Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Ausschließliche WLAN-Nutzung erwünscht

  • 65 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ausschließliche WLAN-Nutzung erwünscht im T-Mobile G1 Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hi,

das steht in der Android Market Beschreibung. ;) ...

Gruß Sebastian
 
S

.sorasonic

Neues Mitglied
zx128 schrieb:
Useful Switchers kann folgendes Ein/Aus-Schalten:

GPS
Wi-Fi
Bluetooth
Ringer mode
Battery level status
Internal/sd card memory status
Brightness adjustment
Airplane Mode
Screen Timeout
Flashlight
Auto Sync
2G/3G
Wireless Location
Silent Mode
Guten Morgen :)
Was müsste ich ausschalten wenn ich MB sparen will. Habe nur 200MB.

GPS und 3G?

Dankeschön \o/
 
zx128

zx128

Experte
GPS ist für Navigation. Akku sparen - GPS deaktivieren.

Um Traffic zu sprachen, sollte man GPRS/UMTS etc. deaktivieren.

Useful Swichters kann das dummerweise nicht. Viele nutzen dafür APNDroid.
 
H

habegger

Neues Mitglied
davidhellmann schrieb:
APNdroid geht super! noch wlan und gps toggle und ab gehts!
wlan und gps toogle habe ich mit dem powermanager ersetzt.
der macht per tastendruck unterschiedliche energie nutzungsprofile möglich, saugeil!
 
S

.sorasonic

Neues Mitglied
zx128 schrieb:
GPS ist für Navigation. Akku sparen - GPS deaktivieren.

Um Traffic zu sprachen, sollte man GPRS/UMTS etc. deaktivieren.

Useful Swichters kann das dummerweise nicht. Viele nutzen dafür APNDroid.
Vielen Dank. Ich glaube mit den Apndroid und useful switchers bin ich erstmal sicher :3
 
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Leider ist es im Moment nicht möglich 3G per Code an und aus zu schalten. Selbst BT ist im Moment schon ein ziemlicher "Hack".
 
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
jne schrieb:
Genau das habe ich mich auch schon gefragt. Wer kauft sich ein G1 und will dann nicht "mobil" online gehen???

Ist ja als ob ich mir ein Auto kaufen und nicht fahre sondern mich nur reinsetze
ganz einfach: man will ein neues handy mit vielen nützlichen funktionen, aber keinen teuren vertrag dafür in kauf nehmen. schließlich funktioniert meine pre-paid karte wunderbar und ist sehr günstig. ich spare eben gerne ;) außerdem hab ich zuhause und unterwegs ständig w-lan. wozu also geld ausgeben zum "mobilen online gehen" (über den handyvertrag-anbieter also simkarte) wenn ich das nicht brauche und es viel geld kostet?

ich habe mein g1 heute erhalten und um ein paar nützliche tipps zu bekommen mich hier angemeldet. gefällt mir ganz gut soweit, das forum. das g1 muss aber noch von mir ausgefeilt werden, bin aber auch ein spezieller nutzer mit wünschen, die sonst eher wenige leute haben werden, also bin ich dennoch zufrieden bis jetzt.

trotzdem: warum verbindet sich das g1 einfach so zum internet? warum wird das nicht so gemacht wie mit allen anderen handys, dass man das erst auswählen muss? man könnte dann beim "verbinden" drücken immernoch "immer automatisch verbinden" ankreuzen ... naja aber t-mobile hatten da denke ich mal ihre finger im spiel und deren verträge haben ja alle eine internet flatrate...

das ganze mit den tools gefällt mir auf den ersten blick nicht gut. man muss die tools auch erstmal installieren, man weiß nicht genau was sie machen bzw. muss sich länger damit beschäftigen... ich suche noch nach einer einfacheren lösung, das sim-karten-internet auszuschalten. über hilfe würde ich mich sehr freuen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
zx128

zx128

Experte
Hallo Schemen und willkommen im Forum :)

Die einfachste Möglichkeit die mobile Internet-Verbindungen zu unterbinden:
APNs löschen. Tools braucht man dafür nicht.

Einstellungen ->Wireless -> Mobile Netzwerke -> Zugangspnkte

Gruß
 
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
danke, aber da erübrigen sich mir gleich neue fragen - was sind eigentlich APNs? welches muss ich "ausschalten", T-Mobile A? da steht nämlich gprs internet und ich glaube das ist das, womit sich das g1 dann mit meiner normalen sim karte verbinden wird, sie ist nämlich nicht umts oder sonst was fähig, eine ganz simple karte. wozu brauch man dsa ganze, nutzername, passwort, server, mmsc, etc, hat das mein altes handy auch, nur dass da dann nicht t-mobile drinsteht? aus der antwort könnte ich dann auch folgern, was ich ändern muss, damit es nicht mehr funktioniert. aber ich habe schoon gelesen, dass man wohl einfach den nutzernamen löschen kann.

bin ich dann trotzdem noch zum normalen handynetz verbunden, sodass ich telefonate und sms verschicken und empfangen kann?

warum steht in der anleitung, dass das nicht ausschaltbar wäre, das stimmt dann ja nicht... na gut es ist nicht wirklich dafür gedacht, aber ausschalten würde ich das schon nennen. und sie hätten auch einfach eine kleine option dafür machen können... oder wollten die dass man denkt "hm, ich kann das nicht ausschalten? also kauf ich mir doch nen vertrag bei t-mobile für 999 € pro monat"? =P -__-

wie sicher ist das dann, dass sich das g1 nicht mehr verbinden wird? da mein pre-paid vertrag ja ausschließlich für sms und telefonieren möglichst günstig ausgelegt wurde, wäre das schon sehr teuer, auch bei kurzen verbindungszeiten. ich kann das aber neben dem kleinen symbol für die netzstärke erkennen oder? doof wäre zb., wenn ich ein programm vom market installiere, dass bei nicht bestehender APN den standard wiederhersstellt oder wenn das sonst irgendwie umgestellt wird, sodass sich mein g1 wieder verbindet. aber ich glaube davor kann mich niemand schützen, da muss ich einfach aufpassen oder? aber wenn das symbol neben dem symbol für netzstärke das wirklich jedes mal anzeigt wäre das schon ok.

danke nochmal!
 
B

bexorn

Fortgeschrittenes Mitglied
Die APN sind zu Vergleichenmit der Adresse eines Freundes. Wenn du seine Adresse hast schreibst du ihm einen Brief und bekommst eine antwort (vielleicht, so er will). Hast du jedoch keine Adresse auf den Brief geschrieben wird er nie zugestellt werden.

Genauso ist das mit dem Internet bei dem G1. Hierbei ist die Adresse das/der/die APN, sind die angegeben bekommt das Handy ne "Antwort" und ist im Netz, sind die nicht angegeben kann das Handy auch nicht mit dem Internet verbinden.

Und nein bisher gibt es nichts voreingestelltes, das die passende APN einfach erstellt wird.... sonst hätten nicht so viele Probleme ihr Handy mit einer anderen Sim zu aktivieren weil die APN noch nicht eingestellt ist.
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Ich weiß nur, dass es bei O2 das Problem gab, dass das Telefon Traffic verursachte, da es keine APN Daten benötigte. Dies verursachte u.a. bei iPhone-Kunden unnötigen Traffic und Kosten. Auch bei falschen APNs hat sich das Telefon mit dem Internet verbunden.

Ich kann aber nicht sagen, ob O2 wieder umgestellt hat.
 
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
hm ich weiß immernoch nicht, welche APN ich umstellen muss. habe jetzt einfach mal das umgestellt das am meisten sinn für mich macht ("t-mobile A" gprs) und da den namen geändert und noch mehr, aber trotzdem steht dann oben in der leiste von android das E und die pfeile nach unten und oben leuchten fröhlich vor sich hin. mist :(

ich wollte nicht wissen, ob es ein programm gibt, dass die APN für den user konfiguriert, ich meinte, ob das risiko besteht, dass sich das g1 doch mit dem internet verbindet von meiner sim karte aus, obwohl ich die APN verändert habe, zb. durch ein programm dass ich heruntergeladen habe, ein firmwareupdate, dass die APN wieder auf standard zurücksetzt (so wies am anfang war, wo sich das handy (wie jetzt auch noch) normal einach mit dem internet verbindet).

ich finde es sollte ein offizielles programm dafür geben. so schwierig kann das doch nicht sein. das macht mich etwas ungeduldig. doch ein wenig enttäuschend :\
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
@Schemen welchen Anbieter hast du, ich konnte nichts aus deinen Beiträgen erfahren (oder ich habe es überlesen).

Bitte poste deinen Mobilfunkanbieter.


T-Mobile A bedeutet T-Mobile Austria (=Österreich) (falls ich mich irre bitte sagen)


Wenn du T-Mobile D, wird für Deutschland stehen, änderst müsste es funktionieren.



Um APNs zu veränder und dadurch unbrauchbar zu machen kannst du im Markt das Programm APNdroid (wurde zuvor schon öfters erwähnt) herunterladen, welches an jede APN eine Zeichenkette hinzufügt und dadurch die APNs unbrauchbar macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
Phantom-Lord schrieb:
@Schemen welchen Anbieter hast du, ich konnte nichts aus deinen Beiträgen erfahren (oder ich habe es überlesen).

Bitte poste deinen Mobilfunkanbieter.
ich dachte das wäre nicht wichtig, deswegen habe ich es nicht erwähnt. callmobile ist mein anbieter. was spielt der anbieter denn für eine rolle?
Phantom-Lord schrieb:
T-Mobile A bedeutet T-Mobile Austria (=Österreich) (falls ich mich irre bitte sagen)


Wenn du T-Mobile D, wird für Deutschland stehen, änderst müsste es funktionieren.
das ergibt sinn, allerdings war t-mobile A das einzige wo gprs dran stand (bzw. standardmäßig steht), bei t-mobile D steht dagegen "internet.t-mobile". warum steht da nicht (auch) gprs, wenn sich das handy doch per gprs einwählt (das tut es doch mit meiner nicht-umts-standard-simkarte oder?)? achja und weiß jemand wie ich das wieder auf standard zurückstellen kann? habe keine lust wieder rauszufinden was da stand und das einzutragen, also wenns einen einfacheren weg gibt wäre das cool :)
Phantom-Lord schrieb:
Um APNs zu veränder und dadurch unbrauchbar zu machen kannst du im Markt das Programm APNdroid (wurde zuvor schon öfters erwähnt) herunterladen, welches an jede APN eine Zeichenkette hinzufügt und dadurch die APNs unbrauchbar macht.
das habe ich nicht übersehen. ich suche aber kein programm, dass das für mich macht. meine frage ist, wie ich mch davor schützen kann, dass das g1 sich automatisch ins netz einwählt, wie zum beispiel durch ein programm dass (wie apndroid) auf APNs einfach zugreift/ zugreifen darf. oder aus sonstigen gründen wie zb. firmware update oder sontsiges reseten der APN configurations.

danke für die hilfe nochmal :)

ps: ich kann keine programme im markt herunterladen, bzw. weiß nicht wie:
1. ich habe noch kein w-lan eingerichtet, weder auf dem g1 noch zuhause
2. mit der simkarte über gprs will ich ja nicht ins internet, da das zu teuer ist, mit meinem vertrag
3. ich würde die programme gerne über den computer über die website vom market auf das g1 übertragen. allerdings finde ich keine suchfunktion auf der website vom market und in einer frage im android market help forum hab ich nur gefunden, dass es das suchfeld wohl unter android geben soll, aber nicht wenn man die website vom computer aus abruft...

waruuuuum nuuuuuuuuuuurrrr!!!! :eek::(:confused::mad:
:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
hö, kann ich meinen alten beitrag nicht meh ändern? komisch...

wollte noch schreiben, dass ich jetzt t-mobile D geändert habe und trotzdem links neben dem netz-stärke-symbol immernoch das kleine E steht und die pfeile für up- und download blinken. -___-

APNdroid kann ich im moment noch nicht runterladen aus oben genannten gründen und will ich auch nicht, weil ich lieber etwas selber mache und verstehe...

son mist, dabei hab ich kein bock mehr auf mein altes handy, der akku macht immer schneller schlapp, hab keinen speicher mehr drauf nicht mal für sms und im kalender auch nicht und sowieso ist das doof und das g1 viel cooler... hmmmm gibts eigentlich auch ein (offizielles) englisches forum? frag ich da auch mal nach, kann nicht schaden und dann erhöht sich die chance, dass leute über die nachteile vom g1 lesen. nicht dass ich es runterreden will, aber nachteile dürfen nicht unbekannt bleiben :)
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
@Schemen

Du kaufst ein Internet Handy und willst kein Internet nutzen:confused:
Das ist merkwürdig, ich glaube ohne Internet ist das Ding fast nutzlos...

Offizielles Forum
 
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
McLin schrieb:
@Schemen

Du kaufst ein Internet Handy und willst kein Internet nutzen:confused:
Das ist merkwürdig, ich glaube ohne Internet ist das Ding fast nutzlos...

