und bei Sony die Anzeige des Warnhinweises....
DSC_0682.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
chrs267 schrieb:
@Bellitsch89 Öffnest du den Bootloader, hast du Zugang (lesen/schreiben) zu allen Partitionen des Handys.
Aber dies wird auch im System vermerkt, weil der Status des Bootloaders direkt zu Beginn des Bootvorgangs ausgelesen wird. Ist er offen, gilt dein Handy als unsicher.
Magisk, bzw. Magisk Hide, überschreibt den Status des offenen BLs und dein System vermerkt ihn wieder als geschlossen. Somit ist u.a. natürlich auch wieder die Option der OEM-Entsperrung aktiviert. Denn der BL ist ja aus Sicht des Systems nicht geöffnet.

Sollte die OEM-Entsperrung deaktiviert werden, obwohl der BL offen ist, kann das nur Nachteile haben und keinerlei Vorteile. Genaueres kann ich nicht beurteilen, weil der Bootloader immer herstellerspezifisch aufgebaut ist und ich kein Sony besitze. Aber ratsam ist auf keinen Fall, da automatisch ein Widerspruch im System entsteht.
Vielen Dank 👍🏼
Beitrag automatisch zusammengefügt:

DanielMode schrieb:
Ist bei mir jetzt ausgegraut, war aber auch Mal bei mir heute wählbar
Beitrag automatisch zusammengefügt:

aber die Warnmeldung des Systems beim booten hat man bis heute nicht entfernen können.
Beim Samsung S9 ist es das orange Dreieck und bei Sony die Anzeige des Warnhinweises....
Bei mir ist es die ganze Zeit wählbar, beim 5II war es nicht so 😅

Ne das kriegt man erst wieder weg, wenn der Bootloader geschlossen ist. Aber es stört mich nicht wirklich 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
DanielMode

DanielMode

Experte
so jetzt bin ich auf dem Stand von gestern als ich anfing, aber heute mit root :thumbsup:
 
DanielMode

DanielMode

Experte
bin auf EdXposed umgestiegen...war aber ein Krampf, weil der EdXposed Manager inaktive blieb, da EdXposed Framworks nicht installiert schien.
wenn ich es versuchte zu installieren kam aber "Failed" im Magisc Manager...also gesucht und fündig geworde.
es lag an der aktuellsten riru Version....habe die deaktiviert und eine Ältere installiert

Riru-v25.4.4

Nach dem Tip läuft nun der EdXposed Manager

riru Edxposed installation failed | xposed manager riru edxposed faild |magisk manager failed |
 
Zuletzt bearbeitet:
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
Hatte am Anfang edxposed drauf, aber irgendwie lief das bei mir instabil, bin deshalb zu lsposed gewechselt. Ist zwar bei einigen Dingen etwas komplizierter, aber wenn man es raus hat läuft es wunderbar
 
DanielMode

DanielMode

Experte
ich hatte immer Xposed und daher lag EdXposed nahe 0_o

aber was nervig ist, wenn man etwas installiert und es dann zu instabilen Verhalten kommt, oder das Gerät nicht zu entsperren geht, nervt es.

da müsste seine Art Testumgebung geben.

hatte ebend versucht ein Navbar Modifikationen Modul probiert, aber es kam sich wohl mit Gravitybox ins streiten und nix ging mehr.

also abgesicherter Modus....EdXposed Manager deinstalliert und neu start....wieder installiert und das Modul darin nun deinstalliert....wieder Neustart.

jetzt ist es dann doch Mal warm geworden bei den vielen Neustarts ;)-old
 
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
Deshalb bin ich zu lsposed gewechselt, das läuft viel stabiler. Da hatte ich nie irgendwelche Probleme das sich Module untereinander nicht "vertragen" haben oder das System hängt oder ähnliches.

Aber jeder wie er mag 😉
 
DanielMode

DanielMode

Experte
ich kannte das Risiko ja schon früher, also war ich nicht überrascht als es passierte ;)-old

was ich bei beiden doof finde, man kann nicht filtern ob Module Android 11 unterstützen.
ich hab Module aus Jelly Bean wiedergefunden die ich noch kannte.
 
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
Ich muss ganz ehrlich sagen, einige funktionieren auch bei 11 bzw haben bei 10 aufm 5II funktioniert. Einfach mal testen wenn du ein Modul findest was du unbedingt haben möchtest 😉
Oder den passenden thread dazu über den link aufrufen dann schreiben auch manchmal welche ob es klappt oder nicht. Nicht das man wieder was kaputt macht 😅
 
DanielMode

DanielMode

Experte
das Xblast Modul vermisse ich seit meinem X compact

Grad suche ich ein Modul mit dem man die Lockscreen Schaltflächen für Notrufe, das Schloss und Kamerasymbol ausblenden kann.
die ich bisher getestet habe brachten nix.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

bin fündig geworden was meinen Vorlieben entgegenkommt Super Status Bar

MIT root bend erst so richtig funktionsfähig, aber hab ich ja jetzt :thumbsup:

Screenshot_20211114-194135.png
 
Zuletzt bearbeitet:
DanielMode

DanielMode

Experte
oh ok ...hadsich mir nicht erschlossen aus der Benennung :o
Beitrag automatisch zusammengefügt:

hab jetzt Mal bissl getestet mit SuperStatusBar (SSB)
was mir gefällt, man kann die Akzentfarbe der Schrift für die Statusbart anpassen..... weiß ist einfach so trist :rolleyes:

dafür hat Gravitybox farbige Navibuttons unten ;)-old

dafür habe ich aber keine durchsichtige Statusbar sondern einen farblichen anpassbaren Balken sozusagen oben.
Der Akkubalken bleibt auch nur einfarbig statt von grün über gelb ins orange zu rot zu wechseln mit dem Akkustand wie bei Gravitybox.

bester Kompromiss aus gewünschte Optionen und Optik ist dann Gravitybox
 
Zuletzt bearbeitet:
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
Ich finde auch gravitybox ist die beste App für Modifikationen. Nutze ich seit Android 7 und hat nach und nach alles andere abgelöst 👍🏼
 
DanielMode

DanielMode

Experte
ja nur ebend eine Option für die Statusbart würde entfernt....Farbe.

die Option hab ich beim S9 mit Oreo in Gravitybox noch.
 
DanielMode

DanielMode

Experte
scheint ja ein neues Update unterwegs zu sein....wie machst Du das jetzt ...flashen per Newflasher ohne wipe, oder richtest Du das Gerät wieder neu ein. :confused2:
 
Bellitsch89

Bellitsch89

Lexikon
Ich warte meistens ab bis ein großes Update kommt, dann flashe ich mit newflasher und mache alles neu.
Wenn jetzt allerdings große Probleme, die grade mich betreffen, behoben werden, dann flashe ich einfach drüber.
Aber so bin ich ganz zufrieden und warte eventuell sogar auf Android 12 erst 😅
 
A

-]AF[-Death

Erfahrenes Mitglied
@Bellitsch89

funktioniert mit Root weiterhin der Creator Modus u.a. in Netflix oder ist der Modus gar nicht mehr vorhanden ?
 
Ähnliche Themen - Root fürs Xperia 5III Antworten Datum
0
4
276