1. Neuling367, 02.08.2018 #1
    Neuling367

    Neuling367 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    da meine FritzBox auch die Möglichkeit bietet, ein VPN einzurichten um darüber dann per Handy und der
    Fritz!App Fon telefonieren zu können, habe ich das bei der FritzBox eingerichtet und auch bei meinem Handy das VPN mit den Daten eingerichtet und aktiviert.
    Ich bekomme die Anzeige, dass die Verbindung per VPN hergestellt wurde und das Schlüsselsymbol wird angezeigt.

    Nur nach dem Starten der App lässt sich keine Verbindung aufbauen.
    Bei der Einstellung " Fritzbox für die Anmeldung auswählen" lässt sich nichts auswählen.
    Und bei der Einstellung Fritzbox hinzufügen habe ich den Zugangscode für die Fritzbox eingegeben. Aber dies bringt auch nichts.
    Der Hinweis bei Fritzbox hinzufügen sagt mir nichts, "Bekannte Adresse eingeben, wenn die Fritzbox nicht angezeigt wird".
    Selbst bei AVM hab ich dazu noch nichts gefunden.

    Wo finde ich, bzw. welche Adresse sollte dort eingeben?
    Bzw. woran könnte es noch liegen, dass keine Verbindung herzustellen ist.

    Danke für eure Antworten.
     
  2. tom2708, 02.08.2018 #2
    tom2708

    tom2708 Junior Mitglied

    Installier doch noch die MyFritzApp2 auf Deinem Smartphone und in Verbindung mit der FritzAppFon funktioniert auch VPN very easy nicht so kompliziert.Konfiguration mit der FB im WLAN.
    Allerdings brauchst Du für Nutzung über mobilfunk mindestens 4G/lte
     
    Neuling367 bedankt sich.
  3. Neuling367, 02.08.2018 #3
    Neuling367

    Neuling367 Threadstarter Neuer Benutzer

    @tom2708
    Danke für die Antwort,
    mir ist da fürs Erste ja wohl ein richtiger Patzer passiert, ich hatte die AFWall für den Datenverkehr mit der Fritzbox und das VPN nicht frei gegeben. Nur für das übliche WLAN. Wundern tut mich aber doch eines, dass trotz der nicht freigegebenen VPN eine Verbindung über VPN zur Fritzbox doch angezeigt wurde.
    Es wird mir nun alles genau angezeigt, Verbindung, Qualtiät etc.

    Nur hab ich ein ganz anderes Problem. Ich kann vom Handy über die Fritzbox anrufen, es klingelt am Festnetztelefon, auch der AB geht ran, aber das ist nicht über das Handy zu hören. Weder kann man eine Nachricht hinterlassen, noch hört man den AB.
    Nur optisch wird eine HD-Verbindung angezeigt.
    Es wird sogar mein Telefon mit Typbezeichnung im Display des Schnurlostelefon angezeigt, aber nach dem Abnehmen kein Ton.

    Und telefonieren ohne Ton ist für beide Seiten ziemlich "blöd".
    Also an der AFWall Einstellungen sollte es nun definitiv nicht liegen, oder doch?
     
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. fritz fon app über vpn klingelt nicht

    ,
  2. fritz vpn android verbindungsaufbau

    ,
  3. fritz phone Verbindung aber kein Ton

    ,
  4. fritzapp fon keine Audio über VPN,
  5. android fritzfon vpn klingelt nicht,
  6. fritz app fon android klingelt nicht,
  7. fritz fon app vpn,
  8. fritz fon app kein ton,
  9. FRITZ!App Fon über VPN,
  10. fritz app fon funktioniert nicht android,
  11. fritz!app fon einrichten vpn
Du betrachtest das Thema "Fritz!App Fon, keine Verbindungsaufbau über VPN" im Forum "Telefonie",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.