THL T200 octa core phone 6Zoll , bitte alle Infos und erste Tests hier rein.

  • 251 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Handelsministerium

Neues Mitglied
Nein, das Handy wird nicht warm. Überhaupt nicht um genau zu sein... Die Flecken auf dem Handy sind auch nicht rund, sondern in ihrer Form eher willkürlich. Sie sind beide am linken Displayrand. Einer oben, der andere unten. Das Bild wird unter dem jeweiligen Fleck heller dargestellt als auf dem übrigen Display. EFOX, was haste mir da nur geliefert. Mann oh Mann....
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Nabend..
Also wärme..glaub net das es daran liegt..
Wenn ich spiele..dann kommt die Akku Temp auf über 40° locker..
und es kommt kein einziger Pixelfehler oder display aussetzer..


@Furida..
Ich hab mir 2 Akkus kommen lassen..beide aus China bzw. HK..gab bei keinem probleme mit dem Zoll..
einen hab ich bei Banggood bestellt...den anderen bei aliexpress.....kamen beide an..ok,lieferzeit ca 3 wochen..
Original 2500mAh Battery For ThL T200 T200C Smartphone -


http://www.aliexpress.com/item/100-Original-Rechargeable-2500mAh-Lithium-ion-Battery-For-THL-T200-T200C-Smart-Phone-Free-shipping/1671590435.html

Also ich bin absolut zufrieden mit dem Handy..Top Teil..
Spiele..geil..Videos..Spitze...

Klare Kaufempfehlung..


P.S.
hier hab ich meins her..

http://www.amazon.de/gp/product/B00HWQQ4U0/ref=oh_details_o05_s00_i00?ie=UTF8&psc=1
So..
guts nächtle..

daylie
 
Zuletzt bearbeitet:
Gexe

Gexe

Neues Mitglied
Hallo Handelsministerium, das tut mir leid für Dich, da hast Du ja richtig in die Kloschüssel gegriffen, leider kann ich Dir nicht helfen.
Wünsche Dir das Du das noch hinbekommst, würde mich jetzt aber auch nicht daran trauen das Teil zu zerlegen und mal die Kabelverbindungen zu überprüfen (wenn es sowas da drin gibt), ev. auch ne kalte Lötstelle :confused2:

Man kann mit dem Teil doch tatsächlich auch telefonieren, hab meine Sim zur Micro gemacht.
Mittlerweile habe ich auch festgestellt, das meines nicht gerootet ist :confused2:
Softwareversion V2.0.14
Damit werde ich mich dann mal später auseinander setzen, für Links zu guten Seiten hierfür wäre ich schon mal dankbar, brauch ich dann nicht mehr soviel zu suchen, am besten Seiten auf Deutsch.
Welche Vorteile bringt das rooten eigentlich? Vollzugriff (kein Backup mit Titanium Backup möglich), kann man dann auch eine neure Android Version draufspielen?
Naja wie gesagt, das ist aber jetzt nichts vorrangiges.
Als nächstes geht es an die Navigation, möchte mir Navigon draufmachen, da ich ein Navigon Navi habe und somit schon mal die Karten.
 
D

Dark Angel135

Neues Mitglied
Hallo zusammen. Ich habe mir gestern ein FlipCase für das Thl t200 bestellt.

Meine Frage ist: gibt es eine gute App bzw einstellungsmögluchkeiten für so ein Case?? Bildschrimsperre etc ...
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
App brauchst du keine..das Phone erkennt das Flipcase automatisch und schltet sich beim schliessen automatisch aus,und beim öffnen automatisch an..inkl. Displaysperre..wenn du sie aktiviert hast..
 
Gexe

Gexe

Neues Mitglied
Habe jetzt doch schon versucht meins mit framaroot 1.91 und 1.92 zu rooten, keine Chance, kommt immer gleich Fehler #9.
 
