Surftab breeze 10.1

  • 104 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Surftab breeze 10.1 im Trekstor Allgemein im Bereich Trekstor Forum.
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Aktuell im Mediamarkt erhältlich für erstaunliche 99,- Euro.

Hat mit dem Gerät schon jemand erfahrungen?
Ich spiele mit dem Gedanken mit dieses zuzulegen, in dem Fall das mein Galaxy Tab nicht mehr reparabel ist.

Ich finde die Bildschirmdiagonale irgendwie recht unpraktisch, da der screen bei dem Gerät noch extremer ist, als die 16:10 beim GT...

Davon ab scheint das Teil ganz gut ausgestattet zu sein für den Preis, mit Android KitKat, GPS & co.
 
enrique_ac

enrique_ac

Erfahrenes Mitglied
Habe es mir zugelegt, kann es aber nur bedingt weiterempfehlen, da vor allem das Display einfach schlecht, da extrem blickwinkelinstabil, ist.

Die integrierte Kamera auf der Rückseite ist ein Witz und beim Hochfahren war das Gerät gleich am ersten Tag auch schon in einer Bootschleife und ich mußte es per Reset dort hinaus holen.

Performance, auch bei Spielen geht in Ordnung, Android KitKat ist ebenso vorhanden.

Klang der Lautsprecher ist leider eher übel, Akkulaufzeit hingegen akzeptabel.

Am meisten stört mich jedoch das Display.

Von mir gibt es die Note befriedigend aufgrund der Performance und des günstigen Preises, als dauerhafte Lösung, sprich als Haupttablet taugt es nur bedingt.

Aufgrund des eher etwas ungewöhnlichen Formfaktors ist es zudem relativ schwer, Zubehör aufzutreiben. In einem Hama-Universalcase hat es aber gerade ebenso hineingepasst.

WLAN Empfang geht in Ordnung, ist jedoch auffallend schwächer als bei meinem Xperia Smartphone.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vista1911

Neues Mitglied
Nabend,

Habe mir es auch zugelegt und bin nur verärgert weil ich es gerootet bekomme ...

Hat einer eine Anleitung ?

Meine Meinung:

Für 99 € Kann man eig nich viel meckern... Gut das gps hätten die sich schenken können und das lieber in den display stecken können. Aber naya ! BFComander läuft GTA SA Läuft und sonstige laufen ohne probleme ! Also Top... finde ich zumindest.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Wie wäre es denn, wenn einer der wenigen Besitzer des Tab mal in Vorleistung geht und mit ein paar technischen Daten prahlen würde.
Die Homepage von Trekstor gibt ja leider nicht viel mehr her, als das es wohl ein Tablet sein soll?!

Vermutlich steckt ein MTK-Prozessor in dem Gerät, dann wäre ROOT wohl das kleinere Problem.

Also SystemInfo-App installiert und mal ein paar Infos gepostet.
Die Daten unter ->Einstellungen->Über das Tablet schaden auch nicht.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Von den daten her könnte ein mt6582 drinstecken, das würde bedeuten, das das teil gar nicht so unperformant ist, auch das Gps müsste ganz gut funktionieren (wenn die es mit den antennen nicht so komplett vermasselt haben)...

Was mir im Laden aufgefallen ist - das Display ist schon ganz schön dunkel, für lesen draussen in der Sonne ist das Tablet wohl nix.
 
V

vista1911

Neues Mitglied
Nabend ,
Das mit dem Cat Helix und MTK ! Droidtool Funktioniert NICHT !!!

im droidtool muss ja eine scatter datei erstellt werden und dies kann er nicht ...
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Die scatter-Datei bekommst du, wenn du die Firmware vom Tablet ausliest.
Also erst ein "Backup" machen und das Backup in die einzelnen Images splitten.

Kann aber natürlich sein, das DroidTool mit dem Prozessor noch nicht klar kommt, wird das Tablet denn vom Tool erkannt und richtig angezeigt?
 
V

vista1911

Neues Mitglied
es steht breeze 10.1 Quad da oder was wird jetzt gerade gemeint ?

aber warum komme ich per ADB nicht mehr auf die kiste drauf ? ich wollte so ein komplettes Backup von allem machen (nicht die installierten apps die kommen später wieder drauf) Falls damit mal was ist kann ich ganz easy das wieder drüberbügeln.

es steht dann dort :
adb unable to connect for backup
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Mit adb kann man kein Komplettes Backup machen, das geht nur mit den DroidTools.

Treiber korrekt installiert, USB-Debug aktiviert?
 
V

vista1911

Neues Mitglied
treiber sind von trekstor selber und usb debug ist aktiviert.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Wird es denn im Gerätemanager angezeigt? Anderen USB-Port versucht?
 
V

vista1911

Neues Mitglied
wird als surf tab brezee 10.1 quad angezeigt... und egal welcher usb port immer das selbe.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Vielleicht passt deine ADB-Version auf dem PC einfach nicht.

Versuche mal die aus dem Anhang.
 

Anhänge

  • adb.zip
    467,6 KB Aufrufe: 324
V

vista1911

Neues Mitglied
@xminister

Danke,aber funktiort nicht... ist egal... Ich habe es am pc gemacht... aber egal wie alles funktioniert nicht ....
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Das verstehe wer will. :confused2:
Leider habe ich keinen Zugriff auf das Breeze 10.1 und meine Stammhändler wollen mit Trekstor auch nicht mehr.
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der das Gerät besitzt und das Problem eingrenzen kann.
 
R

rudolf

Lexikon
Hast Du am Windows Rechner vielleicht eine Firewall zu laufen. Ich hab Windows7FirewallControll zu laufen, und wenn ich die nicht abschalte, dann geht bei mir kein ADB, auch wenn alles andere stimmt, einschliesslich Gerätemanager.
 
V

vista1911

Neues Mitglied
Ne das ist jetzt egal .... ich mache es jetzt mitn hauptrechner.... aber die Kiste will sich nich rooten lassen ..

ich habe bis jetzt herausgefunden !

die kiste hat fastboot
einen Enginer?!? test modus dort ist uder2root ausgegraut !
dann wenn man es auschhaltet und mit Vol + und - gedrückt hält startet es mit der factor mode.apk dort kann man aber nur sachen testen ... der speicher ist schreibgeschützt ... -.-

Naya bin mal gespannt !
 
radu

radu

Neues Mitglied
Moin! Ist man nun schon weiter gekommen mit dem rooten Ich habe das selbe tab, iss halt nichts besonderes aber root wäre aufgrund des geringen Speichers echt gut!
 
Ähnliche Themen - Surftab breeze 10.1 Antworten Datum
0
1