Wie zufrieden seid ihr mit eurem G1?

Wie zufrieden seid ihr mit dem G1?

  • Perfekt.

    Stimmen: 33 15.7%
  • Sehr zufrieden, aber es gibt doch noch einiges zu tun.

    Stimmen: 154 73.3%
  • Geht so.

    Stimmen: 17 8.1%
  • Überhaupt nicht zufrieden.

    Stimmen: 6 2.9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    210
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Threadstarter
Nachdem nun schon einige ein G1 aus den USA, England oder seit neustem Deutschland und Österreich haben würde ich doch gerne mal einen Überblick kriegen wie ihr so zufrieden seid. Deswegen mache ich hier mal eine kleine Abstimmung auf.

Kommentare und Nöte sind natürlich auch sehr erwünscht um auch Anregungen zu sammeln was normale Nutzer so an Funktionen noch vermissen. (so einige kann ich mir denken, aber doch immer interessant)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cyrex

Ambitioniertes Mitglied
Bin bis Dato zufrieden aber noch gut am Testen...
G1 ist heute erst angekommen... Hab eins aus Amerika mit RC29 drauf.

Etwas mit rumgespielt, viel eingestellt und Akku schon zur häfte runter, aber das ist ja normal. Finde ich...

Was bei mir noch nicht geht:

- Keine Verbindung mit WLan. Angeblich immer out of range. WLan findet er aber.
- IM funktioniert nicht. MSN und AIM/ICQ ist er immer der Meinung nicht auf meine Rufnummer meiner SIM zugreifen zu können. Warum auch immer der die will.
- MySpace Mobile ist im Market nicht zu finden. Online bei cyrket.com wird es angezeigt.
 
T

Thee

Stammgast
Habe für "sehr zufrieden" gestimmt. Finde das Gerät soweit recht gut, aber der extrem schwache Akku (dagegen strahlt sogar der Akku des iPhones irgendwie...) und der schlecht umgesetzten Tastenbeleuchtung beim weissen G1.

Die Software des Geräts ist das, was mich wirklich fasziniert. Bin zwar kein Programmierer / Entwickler, aber ich freue mich auf viele Entwicklungsmöglichkeiten, neue Programme, Veränderungen und so weiter. Sicher gibt's auch hier noch einige Dinge, die verbessert werden sollten. Aber gut, soweit stellt es mich wirklich mehr als zufrieden... :)
 
P

panib

Ambitioniertes Mitglied
Bislang nur schönes Spielzeug, wenn ich es mit meinem Blackberry Curve vergleiche. Touchscreen und Trackballkombination genial. Gut: simple E-mail-Anbindung. Unmöglich : keinerlei Notizbuchfunktion. Marketdownload AK Notepad muss durch Profiprogramm abgelöst werden. Gute Marketfunde: Astrid, Power Manager, Chomp SMS. Hab´ das Gerät schon arg demoliert- Akkudeckel ungeschickt rausgepult, Schlittenmechanismus zu stark belastet. Seither knarrt das Ding bei jedem Fingerdruck unten rechts auf das Scope ... Bin stinksauer. Ich bin sicher, dass das Beste am Handy die offene Plattform sein wird. Wir werden in kurzer Zeit - hoffentlich bezahlbare - gute Profiprogramme bekommen. Freuen wir uns drauf.
Gruß an die Mit´Spieler´ ;-))
 
T

The One

Erfahrenes Mitglied
Ich muss sagen ich bin begeistert, das einzige Manko ist für mich der Akku. Ich hoffe da kommt entweder noch ein Softwareupdate oder ein besserer Akku. Weil der ist ja wirklich nicht das gelbe vom Ei.
 
nexxxxxx

nexxxxxx

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab einfach mal für "Perfekt" gestimmt, auch wenn Perfektion niemals erreicht werden wird. Allerdings finde ich es näher an "Perfekt" als nur an "Sehr gut". WIe auch immer: Ich habe mich schon dermaßen an das "Always-On" Feeling gewöhnt, dass ich es nicht mehr missen möchte.

Grüße

Marc
 
zYzTeM

zYzTeM

Ambitioniertes Mitglied
Habs mir auch heute erst zugelegt, bin bis dato erstmal einwenig entäuscht habe
mir vielleicht zuviel erhofft von dem kleinen ding.

Pro:
- TouchScreen Reaktionsschnell
- Läuft sehr schnell
- Android Market
- Die Kopfhörer

Kontra:
- in der nähe des Trackballs knartscht der TouchScreen schon.
- Laufen alle Player recht seltsam sie finden zb. keine Musik auf der
SD Karte wobei das mein fehler ist, da ich mir gleich eine 8GB SDHC
zugelegt habe weil ich nicht wusste das es dann nicht funktioniert.
Mit der beiliegenden 2GB SD Karte funktioniert alles wunderbar.
- Das Hard,-Software Branding
- Nicht Rootbar(Zumindest nicht mit einem Deutschen ROM)


Bin aber fest der Meinung das das ganze noch echt intressant wird wenn die
Open Source Szene erstmal richtig dahinter steht und viele neue Tools bringt.
Android hat echt ein wahnsinns Potential, warten wir mal ab was die
nächsten Monate so mit sich bringen.

Achja noch so eine Frage an euch, was stellt ihr so an mit eurem G1!?

MfG
Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:
zYzTeM

zYzTeM

Ambitioniertes Mitglied
Okay der kram mit der SD Karte hat sich erledigt läuft momentan alles super war nur das die Ordner Speziell benannt werden wollten zb. "Music" und "Pictures"...

@Admin, Mods
Bitte bei den Kontras das Problem mit der SD Karte löschen DANKE! :D
 
H

hardcorechef

Neues Mitglied
Ich habe mal für : "Sehr zufrieden, aber es gibt doch noch einiges zu tun."
gestimmt weil ich der Meinung bin damit in dem G1 noch sehr viel potential steckt und es immer besser werden wird durch Leute die sich damit intensiv beschäftigen und auch die Fähigkeit haben neue Programme und Tools für das Gerät zu entwickeln ... ich möchte auch nebenbei mal erwähnen das ich dieses Forum hier echt spitze finde weil man fast immer und sehr schnell bei Fragen geholfen bekommt ... weiter so !!! Ich bin halt so ein Freak der schon viele Handys und pocket PC´s hatte und der jetzt vor der Wahl stand ein Iphone oder das G1 zu kaufen ... da ich apple nicht besonders mag und ich auch eine echte Tastaur mal echt super fand und natürlich auf das ganz neue Betriebssystem "Android" gespannt war konnte die Wahl nur auf das weltweit erste Android - Handy fallen ;-) Also ich bin mit dem Gerät bis jetzt wirklich sehr zufrieden und bin gespannt wie es weitergeht und was es in Zukunft noch so alles zu entdecken gibt .....
 
Edda

Edda

Neues Mitglied
Habe für: "Sehr zufrieden..." gestimmt...
Das Handy an sich sehr angenehm. Mal etwas anderes.
Zähle das positive mal nicht auf, spricht für sich :)

Nervig ist das die Einarbeitung recht lange dauert.
Diverse Anfangsschwierigkeiten bei Google waren auch nicht so der Brüller.
Grausam das dort nur ein Hilfe Forum angeboten wird.
Nimmt zu viel Zeit in Anspruch.


Ahnungslosigkeit bei Netzanbieter wurde durch Freundlichkeit und prompte Bearbeitung wieder wett gemacht.

Blöd das man immer hin und her verwiesen wird, Netzanbieter, Google,Android


Bin jetzt in diversen Foren gelandet, gekonntes Nichtwissen gepart mit ignorieren der Fragen hat einen nicht weitergebracht. Echte Anwenderfragen werden gekonnt überlesen.



Fühle mich als Beta Tester der auch noch dafür zahlt.
 
C

cipher

Stammgast
Edda schrieb:
Fühle mich als Beta Tester der auch noch dafür zahlt.
Das ist das Los eines "Early Adopter" ;). Warte mal ein Jahr, dann wird Android die meisten Kinderkrankheiten los sein.

Ich persönlich bin "halbwegs zufrieden". Die Grundfunktionen arbeiten anständig. Einzig MMS mit anderen Netzbetreibern als T-Mobile scheint nicht so richtig zu funktionieren.
Auch der Zwang Applikationen im, viel zu gering bemessenen, Gerätespeicher unterbringen zu müssen, zeugt nicht von Weitsicht. Da ist ja sogar WindowsMobile deutlich besser.
Aber ich habe da noch die Hoffnung, dass das alles innerhalb der nächsten Monate nachgebessert wird.
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Für mich ist dieses Handy Perfekt...
Ein von Haus aus Linux Unterstütztes Gerät ist echt geil.

Endlich kann ich machen was ich möchte, wenn mir was fehlt lade ich es aus dem Markt und Installier es, dank Kommentaren kann man sich auch vorher ein kleines Bild vom Programm machen.

Der Akku hält immer länger bin jetzt am 3. Tag und hat noch 54% aber habe es nachts ausgeschaltet.

Es läuft schnell, und dank 4GB Speicherkarte habe ich meine ganze Musik und Filme immer dabei, und dank Freier Desktop einrichtung habe ich alles wichtige nur ein Klick entfernt.

Was mir fehlt sind noch Widgets für Wetter wie auf meinem XDA Star.
 
Edda

Edda

Neues Mitglied
@ Gmon
Wenn man in Google eingeloggt ist, oben rechts unter Hilfe.
 
P

panib

Ambitioniertes Mitglied
Ich korrigiere mein Urteil auf ´fast genial´. Nach 5 Tagen Rumspielens, sofortiger Vertragsänderung auf Datenflatrate ( Handy ist ohne diese nicht sinnvoll, weil zig andere Handys vieles besser können ) kann ich es immer weniger fassen, was das kleine Ding alles kann. Um nur einige gute Programme zu nennen : Wikitude ; WikiTap !!! / Quickpedia ; Phonebook !!! ; OISafe; AK Notepad ( erfordert ein wenig Einarbeitung, man kann sich aber mittels Soundrecorder z.B. von seinem Kind an wichtige Notizen erinnern lassen pp. ) /Astrid/Quick Calender - alle drei überschneiden sich z.T. mit ihren Möglichkeiten ; Useful Switchers ; Quipe Radar ; nützliches kleines Tool FastBright ; GroovyMovie ; IMapWeather ( mehrere Orte einstellbar für Wetterbericht ) u.v.a. Für die Akkulaufleistung gehört dem Verantwortlichen eine saftige Ohrklatsche. Das ist schlichtweg eine Frechheit und wenn man sich nicht selbst bestrafen würde durch den ´Funverzicht´ ein Grund, das Ding den Googlefritzen um die Ohren zu hauen. Hab´oben gerade gelesen, dass der Akku schon 3 Tage hält : Das Dind ist bei Dauernutzung in 3 Stunden !! leer.
Gruß
Pan
 
Zuletzt bearbeitet:
enjoy_android

enjoy_android

Experte
Threadstarter
Naja beim Akku muss man wirklich Abstriche machen, aber ich würde es nicht so hart ausdrücken. Ganz einfach deswegen weil es GPS, Wlan, BT, reinen riesen Display, 3G hat. Und dann noch ein OS das Hintergrund Services unterstützt. Packt den letzten Punkt auch noch in ein iPhone und ihr werdet bei der gleichen Laufzeit enden. Leider ist der Schwachpunkt eines jeden Smartphones der Akku und je mehr Features und Möglichkeiten man in die Geräte packt umso kleiner wird die Batteriereserve.
Leider muss man auch manchen 3rd Party Anwendungen ziemliche Batterieverschwendung vorwerfen. Das wird sich aber auch mit der Zeit und Erfahrung mit dem System geben.
 
T

The One

Erfahrenes Mitglied
Würdest du mir bitte erklären wie du nach 4 Tagen noch 24% Akku hast? Was verstehst du bitte unter normaler Nutzung? Wenn ich das Handy über Nacht lade und es um 10 Uhr morgens abstecke, habe ich um 13:45 schon nur mehr 50% Akku. Ok ich habe zwar 3G aktiviert aber sonst ist alles aus. Das einzige was noch ein ist ist die Email-Synchronisation. Sogar Kalender- und Kontalt-Synchronisation sind aus.
 
McLin

McLin

Erfahrenes Mitglied
Habe:

Nur 2G Nutzen an
W-Lan an
GPS Aus
Telefoniere, Surfe insgesamt ca. ne Std. am Tag, spiele so etwas rum z.B. Marktplace durchsuchen und das wars...
Jetzt bin ich bei 21% weil ich etwas mit W-Lan getestet habe...
 
T

The One

Erfahrenes Mitglied
Hmm wenn man Wlan an hat wird doch sicherlich ganz schön viel Akku verbraucht oder? Schließlich ist das Handy dann ja dauernd mit dem Wlan Router verbunden.
 
Oben Unten