GPD-G5A Android Spielekonsole

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPD-G5A Android Spielekonsole im Weitere Hersteller Allgemein im Bereich Weitere Hersteller.
A

Alfonx

Neues Mitglied
Alfonx schrieb:
Habe nur folgende Kleinigkeiten festgestellt:
1. Dieses Joystickmapping Tool - welches direkt unten links implementiert wurde - muss offenbar jedesmal neu konfiguriert werden.
Zu diesem Punkt muss ich mich inzwischen korrigieren.
Ich weiss gar nicht wieso ich dieser Auffassung war :confused2:- aber das Tool merkt sich doch die Belegung automatisch und es funktioniert alles zufriedenstellend.
:thumbsup:
 
A

Alfonx

Neues Mitglied
Hallo zusammen!
Ich bin immer noch so begeistert, dass ich den Thread mal kurz ergänzen möchte:

Ich habe in letzter Zeit Retropie auf einem Raspberry pi 3b genutzt und mich über Performanceprobleme im Bereich N64, Dreamcast geärgert. Daher dachte ich über den Kauf eines GPD WIN nach...

Nun fiel mir mein altes GPD G5A ein-dieses hat ja auch einen mini-HDMI-out und ist USB-OTG-fähig.

Ich habe es die Tage an unser TV angeschlossen und mittels USB-OTG-Kabel einen flachen 4-Port USB-Hub verbunden. Daran kommt ein xbox - wireless Empfänger und ein Logitech-Empfänger für ein k400+ wireless Keyboard mit Touchpad.

Fazit:
Über den G5A piele ich nun N64, Dreamcast ohne Probleme mit zwei xbox 360 wireless Controllern. Und das Gerät habe ich vor drei Jahren gekauft(!)

Da kann der pi echt einpacken :)

Vielleicht bringe ich den einen oder anderen hier im Thread auch auf die Idee das gute Stück mal wieder in Betrieb zu nehmen :) Mit dem
ARC-Browser gibt es auf Android übrigens eine komfortable Alternative zu Retropie.