Ulefone Armor: Systemupdate und Systemaktualisierung

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ulefone Armor: Systemupdate und Systemaktualisierung im Ulefone Armor Forum im Bereich Ulefone Forum.
F

Felsenbirne

Gast
Hallo Ulefone-Armor-Gemeinde

Nach Lieferung des Armor am 22.12.2016 stand bereits eine erste Systemaktualisierung zur Verfügung:

GQ3268AH_Ulefone_V1.0.6_20161209

Was aktualisiert wurde, steht leider momentan noch nicht auf der offiziellen Homepage von Ulefone.
 
F

Felsenbirne

Gast
Für China-Phone Liebhaber ist needrom bisweilen ein Anlaufpunkt!
Dort gibt es nun ebenfalls eine Rubrik für das Ulefone Armor!

Zum Einen sind die beiden bisher verfügbaren ROM des Armor dort gelistet,
zum Anderen gibt es ein TWRP-Tool, um das Ulefone Armor zu rooten und über eine Bedienoberfläche in den Recovery-Modus zu schicken.
Bitte lest Euch die Anleitung der jeweiligen needrom-Downloads genau durch.

Dieses Forum übernimmt keinerlei Haftung für Fehler, die beim Download und der Nutzung von needrom auftreten können.
 
T

Tobi012345

Neues Mitglied
Hallo Leute, seit Tagen gibt mir meist Armor die Meldung das eine Systemaktualisierung verfügbar ist, leider bricht diese beim installieren immer ab.

Ist es bei euch genauso?

Gruß

Tobi
 
F

Felsenbirne

Gast
Hallo Tobi

Ich bin derzeit beim original Ulefone Forum aktiv deshalb ( als knoedelfan ).

My phone just updated-Armor-ulefone Official Forum - Mobile -


Ich werde die nächsten Tage eine Anleitung schreiben, wie man mit Flash sein Ulefone Armor neu einrichten kann um das Update dann zu installieren......
Leider ist das nur mit einem echten Reset auf die Version 20161209 incl. Verlust aller bisherigen App-Installationen möglich.

Sorry..... aber da hat Ulefone wohl wirklich wieder Bockmist gebaut!!

Die Original-Anleitung des Flash-Tools von Ulefone kann nicht funktionieren, da mit diesem Tool eine CheckSUM.ini als Prüfung vorgesehen ist...... leider gibt es diese INI aber nicht im Download der Original-ROM und deshalb bricht der Flash-Vorgang sofort ab!!!
 
T

Tobi012345

Neues Mitglied
Tausend dank für die schnelle und umfangreiche Antwort.
Ich glaube aber das ich mein Armor dann einfach auf dem jetzigen Stand belassen. Ich bin da nicht so firm und versiert was die ganze Flash Prozedere angeht. ;-(
 
F

Felsenbirne

Gast
Ich werde versuchen, die Anleitung für einen einfachen Flash so verständlich wie immer möglich zu gestalten.
Ich hege die Hoffnung, daß mit dieser neuen Version OTA-Update in der Zukunft nicht mehr zu diesen Problemen führen.... die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!

Natürlich ist ein kompletter Reset incl. Flash und danach das installieren aller Apps immer ein großer Aufwand. Ob sich dieser Aufwand lohnt, kann ich derzeit auch noch nicht sagen..... das liegt alleine an Ulefone und den Programmierern dort.... ob sie wirklich gute Arbeit leisten wollen!
 
Der Ausprobierer

Der Ausprobierer

Stammgast
@Felsenbirne
Habe ich das richtig verstanden,du möchtest das OTA-Update zu einer flashbaren Datei umwerkeln?Oder meinst du das das aktuelle OTA-Update nur installierbar ist wenn man eine vorherige Firmwareversion auf's Gerät flasht?
 
F

Felsenbirne

Gast
Es ist nur möglich, das OTA-Update zu installieren, wenn man die bisherige Firmware GQ3268AH_Ulefone_V1.0.6_20161209 mit Flash-Tool installiert.
Ich habe vieles versucht..... aber leider ist diese Vorgehensweise die einzige, die zum Ziel und somit zum OTA-Update auf 1.9.0 über "Systemaktualisierung" führt!

Als ich das Armor neu erhalten hatte, kam ich noch mit "Power + VolumeUp" in den Recovery-Mode.
Nach Installation des GQ3268AH_Ulefone_V1.0.6_20161209 über OTA funktioniert das aber nicht mehr.... der Android legt sich auf den Rücken und spielt "Dead little Man!. Das ist aber auch jetzt immer noch so mit Version 1.9.0.
Somit ist eines der Grundprobleme, die uns Ulefone zumutet, wohl nicht behoben!!!!

Eigentlich sollte es ein BQ Aquaris X5 Plus werden....... aber dort ist der tägliche Ratschlag "Werksreset"..... und somit auch keine echte Alternative, Gelle!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der Ausprobierer

Der Ausprobierer

Stammgast
Ich frage nur,weil mir diese Update Probleme bekannt vorkommen.So ähnlich betraf das auch das Vernee Thor.Ich habe dafür eine Lösung gefunden.
Geänderte Updates(Android 6/7) - Einfache Installation ohne Probleme
Das das Android Männchen mal kurzzeitig tot rumliegt ist eigentlich normal seit einigen Jahren.Eine Beschreibung ist auch in meinem Beitrag zu finden.
Vielleicht ist es auch bei eurem Gerät hilfreich.
 
F

Felsenbirne

Gast
Das ist das größte Problem seit dem Update auf GQ3268AH_Ulefone_V1.0.6_20161209 beim Ulefone Armor......

Hab oben noch etwas nacheditiert..... SORRY.... sonst hättest Du eine anderen Ratschlag gegeben......
Das Android-Männchen liegt 2 Minuten tot rum..... danach bootet das Armor selbstständig ohne dazutun und ohne Installation des neuen Updates in das alte System.

Seit dem Update funktioniert der Recovery-Modus nicht mehr wie er soll..... ein Recovery mit dem Bild eines toten Androiden funktioniert halt nicht als solches!!

Dazu kommt: Das neue OTA 1.9.0 gibt es noch nicht als Download..... und wenn, dann hinterlegt Ulefone alles als *.rar und nicht als *.zip. Mit *.rar kann aber keines der mir bekannter Recovery ( wenn man denn reinkommt ) umgehen!

Aaaahaaa!!!! Mit Deinem Tipp, die Powertaste + VolumeUp bei "dead Android" "nochmals zu drücken und sofort wieder loszulassen" komm ich tatsächlich in das Recovery! Das ist wohl mal wieder "Google-Spezial"...... oder auch "Warum pfusche ich am System, wenn es doch früher besser war"!!!!! Ich liebe Google nicht zwingend...... aber Dich schon, Danke für den Tipp!!!!!

@Der Ausprobierer
Darf ich den Tipp mit Deiner Erlaubnis im "Original China-Ulefone Forum" weitergeben?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der Ausprobierer

Der Ausprobierer

Stammgast
Das Recovery muss funktionieren!Lies mal meine Beschreibung(Spoiler)!
Wenn es wirklich nicht drauf ist,kann man es nachträglich flashen.

Mir ist nicht bekannt das es ein OTA-Update überhaupt als "normalen" Download gibt.Man muss dafür eine entsprechende Datei auslesen.Evtl.sind dafür widerum Rootrechte Vorraussetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Felsenbirne

Gast
Das OTA auf die "neue Version" wird über "Über das Telefon" ==> "Systemaktualisierung" geladen. Dann erscheint ein Menü mit " Jetzt oder später aktuallisieren". Wo die heruntergeladene Datei zu finden ist, hab ich noch nicht rausgefunden. Mein Gerät ist nicht gerootet (Gewurzelt.... wie schrecklich ist das denglish bisweilen.... ).

Doch! Ulefone hinterlegt seine OTA auch als *.rar in einem Download-System.
Das erste OTA-Update für das Armor gibt es mittlerweile als Download in Form eines "*.rar".
Kann man hier herunter laden: ulefone armor version 2 – Google Drive
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Dopplung gelöscht. Gruß, Miss Montage
Der Ausprobierer

Der Ausprobierer

Stammgast
Grundsätzliches zu Updates habe ich mal hier aufgeschrieben.Ob das eins zu eins auf euer Gerät übertragbar ist,weiß ich nicht.
Neues FOTA-Update verfügbar
Wenn dort auch eine Datei mit dem Namen "adupsfota.xml" zu finden ist,dann steht in dieser die Downloadadresse für das Update drin.Aber nur wenn das Update noch nicht installiert bzw.runtergeladen wurde.
Um in den internen Speicher zu gelangen,brauchst du aber Rootrechte.
Kannst von mir aus alles in dem Forum in dem du aktiv bist reinschreiben.
 
F

Felsenbirne

Gast
Der Ordner Android / data / com.adups.fota / files / adupsfota als "update.zip" ist leider definitiv leer.... also keine update.zip!
Ohne Root ist da wohl nichts zu finden. Aber "Root" ist nicht so mein Ding. Davon möchte ich Abstand nehmen. Zumal Updates über OTA bei "Root" nicht immer oder überhaupt nicht funktionieren würden.
Root ist also nichts, was ich in meinen Ratschlägen gerne erteilen möchte!!

Vielen Dank für die Erlaubnis. Jetzt muss ich das ganze nur noch in "english" übersetzen. Das wird wieder ein netter Abend werden.......
 
Der Ausprobierer

Der Ausprobierer

Stammgast
Wenn du das Update schon installiert hast dann kann der Ordner durchaus leer sein.
Root ist auch nicht zwingend notwendig.Aber ein funktionierendes TWRP schon.In diesem ist ein Dateimanager integriert mit welchem man an die Dateien rankommt.
Wenn ich die xml-Datei,von jemanden der das Update noch nicht drauf hat,hätte könnte man weitersehn.
 
F

Felsenbirne

Gast
TWRP hatte ich die letzten Tage während meiner Versuche mal installiert. Dafür gibt es bei "needrom" zwei Vorschläge.
Macht es Sinn, es nachträglich jetzt zu installieren um die Datei zu finden?

Um der Welt dort draussen im "Ulefone-Nirvana" zu helfen kann ich natürlich das ganze Prozedere wiederholen...... aber momentan sagt mein Kopf "ich will nicht nochmals innerhalb 7 Tagen ins Hamsterrad klettern"...... ich denke, ich höre momentan auf mein Wohlbefinden!!

Das Armor ist mein einziges Smartphone! Ich habe keine Ausweichmöglichkeit! Da weigert sich die innere Stimme beharrlich, das ganze schon wieder zu ertragen!

Ist mit TWRP denn ein weiteres OTA ohne Probleme ausführbar? Ich hatte es wie gesagt installiert.... das Gerät ist dann nach "download des OTA" und reboot in den "TWRP-Mode" gefahren..... aber da wusste ich dann nicht mehr weiter..... denn da tat sich nichts von wegen Installation oder weiterem automatischen Fortschritt des neuen OTA! Die Begeisterung, TWRP anzuwenden, wenn es in Zukunft schwerer wird, OTA-Updates zu installieren ( und das dürfte auch die Zukunft für Nougat auf dem Armor sein ) hält sich in Grenzen...... denn so etwas zu empfehlen bedeutet dann "Flash dies und Flash jenes" denn automatisch geht nix mehr von alleine!

Die Idee, die hinter "Systemaktualisierung" steckt lautet ja:
"Ich hab was Neues für Dich! Schau zu, wie von 0% - 100% etwas herunter geladen wird, schau zu, wie das Gerät bootet, schau zu. wie es sich automatisch installiert, schau zu wie es das neue System bootet und freu Dich! Alles ist so wie bisher.... nur etwas neuer!"

Das ist die Version für Idealisten, die niemals Pessimist sein wollen!

@Tobi012345
Womöglich möchtest, willst Du ja ein wenig im Forum mitarbeiten...... wir helfen Dir bei TWRP und Du hilfst uns beim Auffinden dieser Datei.
Dann musst vermutlich nicht die ganze Installation von Grund auf neu durchführen! Wäre schön, von Dir zu hören!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Felsenbirne schrieb:
Die Original-Anleitung des Flash-Tools von Ulefone kann nicht funktionieren, da mit diesem Tool eine CheckSUM.ini als Prüfung vorgesehen ist...... leider gibt es diese INI aber nicht im Download der Original-ROM und deshalb bricht der Flash-Vorgang sofort ab!!!
Gibt es im Download der Original ROM eine checksum_gen.exe? Damit sollte sich das fehlende File generieren lassen.
(Siehe zum Beispiel hier, Step 2 ulefone vienna software(ROM) Download - ulefone)
 
F

Felsenbirne

Gast
Das mit dem Tool "Checksum_gen.exe" hatte ich am letzten Wochenende zusätzlich probiert. Das Tool behauptet, im Order der entpackten ROM wären zwei gleichnamige Files und bricht die Generierung darauf hin ab. Es gibt zwei Files gleichen Namens, aber mit unterschiedlicher Datei-Erweiterung. Dieses Tool ist aber auch nicht im ROM-Ordner selbst vorhanden sondern ich hab es mir herunter geladen.

Ich hab das flashen der ROM dann mit einem Flash-Tool aus anderer Quelle (nicht von Ulefone) durchgeführt. Das verlangt keine Checksum.ini. Diese INI sollte vom Ersteller der ROM mitgeliefert werden und dient zur Überprüfung, ob auf den Datenübertragungswegen Bits verloren gegangen sind! Die Checksum.ini nachträglich zu generieren geht zwar in der Regel, macht aber nicht wirklich Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Felsenbirne schrieb:
Ist mit TWRP denn ein weiteres OTA ohne Probleme ausführbar? Ich hatte es wie gesagt installiert.... das Gerät ist dann nach "download des OTA" und reboot in den "TWRP-Mode" gefahren..... aber da wusste ich dann nicht mehr weiter..... denn da tat sich nichts von wegen Installation oder weiterem automatischen Fortschritt des neuen OTA!
Nein, wohl nicht. Für ein OTA-Update sollte man immer das Stock Recovery nutzen. Das ist schnell zurück installiert, wenn man ein wenig Erfahrung mit dem Flash Tool oder TWRP hat.
 
F

Felsenbirne

Gast
Ich gehe davon aus, daß die Hersteller in Zukunft eher OTA für Updates verwenden. ROM-Flash kann man im Notfall immer durchführen.
Da liegt TWRP dann irgendwo dazwischen und ist weder Fisch noch Fleisch.
 
Ähnliche Themen - Ulefone Armor: Systemupdate und Systemaktualisierung Antworten Datum
3
0
0