Link2SD: Einrichtung und Probleme

  • 2.016 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Link2SD: Einrichtung und Probleme im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
Michael M.

Michael M.

Stammgast
Dieser zusätzliche Speicher der zweiten Partition wird automatisch genutzt, wenn A2SD sauber installiert ist.
Bei Titanium Backup nicht vergessen einzustellen, dass der Wiederherstellungsort für Apps "intern" ist.
 
backylasek

backylasek

Experte
ich empfehle das minitool dafür...
 
D

DemoXtreme

Neues Mitglied
Mein Handy startet sich jede 3 std, 1 std,... neu. Oder es wird ausgeschaltet und muss immer den Akku raus tun um neu zu starten.
Wieso?
 
Galaxy845

Galaxy845

Stammgast
Hmm seit wann? Vllt seit der Installation einer App? Wie hoch hast du den Prozessor übertaktet?
 
D

DemoXtreme

Neues Mitglied
Wo soll och nachgucken? Weil das echt nervt 5 mal am Tag neustart...
 
Galaxy845

Galaxy845

Stammgast
Ne meine ob du weißt, seit wann das Problem besteht und ob du davor irgendwas installiert hast oder so. Oder ob du dein Handy noch mehr übertaktet hast als es die Rom eh schon ist. Ich hatte nämlich ähnliche Probleme, als ich mein Gerät auf über 672 Mhz getaktet habe.
 
D

DemoXtreme

Neues Mitglied
In letzter Zeit habe ich schon ein paar Apps installlieirt. Aber weis nicht wie viel es iübertaktet wurde…
 
Galaxy845

Galaxy845

Stammgast
Ja, aber seit wann ist der Zustand denn so? Seit du geflasht hast? Seit einer Woche? Seit gestern oder seit wann?

Mir fiele als Lösung nur ein, dass du eine App hast, die sich immer aufhängt, bzw. die du deinstallierst. Denn wenn du den Akku rausnehmen musst, hat sich das Gerät komplett aufgehängt.

Hast du SetCPU oder so installiert? Es könnte dann sein, dass du vielleicht den Takt erhöht hast und es deshalb abstürzt oder neustartet, weil dein Gerät die Geschwindigkeit nicht aushält. Bei mir ist das bei über 672 MHz so.

Mir fielen jetzt spontan 4 Schritte ein, die du machen könntest.
1. Wenn du es noch nicht hast, dann installier dir SetCPU (bekommst du hier, melde dich kostenlos in dem Forum an und ganz unten im ersten Thread bekommst du das. Zieh das dann auf deine SD-Karte und installier es.) und stell mal 528 Mhz ein. Denn Pro Celestial ist immer auf 633 Mhz übertaktet. Besteht das Problem weiterhin, dann mach das nächste:
2. Installier dir Titanium Backup aus dem Market und mach ein Backup deiner wichtigsten Apps und Daten (wähl nur das Wichtigste aus. Am besten auch keine Apps, da ja eine fehlerhafte, die die Fehler produziert, dabei sein könnte. Öffne Titanium Backup, drücke die Menütaste und geh auf "Batch". Da guckst du unter "Backup" und wählst da "Alle User Apps + Systemdaten sichern" oder einfach nur "Systemdaten sichern". So behälst du deine ganzen Einstellungen, SMS etc.) um dann
3. ins Recovery zu gehen. Dann machst du einen "Wipe data/ factory reset" und gehst auf "reboot".
4. Wenn dein Telefon hochgefahren ist, stellst du deine Sachen mit Titanium Backup (musst du dir dann evtl nochmal aus dem Market installieren) wieder her. Das geht, indem du die App öffnest, ihr wieder Rootrechte gibst, dann wieder die Menütaste drückst und dann auf "Wiederherstellen fehlender Apps + alle System Daten" gehst.

Dann hast du einen Wipe duchgeführt, bei dem du nicht alle Daten verlierst. Das wären so die ersten Sachen, die mir so einfallen würden. Hilft das alles nichts, melde dich nochmal!
 
D

DemoXtreme

Neues Mitglied
Danke Galaxy845!! Hat sehr geholfen was du mir so erzählt/erklärt hast!! VIELEN DANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

:)

Ich meld mich bei Fragen nochmal.

Thx
 
K

KaeptnKalle

Neues Mitglied
Gibt es irgendwo eine Übersicht, die einem wirklich Schritt für Schritt (mit jedem Zwischenschritt, so dass auch absolute Laien damit klar kommen) erklärt, wie man das ACE partitioniert und anschließend Link2SD nutzen kann, um Apps auf die (2-GByte)-SD-Karte zu verschieben? Werde aus dem was ich bisher so gefunden habe, nicht schlau...Das Ace ist gerootet und Link2SD ist auch schon heruntergeladen, aber es fehlt die erforderliche Partitionierung zur Nutzung dieser App. Benötigt man unbedingt einen Kartenleser für das Partitionieren? Vielen Dank :smile:
 
K

KaeptnKalle

Neues Mitglied
Vielen Dank für den Tipp, das sollte auch ich hinkriegen :smile: Aber dann muss ich mir wohl doch mal einen Kartenleser besorgen, wäre ja auch zu schön, wenn es keine Hindernisse mehr geben würde...:cool2:
 
backylasek

backylasek

Experte
joa...das kriegste hin....wenn was nicht klar ist, kannste mich einfach fragen, dann greife ich dir unter die arme ....

greetz backy
 
K

KaeptnKalle

Neues Mitglied
Danke,backy, das ist lieb von dir. Als Mittdreißiger brauche ich ein bisschen, bis ich mit den Smartphones klar komme :smile: Eine Frage vielleicht noch: Muss ich vor dem Partitionieren noch ein Backup machen und wenn ja, wie mache ich das?
 
backylasek

backylasek

Experte
hehe...bin ja auch mittdreißiger:smile:

falls du wichtige daten auf der sd hast, kopiere die ordner einfach auf den pc.....danach partitionierst einfach in fat 32 und eine ext ...sd karte wieder ins phone und die gesicherten ordner zurückspielen...
 
K

KaeptnKalle

Neues Mitglied
Danke dir :smile:

Stimmt, der PC ist ja auch noch da :flapper: Und ich dachte schon, wohin bloß mit den Daten auf der SD-Karte beim Sichern :smile: Gut, dann werde ich mal dieses Verbindungskabel zwischen ACE und PC suchen, habe das bisher erst einmal zum Rooten genutzt...
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
du musst fürs partitionieren sowieso die SD karte in den PC direkt stecken! Ansonsten schlägt das ganze fehl und das ACE erkennt die erstellten PArtitionen nicht!
 
backylasek

backylasek

Experte
@L30nh4rt:

das steht doch schon in im 2ten post:smile:
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
ich weiß, ich wollte nur noch mal darauf hinweisen weil:
KaeptnKalle schrieb:
...Gut, dann werde ich mal dieses Verbindungskabel zwischen ACE und PC suchen,...
:rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Michael M.

Michael M.

Stammgast
backylasek schrieb:
ich empfehle das minitool dafür...
Welches Minitool? App2SD? Move2SD? Force2SD? Gibt noch mehr, die alle genau das gleiche wie Froyo. Verschieben wenn möglich, aber nur einen geringen Teil. :flapper:?
Von daher, falls du eins der oben genannten meinst, dann wäre die App vom Nutzen her wieder genau wie das Froyo-App2SD.

Oder aber ich bin auf dem Holzweg und eine der o.g. Apps kann genauso viel wie A2SD oder Link2SD. Dann korrigiert mich bitte! :)


Also wer mit A2SD nicht klarkommt kann sich auch mal Link2SD anschauen. Funktioniert sehr gut und räumt auch ordentlich internen Speicher frei. Link2SD braucht, wenn ich mich recht entsinne eine ext2 Partition. Aber das sagt es dir beim Start, ob etwas fehlt und vor allem konkret was. Und nach dieser Meldung, kannst du die Karte dann wie angefordert in nem Card-Reader formatieren.

Also Link2SD fand ich am einfachsten und unproblematischsten einzurichten. Und es erfüllt seinen Zweck, so wie ich finde sehr gut. Gute Alternative zu A2SD.
 
Ähnliche Themen - Link2SD: Einrichtung und Probleme Antworten Datum
0
3