Der große Wasserschaden-Thread! ** PREQUEL IN #1 LESEN!**

  • 5.232 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der große Wasserschaden-Thread! ** PREQUEL IN #1 LESEN!** im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
T

thealien

Neues Mitglied
ca 2 stunden bei 50grad ins heissluftbackrohr legen.
zerlegen so weit es gut geht.

dann versuchen einzuschalten --> zuvor abkühlen lassen auf raumtemperatur :)) wobei 50 grad nicht besonders heiss sind

sterben tut bei 50 grad nichts.. normaler föhn ist punktuell zu heiss damt heizt du nur die oberfläche auf und innen bleibt wasser
im backrohr wird alles heiss und das wasser verdunstet

je nach persönlichem ermessen beeten, tier schlachten oderso :))

gruss
maxx
 
A

android-best

Neues Mitglied
Hallo an alle!

Ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines einwandfrei funktionierenden Galaxy S. Zumindest war das bis Gestern Abend der Fall. An alle mit schwachen Nerven: Nicht lesen! ;) So wie bei vielen neuen Dingen,fiel es mir schwer mich auch nur eine kurze zeit von dem handy zu trennen und deshald (und jetzt kommen wir zum schmerzhaften und dummen teil der geschichte) nahm ich es sogar mit ins badezimmer. Um es kurz zu machen, ein anruf und da landete es im wasser.:mad: Es dauerte keine 2 sec da fischte ich es wieder raus und trocknete es ab. Als ich den deckel abgenommen habe war kein tropfen wasser zu sehen. Mir war klar dass das nicht alles sein konnte. Ich habe es dannach getrocknet und den akku herausgenommen. eine zeit lang kam es über den startbildschirm mit dem galaxy s schriftzug nicht hinweg doch heute funktioniert es fast einwandfrei. Bis auf zwei Dinge: Der Home button und der einschaltknopf funktionieren nur mit unnatürlichem kraftaufwand. Alles andere ist wie am ersten tag ,es hat sich auch kein kondenswasser an der kamera linse oder dem display gebildet.

Jetzt meine Frage: Da mir völlig klar ist das es eigenverschulden war und somit die Garantie des Gerätes hinweg ist (der indikator hat sich mit höchster wahrscheinlichkeit verfärbt), würde ich gerne wissen, ob ich das handy zu samsung schicken kann und wenn ja welche Kosten durch eine reperatur entstehen könnten.Außerdem bin ich mir nicht sicher welche langzeitfolgen das "handybad" mit sich bringt. Habe es meiner meinung nach lange getrocknet aber nicht aufgeschraubt. Kann ich vielleicht mein geliebtes Galaxy S auf kurz oder lang abschreiben?
Nachtrag:;)
An alle die sich jetzt denken "Wie blöd kann man sein?" Ihr habt recht. Und glaubt mir das war mir eine Lehre. Leider kann ich mein Handy so nicht vor dem Untergang bewahren.
Würde mich sehr über eure Antworten freuen.
lg android-best
 
J

Jl223

Gast
Wielange hast du es getrocknet? Nen Tag hätte ich es mindestens an einem trockenem, warmen Ort abgelegt....

Ansonsten: Check den Indikator (Unter dem Akku, lila Kreuze auf weißem Grund).

Wenn der nichts anzeigt gehts evtl. als normaler Garantiefall durch.
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
gibt im Milestone-Forum einen großen Tread über Stein im Wasser, musst mal suchen-da sind Tipps (u.a.: Handy in ne Schale mit Reis (nicht gekochtem, sondern roher Reis), weil Reis wohl die Feuchtigkeit rauszieht usw...)
 
A

andyX

Ambitioniertes Mitglied
<ot<Also ich hab fürs SGS eine Vollkasko Versicherung... 5€ im Monat, (für 2€ mehr gibts n Diebstahl Schutz dazu) die Deckt auch Wasserschäden ( sogar fahrlässig )

Und wenn es keinen Schaden gab nach 2 Jahren zahlen sie für das neue Handy 150€ mit ( obwohl ich theoretisch nur 120€ gezahlt habe )
Sehr geil.

Kratzer alles...

Kann die Versicherung gerne hier posten... bin nur grad nicht daheim</ot>
 
Zuletzt bearbeitet:
Kev

Kev

Guru
Ja, mach das mal bitte :)
 
A

android-best

Neues Mitglied
Hi.
Danke für eure schnellen Antworten.

@Jl223 Ich habe den akku herausgenommen, finde aber keinen indikator.Weder auf ,noch unter dem akku.Ich habe auch im sim karten slot nachgesehen sowie im mirco SD slot.Nichts!.Kann es sein das der indikator weiter im Inneren ist, oder ist er möglicherweiße elektronisch? Getrocknet habe ich es mit einem Föhn ca 15-20 min und ich habe es die ganze nacht und heute vormittag über offen gelassen.

Kann die Versicherung gerne hier posten... bin nur grad nicht daheim</ot>[/QUOTE]

Vielen Dank für den Tipp. Wäre sehr nett von dir
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Atomregen

Atomregen

Experte
Der Indikator ist genau da unter dem Akku wo die Kontaktstellen sind ist ca 5x5mm (eher kleiner) groß
 
Zuletzt bearbeitet:
A

android-best

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort. Habe sofort nachgesehen. Ich sehe das schwarze Feld aber keinen indikator, und entfernt habe ich ihn nicht. Kann es möglich sein das gar keiner vorhanden war?
Ps: Mit dem schwarzen Feld meine ich eine kleine Einbuchtung direkt unter den kontakten. Es is 5mm x 5mm groß genau wie von dir beschrieben. Aber es befindet sich eben kein indikator darauf
 
Zuletzt bearbeitet:
Atomregen

Atomregen

Experte
Ich hab keine aAhnung ob es verschiedene Orte gibt aber bei mir ist er dort.
 

Anhänge

Atomregen

Atomregen

Experte
Tja da kann ich dir dann leider auch nicht weiter helfen.
 
A

android-best

Neues Mitglied
Kein Problem. Danke für deine Mühe
 
N

neis1

Stammgast
Keines von beiden aber das sollte nicht das problem sein.

mir fiel das teil heute ins wasser,...ja ne is klar, arbeite ich einmal in 5 Jahren in 3cm tiefen wasser und genau dann, genau in dieser stunde muß mir das handy aus der tasche fallen was zuvor noch nie passierte, ich könnt echt kotzen...
 
E

EbiEre

Stammgast
Gibt hier nen paar Threads zu eingenässten Handys, muss noch nciht das ende sein!
Nutz mal die SuFu, und bloß nicht mit irgendwas erwärmen, kein Fön oder ähnliches ;)
 
N

neis1

Stammgast
Gefönt isses schon und bei 30C im Backofen wars auch schon :D

Ich mach mir jetzt echt kein stress deswegen. es startet aber es erscheint immer fastboot obwohl ichs normal starte. die "zurück" taste funzt nicht und ab und an erscheint das ausschalten menü, genauso wie der lockscreen. naja, wens schee macht ;)

/ich glaub die heros mögen mich nicht.
das erste von ebay hatte den display bug. hab abers geld zurück bekommen. das zweite nun fällt mir ins wasser.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EbiEre

Stammgast
Meine gelesen zu haben man soll es so weit wie möglich auseinander nehmen und einfach von alleine trocknen lassen, also irgendwo hinlegen und paar Stunden warten. Angenlich ist Fönen und ähnliches nicht so gut ;)
 
N

neis1

Stammgast
Der eine schwört auf Fön und Backofen, der andere einfach ein paar tage trocknen lassen und der nächste auf Salz,Reis und Alkohol wobei das mit dem Alkohol schon sinn macht, solange er nicht ausschließlich ins Handy fliest :D

btw:
hab gelesen wie einer meinte man solle das handy in 100% alkohol legen, hahaha, ich krach ab...der hat wohl zuviel davon inhaliert :D
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EbiEre

Stammgast
Kombinier einfach alles, dann hast du was zu essen, was zu trinken und ein funktionierendes Handy ;)
 
N

neis1

Stammgast
wobei ich letzteres nicht als save erachte ^^