Prepaid Tarifempfehlung für Zweithandy

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Prepaid Tarifempfehlung für Zweithandy im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
treptowers

treptowers

Experte
Hallo. Ich möchte mir ein Realme 8 5G als Zweithandy holen und möchte da eine Prepaid Karte nutzen. Da habe ich leider wenig Erfahrung was da gut ist. Am Besten wäre für mich was aus den gängigen Discounter. Ich möchte damit nichts großartiges an Daten machen. Mal Whatsapp, Facebook. Keine Videos. Und eben telefonieren können zu tragbaren Preisen. Wichtig wäre mir, weiß aber nicht ob es das gibt, das dass Guthaben nicht verfällt. Gibt es da etwas was ich mir vorstelle ?
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
Hi!

Lege dir www.netzclub.net ans Herz:

Keine laufenden Kosten, pro Monat 100MB im schnellen Netz, Telefon und SMS für 9 Cent, aufgeladenes Guthaben verfällt nicht.

Evtl ein Manko, aber das kannst du besser für dich einschätzen: o2-Netz
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Experte
Danke aber das bekomme ich in keinem Discounter. Das habe ich vielleicht vergessen das dies Voraussetzung ist.

Vielleicht noch ne Frage... Die SIM Karte bekomme ich nicht im Discounter oder ? Die wird zugeschickt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
balu_baer schrieb:
Es sind sogar 200MB
treptowers schrieb:
Danke aber das bekomme ich in keinem Discounter. Das habe ich vielleicht vergessen das dies Voraussetzung ist.
Im Prinzip gibt es bei fast allen Discountern die selben Preise.
Wenn es Telekom Netz sein soll, und 1GB + 100 Min / 4 Wochen reichen -> Kaufland mobil
Soll es Vodafone sein, gibt es das selbe bei Lidl Connect
Wenn es o2 sein soll gehst zu ALDI TALK oder Nettokom, aber da geht es bei 3GB / Telefonflat für 7,99€ / 4 Wochen los.
Es gibt auch Halbjahres oder Jahrespakete. Schau dir die verlinkten Seiten und vergleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
treptowers schrieb:
Wichtig wäre mir, weiß aber nicht ob es das gibt, das dass Guthaben nicht verfällt.
Ich kenne keinen Discounter Tarif, der nicht verfällt. Netzclub ist da schon die Ausnahme (mit Simquadrat)...
Darf ich Fragen warum Discounter? Du weißt, dass in D alle Prepaidkarten mit Ausweis registriert werden müssen ;)
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
@treptowers
Die SIM-Karte wird zugeschickt, Aufladung ist via Browser oder z.B. auch am Bankautomaten möglich.

Danke für die Korrektur, @Chefingenieur 👍🏻
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
treptowers schrieb:
Wichtig wäre mir, weiß aber nicht ob es das gibt, das dass Guthaben nicht verfällt.
Aufgeladenes Guthaben darf nicht verfallen und wird ausgezahlt.
Bis auf Netzclub muss man aber bei den genannten Discountern je nach Anbieter Guthaben aufladen, sonst wird die Sim deaktiviert.
Bei Kaufland reichen 5€ für 15 Monate, bei Aldi nur für 3 Monate.
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Experte
Ganz schön kompliziert wenn man morgen ein Realme 8 holen will und loslegen möchte....
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bei Netto steht das man dort die SIM Karte direkt kaufen kann. Also nicht bestellen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
treptowers schrieb:
Bei Netto steht das man dort die SIM Karte direkt kaufen kann. Also nicht bestellen muss.
Bei allen anderen auch, alle Discounter verkaufen ihre Sims in den Filialen.
 
Observer

Observer

Ikone
treptowers schrieb:
Ganz schön kompliziert wenn man morgen ein Realme 8 holen will und loslegen möchte....
. .
D.h.: Du nimmst nun doch ein Android-Gerät mit Google-Services?🧐
Hier wolltest Du eher etwas anderes, etwas google-freies, mit viel Diskussion drumherum:
Android Handy 200€ bis 300€ gesucht

Aber nun hast Du ein "ready-to-use" Gerät.👍


Zur SIM: Warum pre-paid? Auch dort gibt es Restriktionen.
sim.de und winsim.de haben regelmäßig für 3 bis 4 EUR mtl. gute Tarife mit Telefon-Flat und 2 bis 4 GB Datenvolumen.
Dann hättest Du ebenso wie beim Gerät ein "ready-to-use" und musst Dir keine Gedanken machen (zumal ein 2. Gerät nicht die Aufmerksamtkeit erfährt wie das Erste - und wenn man es braucht, dann sollte auch laufen).
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Experte
Ich habe mir gerade das Realme 8 5G geholt und bei Netto eine Starter Basic .

