Swype

  • 352 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Swype im Swype im Bereich Tastaturen.
Viper

Viper

Dauergast
Galactus schrieb:
Dann vielleicht Viper, du hattest es doch "angeboten" ;)
Das war äußerst ironisch gemeint. Wendet euch doch bitte an die Entwickler. Ich finde es extrem albern, dass einem nicht geglaubt wird, dass es geht? Ich zweifel doch bei euch auch nicht an, dass es nicht geht. :rolleyes2:
Ich habe es bisher in whatsapp und bei chrome probiert. Es funktioniert.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Viper schrieb:
Ich habe es bisher in whatsapp und bei chrome probiert.
Dann ist es tatsächlich wie oben vermutet vom Textfeld bzw. von der App abhängig.

Beispiel:

In WhatsApp funktioniert es bei mir wie ich zunächst sagte: Automatische Großschreibung, falls ich ein Leerzeichen nach dem Punkt habe.

In Handcent jedoch funktioniert es bei mir gar nicht.

So kommen wir der Sache wohl näher ... :)
 
R

ReethC

Fortgeschrittenes Mitglied


Hallo, ich habe bei meinen s4 das Problem das die Buchstaben nicht bei p enden sondern noch Umlaute wie ü ß ö ä rechts dabei sind und dadurch die tasten sehr kein werden

und wollte noch Fragen ob es möglich ist die Wortbibliothek von der Android Tastatur zu importieren

danke für eure Hilfe
 
Rak

Rak

Gesperrt
Siehe Beitrag #7 für die erste Frage.
 
G

Galactus

Stammgast
Tja das wars wohl wirklich, bei WhatsApp oder Talk geht es auch bei mir. Bei mehreren Notizprogrammen dagegen nicht.
Und das obwohl Swiftkey und auch SlideIt immer, also auch in den Notizprogrammen funktionieren. Boah was für ein Mist, danke an die Beteiligten für die Geduld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
Wo ist denn bei der Deutschen Variante mit Umlauten der normale Bindestrich? Der hinter dem ß liegende ist nicht der richtige .. ?!?

... send with GNex - Stock 4.2.2 ...
 
marco™

marco™

Stammgast
Das Komma kurz gedrückt halten (links neben der Leertaste).:)


Vom Honor (U8860) mit Tapatalk
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
Oooh man, da hätte ich auch selber drauf kommen können, aber man sieht es kaum... Display mal auf ganz hell gedreht und man sieht so ein kleines Pünktchen ...
Danke :thumbup:

... send with GNex - Stock 4.2.2 ...
 
Rak

Rak

Gesperrt
Wenn ich Swype verwende, nehme ich deshalb das Design Mitternacht oder Nacht. Da sieht man bei den dunklen Designs am meisten.
 
marco™

marco™

Stammgast
Ich habe bei mir Arktis eingestellt, da erkennt man eigentlich auch alles ziemlich gut, den Bindestrich habe ich am Anfang aber auch nicht gefunden.:D;)


Vom Honor (U8860) mit Tapatalk
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
Muß mal sagen, daß Swipe meinen vorherigen Favoriten Touchpal abgelöst hat.
Zwar ist es oft so, daß der Großbuchstabe nicht genommen wird, wenn ich ihn eingebe und nochmal löschen und neu eingeben muß, dennoch ist die Trefferquote sehr hoch :thumbup:

@marco und Rak: :thumbup: Danke nochmal
Theme Mitternacht ist aktiviert, Arktis probiere ich, wenns mal wieder richtig warm ist :p
 
M

muesli

Stammgast
Ist bei der Großschreibdebatte wahrscheinlich etwas untergegangen. Wäre super, wenn wer berichten könnte, ob bei ihm GMail-Login (mit 2-Faktor-Auth) klappt und ob Ihr einen Menüpunkt zum Lernen von SMS habt...
Schon mal vielen Dank!

muesli schrieb:
Hab als überzeugter Swiftkey-User auch mal die Trial installiert und bin auch recht zufrieden damit. Allerdings klappt die "Social integration" mit GMail nicht. Ich logg mich ein und erlaube den Zugriff aber nichts passiert. Mit Facebook klappt's. Geht es bei Euch auch mit GMail? Auch über Anmeldung in zwei Schritten?
Angeblich soll Swype ja auch wie Swiftkey von SMS lernen können. Ist das auch unter "Social integration"? Weil bei mir fehlt der Menüpunkt...
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
Gmail nutze ich nicht, nur K9, da kann ich Dir also nicht helfen ...
Von SMS lernen? Was meinst Du genau? Die Wörter, die Du dort schreibst, lernt Swype ja .. oder meinst Du die Namen der Kontakte?

Swype hat den Menüpunkt "Social Integration" --> Lernfunktion für Facebook, Twitter und Gmail ...
 
M

muesli

Stammgast
Danke für die Info, dass Du auch nur die gleichen Menüpunkte hast wie ich!
Mit "von SMS lernen" meine ich, dass die Tastatur wie SwiftKey aus den schon bestehenden SMS Wörter und Schreibstil lernt. Klar, neue SMS lernt es automatisch ;)
Die Berechtigung, SMS zu lesen hat Swype ja und ich kann mir keinen anderen Grund vorstellen, warum es diese brauchen sollte.
 
J

jochen-01

Stammgast
__W__ schrieb:
Jetzt müßte Dragon Dictate nur noch Offline funktionieren und es wäre für mich jetzt schon die App des Jahres.
Welche Anwendung ist es denn wirklich, die bei Dragon Dictate Netzwerk-Verkehr erzeugt? Ich habe Swype+Dragon den Zugang verweigert, es funktioniert trotzdem. Jetzt wäre es interessant, ob da Netzwerk-Verkehr verursacht wird, oder ob die Existenz eines Netzwerk-Interfaces ausreicht. Wenn ich WLAN und "Mobile Daten" abschalte, beschwert sich Dragon Dictate jedenfalls.

 
W

__W__

Philosoph
jochen-01 schrieb:
Welche Anwendung ist es denn wirklich, die bei Dragon Dictate Netzwerk-Verkehr erzeugt? Ich habe Swype+Dragon den Zugang verweigert, es funktioniert trotzdem.
Die Tastatur ja, aber die Diktierfunktion/Spracherkennung benötigt (egal welche, hauptsache Internetzugang) eine Verbindung, ähnlich wie die Google-Sprachsuche, um den gesprochenen Text in schriftlichen Text zu übersetzen :thumbdn: .

Gruß __W__
 
J

jochen-01

Stammgast
__W__ schrieb:
Die Tastatur ja, aber die Diktierfunktion/Spracherkennung benötigt (egal welche, hauptsache Internetzugang) eine Verbindung, ähnlich wie die Google-Sprachsuche, um den gesprochenen Text in schriftlichen Text zu übersetzen.
Dann scheidet das für mich aus. Wenn ich meinen Text ins Internet stellen will, kann ich gleich Facebook bemühen. Schade eigentlich.

Bei der Gelegenheit: Wie kann ich eigentlich per iptables Skype den Internetzugang sperren? Die Tastatur startet ja, bevor irgendetwas anderes startet. Inklusive afwall.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

__W__

Philosoph
jochen-01 schrieb:
Wie kann ich eigentlich per iptables Skype den Internetzugang sperren?
He he, du meintest wohl Swype (Mist Rechtschreibkorrektur ... :lol:).
Ist anscheinend nicht nötig. Bei deaktiviertem "Cloud-Backup" und nicht verwenden von Dictate macht Swype bei mir keinerlei Anstalten irgendwelche Netzkontakte auf zu bauen :thumbsup: .

Gruß __W__
 
J

jochen-01

Stammgast
__W__ schrieb:
He he, du meintest wohl Swype (Mist Rechtschreibkorrektur ... :lol:).
Hehe, ja.
Ist anscheinend nicht nötig. Bei deaktiviertem "Cloud-Backup" und nicht verwenden von Dictate macht Swype bei mir keinerlei Anstalten irgendwelche Netzkontakte auf zu bauen.
Doch, ist nötig. Bei Spracherkennung (gesprochene Worte) gibt es intensiven https Verkehr mit 92.42.174.71. Da es https ist, kann mir auch wireshark nicht sagen, WAS da übertragen wird. Die freundliche Version ist, daß es nur um Sprache hin und Text zurück handelt. Allerdings habe ich auch solchen Datenverkehr gefunden, ohne die Spracherkennung zu verwenden. Deshalb habe ich Swype jetzt mal den Internet-Zugang entzogen. Setdem herrscht Ruhe, die Tastatur funktioniert weiterhin: Swypen, Handschrift-Erkennung. Spracherkennung geht nicht, sie meint, man müsse deutlicher sprechen. ;-)
 
S

script

Stammgast
Ich habe mir gerade Swype für mein Note 10.1 gekauft. Muss ich Swype für mein zweites Note 1 erneut kaufen? Im Moment scheint es so zu sein. Im play Store wird es mir zum Kauf angeboten, wenn ich mit dem note 1 drin bin.

VG Script

Edit: hat sich erledigt, bitte zwei Posts weiter lesen. (Man muss Swype nicht zweimal kaufen)
 
Zuletzt bearbeitet: