Rooten des Thrives

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooten des Thrives im Toshiba AT100 (Thrive) Forum im Bereich Toshiba Forum.
H

habeschi

Neues Mitglied
Zum GPS: unter 3.1 hat es funktioniert. Tadellos. Ich konnte sogar mein Tablett drehen und dieser kleine Pfeil bei Maps drehte sich auch. Unter 3.2.1 hab ich es nicht probiert. Wenn ich jetzt in Maps auf GPS Position abrufen gehe, steht erst " Standort wird abgerufen..." und nach ner kurzen zeit kommt "Ihr Standort kann derzeit nicht abgerufen werden."

Erst dann hab ich den GPS Fix installiert. Da ist's aber genauso.

Zum Videoplayer:

Ich benutze auch den MX Player.
Als dateibrowser nehme ich den vorinstallierten. Unter 3.1 und 3.2.1 gab mir der dateibrowser immer die Option (wenn ich auf ne videodatei getippt hatte) mit welcher APP ich diese öffnen möchte. Nun öffnet sich immer der standart Player.
 
Y

yesfan

Gast
GPS:
Probier mal eine der Apps zum Test des GPS-Empfangs (GPS-Test oder GPS-Status), dann siehst Du genau, wie gut der Empfang ist. Du solltest dabei möglichst freie Sicht nach oben haben (Dachfenster oder Fenster) und es sollte WLan-Empfang vorhanden sein. Lade dann mit der App die AGPS-Daten neu (deshalb WLan) und warte, bis Du einen GPS-Fix bekommst. Das bekommst Du in den Apps angezeigt bzw. in der Statusleiste erscheint im GPS-Symbol dann ein Punkt. Das kann auch einige Minuten dauern. Ich hab es nie geschafft, einen Fix zu bekommen, bei anderen hat es sehr schnell funktioniert. Allerdings bekomme ich schon einige Satelliten angezeigt, ergo ist mein GPS nicht total defekt. Ich war auch der Meinung, dass bei mir das GPS unter 3.1 funktioniert hat, weil in Maps die Navigation funktioniert hatte. Die Standortbestimmung kann aber auch über WLan erfolgen. Vielleicht hatte Maps deshalb damals bei mir funktioniert. Allerdings ist für mich GPS nicht wichtig, sonst wäre ich dem Problem mal genauer auf den Grund gegangen. Wenn Du es genau wissen willst, kannst Du dir mit CWM ja wieder ein 3.1 drauf flashen und es ausprobieren. Vorher ein Backup ziehen und nach dem Testen wieder einspielen.

VideoPlayer:
Ich verwende den Toshiba-Dateimanager nicht. Der ES-FileExplorer bietet dir eine Auswahl vor dem Öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.

Also selbst ich habe mithilfe von dem Programm "GPS Test" knapp 5 Minuten gebraucht um den ersten fix zu finden. Das ist beim ersten mal aber völlig normal. Den GPS Empfang mittels von Google Maps zu testen ist keine gute Idee, denn dieses Programm ist nicht sehr zuverlässig und wird regelmäßig von Google kaputt gebastelt. Lade dir am besten im Play Store das Programm GPS Test runter, das gibts umsonst. Such dir am besten eine stelle ohne Dach oder anderem aus so das dein Tablet sicht zum Himmel hat. Falls du eine Leder Hülle oder ähnliches benutzt, entferne die auch vorsichtshalber. Dann einfach abwarten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Y

yesfan

Gast
@hadeshi

GPS:

Eigentlich wollte ich meinen schlechten GPS-Empfang einfach ignorieren. Jetzt hab ich mir dann doch noch einmal die Mühe gemacht und mich 5 Minuten in den Garten gesetzt. Und siehe da, jetzt hab ich auch einen Fix bekommen :love:. Danach hat es dann auch drinnen mehrmals funktioniert. Ich hatte das alles schon mehrfach unter 3.2.1 probiert, unter dem Stock-ROM und auch dem geflashten US-ROM, hatte nie funktioniert. Auch das Einspielen des GPS-Fix hatte nichts gebracht. Also hadeshi, nimm dein Tab mit nach draußen :)

VideoPlayer:
Ich habe im Standard-Dateimanager von Toshiba das gleiche Verhalten. Beim Anklicken eines Videos wird automatisch der Player von Toshiba gestartet. Eine Möglichkeit das einzustellen habe ich nicht gefunden. Wie gesagt, der ES-FileExplorer besitzt das von Dir gewünschte Verhalten (siehe Bild).
 

Anhänge

F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Fix gefunden ;) Alles klar.

Zum Toshiba Dateibrowser: Bis auf diese schickane das er keinen auswahldialog bietet mit was er die sachen öffnen soll, hat sich im gegensatz zur alten version, Toshiba ziehmlich viel mühe gegeben... Wenn das oben genannte problem nicht wäre, und Toshiba eine möglichkeit einbauen würde um auf Netzlaufwerke zuzugreifen, würde ich wohl auch den orginalen nehmen...
 
H

habeschi

Neues Mitglied
@FairyCosmo

meinst du mich mit Fix gefunden?

Ich hab nun mal maps gestartet und siehe da, GPS funktioniert. Zwar nicht so gut wie unter 3.1 (da war GPS auch in der Wohnung möglich), aber hauptsache es funktioniert. Und man braucht GPS es ja eigentlich draußen statt drinnen.
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Jup, meinte dich.

War bei mir allerdings auch so das man unter 3.1 noch in der Wohnung an gewissen stellen ein Signal fand. Unter 3.2.1 hab ich das Gefühl das es etwas schlechter geworden ist. Allerdings in der Empfang im Auto unter dem Autodach ziehmlich gut. Auch unter 4.0.4.
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Naja, hauptsache es funktioniert draußen ^^
Und ich hoffe auch, dass Toshiba in der Hinsicht den Dateimanager bessert.
Würde eventuell eine sogenanntes OOM ROM helfen? Das sind doch die, wo man auch die vorinstallierten apps entfernen kann, oder? Wenn ja, könnte man ja einfach den standart player entfernen ^^
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Na bei diesem ROM kann man die Apps auch entfernen... Einfach im Appsmenü den finger länger auf der App lassen und nach oben auf "Deinstallieren" schieben. Das Virenprogramm kann man auch entfernen indem man das Dateisystem mit einem Dateimanager auf schreibbar mountet und die .apk direkt aus dem Verzeichnis löscht.
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Leider kommt beim Media player kein Deinstallieren "Feld"
 
Y

yesfan

Gast
Die folgenden vorinstallierten Apps kannst Du normal deinstallieren, da sie von dalepl in den User-Bereich verschoben worden sind:
Code:
Moved the following pre-installed apps from system to user installed:

Adobe Flash Player 
Adobe Reader 
Backgammon 
HW Euchre SE 
HW Hearts SE 
HW Solitaire SE 
HW Spades SE 
LogMeIn 
MOG 
NFSShift 
PrintShare 
QuickOffice 
Swype 
Toshiba App Place 
Toshiba Book Place 
Toshiba News Place 
Toshiba Registration 
Toshiba Thrive Users Guide 
YouTube
Der MediaPlayer von Toshiba ist nicht dabei, den findest Du unter /system/app/TC30484200A.apk. Du kannst die apk-Datei mit Root-Rechten direkt mit ES-FileExplorer löschen (Einstellungen/Root-Explorer: ja/Dateisystem einbinden: ja). Ich würde es aber nicht tun, und wenn, vorher die Datei sichern.
Ich finde den ES-FileExplorer schick. Du kannst in den Einstellungen das Aussehen anpassen. Und wie Du siehst, kannst Du mit Root ein Menge mit ihm anstellen (oder auch zerstören!!). Ausserdem kannst Du auf alle möglichen Datenquellen direkt zugreifen: Netzlaufwerke, Cloudspeicher ...

Bild ES-FileExplorer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

habeschi

Neues Mitglied
Hab die APP nur deaktiviert und nun fragt mich der
Toshiba file Manager nach der zu öffnenden app
 
Y

yesfan

Gast
habeschi schrieb:
Hab die APP nur deaktiviert
Wie hast Du sie denn deaktiviert?
und nun fragt mich der Toshiba file Manager nach der zu öffnenden app
Und kannst Du eine auswählen?

Edit:
OK, hab's gefunden mit dem deaktivieren. Ist das eine neue Funktion unter ICS? Und wie aktiviere ich sie jetzt wieder? Aber dein Problem ist mit dem deaktivieren jetzt ja gelöst.

Edit 2:
Habe es jetzt geschafft den Player wieder zu aktivieren, allerdings nur mittels TitaniumBackup. Aber wie macht man das denn wenn man nicht gerootet hat?? So, muss jetzt aber mal so langsam in die Heia, sonst komm ich morgen nicht in die Hufe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

habeschi

Neues Mitglied
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich finde den neuen Mediaplayer von Toshiba um einiges besser als vorher Google Music oder den alten Mediaplayer...
 
Y

yesfan

Gast
habeschi schrieb:
Hab ein Video aufgenommen:

1 - YouTube
Cool, danke. Ich hatte in der Taskliste den Player gedrückt gehalten und dann über App-Info deaktiviert. Versuch mal die App wieder zu aktivieren :cool2:
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Ist natürlich geschmackssache. Der MX hat (für mich) viele Vorteile:

- Vor- oder Zurückspulen durch horizontales "wischen" über den Bildschirm

- Helligkeitsregelung durch vertikales wischen auf der linken Bildschirmseite

- Lautstärke anpassen durch vertikales wischen auf der rechten Bildschirmseite

- Untertitel in .srt usw.

usw. usw.

Der ursprüngliche Beitrag von 23:47 Uhr wurde um 23:50 Uhr ergänzt:

@ Yesfan aktivieren kann mans über den ES Dateibrowser. Aber wozu ;)
 
Y

yesfan

Gast
habeschi schrieb:
aktivieren kann mans über den ES Dateibrowser. Aber wozu ;)
Ich wollte das mit dem Deaktivieren ja nur ausprobieren. Nach dem Deaktivieren war die App im ES-Browser bei mir nicht mehr zu finden. Deshalb hab ich über TitaniumBackup wieder aktiviert.

Den neuen MediaPlayer von Toshiba finde ich jetzt auch ganz gelungen, aber der MX Player ist einfach immer noch besser, u.a. weil er alles abspielt, sogar die Aufnahmen von meinem Receiver. Allerdings gibt es ja jetzt auch VLC als App. Hat die schon einer ausprobiert?
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Komisch. Ich kann den Mediaplayer im ES Dateibrowser aktiveren sowie deaktiveren. Sie verschwindet nicht. Naja egal.

Den VLC hab ich net probiert.

Mal ne andere Frage:

Was gefällt euch an ICS? z.B. habe ich von 3.1 auf 3.2.1 ne längere Laufzeit zwischen den Akkuladungen festgeställt. Bei ICS z.B. geht das runterfahren ruckzuck :)

Das starten ist auch schneller. Bei 3.1 hab ich mal mit ner Stoppuhr nachgemessen: ca. 1 min. 10 Sekunden (nach erscheinen des Toshiba logos)

Und nun ca. 28 Sekunden :)

P.S.: Gute Nacht

P.P.S.: Hoffe, dass die 2GB Limitierung beim Toshiba File Manager aufgehoben wurde.

P.P.P.S.: Wenn ich unter 3.1 im Toshiba File Manager ne Datei, welche sich auf der SD Karte befand auf einen anderen Ort, der sich auch auf der SD Karte befand (andere Ordner etc.) verschieben wollte, hatte der Dateimanager die Datei erst kopiert und dann das original gelöscht. Das hat man natürlich bei der "Verschiebe-Zeit" gemerkt
 
Zuletzt bearbeitet: