[CWM] Clockworkmod 6 für Volkstablet 10,1

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CWM] Clockworkmod 6 für Volkstablet 10,1 im Volkstablet 10.1 (1. Generation) Forum im Bereich Trekstor Forum.
S

sniperfighter

Neues Mitglied
TheSSJ schrieb:
Kommt drauf an: Hast du denn meine CWM installiert? Wenn ja, kannst du einen Full wipe über die CWM Recovery versuchen...aber auch die STock recovery bietet einen factory reset an :)
Aber wie komme ich in den stock recovery ?

Edit: Mein Freund "Google" weiss auch nicht wie man da rein kommt ! das doofe ist das der Pc das Tab auch nicht mehr erkennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
BO4573

BO4573

Experte
Mal ne blöde zwischenfrage,kann ich auch eine APP benutzen wie zB Flashify um deine recovery zu Flaschen und die stock zu sichern?

Ich glaub,Ausschalten dann vol+ und vol- und power zusammen gedrückt halten,dann kommst ins recovery...
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Einfach nochmal das update machen, also das von der Herstellerseite. Wenn du die CWM schon installiert hättest, dann die hier zur Verfügung gestellte recovery Flashen. Wenn das nicht geht habe ich noch ein tool, mit dem du das update dann rein spielen kannst. Inklusive Original Recovery. Aber erstmal schau nach, ob du nachdem Update wieder Zugriff auf dein tablet hast. Ich bin recht sicher, dass man die tablets mit rk-chipsatz kaum bricken kann. Habe ich mit unzähligen Einstellungen nicht hin bekommen. Es gibt immer eine Möglichkeit. Natürlich hast du hier falsch gepostet, aber ich glaube du kannst wegen der wenigen Beiträge keinen neuen erstellen.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:23 Uhr wurde um 20:27 Uhr ergänzt:

BO4573 schrieb:
Mal ne blöde zwischenfrage,kann ich auch eine APP benutzen wie zB Flashify um deine recovery zu Flaschen und die stock zu sichern?
Ja, ich habe meine stock Firmware gesichert, braucht man aber nur wegen der APP Daten, da es bei rockchip immer die Möglichkeit gibt, das update über flashmodus reinzuhauen. Also sehr sehr ausfallssicher:razz:

Der ursprüngliche Beitrag von 20:27 Uhr wurde um 20:29 Uhr ergänzt:

sniperfighter schrieb:
Aber wie komme ich in den stock recovery ?

Edit: Mein Freund "Google" weiss auch nicht wie man da rein kommt ! das doofe ist das der Pc das Tab auch nicht mehr erkennt.
Das Tab besitzt einen downoad modus. Das wird immer erkannt. Aber wie gesagt, Power und Vol +

Der download modus sollte mit power + vol- erreichbar sein.
 
S

sniperfighter

Neues Mitglied
Dominiktk Du bist mein Held ! Hat geklappt !!

Bei Boot-loop:

1. Update.img von der Produktsupport - TrekStor GmbH auf die SD-Karte kopieren

2. Tab mit POWER/VOL + in Recovery-Mode gehen

3. "update rkimage from external storage" auswählen

4. Update instalieren lassen

5. wenn das Tab nicht bootet (nach max 5 Minuten) den Reset drücken
und nochmal in den Recovery-Mode

6. wipe data/factory reset starten und wipe cache partition starten!
Tablet bootet automatisch neu.

7. Schweiß von der Stirn wischen und ein Kaffee trinken. der boot könnte
länger dauern ca. 2-3 Minuten. :scared:
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Egal, was ist, selbst, wenn du nicht in die recovery gekommen wärst, weiß ich wie man das wieder hin bekommt. Die Dinger (Original-Firmware vorausgesetzt) bekommt man nicht kaputt. Das ist das wirklich supertolle an den rockchip tablets. Die haben so tolle tools rausgehauen, Respekt dafür für die Chinesen. Gern geschehen. Wenn du mal nicht mehr in die Recovery kommst, helfe ich auch gerne.

Gruß Dominiktk
 
S

silvercrest2013

Neues Mitglied
hallo ,,,,

ich habe den thread gelesen.....

kann man das auch für ein tagi tab x10 anwenden ?????
 
C

chriss23wolle

Neues Mitglied
Ich grüsse erstmal alle
Habe ein Problem beim installieren des recovery`s
Ich weiss nicht ob ich bei der befehlsfolge etwas falsch mache oder so :winki:
Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet.:thumbup:
 

Anhänge

TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Sorry, aber ich kann in deinem Screenshot irgendwie nichts lesen?? Geht das allen oder nur mir so?
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
du gibts nur den Befehl "cp /sdcard/flash_image" ein ohne zu sagen wohin...

der Richtige Befehl lautet aber "cp /sdcard/flash_image ." Der Punkt am Ende ist kein Versehen, das bedeutet, dass die Datei an deinen aktuellen Pfad kopiert wird (nämlich /data/local).

Wenn dich das stört, gib einfach folgendes ein (ist ein und derselbe Befehl):
Code:
cp /sdcard/flash_image /data/local
Gruß
 
C

chriss23wolle

Neues Mitglied
ich danke recht herzlich

ich dachte der punkt sei ein dreckfleck auf meine lepi :lol:
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
Ich habe die RileyRom installiert, kann ich die Anleitung aus Post 1 genau so anwenden?
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Du brauchst die Riley Rom nur einmal rebooten. Die cwm ist automatisch installiert. Nach dem ersten reboot. Du brauchst sie nicht extra installieren.

Gruß Dominiktk
 
Zuletzt bearbeitet:
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Dominiktk schrieb:
Du brauchst die Riley Rom nur einmal rebooten. Die cwm ist automatisch installiert. Nach dem ersten reboot. Du besucht sie nicht extra installieren.

Gruß Dominiktk
DANKE!!!
Das ist mir garnicht aufgefallen, Mensch ist das peinlich :blushing:
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Gar kein Problem :) Wenn ich helfen kann oder infos geben, tu ich das gerne.

Gruß Dominik
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe eine Fehlemeldung mit dem ROM Manager, muß ich noch was einstellen?

IMG_20140220_193641.jpg
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Du kannst nur ein backup auf die externe sd karte machen, was ja auch logisch ist, da trekstor uns den Speicher der SD Karte komplett als interen zur Verfügung gestellt hat. Wir haben keine SD-Karte mehr. Du solltest auf den ROM Manager verzichten, und über die Reboot app ins CWM booten. Dort dann backup auf externe SD wählen. Dann klappt das ganze auch, vorrausgesetzt du hast eine Micro SD karte gesteckt. Ansonsten wird das leider nix mit Backup.

Gruß Dominik
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab in CWM gebootet.
Backup and restore -->backup to ext. sdcard = Fehlermeldung "cant mount backup path"

Soll das vielleicht bedeuten das es nicht mit NTFS funzt?
 
Dominiktk

Dominiktk

Erfahrenes Mitglied
Nein, ich habe dir doch gerade erklärt, dass du keine SD-Karte in dem Sinn mehr hast. Die wird nur emuliert, um Android vorzugaukeln, dass eine da ist. Das ist auch das erste Mal, dass ich das gesehen habe. GEHE AUF BACKUP AUF EXTERNAL_SD. Dann geht das. SD-Karte ist in diesem Fall normalerweise der interne Speicher eines Tablets.
 
Danny7505

Danny7505

Fortgeschrittenes Mitglied
Das habe ich doch, aber mit der erwähnten Fehlermeldung
"cant mount backup path"

Und dann passiert nix mehr...ich boote noch einmal in die recovery, letzter Versuch


So hab es nochmal versucht, der selbe Fehler.Die Karte habe ich auch nochmal neu eingesteckt.
 
Zuletzt bearbeitet: