Corona-Datenspende App des Robert Koch Instituts

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Corona-Datenspende App des Robert Koch Instituts im Sport, Wellness und Gesundheit im Bereich Android Apps und Spiele.
maik005

maik005

Urgestein
@Gabberlein
gebe ich dir zwar recht.
Aber das ist nun mal auf dem freien Markt so.
Klar kann Hersteller X auch sagen, er produziert nun nur noch in Deutschland.
Damit wird er aber sicherlich wesentlich teurer die Produkte verkaufen müssen als Hersteller Y der die gleiche Qualität in China produzieren lässt.
Hersteller X wird dann bei weitem nicht so viel, bzw. nahezu gar nichts vom Produkt A verkaufen, wenn Hersteller Y das Produkt A in China viel günstiger herstellen lässt und trotzdem die selbe Qualität liefert.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Gabberlein schrieb:
hauptsache wir kriegen es Günstig & Schnell. 🤮
Ich habe gelesen das die Masken von China überhaupt nicht die Zertifizierung erfüllen.
Hauptsache Deutschland bestellt und jeder Bürger hat so eine Maske vor dem Gesicht.
Wahrscheinlich bringt eine Filzmaske mehr.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Astronaut2018
Die Masken sind eh generell ein Problem.
Man fühlt sich damit sicher, hält nicht mehr ausreichend Abstand, zupft sich dann aber an der Maske herum, hat den ganzen Schnodder der an der Maske hing dann an den Fingern und fasst dann wieder anderes an.
Genau wie diese Gummihandschuhe der größte Unsinn sind.
Über das Gummi verteilt man viel mehr Viren/Bakterien als über die Haut an sich.
In den Handschuhen schwitzt man, die Hände sind feucht und warm - und wann fühlen sich Bakterien/Viren am wohlsten? Wenn es feucht und warm ist...
Was man nach einiger Zeit unter den Handschuhen für eine Sauerei hat darf man nicht drüber nachdenken.
 
G

Gabberlein

Experte
maik005 schrieb:
Über das Gummi verteilt man viel mehr Viren/Bakterien als über die Haut an sich.
Ja weil Gummi wie ein art Magnet alles anzieht 😉
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
@maik005 und @Gabberlein
Ihr habt absolut Recht. 👍
Kann nur noch hinzufügen, das die Maske, wenn man die den ganzen Tag trägt und sich die Feuchtigkeit vom Atem in der Maske sammelt dann zum Viren/Bakterien Herd wird.
Die Maske müsste jeden Tag gewechselt werden oder im Backofen desinfiziert werden.
Wer macht das Bitteschön?
Wie viele Leute wissen nicht, wie man sich mit Hygiene richtig verhält?
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Astronaut2018 schrieb:
Die Maske müsste jeden Tag gewechselt werden
eher sogar deutlich öfter?
Länger als 2-3 Stunden würde ich die nicht tragen wollen...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Astronaut2018 schrieb:
Wie viele Leute wissen nicht, wie man sich mit Hygiene richtig verhält?
sieht man schon daran - wie oft im Fernsehen überall gezeigt wurde wie man sich richtig die Hände wäscht 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
maik005 schrieb:
sieht man schon daran - wie oft im Fernsehen überall gezeigt wurde wie man sich richtig die Hände wäscht 😁
Und die Zähne richtig putzt mit Oral B.
Zähne putzen wie ein Zahnarzt. 😂


@maik005
Es heißt doch nicht umsonst, man lernt das ganze Leben. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
TNF Apex

TNF Apex

Lexikon
Um Mal auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, solange die App keine GPS-Daten und Kontaktdaten aufnimmt, werde ich die auch nicht installieren. In dieser Form ist die App mMn nicht sehr hilfreich. Wenn ich krank werden sollte, können die meine Daten aus der Garmin App, meine Google Timeline mit den Daten meines Arztes bekommen, dann erscheint es mir sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
maik005 schrieb:
eher sogar deutlich öfter?
Länger als 2-3 Stunden würde ich die nicht tragen wollen...
Jetzt bei Corona wird so ein riesen Aufstand gemacht, da wir von Masken Pflicht gesprochen.
Wieviel Leute wohnen mit ihren Kindern in einer feuchten Wohnung mit Schimmelbefall und nehmen das nicht ernst, wenn sie die Schimmelsporen einatmen. Kann man da nicht auch schwer Lungenkrank werden oder Leute fahren mit ihren Auto und machen 5 Jahre nix an der Klimaanlage.
Ich lasse jedes Jahr den Innenraum Aktivkohlefilter wechseln und die Luftkanäle desinfizieren.
Möchte nicht wissen wie viele Leute die Bakterien einatmen. Der Innenraumfilter ist ein Nährboden für Bakterien.
Oder Klimaanlagen im Hotel riechen teilweise sehr muffig.
Da achtet keiner drauf.
Hauptsache wegen Corona Maske, Schutzbrille, Gehörschutz und Handschuhe tragen.
Das hört sich ein bisschen nach PSA an.
Da fehlen jetzt nur noch Arbeitsschuhe S3. 😂
 
