RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Warc schrieb:
dies ganzen videos sind meist von test smartphones die meiner meinung nach noch etwas robuster sind....

Wohl kaum. Habe meins bereits mehrmals unter dem Wasser abgespült und war schon drei mal mit unter der Dusche damit ich Webradio hören kann :cool2:
 
P

padampadam

Fortgeschrittenes Mitglied
ich glaub nicht dass die robuster sind ;)
hab mit meinem jetzt schon mehrere wetten gewonnen, von wegen für 10 euro schmeiss ich mein handy ins vodkaglas ;) super einnahmequelle! :D
also meins funktioniert noch einwandfrei! :cool2:
 
W

Warc

Neues Mitglied
ihr seid alle so fahrlässig.allein hinten die lautsprecher öffnung kommt mir sehr nicht wasserdicht vor.aber macht mal
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Ich denke, das alleine wegen der Oberflächenspannung vom Wasser da nichts eindringen kann wenn das Netz über dem Lautsprecher engmaschig genug ist ;)

Ob das Defy auch dicht gegenüber anderen Flüssigkeiten ist sei mal dahin gestellt (Kriechöl als bsp.).
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Jo, und mit genug Druck ist die Oberflächenspannung gerade egal.
Sprich Tiefe oder Bewegung, und das Ding ist hinüber. Außerdem sagt Motorola wassergeschützt, nicht wasserdicht bis x Meter :D
spritzwassergeschützt<wassergeschützt<wasserdicht ;)
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
padampadam schrieb:
...von wegen für 10 euro schmeiss ich mein handy ins vodkaglas...
Aus was für Gläsern trinkt Ihr denn Wodka :D

Viele Grüße
Handymeister
 
K

kiprich

Stammgast
Warc schrieb:
ihr seid alle so fahrlässig.allein hinten die lautsprecher öffnung kommt mir sehr nicht wasserdicht vor.aber macht mal
das ding ist nun mal ip67 zertifiziert, damit kann ich schwimmen gehen.
zeitweiliges untertauchen in wasser, bis 30min bis 1m tiefe! das muss das tele
abkönnen.

also ab zu moto damit, reklamation!
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Dann erkläre ich dir mal den IP68 schutz

IP = Ingress Protection oder nach DIN International Protection.

Die erste Zahl, in unserem Fall die 6 steht für:

Schutz gegen Berührung: Geschützt gegen den Zugang mit einem Draht
Schutz gegen Fremdkörper: Staubdicht

Die zweite Zahl, also die 7 steht für:

Schutz gegen Wasser: Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen


Wäre es nur Spritzwassergeschützt wäre die zweite Ziffer eine 4
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Experte
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R4G3

R4G3

Stammgast
ich hab mit meinem auch schon Webradio unter Dusche gehört,
da wurde es bereits leicht feucht am Rand der Abdeckung.
Schließt euer Akkudeckel überall bündig?
Meiner steht an der Stelle wo die Verriegelung ist
Links etwa 2mm hoch und rechts ca. 1mm.
Mit leichtem druck kann man den Deckel so runter drücken das er bündig sitzt.
Versuche mal Fotos zu machen.
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
R4G3 schrieb:
Schließt euer Akkudeckel überall bündig?
Meiner steht an der Stelle wo die Verriegelung ist
Links etwa 2mm hoch und rechts ca. 1mm.
Wurde bereits HIER thematisiert...
 
R4G3

R4G3

Stammgast
RheinPiratBasel schrieb:
Wurde bereits HIER thematisiert...
Hmm, anders kann ich es mir bei meinem nicht erklären, da es fest verschlossen war sowie alle Abdeckungen Verriegelt waren .
hab mal ein paar Bilder gemacht.
Hab leider grad kein
Macro da, hoffe aber man erkennt es ganz gut.
Wenn man es zudrückt sieht man den Unterschied recht deutlich.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Andreas_SQL

Andreas_SQL

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich hatte je die Passgenauigkeit des Akkudeckels thematisiert, wollte noch schnell mitteilen, dass ich das incl. Fotos an den tech. Support von Motorola geschickt habe. Mal sehen ob sie sich dazu äussern.
 
R4G3

R4G3

Stammgast
Andreas_SQL schrieb:
Hallo,

ich hatte je die Passgenauigkeit des Akkudeckels thematisiert, wollte noch schnell mitteilen, dass ich das incl. Fotos an den tech. Support von Motorola geschickt habe. Mal sehen ob sie sich dazu äussern.
wäre super wenn du uns/mich auf dem laufenden halten könntest.
werde morgen mal mit dem support sprechen.
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Ist bei mir gleich. Aber schau dir mal genau den Akkudeckel an der Unterseite an und dann den spez. Rand rund um den Akku....

m.M.n muss der Akkudeckel nicht bündig mit dem Gehäuse sein, denn die Dichtung ist weiter innen.
 
R4G3

R4G3

Stammgast
doch denke ich schon da Dichtung nicht so hoch ist ...
 
RheinPiratBasel

RheinPiratBasel

Stammgast
Was mich noch wunder nehmen würde, ist wie bei dir die Feuchtigkeitsindikatoren aussehen.

Der der auf dem Akku ist und der kleine weisse unter dem Akku oberhalb der SIM
 
Andreas_SQL

Andreas_SQL

Ambitioniertes Mitglied
R4G3 schrieb:
wäre super wenn du uns/mich auf dem laufenden halten könntest.
Mach ich!
Du aber auch. Bin schon gespannt, wie M. reagiert, zumal sie ja sehr auf den "rugged" Eigenschaften rumreiten. By the way... Ich habe gerade die technische Spec. auf Motorolas Website studiert, Bedienungsanleitung und Verpackung gewälzt, wo steht eigentlich eindeutig, dass das Gerät IP67 zertifiziert ist?
Am besten ist der Satz aus der Bedienungsanleitung, Zitat: "Wasser, Staub und die Fährnisse des Lebens können ihm nichts anhaben."
Was sind die Fährnisse des Lebens? :laugh:
 
B

Benz-Driver

Experte
Der Akkudeckel vom Defy ist genau wie der des Garmin Oregon aufgebaut, da dringt das Wasser zwar ein, aber nur bis zur Dichtung. Innerhalb der Dichtung ist alles trocken. Daher macht ein Spalt außen gar nichts. Hab mir nämlich am Samstag das Defy ganz genau beim MM angeschaut.
 
C

coolnik

Neues Mitglied
Außerdem ist der Akkudeckel rund um die Dichtung ein wenig eingefettet und besitzt eine kleine Wölbung, die den Akkudeckel durch die verriegelung "reinpresst".
Wie das mit dem Lautsprecher aussieht weiß ich auch nicht, vllt. sind es kleine Unterwasserlautsprecher? ^^
 
Ähnliche Themen - Der große Wasserschaden-Thread! ** PREQUEL IN #1 LESEN!** Antworten Datum
12
Ähnliche Themen
Wasserschaden - Lenovo P2
Oben Unten