Nur wo sehe ich auf der Verpackung die Rufnummer. Wollte eine "schöne" aussuchen. Da steht aber nichts auf den Verpackungen drauf. Ich hatte früher mal eine Prepaid von Fonic da stand die Rufnummer sichtbar auf der Verpackung....
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
Bei manchem Anbieter steht die Nummer tatsächlich auf der Packung; hatte aber auch schon Starter-Pakete in der Hand, die das nicht ermöglichten…. :-/
 
treptowers

treptowers

Experte
Also bei NettoKom steht nur auf der Rückseite :
Ein Barcode mit 18 Nummern darunter

und

C&C-XXXXXXXXXXXX/SIM ( X=Nummern)

😠
 
RA99

RA99

Experte
treptowers schrieb:
Ich hatte früher mal eine Prepaid von Fonic da stand die Rufnummer sichtbar auf der Verpackung....
Ja Ja Ja - früher war alles besser :D ;)

Aber du liegst richtig, man konnte früher (glaube es war ALDI) auf den Verpackungen die Rufnummer ablesen und entsprechend bisserl aussuchen ...

Heute zahlst du bei fast allen Anbietern 20€ (geht teilweise rauf bis 50€) für eine Wunsch-Rufnummer ...


PS: wenn du einen guten+günstigen Tarif abschließen möchtest, ist DRILLISCH das Zauberwort;
sim.de / winsim.de / deutschlandsim.de / handyvertrag.de / premiumsim.de ... usw. gehören zur Drillisch-Gruppe
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
Das, @RA99, wurde ihm schon in Beitrag 11 genannt😉
 
treptowers

treptowers

Experte
Habe doch jetzt mein Prepaid. Also brauche ich kein Drillisch etc mehr. Frage war abschließend ob man bei NettoKom die Rufnummer auf der Verpackung sehen kann. Scheint wohl nicht so zu sein. Dann mach ich morgen mal das Kuvert auf und sehe was mich da erwartet :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Tatsächlich so das die Nummer erst in dem Brief ersichtlich ist der sich in der Umverpackung befindet. Und... die ist gar nicht so schlecht 😍
 
Zuletzt bearbeitet:
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Auch wenn's erledigt ist - bei Penny stehen die Nummern drauf, oder standen zumindest sehr lang, hab jetzt eine Weile nicht mehr geschaut. Hatte mir da zwei für mich gut merkbare Nummern geholt.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
treptowers schrieb:
Frage war abschließend ob man bei NettoKom die Rufnummer auf der Verpackung sehen kann. Scheint wohl nicht so zu sein. Dann mach ich morgen mal das Kuvert auf und sehe was mich da erwartet
Es kann auch sein dass die Nummer erst bei der Freischaltung vergeben wird, ist z.B. bei Kaufland Mobil so.
 
treptowers

treptowers

Experte
Alos NettoKom ist der letzte Schrott. Ich wollte die Verifizierung per VideoChat durchführen. Kamera meiner externen Webcam und Mikrofon werden nicht erkannt. Teams Skype Zoom Chats etc erkennen die Kamera und Mikrofon sofort... Der/die Mitarbeiter geben als Kommentar hörbar ab... Schwarzes Bild. Schon wieder so ein Depp ( mit Gelächter )... Registrierung des Kundenlogins scheitert permanent mit der Meldung: Es ist ein technisches Problem aufgetreten. Versuchen Sie es später erneut. - Oder : CSFR Token Verifkation fehlgeschlagen. Support antwortet darauf : Sie haben Ihre NettoKom Nummer nicht angegeben. Deshalb können wir nicht helfen. - Naja 10 Euro vergammelt.
 
Ähnliche Themen - Prepaid Tarifempfehlung für Zweithandy Antworten Datum
8
32
4