Offizielles Forum
Schemen schrieb:
ganz einfach: man will ein neues handy mit vielen nützlichen funktionen, aber keinen teuren vertrag dafür in kauf nehmen. schließlich funktioniert meine pre-paid karte wunderbar und ist sehr günstig. ich spare eben gerne ;) außerdem hab ich zuhause und unterwegs ständig w-lan. wozu also geld ausgeben zum "mobilen online gehen" (über den handyvertrag-anbieter also simkarte) wenn ich das nicht brauche und es viel geld kostet?

ich habe mein g1 heute erhalten und um ein paar nützliche tipps zu bekommen mich hier angemeldet. gefällt mir ganz gut soweit, das forum. das g1 muss aber noch von mir ausgefeilt werden, bin aber auch ein spezieller nutzer mit wünschen, die sonst eher wenige leute haben werden, also bin ich dennoch zufrieden bis jetzt.

trotzdem: warum verbindet sich das g1 einfach so zum internet? warum wird das nicht so gemacht wie mit allen anderen handys, dass man das erst auswählen muss? man könnte dann beim "verbinden" drücken immernoch "immer automatisch verbinden" ankreuzen ... naja aber t-mobile hatten da denke ich mal ihre finger im spiel und deren verträge haben ja alle eine internet flatrate...

das ganze mit den tools gefällt mir auf den ersten blick nicht gut. man muss die tools auch erstmal installieren, man weiß nicht genau was sie machen bzw. muss sich länger damit beschäftigen... ich suche noch nach einer einfacheren lösung, das sim-karten-internet auszuschalten. über hilfe würde ich mich sehr freuen! :)
danke für das offizielle forum :)
 
zx128

zx128

Experte
@Schemen:

Nun habe ich deine Beiträge in diesem Thread durchgelesen und ich sehe nur:
Gemecker, Gemecker, Gemecker ....

Du bringst den Thread mittlerweile zu kompletten Offtopic. Wo ist der Mod?

Nun zum eigentlichen Thema:

Wie kann ich die Netzverbindung abschalten?

APNDroid
oder
alle APNs löschen

Wo ist das Problem? Willst du keine Internet-Verbindungen - lösch alle APNs.

Hast du Bedenken, dass irgendwelche Apps eine Verbindung aufbauen - installiere keine Apps, die auf Internet zugreifen können. Bei der Installation einer App wird extra angezeigt , was die tun kann (Internet, Daten lesen etc.)

Weiter

Es gehört zum Grundkonzept von G1, dass das Handy eine Internet-Verbindung hat. Gefällt es einem nicht - braucht er ein anderes Handy. Punkt. Aus.

Ansonsten kommt man womöglich noch dazu sich ein Porsche zu kaufen und sich dann über den Sprit-Verbrauch zu beschweren. Kann man machen - ist aber kein Zeichen vom gesunden Menschenverstand.

Der Android Market ist nur von einem Android-Gerät erreichbar. Das hat Google so beschlossen. Lebe damit - oder lass es sein.

Will man keine Internet-Verbindung über GPRS/EDGE/UMTS - so kann man auch WLAN nutzen. Will man kein WLAN nutzen - ist man mit bei dem G1 einfach falsch gelandet.

Nachteile

Die Dinger, die du Nachteile nennst - sind rein subjektiver Natur. Wie schon gesagt, G1 ist ein Internet-Handy und wird als ein solches verkauft.

Will man kein Internet-Handy - braucht man kein G1 zu kaufen.
Hat man es doch gekauft - sollte man sich darüber nicht beschweren.
Denn, es ist niemand dazu gezwungen ein G1 zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
zx128 schrieb:
@Schemen:

Nun habe ich deine Beiträge in diesem Thread durchgelesen und ich sehe nur:
Gemecker, Gemecker, Gemecker ....
fandest du das so schlimm? denke darüber kann man sich streiten. macht ja nix.
zx128 schrieb:
Du bringst den Thread mittlerweile zu kompletten Offtopic. Wo ist der Mod?
das denke ich nicht - schließlich geht es mir doch um das thema, wie kann ich die netzverbindung ausschalten. habe auch in jedem post entsprechend etwas dazu geschrieben.
zx128 schrieb:
Nun zum eigentlichen Thema:

Wie kann ich die Netzverbindung abschalten?

APNDroid
oder
alle APNs löschen

Wo ist das Problem? Willst du keine Internet-Verbindungen - lösch alle APNs.
danke für die hilfe :) muss ich alle einzeln löschen? und was genau verstehst du unter löschen, welchen wert soll ich in der einstellung verändern?
zx128 schrieb:
Hast du Bedenken, dass irgendwelche Apps eine Verbindung aufbauen - installiere keine Apps, die auf Internet zugreifen können. Bei der Installation einer App wird extra angezeigt , was die tun kann (Internet, Daten lesen etc.)
ah, das ist ja praktisch, das wusste ich nicht.
zx128 schrieb:
Weiter

Es gehört zum Grundkonzept von G1, dass das Handy eine Internet-Verbindung hat. Gefällt es einem nicht - braucht er ein anderes Handy. Punkt. Aus.
wäre doch aber praktisch eine simple netzverbindung deaktivieren funktion zu haben. wie dieser thread und APNdroid zeigen gibt es da einige leute, die das auch begrüßen würden. und mir gefällt viel am g1, aber habe über die nachteile gesprochen, weil die mich gerade beschäftigen. und wenn einem zb. an der freundin eine eigenschaft nicht gefällt, brauch man doch auch nicht gleich eine neue oder? ;)
zx128 schrieb:
Ansonsten kommt man womöglich noch dazu sich ein Porsche zu kaufen und sich dann über den Sprit-Verbrauch zu beschweren. Kann man machen - ist aber kein Zeichen vom gesunden Menschenverstand.
das schon. aber wenn ich für den porsche auch an genügend einzelnen tankstellen umsonst sprit bekomme, warum sollte ich dann an normalen tankstellen viel geld dafür ausgeben? und warum tankt der porsche immer automatisch, warum muss ich die klappe erst kaputtmachen, damit das nicht mehr geht? :D
zx128 schrieb:
Der Android Market ist nur von einem Android-Gerät erreichbar. Das hat Google so beschlossen. Lebe damit - oder lass es sein.
teile davon erreicht man auch über die website. aber auch da ists wie mit der freundin, nachteile gibt es, die man in kauf nimmt. schade sind sie dann aber trotzdem. es stimmt aber natürlich, dass es nicht nötig ist. und dein letzter satz klingt ja fast so als sollte ich mich umrbingen, wenn mir das g1 nicht gefällt! ;)
zx128 schrieb:
Will man keine Internet-Verbindung über GPRS/EDGE/UMTS - so kann man auch WLAN nutzen. Will man kein WLAN nutzen - ist man mit bei dem G1 einfach falsch gelandet.
habe ich gesagt, dass ich kein wlan nutzen will? ich habe es lediglich noch nicht eingerichtet.
zx128 schrieb:
Nachteile

Die Dinger, die du Nachteile nennst - sind rein subjektiver Natur. Wie schon gesagt, G1 ist ein Internet-Handy und wird als ein solches verkauft.
natürlich sind sie subjektiv. aber mit meiner subjektivität bin ich scheinbar nicht allein :) und es würde ja den leuten, die das nicht als nachteil ansehen, auch nicht schaden, wenn es diese funktion gäbe, die netzverbindungen zu deaktivieren. viel aufwand für die programmierer wäre es sicher auch nicht.
zx128 schrieb:
Will man kein Internet-Handy - braucht man kein G1 zu kaufen.
Hat man es doch gekauft - sollte man sich darüber nicht beschweren.
Denn, es ist niemand dazu gezwungen ein G1 zu kaufen.
das sehe ich wie du. tut mir leid, falls meine äußerungen dir schlechte laune gemacht hat. ich wollte nur darlegen, was mir nicht so gut gefällt. und ich denke darum geht es doch auch hier im forum: sich über das g1 auszutauschen. also warum nicht auch darüber, was einem nicht so gut gefällt? natürlich sollte man seine mitmenschen nicht durch ständiges rumgeheule nerven, das hatte ich allerdings nicht beabsichtig und entschuldige mich hiermit bei allen, bei denen ich damit negative emotionen hervorgerufen habe :o vielleicht habe ich mich aber auch etwas unklar ausgedrückt, evtl hilft ein zweites mal lesen :)

danke für die antworten zum thema. wie oben geschrieben, frage ich mich aber immernoch, ob es einen weg gibt alle APNs auf einmal zu löschen und was man genau unter löschen versteht.
 
S

Schemen

Erfahrenes Mitglied
sputnik99 schrieb:
ich bin in den apn von t-mobile gegangen und habe den letzen Buchstaben vom APN internet.t-mobile , nämlich das e gelöscht. Danach ist Ruhe im Karton, bis ich das e wieder einfüge.
ah, habe diesen post am anfang des threads gefunden! also:
einstellungen > wireless > mobile netzwerke > zugangspunkte > t-mobile D (oder entsprechendes kürzel für das land auswählen) > APN > internet.t-mobile ändern (zb. internet.t-mobil (ohne e))

verrückt, dass in der anleitung steht, man könne das nicht ändern. war doch ganz einfach, dafür hätte es doch auch eine funktion geben können, zb. das wenn man auf das symbol für die internetverbindung klickt, man das deaktivieren kann. also ich hätte das gut gefunden und viele andere sicher auch, viel aufwand das zu machen wäre es ach nicht gewesen, denke ich...

und wie man APNs löscht hab ich dann auch gefunden (beim bearbeiten also "zugangspunkt bearbeiten" auf den menu button und dann auf *mülleimersymbol* "apn löschen" drücken.

danke nochmal! :)