Apps auf SD-Karte lassen sich nicht mehr updaten

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps auf SD-Karte lassen sich nicht mehr updaten im Sony Xperia X Compact Forum im Bereich Sony Forum.
Lorki

Lorki

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe seit dem Jahreswechsel das Problem, dass bei Apps, die auf die SD-Karte verschoben wurden (mit der entsprechenden Funktion in den App-Infos), der Updatevorgang in einer Endlosschleife mit entsprechender Fehlermeldung (Fehlercode 400) endet.
Erst wenn man die App wieder in den internen Speicher schiebt, gelingt das Update.
Das ist auf die Dauer sehr mühsam!

Ich habe mir jetzt angewöhnt vorher zu schauen, welche zum Update anstehende App auf der SD-Karte liegt, diese dann in den internen Speicher verschoben, Update durchlaufen lassen und danach wieder auf die SD-Karte verschoben.
Damit spare ich mir die Fehlermeldung und die endlose Wartezeit!

Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem?


Ach... es handelt sich um ein Xperia X compact (F5321) mit Oreo 8.0.0 und der Build 34.4.A.2.118
 
Zuletzt bearbeitet:
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Hast du root? Dann wäre Link2SD vielleicht eine Möglichkeit.

Oder kannst du internen Speicher freischaufeln um Apps darauf zu installieren? Fotos kann man beispielsweise direkt auf der externen SD speichern. Es gibt unter Einstellungen -> Speicher -> Daten auf SD-Karte übertragen die Möglichkeit Fotos, Videos und Musik auf die externe SD zu verschieben.

Manche Apps wie Navigon, Sygic oder Osmand können ihre Daten auch auf der externen SD speichern. Bei Osmand muss man beispielsweise den Pfad angeben, bei den anderen reicht es den Datenordner in einen bestimmten Ordner auf der ext. SD zu verschieben.
 
Lorki

Lorki

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe keine ROOT - mache ich auch nicht mehr, die Banking-Apps und das Bezahlen per Handy funktionieren sonst nicht mehr...

Und ja, meine Fotos landen bereits schon automatisch auf der SD-Karte.
Ich habe ja auch kein Problem mit dem internen Speicher, sondern mit dem externen!

Wie gesagt, bis Anfang Dezember hatten die Updates der Apps auf der SD-Karte alle problemlos funktioniert.
Dieses Theater mit dem ständigen hin- und herverschieben nur damit aktualisiert werden kann, kannte ich bis dahin nicht.
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Lorki schrieb:
Ich habe ja auch kein Problem mit dem internen Speicher, sondern mit dem externen!
Offenbar doch. Oder warum speicherst du nicht auf dem besseren internen, wenn der groß genug ist.
Tut mir leid, sollte nur Vorschlag für eine Umgehung des Problems sein. Aber wenn man keine Hilfe will...
 
Lorki

Lorki

Ambitioniertes Mitglied
Warum sollte ich den internen Speicher Vollmüllen?


Und bevor die Frage nach der Kapazität kommt:
- interne Speicher: 14,14Gb von 32,00GB verwendet
- SD-Karte: 66,35GB von 125GB verwendet
Also weder der interne, noch der externe Speicher ist übermäßig ausgelastet.
 
H

heinzl

Experte
Dein "Problem" will sich mir nicht wirklich erschließen. Internen Speicher vollmüllen? Was glaubst du, für was der Speicher da ist?
Das letzte Systemupdate kam im September, kann also nur durch ein App-Update geändert worden sein.
 
P

Puma369

Neues Mitglied
Hallo genau das gleiche Problem habe ich auch mit meinem Sony Xperia Z5. Ich hatte schon vermutet das sich meine SD Karte verabschiedet. Es scheint ein schreib und kopierschutz irgendwie vorhanden zu sein. Wenn ich auf Facebook in irgendwelchen kommentaren mit einem Foto antworten will, welches sich auch auf der SD Karte befinden kann ich diese Fotos nicht anwählen. Ansonsten das gleiche Problem beim Apps aktualisieren. Ich habe schon überlegt ob es mit der Sicherheit zusammen hängt, weil ich keine Displaysperre drin habe und somit die Apps und co frei zugänglich wären. Ich habe aber auch keine Lust eine Displaysperre rein zu machen .
 
Lorki

Lorki

Ambitioniertes Mitglied
Na da bin ich aber froh, dass ich nicht der einzige bin...
Also ich habe 'ne Displaysperre drin, damit kann es nicht zusammenhängen.
Ich vermute, dass google wiedermal irgendeine Sicherheitsrichtline im Hintergrund geändert hat.
Nur hat sich bisher keiner wirklich damit befasst.
Ich hatte probeweise mal 'ne neue SD-Karte drin, die ich auch im Handy formatiert hatte.
Ergebnisse war das selbe Problem.
Was ich noch versuchen werde ist, die Karte als internen Speicher zur Verfügung zu stellen.
Aber diese Variante behagt mir überhaupt nicht, weil sie dann auch nur noch mit diesem Handy gelesen werden kann,
auch nicht mehr am PC, etc...
Ich habe es schon erlebt, dass mir ein Handy abgeschmiert ist, sodass man nicht mehr darauf zugreifen kann.
Die Daten auf der als externer Datenträger bereitgestellten Sd-Karte, konnten dann wenigstens noch mit dem neuen Handy gelesen werden, bzw. am PC kopiert werden.
 
P

Puma369

Neues Mitglied
Also brauche ich mir auch keine neue SD Karte holen weil das ja auch nix bringt. Die SD Karte als internen Speicher zuschreiben sagt mir gar nix. Geht das übers rooten? Rooten möchte ich nämlich nicht. Ich kann mir gut vorstellen das es zu erheblichen Problemen kommen kann wenn die SD Karte zum internen Speicher wird zumal die ha auch mal kaputt gehen kann. Das ist mir auch zu riskant. Ich bin froh das ich mit dem Problem auch nicht alleine bin aber laut internet scheinen wir beide recht alleine mit dem Problem zu sein oder die anderen haben noch nicht den Zusammenhang zwischen SD Karte und aktualisieren heraus gefunden.
 
Lorki

Lorki

Ambitioniertes Mitglied
Beim Einsetzen einer neuen SD-Karte kommt die Abfrage, ob man diese als externes Laufwerk formatieren möchte, oder als interner Speicher direkt dem vorhandenen Speicher zugeordnet werde soll.
Mit rooten hat das nix zutun. Ich hab an diesem Handy auch kein Root!
 
O

Overlander

Neues Mitglied
Hallo, alle im Forum
Ich habe das gleiche Problem mit meinem Xperia Z5 Dual. Am Anfang ging alles richtig. Warum es jetzt nicht mehr geht, weiß ich nicht. Gleiche Symptome wie ihr.
Habe aber auch keine Lust oder Zeit alle möglichen Apps zu deinstallieren, um die Ursache herauszufinden. Vielleicht muss ich Mal verschiedene Apps vor dem Update deaktivieren. Wie AVG, zum Beispiel. Hat das jemand schon Mal gemacht?
 
P

Puma369

Neues Mitglied
Ne hab ich nicht gemacht
 
E

Esorb

Neues Mitglied
Genau mein Problem ist es auch auch auf dem Sony Xperia Z5, alles andere aktualisiert im Play Store, nur bei
OsmAnd+ gibt er eine Fehlermeldung raus und die anderen Programme werden danach auch nicht geupdatet. Bekomme es dann hin mit dem Trick "Cache und Daten löschen" von Play Store, das wenigstens die anderen Apps ein Update bekommen, aber
OsmAnd+ will einfach nicht, kein Plan warum nicht, habe schon die SD Karte erneuert aber es klappt einfach nicht.
 
Lorki

Lorki

Ambitioniertes Mitglied
Wie ich Eingangs schon schrieb, ist meine Lösung, die betreffende App vorübergehend von der SD-Karte in den internen Speicher zu schieben.
Dann funktioniert auch das Update (eventuell vorher wie Du bereits anmerktest "Cache und Daten löschen" vom PlayStore).
Danach verschiebe ich die betreffende App wieder auf die SD-Karte.
Ist mühsam, aber erfolgreich!
 
P

Puma369

Neues Mitglied
Genauso mach ich das auch. Nervt zwar etwas aber geht. Ich denke das ist ein sony Problem. Es scheinen ja nur sony user damit Probleme zu haben
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Warum verschiebt man eine kleine App von 110MB wie Osmand auf die SD-Karte, wenn man 32GB internen Speicher hat? Weil man sich damit künstliche Probleme schaffen möchte?
 
A

Android Nutzer 76

Stammgast
ich weiß eigendlich sowieso nicht warum man in dieser Situation überhaupt noch auf SD Karte speichert.... bei meinem xz1 Compact ging das sowieso noch nie... bei 32gb Speicher reicht es wenn zwei drei GB immer frei sind.... Downloads gehen immer extern auf die sd Karte... selbst Kamera und alles geht dort hin...
darf man fragen wie viel Apps intern drauf sind das so ein Schritt notwendig wird?
ich habe auch einige große Spiele drauf und der Platz reicht völlig aus...
zugegeben, nicht zu vergleichen mit 64, 128 oder mehr GB... aber trotzdem...
 
P

Puma369

Neues Mitglied
bei mir gibt es einiges. natürlich spiele, zwar nicht viele aber ein paar die auch ziemlich groß sind, dazu bestimmte apps die ich fürs social traden brauche, ebay kleinanzeigen, aber auch eine sternenkarte :D ne app für bestimmte sensoren weil ich die manchmal auf der arbeit brauche sowie ein paar apps für ein bestimmtes online spiel sowie natürlich videos und massig fotos die natürlich auch einiges an speicher verbrauchen. die standart apps wie whatsapp, fb, fb messenger und sowas. also alles sachen die ich täglich bis häufig brauche. und mein handy hat zwar 32 gb wenn ich mich recht erinnere aber würde ich alles auf der internen seite speichern wäre mein handy definitiv voll. und genau das möchte ich halt nicht. ahso und ein paar apps für nachrichten und sowas hab ich natürlich auch ist für mich unerlässlich gerade im bereich des traden.....
 
A

Android Nutzer 76

Stammgast
naja, schon klar, aber massenhaft Fotos und Filme... die sollten sich sowieso extern auf SD...
ich könnte für wetten dass die meisten Apps auch intern Platz finden...
sämtliche Daten die nicht zwingend intern müssen sollten extern auf SD...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
jedenfalls ist es beim xz1 Compact nicht mehr möglich auch nur eine App auf SD auszulagern...
daher weiß ich dass es in Grunde auch mit 32gb funktioniert...
wenn es gar nicht anders geht, solltest du rooten und dann Link2sd benutzen.
 
P

Puma369

Neues Mitglied
Rooten möchte ich nicht