Gexe

Gexe

Neues Mitglied
Danke Otti-GT,

aber Beschreibung in Chinesisch, da trau ich mich dann doch nicht dran.
Programm ist dort das SP_Flash_Tool_v5.1343.01, da muß ich mal schaun ob ich irgendwo eine Verständliche Anleitung dazu finde.
Schon Jemand Erfahrungen damit gemacht?
 
O

otti-gt

Neues Mitglied
scroll mal bei THL ein bischen runter da ist es für T100s beschrieben,
ist aber beim T200 gleich
 
J

Joolsthebear

Neues Mitglied
DIe 2.0.14 Firmware lässt sich mit Root Genius Rooten :

ROOT Genius - Android Oneclick Root Tool

Debugging an, Nicht Playstore Apps erlauben, Root Genius starten, 2 ,3 mal auf dem Handy den zugriff bestätigen wärend das Root Script läuft und auf den Neustart warten ... feddich ...
 
Gexe

Gexe

Neues Mitglied
Danke, suuuuuuuppppppeeeeeeeer!
Hab mich für ROOT Genius entschieden und das hat super geklappt.
Musste den Zugriff auf dem Handy aber nicht bestätigen, habe wohl das T200 vorher schon so eingerichtet das es das nicht brauchte.

Root Genius hat das T200 nicht vollständig gerootet, wie auch immer, bei MTK Droid root wurde nur gelb angezeigt.
Es ließ sich so auch kein Backup erstellen.
Nach Root mit dem MTK wird nun grün angezeigt und es läßt sich auch ein Backup erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bafibo

Neues Mitglied
Das leidige Thema GPS und Navigation

Am Wochenende hatte ich als Beifahrer ausführlich Gelegenheit, das THL T200 zu testen.

Am Freitag ging's auf der A3 von Frankfurt nach Köln, mit der Standard-Navigation und Google Maps. Erst brauchte es lange Minuten, um einen Standort festzustellen. Dann verlagerte sich die Position völlig erratisch von der Fahrbahn nach rechts oder links in die Pampa; hektische Neuberechnungen der Strecke waren die Folge. Auch zwangsläufige Ampelhalte waren Anlaß, das Navi verrückt spielen zu lassen: Jedesmal versuchte es sich auf allen Kreuzungsästen in beliebiger Richtung niederzulassen. Letztlich kann man die Navi-Leistung nur als indiskutabel bezeichnen.

Am Sonntag ging's dann wieder von Bonn nach Frankfurt zurück, diesmal aber mit "Be-on-Road", das ich mir inzwischen heruntergeladen hatte. Das funktioniert wahlweise mit den Navteq-Karten, die ich schon aus einem Medion-Navi kannte (nach 7 Tagen Testphase muß man dafür aber löhnen), oder auch mit OpenStreetMap-Karten. Beide Kartensätze kann man vor der Fahrt herunterladen, was vor allem im Ausland Vorteile hat. Bei diesem ersten Versuch habe ich es natürlich mit dem Navteq-Konvolut versucht. Was soll ich sagen: Die Standortbestimmung brauchte weniger als 2 Minuten, und danach stand der Richtungspfeil wie festgeklebt auf der richtigen Fahrbahn - mit wenigen Ausnahmen, wenn das Navi nämlich eine andere Strecke vorausberechnet hatte als wir fuhren. Auch Haltepunkte waren nur im Gelände des Frankfurter Flughafens ein leichtes Problem, aber da wird's ja sowieso für jedes Navi haarig. Insgesamt eine ähnlich gute Leistung wie von den Standalone-Medion-Navis.

Insgesamt kann man also sagen, es liegt nicht am GPS-Empfänger oder an dessen Daten, sondern daran, was die Software daraus macht. Nicht umsonst wird beim ersten Start der Google-Navigation gewarnt, die Applikation befände sich noch im Beta-Stadium.
 
F

Furida

Neues Mitglied
Zum Thema GPS Navigation kann ich nur sagen, dass ich bisher immer Navigon benutzt habe und das mit sehr guten Erfahrungen.
 
B

bafibo

Neues Mitglied
Nochmal:
bafibo schrieb:
Das leidige Thema GPS und Navigation
Inzwischen habe ich notgedrungen auch die OpenStreetMap-Karten ausprobieren dürfen. Die Navigation funktionierte genausogut wie mit den NavTeq-Karten. Es bleibt natürlich offen, wie detailgenau diese Karten sind. Z.B. die Adresse unseres Ferienhauses in einem italienichen Dorf steht zur Eingabe gar nicht zur Verfügung, weil für besagtes Dorf keine Straßennamen hinterlegt sind.
Ein spezieller Nachteil von Be-on-Road ist aber, daß man nur 2 eigene Adressen außer denen im Adreßbuch anlegen kann.
 
F

Furida

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir nun nach vielem Hick Hack einen neuen Akku bestellt, der sollte morgen da sein. Ich werde mal sehen, ob die extrem kurze Akkulaufzeit tatsächlich auch am Akku selber liegt.

Hat jemand eine Ahnung was das nächste große Ding in puncto China Smartphone ist? Ich meine Octa-Core ist ja mittlerweile Schnee von gestern.
Gibt es schon Ankündigungen über neue Highlights?

Danke
 
T

taikee

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo THL T200 Benutzer :)
Ich habe das Telefon nun wirklich sehr lange in Betrieb. Absolut Top, mit vergleich zu meinem früheren Samsung S3 (Plastikbomber) stürtzt es nie ab, habe sogar schon einmal meine SIM Pin vergessen :))))

Wie auch immer, ein Kritikpunkt habe ich dennoch, wobei ich denke es liegt nicht unbedingt an diesem Modell.
GPS: Es ist recht ungenau und das Navigieren in der Stadt macht nicht wirklich Spaß weil es ständig sehr ungenau ist und man neben der Spur fährt. Also wird oft vieles falsch angezeigt oder die Route erneut berechnet.
Hat jemand sein Gerät irgendwie "tunen" können?
 
J

Joolsthebear

Neues Mitglied
Das GPS halt leider seine Probleme ... STandortfix geht bei dem Teil superschnell , aber die Stabilität lässt tatsächlich etwas zu wünschen übrig ... wenn du root hast (unter der 2.0.1.4 mit Root Genius), die Mobile Uncle MTK Tools aus dem Store Laden und dort den Punkt Power GPS Search anwählen (ersetzt die EPO Daten) , damit sollten nen paar mehr Satelliten zu bekommen sein ...
 
T

taikee

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
super, vielen Dank.

Ich habe das THL T200 nun seit Dezember 2013 und bin sehr zufrieden.
Nie wieder gebe ich für diese Samsungs und co so viel Geld aus.
Das T200 ist jeden cent wert.

@joolsthebear: ich habe bei meinem THL nun auch root. Anleitung kinderleicht How to root THL T200
Power gps über mtk tools habe ich aktiviert und werde die navi, also gps, morgen probieren und hoffe auf Besserung.
 
M

merlinchen

Neues Mitglied
Recht herzlichen Dank an Joolsthebear!

mir war das mit dem GPS am T200 auch aufgefallen. Ich hab das jetzt auch gleich gemacht. ist bei der MobileUncleMTK-App denn noch was nützliches dabei, was man "dringend" braucht?
 
J

Joolsthebear

Neues Mitglied
Einiges , über die MTK Tools kommt man u.a. in den Engineer Mode, über den lassen sich tiefgreifende Systemeinstellungen vornehmen ... ist allerdings etwas vorsicht geboten ... dazu relativ umfangreiche Diagnosemöglichkeiten (Touch, Sound, Netz, GPS e.t.c) ... zips lassen sich einspielen (z.b. fürn Custom Recovery) ... u.a. lässt sich damit auch die IME in das Handy schreiben wenn die mal nach nem Flash vorgang verschütt gegangen ist ...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten