Custom Kernels von Zoltan-X

  • 79 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom Kernels von Zoltan-X im Volkstablet 10.1 (1. Generation) Forum im Bereich Trekstor Forum.
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
@Radi1: Und schon irgendwelche Ergebnisse mit dem Kernel patchen erzielt?
Erfolge, Fehlschläge, irgendwas?

MfG
 
R

Radi1

Neues Mitglied
Hallo Zoltan,

konnte mich zur Zeit noch nicht mit dem Kernel beschäftigen, da ich arbeitsbedingt und familiär voll eingespannt war. Komme erst in der nächsten Woche zum probieren.
 
R

Radi1

Neues Mitglied
Hallo Zoltan
Ich habe mich heute mal mit der Kernel Sache beschäftigt. Leider komme ich schon bei der Ausführung nicht weiter. Versuche ich das overc.pl mittelsPerl Command Line Interpreter zu öffnen, wird kurz ein Fenster eingeblendet, was gleich verschwindet (was kann ich nicht erkennen). Das wäre dann.
Die cmd konnte ich öffnen und nach Eingabe von overc.pl und kernel.IMG wurde in der cmd angezeigt: Rockchip Patch... Suite, Overclockomatic v1.0 by phjanderson. Dann werden die verschiedenen Table angezeigt und Mann soll den entsprechenden auswählen. An der Stelle komme ich nicht weiter. Wie muss ich was eingeben?
Soweit ich Dich verstanden hatte, wird am Ende ein fertig zu verwenden der Kernel erstellt?
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Also hier musst du angeben welche tables gepatcht werden sollen bei mir waren das 6, 7, 8 denke ich. Hier musst du schauen in wie weit die angaben passen. Danach patcht er und dann tada...:thumbsup:
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Hat die info dir irgendwie helfen können?
Cpu hat als takte 312, 504, 816, 1008, 1200, 1416, 1608 Mhz (stock)( bei oc kommt noch1800 MHz hinzu)
Ram sind zwei Werte ? & 460? (Stock)(bei oc auf 720001 KHz) MHz
Gpu geht in 5 oder 6 stufen auf 600Mhz ( stock)( bei oc auf 768 MHz)
Du kannst nur soviele werte überschreiben wie du hast. Nimmst du den stockkernel, kannst du nur 7 takte für cpu angeben, bei oc 8, soll heissen bei stock müsstest du auf ein frequenz dann verzichten wenn du oc ein-patchen willst.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:42 Uhr wurde um 20:44 Uhr ergänzt:

Ach ja die Werte sind immer paarungen aus milliVolt und takt in kHz oder anders rum!
 
R

Radi1

Neues Mitglied
Vielen Dank erst einmal für Deine Antworten. Ich glaube ich hab es heute geschafft:smile:, verschiedene Kernels zu erstellen. Dabei stellte ich aber fest, dass nur bei 1,8 gh die 6 unterschiedlichen Frequenzen bleiben. Bei 1,6 bzw 1,7 sind es jeweils nur 3, beginnend bei 1,2. Bei meiner Volkstablet Version (offenbar Auslieferung nur 1) funktioniert es aber nur bis 1,7 gh. Dort scheinen die verschiedenen RAM Frequenzen auch alle zu funktionieren. Ich habe es mir dem Original Kernel und Deinem Extended Kernel probiert. An der GPU hat sich meines Wissens aber nichts geändert (verblieb bei 600). Ach, beim RAM war der kleinere Weit bei 400, bei den von euch gepatchten liegt er ja be 460. Kann ich dies mit dem Tool andern, wie auch das Undervolting oder brauche ich da was anderes, was aber auch leicht zu nutzen ist. Ich glaube das Hauptproblem, dass dein bzw, Dominiks eingesetzter Kernel nicht funktionieren, scheint das OC auf 1,8 gh zu sein. Lässt sich das mit dem overclockomatic script andern, dass ich auch bei 1,6 bzw 1,7 gh 6 verschiedene Frequenzen habe?
 
