Rooten des Thrives

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooten des Thrives im Toshiba AT100 (Thrive) Forum im Bereich Toshiba Forum.
A

artob

Neues Mitglied
also fehler konnte ich keine finden und die camera geht auch!
der faden im us-forum ist ja schon recht lange und ich habe keinen der erwähnten fehler bei mir entdeckt.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:41 Uhr wurde um 22:44 Uhr ergänzt:

yesfan,
welchen 3g mod benutzt du denn?
ich habe den usb-tunnel getestet und der geht noch (leider noch nicht zu 100% entwickelt, aber schon recht gut).
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich lade grade das ROM ich werds auch mal versuchen. Schiefgehen kann ja nicht viel wenn man vorher backups macht und die checksummen prüft.

Was mich am meisten intressiert ist, ob man nun endlich eine gescheite lautstärke über kopfhörer hat...

Der ursprüngliche Beitrag von 23:09 Uhr wurde um 23:56 Uhr ergänzt:

Also ich hab jetzt versucht es mittels CWM-based-recovery 5.5.0.4 zu flashen, klappt nicht, Can't mound /sdcard/ Scheinbardas problem mit den pfaden schonwieder weil ja alles auf sdcard2 liegt...

EDIT: nach einem Neustart gings komischerweise.. hab jetzt ICS drauf.. sieht super aus..
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yesfan

Gast
artob schrieb:
welchen 3g mod benutzt du denn?
ich habe den usb-tunnel getestet und der geht noch (leider noch nicht zu 100% entwickelt, aber schon recht gut).
Im US-Forum gibt es eine Anleitung, mit der man einige UMTS-Modems von Huawei am Thrive betreiben kann. Ich hab da jetzt auch mal nachgefragt, ob es mit dem neuen ICS-ROM noch läuft. [TOOL] Huawei 3g & Tethering

Meine Erfahrungen damit hab ich auch hier im Forum beschrieben. https://www.android-hilfe.de/forum/...-von-umts-modems-der-marke-huawei.272327.html

Und was ist der USB-Tunnel??


@artob
@FairyCosmo
Vielleicht noch ein Frage an euch beide. Ihr habt das ROM ja jetzt schon installiert. Wie habt Ihr das denn mit den ganzen Einstellungen eurer Apps und den Spielständen gemacht? Habt Ihr die vor der Installation gespeichert oder gebt Ihr alles wieder neu ein? Oder gibt es einen einfachen Weg, die Einstellungen zu sichern? Der Gedanken, den Großteil aller Einstellungen wieder vorzunehmen schreckt mich im Moment noch etwas ab von der Installation. Unter ICS soll es ja jetzt die Möglichkeit geben, die Daten einer App direkt auf SD-Karte zu speichern.
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe alles neu gemacht. Spielstände waren mir nicht so wichtig.

Ich möchte noch etwas zu dem ROM sagen: Also ich muss sagen das dieses gerootete stock rom von dem kerl, wie butter läuft. Toshiba hat das thrive so flüssig gemacht wie das ipad. Sattere farben, grössere icons, flotter reagiėrende tastatur, flüssiges sliden im hochkanntmodus, verbesserte bildqualität der Kamera, verbesserte lautstärke und viele detailverbesserung wie die möglichkeit von aus aus programme zu schließen in der liste zuletzt benutzter programme... Ich finds einfach nur SUPER. Es ist als ob man beinahe ein anderes Tablet hat. GPS localfix ist für dieses rom nicht nötig.
 
Y

yesfan

Gast
FairyCosmo schrieb:
Ich möchte noch etwas zu dem ROM sagen: Also ich muss sagen das dieses gerootete stock rom von dem kerl, wie butter läuft.
War auch beim 3.2.1er ROM so, ich konnte es ja direkt vergleichen, weil ich zuerst noch das deutsche drauf hatte. Das von dalepl lief sagenhaft flüssig, kein Vergleich zum Original. Wobei es jetzt mit großer Sicherheit auch an ICS selbst liegt. Auf dem Tab meiner Frau ist das jetzt auch schon seit ein paar Wochen drauf, und das ist auch wie verwandelt. Begeistert hat mich besonders das Scrollen im Stock-Browser. Der Standard-Browser ist jetzt so gut, dass man eigentlich keinen Ersatz mehr braucht.
 
U

uac9999

Ambitioniertes Mitglied
...habe ein neues Schreiben bekommen,
falls hier noch jemand "ungerootet" ist :D

********
Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Bearbeitungsnummer ist [Case#XXX].

Nach Rücksprache mit unserem L3 Support werden noch folgende Informationen
benötigt:

1. Welche SD-Karten, (genaue Bezeichnung) werden von Ihnen verwendet?
2. Welches Bildformat und Bildgrößen in MB haben die Bilder auf der ext.
SD-Karte?
3. Welche Apps verwenden Sie, welche einen Schreibzugriff auf die ext.
SD-Karte haben sollten?
4. Können Sie Audiodateien von der ext. SD-Karte abspielen?

Vielen Dank im voraus

Mit freundlichen Grüßen,

i.A. XXX

--
TOSHIBA Europe GmbH
Mobile Support
Digital Products & Services Central Europe
********

ich habe erneut geantwortet, vermute aber, dass die Informationen
vielleicht nur für das neue IC Update gebraucht werden... wenn es
denn kommt :)

Grüße & schönes WE, Daniel
 
U

uac9999

Ambitioniertes Mitglied
Hm, ich bin leider immer noch "ungerootet", hatte viel zu tun in
letzer Zeit..., das Tablet lag leider nur ungenutzt herum :(
Eben habe ich nachgesehen, im Tosh.-Service-Center werden
bei mir keine Updates angezeigt. Gibt es da einen Trick, - oder
ist ICS z.Z. nur für die "Gerooteten" möglich?

Beste Grüße, Daniel
 
Y

yesfan

Gast
uac9999 schrieb:
Eben habe ich nachgesehen, im Tosh.-Service-Center werden bei mir keine Updates angezeigt. Gibt es da einen Trick, - oder
ist ICS z.Z. nur für die "Gerooteten" möglich?
Ups, sorry :blushing: Ich dachte, weil Sendi es schon drauf hat, dass es schon offiziell für alle zur Verfügung steht, auch hier in Deutschland. Aber Sendi hat ja das US-ROM drauf. Tut mir echt leid jetzt. Ansonsten nur über root, aber ich hab's auch noch nicht installiert. Trotzdem schönes Wochenende.
 
U

uac9999

Ambitioniertes Mitglied
...es hätte ja auch klappen können, aber so warte ich noch ein bissel.
ICS wird bestimmt auch bald für die "Ungerooteten" kommen, hoffe ich.
Da mein Thrive zur Zeit Schonzeit hat, lohnt sich im Moment ein Rooten
nicht wirklich für mich.
Letzte Woche habe ich meinen neuen Samsung-LAN-Laser-Drucker (LAN-
DMZ) hinter meinem FLI4l-Router, vom Thrive aus über Wlan mit der
Samsung-Print-App angesprochen... (ohne Portforwarding!) hat am Ende
alles bestens funktioniert. Musste dafür den Router mit Hilfe von Freunden
etwas "umstricken", das reicht mir vorerst an Bastelarbeit :)

Schönes WE & Grüße, Daniel
 
peppi63

peppi63

Neues Mitglied
Hallo
Hab das ICS von dalep jetzt 5 tage drauf,bin sowas von begeistert:thumbsup:
es läuft sowas von flott,bis jetzt keine abstürze,alles geht
kann es nur empfehlen !!
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich bestätigen. Dieses ROM ist superklasse... Flüssig wie so manches apfelgerät, blitzschnell in der reaktion.. und sogar im hochformat funktioniert das scrollen wunderbar jetzt.
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Hi,

hab mich jetzt mal hier durchgelesen. Hab aber paar fragen:

Läuft das ICS ROM von dalepl auch auf deutsch?
Ist derzeit ein Root eines at100 mit Stock 3.2.1 möglich? Habe vor drei Tagen auf 3.2.1 via Service Station geupdatet (Kernel 2.6.36.3-00020-g3d351b6 und Build: HTK55D.36.5.0003

Vielen, vielen Dank

MfG
Habeschi
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
Alle deine Fragen kann man mit Ja beantworten. Da Android generell alle gängigen Sprachen von haus aus unterstützt und alles bequem umstellen lässt. Der gleiche developer wie auch vom ROM hat auch ein spezielles programm für das thrive entwickelt wo man nur nacheinander die knöpfe drücken muss. (Zuvor jedoch die Treiber runterladen) Es wird alles automatisch gedownloaded und gerootet. Wenn du erstmal root und cwm-recovery auf deinem gerät hast ist das flashen kindereinfach - Da kann man eigentlich nichts falsch machen.
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
Ich werd versuchen mich ein bisschen schlau zu lesen.
Falls dann noch fragen offen sind, würde ich diese gerne hier posten

Danke!
 
Y

yesfan

Gast
habeschi schrieb:
Kann ich auch nach dieser Anleitung rooten bzw. was ist da der Unterschied zur PC Methode?

[TOOL] [ROOT] Thrive Root - No PC V2
Der Unterschied zur PC-Methode ist hier, dass der gesamte Vorgang des Rootens auf dem Tab selbst abläuft. Man braucht das Tab nicht mehr mit einem PC zu verbinden. Ich weiß nicht, ob diese Methode schon einer von uns hier ausprobiert hat, aber ich denke schon, dass es funktioniert. Das deutsche Boot-Image wird ja auch in der Anleitung aufgeführt. Ausserdem basiert auch diese Methode auf dem Exploit von tybar. Nach dem Update von Android 3.1 auf 3.2.1 sah es zunächst so aus, als ob das Thrive nicht mehr gerootet werden könnte. Der User tybar aus dem US-Forum hat dann doch noch eine Sicherheitslücke gefunden und ein Programm zum Rooten entwickelt. Darauf setzt das Univeral Easy Flash Tool von dalepl auf und das Universal Root Tool von tybar. Für diese beiden Methoden muss das Tab mit dem PC verbunden werden. Die zweite Methode bietet eine grafische Oberfläche auf dem PC für das Rooten, während die erste Methode in der Konsole abläuft. Beide Methoden wurden hier erfolgreich ausprobiert, wobei ich mich für das Universal Root Tool entschieden habe. Das läuft allerdings wohl nicht unter WinXP.
Falls Du dich für die Methode ohne PC von Andreotti entscheidest, dann kannst Du ja über deine Erfahrungen hier berichten.

