GPD-G5A Android Spielekonsole

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPD-G5A Android Spielekonsole im Weitere Hersteller Allgemein im Bereich Weitere Hersteller.
mula125

mula125

Experte
Ultrawipf schrieb:
Fast jedes Android Gerät hat Vibrationsmotoren ;) denk mal an Handys.
Wird auch von sehr vielen Games unterstützt. Ist jetzt nicht wirklich schlimm aber erwähnenswert.
Dran hab ich garnet gedacht, ich dachte mehr an die Motoren was in einem PS/Xbox Kotroller verbaut worden sind.:biggrin: Da haste natürlich recht.
 
H

husvun41

Gast
Schöne Bilder :)
Ich war mir nicht ganz sicher mit den analogen Triggern. Vermutlich kann Android damit einfach nichts anfangen.



Druckpunkte kann man nicht spüren aber ich bekomme jedenfalls zwei Events. Einmal als normaler Knopf beim Durchdrücken und einmal kurz davor als analogen Input. Jedoch nicht wirklich stufenlos analog, sondern nur digital 0 oder 1.
Die Trigger melden sich also als zwei verschiedene Eingaben.
Ich vermute mal, dass zwar analoge Trigger verbaut sind, es aber ein Softwareproblem ist.

*EDIT* ich meine selbstverständlich nicht, dass es zwei Druckpunkte an den Buttons gibt. Die Trigger werden im Gamepad-Tester sowohl als Tasten, als auch als Trigger erkannt:
Halb drücken: Analog 1.0 Event
Voll drücken Tastenevent.
Loslassen: Analog 0.0 und Button release.

Der Akku ist mit 3200mah nicht schlecht aber der Stromverbrauch ist ja auch nicht unerheblich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mula125

mula125

Experte
Bei den 2 Druckpunkten handelt es sich 1x um die Gummiring was über den Taster verbaut worden ist und der 2te Druckpunkt ist der eigentliche Taster der aus einer Metalmembran besteht und sich direkt auf der Platine befindet. Auch wenn ich z.B. bei manchen Spielen die Tasten anpasse wird immer nur ein Druckpunkt erkannt. Der Akku mit 3200mAh ist groß genug für ein 5" Display, reicht vollkommen aus. Da im Gehächse noch mehr Platz vorhanden ist hab ich mir schon überlegt einen größeren Akku einzulöten, da muss man aber schauen dass die Maße passen. Nur so zum Spass. ;-)
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Mensch, ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll. 5" ist genau die richtige Größe. Ob die JXD dieses mal besser sind?
Ich glaube, ich werde aus auch mal riskieren, falls die "Regierung" mitspielt. ;)

@mula125
Danke für die "Details".
 
mula125

mula125

Experte
Ich hatte ja das JXD aber das war mir mit 7" etwas zu groß zum zocken. Habs bestellt ohne es meiner Scheffin zu sagen, hab ab glück gehabt und kein Ärger bekommen. :) Die ist es aber schon gewont weil ich fast jeden Monat mir was neues bestelle, jedem sein Hobby. :p Das GPD-G5A hat eine änliche Größe wie der xbox Kontroller und das bin ich schon gewont.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Ja eben, die 7" wären mir auch zu groß.
Ich denke, ich werd's mal bestellen, ist ja auch keine so große Investition. ;)
 
mula125

mula125

Experte
Das Angebot ist echt gut aber ich werd net schlau was die Versandkosten angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
tarjan

tarjan

Experte
Nun, HongKong Post Air Mail & Singapore Post ist kostenlos, DHL Express kostet 35€ und für EMS wird 43,64€ verlangt...
Bei geekbuying ist es momentan auch für 84,07€ zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
mula125

mula125

Experte
Für den Preis kann man echt nichts falsch machen.
 
tarjan

tarjan

Experte
Nach langen hin und her, hatte ich gestern Abend einen Schlussstrich gezogen und das GPD G5A bei geekbuying geordert (beim JXD S7800B hatte mich nun doch die Verarbeitungsqualität etwas abgeschreckt....). Aufgrund des geekbuying Gutscheincodes kostete es mich gerade mal 5€ mehr im Vergleich zum Ali Angebot. Der Verkäufer dort, hat ja nur 27 Positive Bewertungen.... Hoffe hier die richtige Entscheidung getroffen zu haben:D
 
tarjan

tarjan

Experte
@P3terle, sehr schön:) Darauf war ich auch gestoßen, aber ehrlich gesagt ist es mir hier mit insg. 129€ doch etwas "zuviel des guten", zumal es dann auch zum Archos Gamepad 2 nicht mehr sooo weit ist.... Aber klar, hier beim DE Händler hast du wenigstens Gewährleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bin_einverstanden

Stammgast
Lohnt sich sowas?
 
mula125

mula125

Experte
bin_einverstanden schrieb:
Lohnt sich sowas?
Meinst du das Gemapad oder den Preis bei Amazon? Ich würde eher direkt in China bestellen weil der Preis dort schon um einiges niedriger ist. Für den Preis aus China ist das Gamepad ein absolutes Schnäppchen. Für Spieler auf jedenfall eine Überlegung wert.
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Das Gamepad wie viele Spiele gibt es die ordentlich laufen?
Wenn ich mich früher an das Nokia N Gage erinnere....
 
mula125

mula125

Experte
Jedes Spiel läuft ordentlich, das Teil hat viel power für den Preis zu bieten. Auf dem Gamepad ist ein Mappingtool installiert wodurch man jedes Speil auf die Knöpfe des Gamepads anpassen kann.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:08 Uhr wurde um 15:10 Uhr ergänzt:

Hab bis jetzt noch kein Spiel gehabt wo das Gamepad in die Knie gezwungen hat. Kannst auch die neusten Shooter damit problemlos zocken wie z.B. Modern Combat 4.

Schau dich mal bei YouTube um, da gibts sehr viele Videos dazu.
 
P

P3terle

Neues Mitglied
Mein Gampepad kam direkt noch am Freitag vorm Wochenende. Wirklich geiles Teil kann ich nur sagen! LegacyROM werd ich jetzt auch noch mal testen.
 
tarjan

tarjan

Experte
Zuletzt bearbeitet:
tarjan

tarjan

Experte
Hatte meins auch erhalten.
Alles war super Verpackt und das gute Stück hat auch keinerlei Mängel. Bin echt begeistert von dem Teil, bis jetzt ist mir noch nichts wirklich negatives aufgefallen. Klar der Screen.... aber bei einem Preis von nur 75€ drück ich hier gerne ein Auge zu:D
64GB microSDXC Karten werden ebenfalls gelesen, vorausgesetzt man formatiert sie in FAT32 (NTFS geht auch, aber FAT32 ist etwas "kompatibler";)). Übrigens, das CWM von ManuPC funktioniert leider nicht.


mula125 schrieb:
Da im Gehächse noch mehr Platz vorhanden ist hab ich mir schon überlegt einen größeren Akku einzulöten, da muss man aber schauen dass die Maße passen
Interessant, hat sich diesbezüglich schon jemand umgesehen?
 
Zuletzt bearbeitet: