Link2SD: Einrichtung und Probleme

  • 2.016 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Link2SD: Einrichtung und Probleme im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
H

Hans-Peter

Ambitioniertes Mitglied
Versuche mal, mit diesem programm die partition zu erstellen:
"EASEUS Partition Master 8.0.1 Home Edition"
 
S

shorty87

Neues Mitglied
AAhhhhrrrgggg... neue Fehlermeldung :
Mount script error
Mount script cannot be created.
mount: No such device

ext3 may not be supported on your device. Try FAT32 on second partition.

Ich komm einfach nicht weiter... wie habt ihr Link2SD auf eurem ACE eingerichtet, sodass es funktioniert...???


Liebe Grüße :blushing:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
r0bst4r

r0bst4r

Neues Mitglied
SD partitioniert?? Gerät gerootet??

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
DELIUS

DELIUS

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Android Version verwendest du?

Ab Gingerbread (2.3.3 und 2.3.4) funktioniert Links2SD meines Wissens nicht mehr.
Jedenfalls hab ich es unter 2.3.4 nicht mehr zum laufen gebracht.
 
S

shorty87

Neues Mitglied
ich habe version 2.2.1

ja das handy ist gerootet und die sd ist auch patitioniert... mit welchem dateisystem habt ihr die sd karte formatiert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
r0bst4r

r0bst4r

Neues Mitglied
Achso hast du die 2te partition denn auch als primäre partition partitioniert?

Edit: zu deiner frage ich hab die zweite mit FAT32 formatiert.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shorty87

Neues Mitglied
Also ich hab es jetzt noch mal mit dem FAT32 dateisystem formatiert und bekomme wieder diese meldung hier :
mount script error
mount script cannot be created.
write:no space left on device

ich versteh es einfach nicht...:blushing:

oder muss ich nochmal rooten nachdem ich die sd karte formatiert habe?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

androidschwall

Fortgeschrittenes Mitglied
Link2sd laeuft definitv nicht unter gingerbread. X-mal hier besprochen!
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
Da 2.2.1 kein Gingerbread ist, hat er das Problem ja nicht ;)

Sind beide Partitionen Primär? Und benutzt du ext2, ext3 oder ext4?
Rooten musst du jedenfalls nicht nochmal.
 
r0bst4r

r0bst4r

Neues Mitglied
shorty87 schrieb:
oder muss ich nochmal rooten nachdem ich die sd karte formatiert habe?
Guten Morgen!


Das könnte es natürlich sein probier das mal aus. Wenn es dann nicht funktioniert dann weiß ich auch nichts mehr.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Die SD-Karte muss partitioniert sein, beide müssen primäre Partitionen sein. Die erste Partition FAT32 mit dem größeren Speicherplatz, die zweite Partition in Ext2. WICHTIG: Für die Partition muss die SD-Karte in einem Kartenleser rein und von dort erst mit dem entsprechenden Programm partitionieren. Der Versuch, dies direkt vom Handy aus zu machen, wird scheitern, da die Ext2 Partition sich nicht machen läßt.

Danach die SD-Karte wieder ins Ace reinstecken und Link2SD starten. Link2SD wird die Ext2 Partition sofort erkennen und nach einem Reboot des Handys verlangen. Dies ist sehr wichtig, da während des Reboots Link2SD die Vorbereitung abschließt.

Und noch eine Sache: Link2SD läuft nur bis 2.2.1 , also bis zur aktuellen Stock-Version von unserem Galaxy Ace (Froyo). Ab Version 2.3.3 (Gingerbread) läuft sie nicht mehr und wir müssen warten, bis der Programmierer uns dies möglich macht. Noch habe ich nirgendwo gelesen, wann dies soweit sein wird.
 
S

shorty87

Neues Mitglied
Mmmhhhh... Gibt es vielleicht ein anderes App was genauso gut ist und die gleiche Funktion hat?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
J

ja!

Neues Mitglied
Ich habe da ein ähnliches Problem.
Ich wollte auch Link 2 SD installieren. Allerdings hänge ich schon beim partitionieren.
Ich habe mit "minitool partition wizard" partitioniert, dachte auch soweit dass es geklappt hätte.
Zuerst wurde die SD karte auch kleiner bei Arbeitsplatz angezeigt, allersings hat mein ACE dann gesagt, dass die KArte beschädigt wäre, daraufhin hab ich neu gestartet und jetzt ist wird die karte wieder als 2GB groß im Ace/und Arbeitsplatz angezeigt, d.h. Partitionen sind wieder weg.
Weiß jemand da vielleicht Rat?
 
Rautenfreund

Rautenfreund

Erfahrenes Mitglied
Du darfst die Speicherkarte nicht im Gerät steckend neu partitionieren. Das funktioniert nicht wie Du bereits gemerkt hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

shorty87

Neues Mitglied
So also nach langen hin und her funktioniert es jetzt. ich habe einfach ein unroot gemacht, dann das handy neugestartet und es wieder gerootet und einfach nochmals neugestartet und seid dem funktioniert es.... :thumbsup:

Aber trotzdem danke für eure hilfe....
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Hat hier jemand schon "Root # All Data2SD card" getestet? Leider ist die Info, die man bekommt, etwas spärlich, bin mir unsicher, ob diese App genauso läuft wie Link2SD, ich meine, dass nicht nur die .apk sondern auch die .libs Dateien, etc. mit auf die SD-Karte rüberkopiert werden? Wäre sonst für unser Ace mit 2.3.4. eine Alternative für Link2SD, die unter Gingerbread nicht läuft...
 
zs77706

zs77706

Gesperrt
Move2SD Enabler
verschiebt absolut alles! auf wunsch sogar systemapps! (sollte man aber nicht machen)
braucht ROOT
 
Duke2008

Duke2008

Stammgast
Ich hab Froyo 2.2.1

Links 2 sd aus dem Market geladen und installier
t.
32 GB Karte direkt aus der Verpackung eingesetzt ohne Formatieren.
Es funktioniert gut.
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
@zs77706: Vielen Dank! Ich werde es heute noch ausprobieren :)

@Duke2008: Hatte ich unter Froyo auch gehabt, Link2SD funktioniert aber nicht mit Gingerbread und ich habe vor ein paar Tage mein Ace auf KPH (2.3.4) geflasht.
 
Ähnliche Themen - Link2SD: Einrichtung und Probleme Antworten Datum
3