Motorola Moto G Display (-Glas) wechseln

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Moto G Display (-Glas) wechseln im Werkstatt Motorola im Bereich Werkstatt Forum.
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
Hallo Gemeinde,

habe hier 2 Motorola Moto G. Eins davon gehört meiner Freundin. Leider ist es ihr in einer ungünstigen Situation auf den Gehweg gefallen. Jetzt ist unten am Display ein Riss. Zusätzlich ist vom Glas etwas rausgefallen.. Somit ist noch zusätzlich ein Loch in der Scheibe. Bei blöden Hinkommen könnte man sich rein theoretisch leicht verletzen.
Touch funktioniert ohne Probleme.

Provisorisch habe ich jetzt unten ein Stück Tesa hingeklebt, damit nicht noch mehr passiert.

Weiß jemand, ob man das Glas selbst austauschen kann? Wenn ja : Ist dies leicht? Oder muss man das Handy zwangsweise in alle Teile zerlegen?

Kann man das Glas irgendwo einzeln kaufen? Konnte bisher nichts finden.

Im Internet habe ich einen Anbieter gefunden, der es für 120-130 Euro repariert. Das ist relativ teuer, wenn man bedenkt, dass man für ein paar Euro mehr ein nagelneues oder gut gebrauchtes 8GB Modell bekommen würde. 8GB wären meiner Freundin aber zu wenig.

Hat jemand eine Idee, wie und wo ich das evtl. günstiger bekomme?
Vielen Dank..

Gruß
 
K

karlsberg

Erfahrenes Mitglied
Also ich traue fast zu behaupten das ist beim Moto G ein wirtschaftlicher Totalschaden. Es sei denn Du bekommst wirklich irgendwo günstigen Ersatz und reparierst es selbst.

In den USA habe ich einen Händler gefunden, 81$ Display + Digitizer und 93,34 $ Display + Digitizer + Rahmen
http://www.etradesupply.com/motorola/android-models/motorola-moto-g.html

Hier ist ne Video-Anleitung
Motorola Moto G Disassembly/Tear Down/Cracked Scr…: http://youtu.be/Fd3AZSXhOf8

Habe eben auch diese nette Story im XDA Forum gefunden:

Originally Posted by*shootomanUK*

UPDATE:

Ok so i contacted motorola via email last week and they told me to return the phone to here :*https://extranet.sbe-ltd.co.uk*and they would send me a quote for the repair price, but i should have my phone returned within 5 days.
so i sent it, in the meantime i checked out sbe-ltd.co.uk out on the net and i was shocked at the poor reviews**they were awfull,*
i was worried that i would never see the phone again.

anyway i waited a week and to my surprise on saturday morning the postman delivered it !
i opened the packaging and it was in a white box in bubble wrap, i was gobsmacked !!!

they sent me a Brand New Moto G free of charge !!!

HAPPY DAYS !*
Eventuell solltest du mal per Chat beim Support nachfragen.



Gesendet von meinem Nexus 7 2013 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
vinc1922

vinc1922

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend,

ein Freund von mir hat auch das Moto G, welches ihm heute schön auf die Fliesen gefallen ist - Dicker Scheibenriss über das ganze Display...
Und jetzt möchte ich es ihm tauschen, habe mich auch schon informiert, was ein Display kostet (Digitizer also Display und Glas). Leider habe ich nur keine Anleitung gefunden, in der gezeigt wird, wie man den Digitizer löst und neu aufbringt. Ich habe mir das Tear-Down Video aus dem Thread angeschaut und es auch schon vorher gefunden, leider wird der Schritt mit dem Austauschen vom Digitizer nicht gezeigt :/

Hat jemand eine Anleitung, oder kann mir erklären, wie ich vorzugehen habe?
Wäre echt super nett! :)

LG, vinc1922
 

Anhänge

C

cloogshizer

Erfahrenes Mitglied
Mein Displayglas hat's heute auch erwischt. Ansonsten funktioniert das G einwandfrei. Werde mal bei Dat-Repair fragen, was das bei denen kostet.

Hat jemand hier das überhaupt schon mal gemacht/machen lassen?

Ansonsten wär's ein Grund, auf das Moto G LTE umzusteigen.

Cheers
CS
 
D

derhenrik

Neues Mitglied
Moinsen. Heute war es bei mir soweit. Ich achte immer auf das Teil, aber heute fiel es vom Tisch auf die gepflasterte Terrasse. Krack. Hab nun mal geschaut, nur das Glas wechseln dürfte kaum jemand hinbekommen, da das Glas mit dem Touchscreen verklebt ist. Das Komplettset Glas und Touchscreen kommt so um die 40 bis 45 Euronen. Lt. diversen Videos sollte das Wechseln kein Problem sein. Wie man so liest, kommt die Reparatur in ner Werkstatt mindestens 100 Euro.
 
R

RockMyEngine

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist relativ aufwändig das ganze. Schau mal im xda Forum. Dort gibt es einen thread dazu.

Finde mal gleich...

Gesendet von meinem LG-P920 mit der Android-Hilfe.de App
 
C

cloogshizer

Erfahrenes Mitglied
Moin,

also Displaywechsel kostet lt. DAT Repair 80€ + 5€ Versand.

Dazu kommt noch der versicherte Versand zu DAT Repair.

Cheers
CS
 
D

derhenrik

Neues Mitglied
cloogshizer schrieb:
Moin,

also Displaywechsel kostet lt. DAT Repair 80€ + 5€ Versand.

Dazu kommt noch der versicherte Versand zu DAT Repair.

Cheers
CS
Dann sind's quasi um die 90 Euro, die man wieder reinbuttern muss. Danke für die Info!
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Habe gestern das Display selbst getauscht, habe es für 40€+Versand bei eBay gekauft, wichtig ist einen Display mit Digitizer etc zu kaufen (Metall Rückseite mit "Löchern"), gibt dann bei YouTube eine Anleitung bei ETradeSupply.
Was nicht gesagt wird, ist das man das Gummi für das Mikrofon (türkis) und den Hörer ausbauen muss, der Hörer ist geklebt, muss also mit etwas Druck auf das Gitter gelöst werden.
Mit etwas Geschick und der Anleitung ist das echt gut zu schaffen und halt auch wesentlich preiswerter. bei mir läuft auch alles soweit, nur den Diffuser der LED konnte ich nicht tauschen (ist jetzt etwas greller) und der Hörer scheppert manchmal etwas da nicht mehr geklebt... Außerdem ist die Garantie natürlich weg!
Ich übernehme selbstverständlich keine Haftung etc für entstandene Schäden!
Falls fragen da sind bitte gerne Stellen! Bin zwar kein Profi, gebe aber mein bestes.
 
B

bl4ckOut

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Rückmeldung Pumuckl... habe mir jetzt ebenfalls ein Ersatzkit von Ebay gekauft für 37€ und werde es selbst wechseln und dann hier auch nochmal Rückmeldung geben.
Eine Frage: warum hast du den Hörer nicht wieder reingeklebt ? Dann wäre das Scheppern doch gar nicht erst da. ;)
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
In dem Moment nicht dran gedacht und als dann die Erkenntnis kam war ich zum wieder öffnen zu faul... fällt galt auch nur wirklich beim Wählton auf :D

Der ursprüngliche Beitrag von 12:36 Uhr wurde um 12:37 Uhr ergänzt:

Und vielleicht schaffst du es ja die Blende der LED zu tauschen, wäre auch echt interessant :)
 
C

cloogshizer

Erfahrenes Mitglied
Kleiner Scherz am Rande:

War heute bei der Phone-Klinik und hab gefragt, was beim Moto G der Displaywechsel kostet. Antwort: 179€.

Auf die Bemerkung, dass das ca. 10 Euro mehr sind als ein neues Gerät kostet: "Das Display ist ein wichtiger Teil des Geräts und da muss sehr viel getauscht werden".

Aha.

LOL and leave
 
pspuser97

pspuser97

Erfahrenes Mitglied
cloogshizer schrieb:
Kleiner Scherz am Rande:

War heute bei der Phone-Klinik und hab gefragt, was beim Moto G der Displaywechsel kostet. Antwort: 179€.

Auf die Bemerkung, dass das ca. 10 Euro mehr sind als ein neues Gerät kostet: "Das Display ist ein wichtiger Teil des Geräts und da muss sehr viel getauscht werden".

Aha.

LOL and leave
xD

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Das erklärt natürlich alles... :D
Würde gerne mal wissen was die für einen Stundenlohn haben bei solchen Preisen ;-)

Der ursprüngliche Beitrag von 08:05 Uhr wurde um 08:19 Uhr ergänzt:

Fühle mich ja echt schön etwas verarscht von denen... So als Reparaturlaie :)

Der ursprüngliche Beitrag von 08:19 Uhr wurde um 08:19 Uhr ergänzt:

Viel getauscht werden... Ne... Echt
 
C

CrazyPumuckl

Erfahrenes Mitglied
Kann übrigens nur empfehlen den Lautsprecher abzudichten, weil sonst aufgrund der fehlenden Frontkameraabdeckung diese etwas vollstaubt :D
 
B

bl4ckOut

Ambitioniertes Mitglied
So mein Display ist eben gerade angekommen und wurde natürlich sofort gewechselt. Gekauft habe ich es bei dem Händler "easybusinesshk", den ich hiermit weiterempfehlen kann. (Ebay Link)

Der Wechsel lief reibungslos anhand des schon zuvor geposteten Videos von Youtube. Wie CrazyPumuckl bereits erwähnt hat, muss man den Hörer (von außen gegen das Gitter drücken, evtl. vorher etwas erwärmen mit einem Feuerzeug wegen dem Kleber) und das türkise Gummiteil für das Mikrofon tauschen.
Was mir zudem noch auffiel, was noch nicht gesagt wurde:

1.) Man muss die Frontkamera nicht unbedingt von der Platine lösen, wie im Video gezeigt, das Lösen aus der Fassung im Rahmen reicht nämlich völlig aus.

2.) In der Fassung für die Frontkamera ist um das Glas herum noch ein weicher Gummiring, der dort festgeklebt wurde. Ich habe diesen mit einer Pinzette vorsichtig gelöst und in den neuen Rahmen geklebt. Sicher ist sicher.

3.) Es befindet sich unter dem Display-Connecter auf dem Digitizer noch ein längliches Gummiteil, welches nicht geklebt ist und leicht rausfällt. Das würde ich ebenfalls in den neuen Rahmen packen.

4.) Wenn Ihr die Platine beim Zusammenbau wieder auf den Digitizer aufsetzt, müsst Ihr auf einen Nippi neben dem Display-Connector am Rahmen achten. Dort müsst Ihr die Platine unter den Nippi drücken, was mit etwas Gewalt verbunden ist, dann sitzt es auch bombenfest !

Ein allgemeiner Tipp noch: Meine Pinzetten waren teilweise zu groß für die Connectoren, eine feine Nadel war Gold wert.

Insgesamt hats bei mir ca. 30 Minuten gedauert und war einfacher als gedacht. Läuft wieder alles bestens und das für 37 €. ;)

P.S.:
Ein noch besseres Video zur Demontage findet Ihr übrigens hier (IMMO): Klick
 
Zuletzt bearbeitet:
D

d27102022

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Ich habe mir nach durchlesen dieses Threads das beschriebene Ersatzset gekauft. Einbau funktionierte alles Super und wie im Video beschrieben.
Danach habe ich mein Netzteil an das handy angeschlossen. 10 Sekunden hat die LED aufgeleuchtet, danach.. nichts mehr.

Das war das letzte Lebenszeichen meines Telefons :(

Hat jemand einen Tipp für mich woran das liegen könnte?
 
pspuser97

pspuser97

Erfahrenes Mitglied
Vlt hast du irgendwo n Kurzschluss erzeugt und die Led hat Strom bekommen bis ein Bauteil durchgebrannt ist. Ich würde erstmal versuchen den Akku von MB zu trennen und wieder anzustecken
 
K

Kniffo

Neues Mitglied
Mumbi rulez.