STT = Speech to text (Sprache zu Text) = Texte sprechen und schreiben lassen

  • 114 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere STT = Speech to text (Sprache zu Text) = Texte sprechen und schreiben lassen im Sprachsteuerung im Bereich Kommunikation.
C

CT10

Ambitioniertes Mitglied
Bevor ich Nexus One kaufen will, habe ich eine wichtige Frage. Im Internet habe ich schon Infos u Details über N1 gelesen. Das Handy hat zwei Mikroföne, das erste auf der Hinterseite von N! kann laute Umgebung wie z.b. Straße mit Autos unterdrücken ("Noise Cancellation), und das zweite auf der vorne Seite nimmt das Sprechen auf. Es funktioniert ja beim Telefonieren, aber auch beim Email-oder SMS-Schreiben? N1 hat ja hausgemachte STT-Symbol auf der Tastatur (also man muss kein App aus Market extra runterladen). Es wäre dankbar, wenn jemand meine Frage beantworten würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
norbert

norbert

Ehrenmitglied
was genau ist deine Frage?
 
C

CT10

Ambitioniertes Mitglied
Hast du meine Fragezeichen nicht gefunden? :)

Also meine Frage: funktioniert STT MIT der Noise-Cancellation auch beim Email-und SMS-Schreiben? oder NUR beim Telefonieren?
 
K

kora2111

Gast
ich glaube diese frage ist schwer zu beantworten ... denn während eines telefonats kann man ja am anderen ende das resultat hören (wurde oft genug getestet, gibt auch viele youtube videos dazu), aber wie willst du überprüfen ob es auch so funktioniert? ...

meine vermutung ist es, dass noise cancellation auf der Hardware ebene passiert, da man hier enorm schnelle berechnungen braucht damit beide Wellenlängen und Frequenzen gleich sind und die Wellen genau gegenläufig schwingen. Das muss noch mit der eingabe des primären mikros vergliechen werden usw ... es wäre zu blöd sowas als software zu machen (außerdem gibt es inzwischen sogar kopfhörer die das gleiche machen. sie haben dann außen ein/paar mikros, die alle außengeräusche rausfiltern, indem sie zusätzlich zum ton der musik eine "gegenwelle" produzieren, die die außengeräusche auslöscht). Demnach würde ich vermuten dass das ganze als ein kleiner chip eingerichtet wurde.
Wenn das stimmt, dann wird es für jede art von spracheingabe funktionieren, egal ob telefonat, STT oder sonst was.

wobei an der stelle des STT ist es auch egal, denn es gibt genug algorithmen, die nebengeräusche rausfiltern, so dass eine zusätzliche noise cancellation unnötig wäre.
Ausserdem! wenn der lärm draussen ZU laut ist, dann kann mans ja eh nicht rausfiltern, egal mit welcher methode, denn dann kommt der Lärm in beide mikros gleich rein und die menschliche stimme ist dann dagegen eh zu schwach (nehmen wir dazu ein rockkonzert als beispiel) ... wenn du verstehst was ich meine
 
Zuletzt bearbeitet:
DSC05

DSC05

Stammgast
Also, wenn ich mich richtig erinnere, war die Geräuschunterdrückung hauptsächlich für SpeechSpeech-to-text im N1 eingebaut worden. Im Eigenversuch funktioniert es auch eigentlich ganz gut.
 
C

CT10

Ambitioniertes Mitglied
Zum Beispiel beim Abendessen mit vier Personen zusammen will ich auf N1 z.b. für Email-Schreiben sprechen, während die drei andere sich unterhalten. So nimmt N1 nicht nur meine Stimme auf, sondern auch die von anderen Leuten?

Naja, ich könnte ja N1 selbst testen, aber momentan habe ich es noch nicht. Deshalb frage ich hier jemanden, der N1 besitzt.
 
C

CT10

Ambitioniertes Mitglied
DSC05 schrieb:
Also, wenn ich mich richtig erinnere, war die Geräuschunterdrückung hauptsächlich für SpeechSpeech-to-text im N1 eingebaut worden. Im Eigenversuch funktioniert es auch eigentlich ganz gut.
Wenn es so ist, ist ja super, und ich werde definitiv N1 kaufen...

Habe auch gehört, dass iPhone 4 auch Noise-Cancellation hat oder irre ich mich?
 
K

kora2111

Gast
Ich würde mal gerne die Geräuschunterdrückung ausschalten und es vergleichen. Denn meine Freundin hat vor kurzem gemeint, dass sie die geräuschunterdrückung deutlich hören kann, indem sich meine stimme verändert ... weiss nicht wie genau, aber anscheinend hörte es sich irgendwie nervig an. Würde deshalb es mal mit und mal ohne hören.
 
DSC05

DSC05

Stammgast
CT10 schrieb:
Wenn es so ist, ist ja super, und ich werde definitiv N1 kaufen...