Noch ein Hinweis im Hinblick auf ein bevorstehendes Update auf ICS: Zurzeit gibt es unter ICS wieder keine Möglichkeit zum Rooten mehr. Alle, die das noch vorhaben, sollten dies noch unter 3.2.1 vornehmen.
 
F

FairyCosmo

Fortgeschrittenes Mitglied
yesfan schrieb:
Noch ein Hinweis im Hinblick auf ein bevorstehendes Update auf ICS: Zurzeit gibt es unter ICS wieder keine Möglichkeit zum Rooten mehr. Alle, die das noch vorhaben, sollten dies noch unter 3.2.1 vornehmen.
...und sich dannach am besten gleich das gerootete ICS rom drauf machen. Denn dann hat man beides ICS und root.
 
H

habeschi

Neues Mitglied
Hab nun den Root nach Universal Root Tool nach TYBAR durchgeführt (mithilfe des Videos) allerdings bleibt es nun hängen, bzw. es tut sich nichts:

http://img194.imageshack.us/img194/4157/p1080001x.jpg

hab mit den Lautstärketasten zum USB symbol navigiert und die Powertaste gedrückt. Und nun? Hab das ICS ROM

DaleNet-Thrive_10-IMM76D.01.000072314-Deodexed_Stock_Rooted_ROM-v2.0 geladen, aber um das zu installieren, muss ich im ClockWordMod Recovery Mode starten?!

EDIT:

Bin jetzt im ClockWorkMod Recovery. Bin jetzt im letzten Schritt Yes - Install /sdcard/update.zip
Kann ich denn nun das ROM nehmen?

EDIT 2:

Konnte nicht warten ^^

EDIT 3:

Es hat funktioniert. Hab nun 4.0.4. Hab nur ein kleines Problem: GPS ^^ es will nicht funktionieren. Hab auch schon den GPS Fix installiert. Aber leider ohne Erfolg.
Desweiteren ist als standart Videoplayer der vorinstallierte eingestellt. Wie kann ich das denn ändern?

Danke

mfg
Habeschi
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yesfan

Gast
habeschi schrieb:
Es hat funktioniert. Hab nun 4.0.4. Hab nur ein kleines Problem: GPS ^^ es will nicht funktionieren. Hab auch schon den GPS Fix installiert. Aber leider ohne Erfolg.
Desweiteren ist als standart Videoplayer der vorinstallierte eingestellt. Wie kann ich das denn ändern?
Hallo habeschi.

Das hört sich nach einer heißen Nacht an :), aber es hat ja dann doch geklappt.

GPS: Soweit ich das gelesen habe, und FairyCosmo hat das auch geschrieben, brauchst Du den GPS-Fix für das ICS-ROM nicht mehr installieren (ist wohl schon enthalten). Das GPS funktioniert bei mir unter ICS genauso schlecht wie unter 3.2.1, das liegt allerdings an meinem Gerät. Den Empfang hab ich mit den App's GPS-Test bzw. GPS-Status getestet. Ich empfange zwar einige Satelitten, aber für einen Fix reicht es bei mir nie aus. Zumindest von FairyCosmo weiß ich, dass er einen guten Empfang unter 3.2.1 hatte. Vielleicht kann er ja noch was dazu beitragen wie es jetzt unter ICS ist. Hier noch ein Link zum Thema: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/forum/toshiba-at100-thrive.352/3-2-fuer-at100-ist-da.209148-page-11.html#post-3424643[/OFFURL]

VideoPlayer: Ich verwende zum Abspielen von Videos die App MX-Player. Die spielt eigentlich alles ab was es an Videos gibt. Wie man einen anderen Player als Standard einstellt kann ich gar nicht sagen; muss ich mal heute abend zuhause nachschauen ob das geht. Ich verwende als Dateimanager die App ES-FileExplorer, wenn ich da ein Video zum Öffnen auswähle, dann fragt er mich womit ich öffnen möchte und das langt mir :)

Vielleicht noch ein Hinweis zum Unrooten:
Wenn Du dein Tab wieder unrooten willst/mußt, dann kannst Du das ebenfalls mit dem TYBAR Universal Root Tool vornehmen. Vorher mußt Du dir aber über CWM wieder das deutsche ROM drauf flashen. Wenn Du selbst kein Backup direkt nach dem Rooten gemacht hast, dann kannst Du dir das deutsche Stock-ROM auch im US-Forum besorgen (gibt es wieder bei dalepl). Wenn Du dann unrootest, dann sollte eigentlich keiner was bemerken.