Welche Prepaid SIM Karte ohne Aufladezwang?

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Prepaid SIM Karte ohne Aufladezwang? im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
amar7

amar7

Stammgast
Hallo,
da ich bei ALDI Talk deaktiviert wurde, möchte ich umsteigen auf ein anderen Anbieter ohne Auflade und Nutzungszwang, bei meinen Recherchen habe ich Simply gefunden. Ist diese als Prepaid SIM dafür zu empfehlen? Es ist meine zweit SIM die ich kaum für externe Anrufe nutze, sondern fast nur um erreichbar zu sein.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Simply ist O2-Netz.
Lidl Connect (Vodafone) müsste keinen Aufladezwang haben.
Bei Nichtnutzung wirste aber früher oder später bei jeden Anbieter deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
amar7

amar7

Stammgast
O² Netz okay, aber was soll mir das sagen?
Ist Lidl/Vodafone besser?
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Ob ein Netz (Telekom, Vodafone oder O2) besser bei dir ist wird dir hier niemand sagen können. Das musst du selbst herausfinden.
Du hattest ja bisher AldiTalk, also das Netz von O2 und du schreibst, es war für dich ok.

Wenn du mit dem O2-Netz leben kannst / zufrieden bist, dann würde dir für deinen Zweck eine Karte von Netzclub ganz gut passen. Netzclub bietet eine Laufzeit ohne Aufladung von mehreren Jahren. Ich selbst hab meine Karte schon ein paar Jahre und noch nie aufgeladen.

Kannst ja mal schauen unter www.netzclub.net

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
amar7

amar7

Stammgast
Netzclub schickt aber unerwünschte Werbung, außerdem möchte ich meine Nr mitnehmen. Wie ist denn Simply?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Zu Simply kann ich nichts sagen, aber von FONIC mobile hab ich eine Karte seit über 3 Jahren ohne Guthaben die immer noch aktiv ist.
Zu Netzclub, die Werbung dort ist nur theoretisch, ich habe noch nie etwas gekriegt. Nummer kann man da auch mitnehmen, gibt sogar 25€ Bonus. Die 200MB im Monat Gratis sind ganz nett für den Notfall und die Sim ist auch noch gratis, ich würde Netzclub nehmen.

Wenn du unter der Nummer nur erreichbar sein willst könntest du sie auch zu satellite - Die erste echte Mobilfunk-App portieren und bist dann quasi auf jedem Gerät mit Internet und der App erreichbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
amar7 schrieb:
Netzclub schickt aber unerwünschte Werbung, außerdem möchte ich meine Nr mitnehmen. Wie ist denn Simply?
Noch nie Werbung von Netzclub bekommen. Klar per mail, aber einmal als Spam deklariert...
Netzclub Karte ist 8 Jahre mindestens gültig, alle anderen dt. Prepaidkarten (auch Simply) werden nach ein paar Monaten normalerweise deaktiviert
 
A

Abramovic

Guru
amar7 schrieb:
Netzclub schickt aber unerwünschte Werbung, außerdem möchte ich meine Nr mitnehmen.
Habe Netzclub jetzt 5-6 Monate, weil ich eine Nummer habe, die ich nicht verlieren wollte. Bis heute keine Werbemail oder SMS erhalten. Karte ist im Tablet aktiv, wird aber nicht aktiv genutzt.
 
amar7

amar7

Stammgast
@Melkor das hört sich gut an, SMS schicken die gar nicht nur wenn dann E-Mail? Wie rentiert sich das für die, Gespräche und Datenverkehr hören die auch nicht ab für Werbezwecke?
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
die haben auch andere Tarife - die sind relativ teuer - also Mischkalkulation, es kommt wirklich sehr wenig Werbung.
 
amar7

amar7

Stammgast
@Chefingenieur diese Satellite App ist für mich gerade sehr attraktiv, da hätte ich mit meinem Dual SIM Handy quasi den sd Karten Slot frei, ich schaue mir das näher an, danke

OK, leider kein Mitnahme Bonus, d.h. Ich muss 25€ selbst zahlen bei Aldi Talk und die Emiraten sind nicht unter den 64 Ländern.

Trotzdem interessant, da ohne SIM, an mehreren Geräten nutzbar und 100min kostenfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
amar7 schrieb:
Portierungen kosten nunmehr max 6,80€...
amar7 schrieb:
die Emiraten sind nicht unter den 64 Ländern.
Kannst du die nicht noch für 5€/Monat dazubuchen?Wenn es keine dt. Nummer sein muss, gehen noch andere Modelle
 
Zuletzt bearbeitet:
amar7

amar7

Stammgast
@Melkor Ne, für 5€ gibts einfach nur ne Flat dazu, aber es bleiben 64 Länder, unter denen die VAE leider nicht dabei sind.
Für die erreichbarkeit muss es eine dt Nummer sein.

Gut zu wissen, dass die Rufnummernfreigabe nur noch 6,80€ kostet, ich wede die schonmal beantragen und wahrscheinlich trotzdem dahin.
Edit: Laut diesem (veralteten?) Forumular sind 24,90€ fällig für die Übernahme https://media.medion.com/s/ALDItalk...e-von-ALDI-TALK-zu-einem-anderen-Anbieter.pdf

Für die Emiraten kann ich ja eine andere VoIP App nutzen.
Welche VoIP App/Anbieter ist da noch zu empfehlen außer Viber mit 12ct/min und vielleicht auch günstiger?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Ist ne gute Frage und wird dir kaum jemand beantworten können, da so etwas kaum noch genutzt wird (EU flat und ins Ausland per WhatsApp/Viber/usw)
 
amar7

amar7

Stammgast
@Abramovic WhatsApp, Viber usw Anrufe sind alle in den Vereinigten Arabischen Emiraten gesperrt, weil die staatliche Telekommunikationsfirma mit ihrem Monopol, die Etisalat ihre Einkünfte nicht verlieren will. Es ist nur umständlich mit VPN machbar und unproblematisch ist die Verbindung dadurch nicht.

Von daher würde ich jetzt nicht pauschal sagen dass VoIP kaum noch benutzt wird.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
amar7 schrieb:
Laut diesem (veralteten?) Forumular sind 24,90€ fällig für die Übernahme
Sind 6,80€ seit einem Monat Rufnummer-Mitnahmegebühr ab heute gesenkt (20.04.) – Tarifsuche & Tarifberatung (Aldi Talk = Telefonica)

amar7 schrieb:
Welche VoIP App/Anbieter ist da noch zu empfehlen außer Viber mit 12ct/min und vielleicht auch günstiger?
Oder was ganz anderes: Ortelmobile (o2) und LycaMobile (Vodafone-Netz) bieten Gespräche für 9ct (Festnetz) bzw 15ct (Handy) in die VAE an. Vorteil: kein Voip sondern normale Telefonverbindung
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
@amar7 ja, die paar Länder, wo so etwas möglich ist... ist schade aber die klar Minderheit.
 
amar7

amar7

Stammgast
Ich habe mich dennoch für die Satellite entschieden, das Konzept gefällt mir und ich habe damit auch meinen freien Slot für die SD Karte wieder.

@Abramovic stimmt, dennoch kennt vielleicht jemand voip der zu solchen Ländern auch telefoniert und kann mir einen Tipp geben?
 
Ähnliche Themen - Welche Prepaid SIM Karte ohne Aufladezwang? Antworten Datum
3
16
18