[Anleitung] Apps mit Hilfe von ADB entfernen und was noch ohne Root möglich ist

  • 157 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Apps mit Hilfe von ADB entfernen und was noch ohne Root möglich ist im Tipps und Anleitungen für Huawei-Geräte im Bereich Huawei Allgemein.
VampierKing

VampierKing

Inventar
Mahlzeit.
Sagt mal ist der Befehl pm enable Paket-Name der richtige, um deaktivierte Anwendungen wieder zu reaktivieren?
Weil benutzt habe Ich den, es kommt auch die Meldung new state: enable, aber die Anwendung ist trotzdem nicht wieder reaktiviert.
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
Ja, der Befehl ist der richtige: adb shell pm enable PaketName
Wurde die App denn vorher nur "disable-user" oder "uninstall" ?
Hast du das Gerät mal neu gestartet?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ich hab Sie deinstalliert! Jap Gerät hat auch einen Neustart hinter sich.
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
Wenn du die App über "uninstall" deinstalliert hast, lässt sie sich mit "enable" nicht wieder aktivieren.
 
G

Gabberlein

Experte
Entweder app ausm Playstore oder von apkmirror.com Laden und neu Installieren, die härtere Methode wäre sonnst Faktory resett dann hasste alles wieder da...
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Das mit dem Reset weiß Ich, wollte Ich wenn vermeiden, ist aber nicht so Wild ist eh nur ein Test Phone für solche Sachen.
 
Z

zgfg

Fortgeschrittenes Mitglied
@VampierKing

Wenn Sie deinstalliert haben mit:
adb shell pm uninstall -k --user 0 com.huawei.search

Sie können ohne Hard-Reset Folgendes erneut installieren:
adb shell cmd package install-existing com.huawei.search

Starten Sie das Telefon immer neu.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
@zgfg
Super genau damit geht's wunderbar 👍

Also der Befehl wäre adb shell cmd package install-existing Paket-Name
Und schon wird die App/Anwendungen wieder zurück geholt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gabberlein

Experte
Könnte ich auch so damit ne Apk irgendwie vom PC aus installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CyanoBQ

Ambitioniertes Mitglied
@Gabberlein Das geht direkt mit "adb install [paketname].apk".

Man kann das auch direkt für mehrere Apps in eine batch oder shell-Datei packen und sozusagen ein komplettes unattended install machen. Nutze ich sehr häufig.
 
G

Gabberlein

Experte
@CyanoBQ

Muss ich dafür Root haben oder geht einfach so? Brauch dafür den Fastboot nur Laden?
 
MarkusK

MarkusK

Ikone
Du brauchst dafür kein Root. Du brauchst nur das adb Kommando:
1.png
 
harryhase

harryhase

Erfahrenes Mitglied
Luppolui schrieb:
Das war nicht die Frage: Ich halte ein Deinst eines Sys-Launchers für grob fahrlässig! Platzprobleme sollte doch wohl keiner dieser "Werks"-Laucher verursachen.
Das darfst Du gerne so sehen; Wie viele andere habe ich den jetzt schon seit einem Jahr und drei updates immer wieder gelöscht;

Überhaupt keine Nebenwirkungen ...
 
rene3006

rene3006

Ikone
Das ist nur ein User Deinstall.
Um zb. in den China Versionen einen anderen Launcher nutzen zu können, musst du das so machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

donkarz

Neues Mitglied
Moin!

Ich hab einige Apps debloated und jetzt erst gemerkt, dass ich zwar das Menü "Töne & Vibration" öffnen kann, wenn ich aber den Klingelton ändern oder den Benachrichtigungston ändern möchte, passiert nichts, wenn ich auf das Menü drücke. Ich hab den Verdacht, dass irgendeine der Apps damit verbunden war / zu tun hatte. Hat jemand ne Idee was ich wieder installieren könnte, um dieses Menü wieder nutzen zu können?

EDIT: Alright. es war com.huawei.android.thememanager für all diejenigen, die vllt. auch mal die Frage haben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Auch interessanter Ansatz. Statt ein Geräte Google-frei zu bekommen, wird ein Huawei-Phone Huawei-frei debloated. Ich bin wirklich hin- und hergerissen zwischen Googel Pixel und P40Pro. Jetzt habe ich mein P9+ ersteinmal etwas von den ganzen Huawei-Diensten befreit.
 
datt-bo

datt-bo

Experte
@Dr.No
Ich würde mir sofort wenn mein Huawei Mate 20 Pro defekt wäre nur noch ein Googel Pixel holen 😁
Man ist immer auf den neusten Stand
 
hadis

hadis

Stammgast
Moin

Ich habe da ein seltsames Phänomen, Musik höre ich mit der App "PowerAmp, das funktioniert auch soweit gut. Aber ... nach einiger Zeit schaltet sich die Huawei-Musik App mit drauf und übernimmt das Abpielen der Songs, schickt also PowerAmp in dn Ruhemode. Das geschieht trotz dass ich Huawei-Musik deinstalliert hatte, so wie in diesem Feed hier beschrieben. Auch updatet sich Huawei-Musik immer. Mit DevCheck finde ich keine Spuren von Huawei-Musik auf dem P10 und uber ADB bekomme ich wenn ich es erneut deinstallieren will die Meldung ... "not installed".
Hat da vllt. jemand einen Plan, was da quer läuft?
 

Anhänge

tecalote

tecalote

Guru
@hadis Dein Gerät ist nicht richtig mit ADB verbunden, nach adb devices darf nicht neben "Seriennummer" unauthorized stehen - sondern es muß dort die Seriennummer und daneben device stehen.
Und nach adb shell darf keine Fehlermeldung kommen, sondern gleich das $ Zeichen.

Du musst in Einstellungen - System - Über das Telefon 7x auf die Build-Nummer klicken, danach gibt es unter Einstellungen - System die: Entwickler Optionen.
In diesen musst Du in der Reihenfolge:
1) ADB-Debugging im Lade Modus
2) USB-Debugging
3) OEM Unlock aktivieren
Wenn Du die Reihenfolge nicht ein hältst, bleibt USB Debugging nicht aktiviert!
(kann man später alles wieder deaktivieren)

Wenn Du das Gerät dann mit USB verbindest, sollte am Smartphone eine RSA-Fingerprint Abfrage kommen, die Du am Gerät mit "immer von diesem PC" mit Häkchen rein und mit "ok" bestätigen musst.
Nun sollte adb devices die Seriennummer und daneben "device" statt "unauthorized" anzeigen und adb shell gleich das $ Zeichen bringen.

Dann kannst Du com.android.mediacenter deinstallieren = Huawei Musik.
Das, was Du deinstallieren versucht hast = Google Music
 
Zuletzt bearbeitet:
hadis

hadis

Stammgast
@tecalote

Ja da war mir auch schon aufgefallen, aber im 1. Screenshot , etwas weiter unten, ist es richtig mit dem $ usw. Ich teste es jetzt nochmals ... hat geklappt 🥰!
 

Anhänge

Ähnliche Themen - [Anleitung] Apps mit Hilfe von ADB entfernen und was noch ohne Root möglich ist Antworten Datum
0