Y

yogi64

Fortgeschrittenes Mitglied
Man - Ihr seid ja strange darauf, das Ganze liest sich für mich wie Russisch Roulette = es kann gut gehen, es kann aber auch abrauchen :unsure: ...
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
@Radi1:
Du must die overclock...pl mit einem Texteditor öffnen und dort die entsprechenden tables ändern. Nimm am besten einen oc kernel un füg dem cpu table noch ein wertepaar hinzu (takt und spannung).
Bei unserem oc kernel läuft das Ram mit 720001 khz und das bringt dann einen enormen schub, könnte natürlich auch Ursache für das versagen sein. Du kannst auch mehrere tables listen, dann werden alle mögliche kombinationen erstellt und dadurch dauert der vorgang deutlich länger. Ich enpfehle dir daher nur ein Element zu modifizieren und dann erstmal zu testen.

@yogi64: mach dir mal keine sorgen ums abrauchen, dass ist ja das schöne an unserem tab. Wenn es nicht sauber startet, dann flasht man halt ne variante die ging und es läuft wieder.

Also bleibt mir flauschig und viel Glück beim patchen!
 
R

Radi1

Neues Mitglied
Hallo Zoltan,
besten Dank für die Info. Habe jetzt mal verschiedene Varianten ausprobiert. Wie vermutet, funktionieren bei der ersten Auslieferung die 1,8 ghz nicht. Mit 1,7 klappt alles einwandfrei. Hab das mit deinem Extended und dem OCUV Kernel ausprobiert. Im Moment habe ich mein Tablet jetzt mit 1,7 ghz CPU, bis 770 ghz GPU und 720 ghz RAM laufen. GPU und RAM müssten ja die Werte aus der Dominik Rom sein. Die Framerate bei Antutu stieg jetzt bei mir ebenfalls auf knapp über 20, wo sonst bei 17 Schluss war. Mal sehen, ob der Rest stabil bleibt. Macht es Sinn den RAM auf 800 zu takten? Ach ja, auch das Undervolting funktioniert. Die ROM startet problemlos. Wie gesagt noch einmal Danke für Deine Hinweise. Gibt es ein Tool, wo man die RAM und GPU Taktung erkennen kann?
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Mit verlaub sage ich nochmals Danke.
Ram ging bei mir nicht mehr höher zu takten, aber es war ein gewaltiger unterschied zwischen 720000 und 720001 khz zu spüren. Ein tool das die taktung ausliest wüsste ich jetzt nicht, partielle findet sich in den systemlogs manchmal was.
Wenn du nichts dagegen hast werde ich mit verweis auf dich eine entsprechende Variante für alle bei denen es nicht funktioniert hat (mit den1.8 ghz ) bereitstellen.

Nochmals vielen Dank für deine Mühe.
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
!!!Overclocking für Alle!!!

So hab jetzt einen 1.7 GHz Limited OC+UV Kernel gebaut!
Ihr findet ihn hier:
https://drive.google.com/folderview?id=0B_XxUH4UYpx5YUZnZjd0UW82REU&usp=sharing

Laut Radi1 funktioniert das so bei ihm, im Gegensatz zum Standard OCUV Kernel.

Es handelt sich um eine modifizierte Variante des "XxlExtendedOCUVKernel".

Ich hoffe dieser funktioniert nun bei allen!

:thumbsup: Cheers Folks :thumbsup:

PS bedankt euch auch bei Radi1 wenn das läuft!
Klick dafür bei Beitrag #49 https://www.android-hilfe.de/forum/...-von-zoltan-x.557991-page-3.html#post-7533111 den Danke Button!

Hier mein Antutu Benchmark Wert 22004 Punkte im vergleich zu 23328 vorher mit 1.8GHz schon spürbar weniger, aber immer noch deutlich mehr als vorher ohne OC und UV

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
enricosteph

enricosteph

Stammgast
Bei mir ging der Standard-Kernel und sämtliche OC-Kernels auch nicht! Der neue 1.7 GHz Limited läuft absolut super und das Tab läuft traumhaft! Danke für die tolle Arbeit! :thumbsup:
 
R

Radi1

Neues Mitglied
Hallo Zoltan,
ich habe mal deinen neuen Kernel 1,7 bei mir ausprobiert. Er startet nicht. Mir fällt von den Werten her kein Unterschied zu den von mir auf deiner Basis erstellten auf, außer, dass der RAM bei 720 mit 1200 mA, bzw der 1.Wert statt 400 Hz bei dir mit 460 Hz läuft. Und mit Performance und Zen stürzt mir das Tablet ab. OndemanX Zen läuft zur Zeit gut. Antutu "nur" bei 19060. :sad:
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Was hattest du denn für Werte bei Ram? takt =>Spannung?:ohmy:
 
enricosteph

enricosteph

Stammgast
Antutu gerade laufen lassen: 22086
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
@Radi1: teste mal bitte den neu erpatchten, der ist soweit jetzt mit
1200mV=>720MHz
1100mV=>460MHz

Danke schon mal im Voraus

Der ursprüngliche Beitrag von 21:39 Uhr wurde um 21:41 Uhr ergänzt:

Kernel umbenennen nicht vergessen!
Er muss "kernel.img" heissen.

Der ursprüngliche Beitrag von 21:41 Uhr wurde um 21:50 Uhr ergänzt:

Ach PS @Radi1:

Welchen Kernel hast du als Basis verwendet?
Versteh ich dich richtig wenn dein Tab auf 1.7GHz läuft (Performance) buttert es ab?
Ich hab in vielen Kernels Performance als Default drinn.

???
 
R

Radi1

Neues Mitglied
Hallo Zoltan,
auch dein neuer Kernel läuft bei mir nicht:sad:. Mit der Einstellung der 1,7 ghz Variante habe ich überhaupt kein Problem. Ich habe ja selbst sehr lange von Dir und Dominik profitiert. Bin bloß gespannt, ob Dein neuer Kernel bei den anderen funktioniert. Bei enricosteph scheint er ja gut zu laufen.

Ich selbst habe bei den letzten Malen immer deinen OCUV Kernel genommen. (Vorher habe ich aber auch wie schon geschrieben deinen Extended genommen.) Ich habe heute noch einmal probiert, nur den Wert bei CPU 1,704 ghz auf 1375 mV hochzusetzen, da beim Antutu Benchmark dieser immer beim CPU Test (Performance, IntelidemantX und Adaptive / jeweils Zen) abschmierte. Bis 1,6 Ghz lief es immer durch. Jetzt mit 1375 mV lief zumindest Performence / Zen durch und erbrachte 22841 Punkte. IntelidemantX stürzte bei CPU Float ab.

Frage: Im Original lief der Kernel bei 1,6 ghz ja wenn ich das richtig sehe bei 1350 mV. Inwieweit ist die Erhöhung um 25 mV schädlich für den CPU (ist ja theoretisch nur bei Höchstleistung 1,7 ghz (1,6 ghz läuft mit den 1300 mV) Bei welcher Erhöhung wird es problematisch für den CPU? Ich will mir ja nicht die CPU abschmieren lassen.:biggrin:

Ich habe spaßeshalber noch einmal die 1,8 ghz Variante mit 1375 mV probiert. Aber hier geht nichts zu starten.
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Es wird schädlich wie warm!
 
E

elgore

Neues Mitglied
Hallo!
Habe heute auch mal den neuen 1,7ner Kernel getestet, Ich bin auch nur bis Trekstore gekommen. Danach hat es immer neu gestartet. Schade! aber einen Versuch war es wert.

Mfg
 
Z

Zoltan-X

Erfahrenes Mitglied
Ich werde zu morgen mal eine weniger uv variante hochladen (1700mhz => 1375mv) dann geb ich hier nochmal Rückmeldung, hoffe das behebt die restlichen Schwierigkeiten.

Dennie

Der ursprüngliche Beitrag von 20:56 Uhr wurde um 22:39 Uhr ergänzt:

So die Variante mit CPU -25mV statt -50mV und 1.7GHz mit 1375mV ist fertig.
Ich hoffe die funzt jetzt bei allen!

Daumen drücken und Cheers Folks :unsure::thumbsup::confused2: