Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trk

    trk Threadstarter Android-Lexikon

    Mir auch, aber darin sehe ich nun kein Problem.

    Schade finde ich dagegen, das man die HR nicht ebenfalls vorgelesen bekommt.
     
  2. floxx, 15.12.2010 #102
    floxx

    floxx Erfahrener Benutzer

    Endomondo Pro ist jetzt im Market:

    Our new Endomondo PRO app for Android is now available on Market – just search for Endomondo. Beat yourself, headset control and improved interface are new PRO features and more will come, so try it out!


    Kostet 2,95€. Mal testen. Insbesondere Pause per Headset finde ich interessant, weil Autopause meiner Meinung nach ungenau ist.
     
  3. trk

    trk Threadstarter Android-Lexikon

    2,95 € ist ja recht günstig, wenn man dagegen andere Sport Apps so sieht, aber die "Pro-Features" interessiere mich leider so gar nicht.

    @Floxx: bin sehr gespannt auf Deinen Test :)
     
  4. Flatterbacke, 04.01.2011 #104
    Flatterbacke

    Flatterbacke Neuer Benutzer

    @Floxx: Und wie ist der Test gelaufen?
     
  5. Lion

    Lion Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Flut der Sportapps wird ja offensichtlich immer unüberschaubarer. Allerdings ähneln sie sich doch tw sehr.
    Mittlerweile sind die BT-Pulsmesser ja preislich ok, der Polar auf der Seite von endomondo €70 inkl. Versand.
    Wenn man einen Pulsmesser verwenden will, schränkt das die Auswahl aber doch sehr ein - endomondo glänzt da vor allem mit sehr geringen Folgekosten.
    Kann man bei endomondo die Anzeige am Display eigentlich um 90 ° drehen? Geht bei fast allen apps, nur hier habe ich nichts gefunden... Ich will mein Handy am Unterarm tragen, da wäre eine Panoramaausrichtung weit besser.
     
  6. Lion

    Lion Fortgeschrittenes Mitglied

    Nach einigen Tests und Läufen will ich auch mal kurz meine Erfahrungen zusammenfassen:

    Generell:
    Der Trend bei vielen onlineportalen (zB runtastic, sportypal, Runkeeper) geht eindeutig in Richtung monatliche Gebühr - auch wenn das bei einigen noch gar nicht gross auf der Page angekündigt, sondern nur im Forum bekanntgegeben wurde. Und mit meist ca 5 € pro Monat aus meiner Sicht auch nicht gerade billig. Insbesondere wenn man erweiterte Features wie zb. Nachlaufen einer Strecke oder Pulsmessung möchte, kostet das.
    Endomondo ist hier noch die Ausnahme, sie bieten aktuell eine (allerdings auch wenig erweiterte) Pro Version an, die einmalig zu bezahlen und auch sehr günstig ist ( ~3 €.).
    Weiters versuchen die Portale die User natürlich zu halten und beschränken nach Möglichkeit die exportfunktion. Zwar lassen sich bei manchen die Trainigs exportieren, erstellte Tracks aber meist nicht --> wenn man mal wechseln möchte (weil zb die Gebühren steigen), schlecht.

    Ich bin dann auf oruxmaps gestossen( http://www.oruxmaps.com/index_en.html), und davon absolut begeistert. Das Programm kann mehr als alle anderen Programme zusammen, man findet schon einiges dazu hier im Forum, wird wirklich aktiv weiterentwickelt:
    Nochmal kurz die Vorteile:

    • offline maps (online natürlich auch) - ein riesen Vorteil. Man kann komfortabel mit Mobile Atlas Creator für den Bereich, den man benötigt, offline Maps erstellen. Super zB im Auslandsurlaub, man benötigt keinen teuren Daten-Traffic und kann trotzem mit Google maps (in verschiedenen Zoomstufen) laufen. Insbesondere aber auch deshalb ein Vorteil, weil man eben nicht wie bei den Portalen an google gebunden ist, sondern zb auch Wanderkarten verwenden kann. So bietet der Mobile Atlas Creator für Deutschland und Österreich auch die sehr guten Wanderkarten von outdooractive.com an - super, um beim Laufen auch einige Schleichwege auf unbefestigten Strassen und Waldwegen zu benutzen - die sind auf google maps nicht eingezeichnet. Anleitung zum Erstellen: Howto Offline-Karten erstellen fr Oruxmaps
    • Routen nachlaufen: Man plant eine Route am PC und lädt die einfach mit oruxmaps, um diese dann nachzulaufen oder zu wandern... bietet zb. sportypal auch, aber nur in der pro Version
    • Support des Zephyr Pulsgurtes
    • exrem konfigurierbar --> was aber eindeutig auch eine gewisse Hürde am Anfang darstellt. Man muss sich einarbeiten, der erste look ist bei weitem nicht so sexy wie bei den onlineportal-programmen
    • Umfangreiche import-und exportmöglichkeiten --> man bindet sich somit nicht an einen Anbieter
    • Upload der Tracks auf erverytrail.com und mapmytracks.com --> die allerdings als portal nicht ganz mit sportypal und co mithalten können
      [*]Das alles und mehr: Gratis!


      LG, Lion
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2011
  7. trk

    trk Threadstarter Android-Lexikon

    @Lion: und was ist der Vorteil von Oruxmaps ggü. Endomondo ?

    Da Runtastic inzwischen auch Pulsgurte unterstützt, werde ich die App mal wieder testen. Mit Endomondo (pro) bin ich eigentlich ganz zufrieden, nur für dich das verbinden der App mit dem Pulsgurt mega-umständlich.

    5 € je Monat klingen viel, aber je nach Nutzung ist das imho schon ok. Ich laufe aktuell nur 12 km je Woche/48km je Monat und hätte somit ca. 0,10 € je km.
    Ab Februar will ich das auf 21 km je Woche/84 km je Monat hochschrauben und dann wären es 0,06 € je km.

    0,06 € je km wäre es mir wert, wenn der Mehrwert entsprechend ÜBER dem von Endomondo liegt.

    Einzig das man bei nem App Wechsel alle bisherigen Tracks verliert ist... sehr bescheiden. Aber mal abwarten ob Endomondo weiterhin kostenfrei bleibt...
     
  8. Lion

    Lion Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja, wenn Du meinen Beitrag gelesen hast, sind die sind die Vorteile ja denke ich zusammengefasst:
    -On- und Offlinemaps, und damit grössere Auswahl beim Kartenmaterial, Unabhängigkeit vom Empfang, keine Kosten bzgl. Datentarif (insbesondere im Ausland)
    -Streckenimport als overlay möglich, somit nachlaufen von Strecken usw...
    -automatischer export, auch als datei (und somit an kein Programm gebunden)
    -gratis
    -extrem konfigurierbar....
     
  9. Oliver Beyer, 26.01.2011 #109
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Der cardio trainer kann jetzt wohl auch pulsgurte und ist eigentlich die rundum glücklich app.
     
  10. trk

    trk Threadstarter Android-Lexikon

    Wofür benötige ich denn bei Endomondo einen Datentarif ???
    Im Ausland lade ich die Apps einfach nicht hoch und warte, bis ich wieder in Dland bin... ???

    Und gratis ist Endomondo auch (noch)...

    Finde das sich die Apps immer weniger unterscheiden und so langsam wirklich nur noch persönliche Vorlieben den Unterschied machen.

    Bei Endomondo stört mich aktuell nur (das dafür extrem), das die Verbindung mit dem Pulsgurt so verdammt umständlich ist. Das (und: wie) das besser geht, zeigt Runtastic...
     
  11. Marcelino, 27.01.2011 #111
    Marcelino

    Marcelino Android-Hilfe.de Mitglied

    Also bisher bin ich von endomondo auch sehr begeistert. Mir langt es so wie es ist.
    Routen kann man planen, Strecken werden aufgezeichnet, App sagt einem Kilometer, Gesamtzeit und km-Zeit.
    Dafür das es kostenlos ist echt Top.
     
  12. Lion

    Lion Fortgeschrittenes Mitglied

    Vorsicht! natürlich hast Du während des Laufens traffic, da endomondo ständig die Google-Karten ladet! Das hat nichts mit dem hochladen des workouts danach zu tun (das sind ja nur ein paar KB).
    Das ist eben der unterschied - maps gibts nur online.
     
  13. trk

    trk Threadstarter Android-Lexikon

    Das ist meines Wissens nach doch nur dann der Fall, wenn man "Live Map" aktiviert hat ?

    würde ansonsten imho auch wenig Sinn machen, da man beim laufen selber ja gar keine Karte sieht.
     
  14. bfu

    bfu Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,
    ich habe den Thread mal ein wenig durchstöbert aber nicht wirklich das gefunden was ich suche. Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp oder die Funktion in einer App gefunden die ich nicht gefunden habe.

    Ich bin Triathlet und trainiere demnach nicht nur laufen. Bei schnellen Läufen, Bahntraining oder Schwimmtraining habe ich mein Handy nicht an mir. Ich möchte aber im Nachhinein die Einheiten eintragen und dann Statistiken ansehen.

    - Neue Einheit anlegen auch ohne getrackt zu haben
    - Statistiken (Wochen, Monate, Jahr / Pro Disziplin / Herzfrequenzentwicklung)
    - [optional] Teilen auf Twitter / Facebook
    - [optional] Polar Anbindung
    - Ich brauche kein Webinterface dafür.

    Also eine App mit der ich mein Training verwalten kann aber gegebenenfalls auch tracken kann wenn ich das Gerät dabei habe.

    Hat jemand eine Idee? Gibt es sowas?

    Danke,
    Benedikt
     
  15. MarcusM, 17.02.2011 #115
    MarcusM

    MarcusM Neuer Benutzer

    trainANDtrack! gibts ab heute in einer neuen Version 2.0. Es gibt nun auch eine Online Plattform (zu finden unter GPSTracks-Live.com).
    Neue Features:
    - Live Tracking: Lass deine Kontakte wissen, wo du bist und zeige live deinen aktuellen GPS-Standort auf GPSTracks-Live.com
    - Synchronisiere deine GPS-Tracks vom Handy mit GPSTracks-Live.com
    - Lade dir die neusten Tracks von GPSTracks-Live.com direkt aufs Handy
    - Messt euch mit Freunden und ladet Trainingsergebnisse hoch
    ...

    Hier die Links zum Android Market:
    https://market.android.com/details?id=com.sky.trainandtrack
    https://market.android.com/details?id=com.sky.trainandtrackTrial

    Viel Spaß damit! Feedback und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
  16. Stefank_, 26.02.2011 #116
    Stefank_

    Stefank_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe nun Runtastic einige Male getestet (jogge etwa 10 km) und bin damit sehr zufrieden.
    Kann mir jemand etwas zu den kompatiblen Pulsgurten sagen und wo ich diese alternativ günstig erwerben kann?
    Wichtig hierbei ist auch, dass diese mit anderen Apps möglichst kompatibel sind.

    Was ist mit diesen hier?
    POLAR WearLink codiert Brustgurt Pulsmesser Größe M-XXL bei eBay.de: Zubehör (endet 26.03.11 07:57:24 MEZ)

    POLAR WearLink W.I.N.D. Brustgurt Pulsmesser Gr. M-XXL bei eBay.de: Zubehör (endet 16.03.11 08:00:32 MEZ)
     
  17. Hellek, 26.02.2011 #117
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Schau dir mal Track Your Running, Measure Your Fitness, and Improve Your Training | RunKeeper an, hat glaube ich so ziemlich alles was du brauchst inkl. der optionalen Dinge. Für umfangreiche Statistiken braucht man aber einen Pay Account, gratis hat man nur sehr einfache Statistiken.
     
  18. Bundy, 26.02.2011 #118
    Bundy

    Bundy Android-Hilfe.de Mitglied


    Hi,

    bin auch auf der suche nach einen Pulsmesser würde mich auch über einen tipp freuen vieleicht kann ja mal jemand seine erfgahrung schildern ;)
     
  19. svshane, 01.03.2011 #119
    svshane

    svshane Neuer Benutzer

  20. Friedrich, 12.03.2011 #120
    Friedrich

    Friedrich Android-Experte

    Hallo,
    Ich bin mit Endomondo gelaufen und der Forerunner 405 von Garmin.

    Dabei zeigt sich, dass Endomondo den Streckenverlauf deutlich ungenauer aufzeichnet als Forerunner.
    Ich verstehe nicht, dass die Aufzeichnungsgenauigkeit im Forum kaum vorkommt. Im Post 87 oder 88 fragt jemand danach, aber niemand geht darauf ein.

    Frage nun. Liegt das an Endomondo oder am Gerät? Ich bin mit dem G1 gelaufen und mit dem Desire Z. Bei beiden ungenaue Aufzeichnung!
    Also noch einmal auf den Punkt gebracht.
    Sind die Apps unterschiedlich genau bei der Streckenaufzeichnung oder liegt es eher an der Hardware?
    Wäre schön, wenn jemand dazu Erhellendes sagen könnte.

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Von Amazfit Bip via...? zu Viewfit (Fitness-Apps und Synchronisation) Sport, Wellness und Gesundheit 10.02.2019
Sports Tracker Sport, Wellness und Gesundheit 14.10.2018
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.