Probleme (Deckel Rückseite eingedrückt)mit dem Gehäuse vom Xperia Z

  • 62 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme (Deckel Rückseite eingedrückt)mit dem Gehäuse vom Xperia Z im Sony Xperia Z Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
SirRobin

SirRobin

Experte
Hallo zusammen,

ich eröffne hier mal einen neuen Thread bei dem es im Prinzip um Gehäuseprobleme beim Xperia Z geht. Ich selber bin leider betroffen, bei mir scheint sich die Rückseite zu lösen, genauer gesagt die Verklebung; wenn das Gerät mit dem Display vor mir auf dem Tisch liegt kann ich die linke, obere Seite leicht eindrücken, ca. 1mm. Ich bin mir nicht 100%ig sicher, meine aber das schon von Anfang an gehabt zu haben, mir ist das nur erst jetzt aufgefallen. Ich vermute aber, evtl. ist das ganze Gehäuse leicht verzogen, denn wenn ich es auf eine absolut Ebene Fläche lege, kann ich es an genau diesem Punkt leicht bewegen. Das sollte meiner Meinung nach nicht sein. Wer hat bei sich denn ähnliches festgestellt, bzw. wie geht ihr damit um? Das Gerät wurde über Amazon gekauft, eine Reparatur über Amazon ist natürlich möglich, das Gerät geht dann wohl an w-support.
 
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Habe das selbe Problem :blink: Ist mir jetzt erst aufgefallen nachdem ich Deinen Post gelesen habe. Die Rückseite lässt sich links der Kamera ganz leicht reindrücken und steht höher als die anderen ecken. Nun muss ich aber sagen das mir das Handy vor einer Woche mit genau dieser Kante auf den Boden geknallt ist und ich mir nicht sicher bin ob es davon kommt. Oder ob es ein allgemeines Problem ist.
 
SirRobin

SirRobin

Experte
Also ich kann zu 100% einen Sturz ausschließen! Kann natürlich ein Zufall sein, scheint mir aber eher nicht so. Wie geht's du jetzt damit um?

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk 2
 
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Bin mir noch nicht sicher werde wohl mal in meinen Handyshop gehen ma gucken was die sagen...werden es dann mit sicherheit einschicken..wo ich eigentlich null bock drauf habe...mich würde mal interessieren ob noch mehr Leute dieses problem haben...wenn du einen Sturz ausschließen kannst kann es ja nur nen Mangel am Gerät selbst sein und ganz ehrlich wenn sich der deckel schon löst denke ich mal kann auch Wasser eindringen :blink: :thumbdn: werde mein XZ wohl erstmal trocken lassen
 
SirRobin

SirRobin

Experte
Tut mir natürlich leid wenn ich dich jetzt erst auf den Trichter gebracht habe...aber wie du schreibst, ich denke für die Wasserdichtigkeit ist das so nicht förderlich. Ich werde jetzt mal W-support anrufen und klären ob/was die dazu sagen können. Aber einschicken wird wohl die einzigste Lösung sein...

Der ursprüngliche Beitrag von 09:01 Uhr wurde um 09:29 Uhr ergänzt:

So, Telefonat mit W-Support beendet. Mir wurde gesagt es erfolgt ein Test auf Dichtigkeit beim Einsenden, sollte da etwas nicht passen wird das Gehäuse getauscht. Na ja, mal sehen...ich schwitze jetzt schon weil ich hoffe, das Gerät wieder in dem Zustand zurückzubekommen wie es hin geht, also ohne Kratzer oder ähnliches. Am besten mache ich vorher noch von allen Seiten Fotos!

Der ursprüngliche Beitrag von 09:29 Uhr wurde um 09:51 Uhr ergänzt:

Eine Frage noch: wenn du dein Gerät mit der Rückseite auf eine völlig ebene Fläche, z.b. den Boden oder Tisch legst, dann steht die rechte Seite bei dir bestimmt auch etwas hoch, oder? Man sieht das kaum, ist evtl. genau der mm...
 
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Na da bin ich dann ja mal gespannt. Und was ist wenn die dichtheit gegeben ist dann machen die nix oder wird die Rückseite so oder so neu verklebt?? Und wie siehts mit den Kosten aus ist das Garantie Sache oder muss Mann was blechen? Ich würde es auf jeden Fall komplett abfotografieren für den Fall der Fälle. Ja wenn ich es auf den Tisch lege steht es oben rechts hoch aber nur ganz leicht.
 
SirRobin

SirRobin

Experte
So, Gerät ist gewiped, eingepackt und bereits bei der Post. Schweren Herzens. Ich hoffe wirklich es kommt in einem sehr guten Zustand zurück! Jetzt heißt es für mich das iPhone 4s so lange benutzen, das sind echt Welten...das wird ne schwere Zeit :D
 
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Gib mir dann mal bitte ne rückmeldung wie es geklappt hat. Oh ja das glaub ich. Ich habe vor 2 Wochen erst mein 4x hd verkauft hätte ich das gewusst hät ichs noch behalten :angry:
 
SirRobin

SirRobin

Experte
Ehrlich, ich komme mir mit dem iPhone 4S hier wirklich vor wie in der Steinzeit. Das ist echt kein Vergleich zum Z. Ich gebe euch bescheid, hoffentlich hab ich es bis nächsten Mittwoch wieder. Irgendwie hab ich ein richtig ungutes Gefühl, entweder heißt es dann es ist meine Schuld weil es von einem Sturz kommt (und das ist wirklich nicht 1x passiert!) oder es kommt unrepariert zurück weil W-Support nichts finden konnte...wollen wir wetten?

Ach ja, wisst ihr zufällig wo Amazon eigentlich die IMEI auf der Rechnung speichert? Ich finde da keinerlei Eintrag dazu...
 
Zuletzt bearbeitet:
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Da bin ich echt mal gespannt was da raus kommt. Du arme sau ich würde durchdrehen von 5 Zoll an die ich mich echt gewöhnt habe auf 3,5 Zoll iPhone das ist echt mies.
 
C

crroc

Neues Mitglied
Verschiebe es schon seit Wochen, mal mein Z unter Wasser zu setzen, hab jetzt den Thread hier gefunden und bin froh das nicht gemacht zu haben!
Hab nämlich mal nachgeschaut und gesehen dass mein Handy auch ne abstehende Ecke hat die sich eindrücken lässt, da scheint sich der Kleber zu lösen...
Werde das wohl oder übel demnächst auch mal einschicken und mich mit meinem uralten Samsung Galaxy (ohne "S", dafür mit Android 1.5) herumplagen! :o

PS: Runtergefallen ist es mir übrigens noch nie, ich denke aber der Kleber dürfte so flexibel sein dass er sich nicht so einfach bei einem Sturz lösen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Naja bei einem als stoßfest angepriesenem Handy sollt eigentlich nix passieren wenn es denn wirklich mal fällt. Bei mir ist ja auch nix passiert (es ist aus einem Meter auf fliesenboden gefallen) blöd ist halt bei mir das genau an der kante wo es drauf gefallen ist sich jetzt die Rückseite löst. Kann mir vorstellen das das dann Probleme mit der Garantie gibt.
 
SirRobin

SirRobin

Experte
Lieber ein Gerät mit Anroid 1.5 statt ein iPhone :D

Aber im Ernst, ich sehe das schon auch so. Langsam glaube ich an ein Problem der ersten Charge, könnte das sein? Bin ja wohl nicht der einzigste...
 
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Ha ha es lebe Apple :lol:

Das kann durchaus sein das die da am Anfang mist prodoziert haben. Was wiklich schade wäre.
 
SirRobin

SirRobin

Experte
Jetzt bin ich wirklich gespannt, das Gerät ist bei W-Support eingegangen und im Reparaturprozess:

Fehlerangabe: sonstiger Fehler (sporadisch),
Gehäuse gespalten (permanent)
 
Android-Bandit

Android-Bandit

Stammgast
na denn mal toi toi toi
 
bigbehr1982

bigbehr1982

Neues Mitglied
Ich drück dir die Daumen.
 
SirRobin

SirRobin

Experte
Danke! Ich werde berichten

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
D

djselbeck

Ambitioniertes Mitglied
Mein erstes Handy (eines der Ersten hier im Forum) hatte genau das gleiche Problem, man konnte die Rückseite an der Ecke der USB-Buchse eindrücken. Hab es schnell gemerkt und hatte einen Umtausch über Mindfactory abgewickelt.
 
X

xPeriaRulez

Ambitioniertes Mitglied
@djselbeck

Welche Produktionswoche war das Handy mit dem Fehler ?
Habe bis jetzt noch nichts festgestellt.