maik005

maik005

Urgestein
@Astronaut2018
das das was du da gerade geschrieben hast sinnfrei ist weißt du?
Bakterien sind nahezu überall.
Viren triffst du auch häufig...
Es macht ja niemand so einen Aufstand wegen einem Virus was eine leichte Erkältung auslöst...
Hier geht es um weit ernstere Folgen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Astronaut2018
....
 
G

gubben

Fortgeschrittenes Mitglied
TNF Apex schrieb:
Um Mal auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, solange die App keine GPS-Daten und Kontaktdaten aufnimmt, werde ich die auch nicht installieren. In dieser Form ist die App mMn nicht sehr hilfreich. Wenn ich krank werden sollte, können die meine Daten aus der Garmin App, meine Google Timeline mit den Daten meines Arztes bekommen, dann erscheint es mir sinnvoll.
Diese App nützt dir in der Tat nichts, sie soll nur das RKI mit Daten zum allgemeinen Infektionsstatus der Bevölkerung versorgen, ohne daß einer zum Arzt gegangen sein muß. Denn dann kann die Regierung ohnehin auf die Daten der Ärzte zugreifen, die viel detailreicher sind. Das Gesetz ist ist erst vor kurzem erlassen worden und beseitigt so nebenbei die ärztliche Schweigepflicht.
 
TNF Apex

TNF Apex

Lexikon
Nein die App weiß nicht ob ich infiziert bin, dazu reichen die Daten nicht.
 
B

braindealer

Lexikon
gubben schrieb:
Denn dann kann die Regierung ohnehin auf die Daten der Ärzte zugreifen, die viel detailreicher sind. Das Gesetz ist ist erst vor kurzem erlassen worden und beseitigt so nebenbei die ärztliche Schweigepflicht.
Hast du einen Link dazu ?
 
G

gubben

Fortgeschrittenes Mitglied
@braindealer
Eins von den Gestzen, die Spahn durchgedrückt hat. Wurde vor einigen Monaten auch von der Presse behandelt. Der Screenshot ist von der Seite des Ministeriums, entsprechend schöngefärbt.Screenshot_20200411-133954_Firefox.png
 
Nufan

Nufan

Ikone
Warum bringt ihr das alles nicht in der Plauderecke? Dies ist der Appbereich, sprich der techn.Teil des Forums, hier sollte es lediglich um die App des RKI gehen 🙄
 
G

gubben

Fortgeschrittenes Mitglied
ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.
In diesem Link ist die Problematik etwas differenzierter dargelegt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Nufan
Ich denke, diese App ist ein Trojanischer Gaul, der für die angegebenen Zwecke wenig taugt, aber vielleicht die Bevölkerung dran gewöhnen soll, ihre Gesundheitsdaten an die Regierung zu liefern. Oder den Eindruck zu erwecken sie würden alles mögliche tun die Gesundheit der Bürger zu schützen, nachdem sie eben das monatelang verpennt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gabberlein

Experte
Lass die Menschen doch diese App nutzen man erkenne daran halt wie Dumm sie sind und immer waren 😁 Sollen sie für jede Art an Viren doch Apps bringen ach Stop im Playstore gibts doch schon genug Antivirus Apps😉

TNF Apex schrieb:
Nein die App weiß nicht ob ich infiziert bin, dazu reichen die Daten nicht.
Die App soll Daten übermitteln

Auf Basis Ihrer Bewegungs-, Schlaf- und Pulswerte können fieberhafte Infektionen erkannt werden. Das Robert Koch-Institut kann mögliche Coronavirus-Infektionen damit tagesaktuell abschätzen und vorhersagen.
Hier Apple & Google mischen nun auch mit

Tracking-Apps: Apple und Google verbünden sich für Corona-Projekt
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
Mag ja alles sein, darüber kann man auch diskurieren, aber das gehört hier nicht hin @gubben

Der TE hat es installiert und eine Frage dazu gestellt, das geht vollkommen unter
 
Ähnliche Themen - Corona-Datenspende App des Robert Koch Instituts Antworten Datum
0
0
0