Habe auch gehört, dass iPhone 4 auch Noise-Cancellation hat oder irre ich mich?
Versprich Dir aber nicht zu viel von Speech-to-text. Die Suche funktioniert sehr gut, aber für SMS oder E-Mail ist es jedenfalls bei der deutschen Spracherkennung noch nicht wirklich zu gebrauchen.
 
K

kora2111

Gast
DSC05 schrieb:
Versprich Dir aber nicht zu viel von Speech-to-text. Die Suche funktioniert sehr gut, aber für SMS oder E-Mail ist es jedenfalls bei der deutschen Spracherkennung noch nicht wirklich zu gebrauchen.
Naja ... also da muss ich nur teilweise zustimmen. Es stimmt zwar, dass die spracheingabe noch nicht ganz Großtextreif ist, aber z.b. hat Better Keyboard eine ziemlich gute abhilfe dagegen, da kriegt man nach der spracheingabe eine auswahlsliste wo eigentlich bei mir immer das richtige dabei und fast immer ganz oben ist (deutliches und nicht schnelles reden ist aber bei allem die veraussetzung).

Englische eingabe funktioniert da schon besset, wie ich das von youtube videos gesehen habe, aber ich glaube google wird da nicht zu lange brauchen um auch die deutsche version zu optimieren.
 
C

CT10

Ambitioniertes Mitglied
Ja, soweit ich weiß, einzige N1 hat bereits die englische Sprachpaket, dh, SST kann offline funktionieren. Sowas will ich. Außerdem habe ich auch gelesen, deutsche Sprachpaket wird demnächst kommen oder?

Gibt es auch einige SST-Apps im Market? Wenn ja, wie heißt es? Bisher habe ich nur Voice-Text gefunden, es ist nicht gut (da habe ich es auf i5700 getestet), weil es über Internet arbeitet und oft durch leicht laute Nebengeräusche gestört wird (dh man muss es ja in der sehr leisen Umgebung nutzen).

Ach, ich habe irgendwo auch "Better Keyboard" gesehen und aber noch nicht probiert. Wie sieht es aus?
 
K

kora2111

Gast
Also ich find Better Keyboard eigentlich ganz gut. Hab mir dazu original android template geladen und bin voll zufrieden. Nur die wortvorschläge finde ich da meist etwas unpassend ... da ist original android Tastatur besser
 
T

the_alien

Experte
Aber die STT Api von Google funktioniert auch nur über Internet... ausser ich würde mich jetzt total irren... *mal eben alles ausschalt und teste* *flugzeugmodus an* "Die SPracheingabe ist eine Funktion im Versuchsstadium, die die vernetzte Spracherkennung von Google verwendet." *OK klick* "Keine Verbindung"
Fazit: Für STT brauchst du eine Datenverbindung!
 
C

CT10

Ambitioniertes Mitglied
Eh? Seufz, ich dachte, N1 hat Sprachpaket mit Hundert-MB im Speicher...

Danke für deinen Hinweis!
 
T

the_alien

Experte
Die Text To Speech pakete kann man sich runterladen, andersrum leider nicht :/
 
B

blusha

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist auch besser so.
Weil erstens wird dann die Erkennung von dem Gesprochenen immer besser, weil es ja trainiert wird von Millionen von Leuten. Und die ganzen Daten auf dem Handy würden wahnsinnig viel Speicher verbrauchen :p
 
M

miki306

Neues Mitglied
Hallo , bitte um Eure Hilfe:


habe heute mein Samsung Galaxy S bekommen..will per Sprache eine SMS bzw. email erstellen..leider funktioniert dass Symbol" Mikrofon" auf der Tastatur nur wenn ich mit WLAN verbunden bin..ist das normal? kann man nicht auch offline "diktieren"..bitte um Hilfe .ist sehr wichtig..DANKE ! :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
tron12

tron12

Ambitioniertes Mitglied
die stimmerkennung läuft nicht nicht auf dem galaxy s, sondern bei google ... deswegen brauchst du eine verbindung
 
Zuletzt bearbeitet:
s.weise

s.weise

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

der titel sagt alles. Suche ne App mit der ich SMS und e-Mails per Sprache verfassen kann also diktieren eben.

Gibts da ne gute App? Kann auch was kosten.

Handy ist SOE X8 mit 2.1 ROOT
 
R

RosaHuber

Neues Mitglied
Hallo,

von der Dictocom GmbH gibt es in Kürze ein passendes Android App. Mann kann aber schon heute per Sprache SMS erstellen und versenden. Alle Infos findest Du unter http://www.ssms.com Die Jungs stellen einen Sprach SMS-Service zur Verfügung.
Ähnlich wie das Dictate für das iPhone nur halt für jedes Telefon. Probiere es doch aus und teile mir Dein Ergebnis mit.:biggrin: