Der große Wasserschaden-Thread! ** PREQUEL IN #1 LESEN!**

  • 5.232 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der große Wasserschaden-Thread! ** PREQUEL IN #1 LESEN!** im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@HerrDoctorPhone
Danke für die Antwort

Hat etwas gedauert mit dem Foto. Alte Sony Camera hat auch einen Defekt (Akkuverschlußhalterung aus Kunstoff defekt).
Und dann noch passendes USB Kabel finden.

Hier das Foto mit der Draufsicht auf das Display, die "Wolken" oder Flecken speziell am linken Rand, kann man ganz gut erkennen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Das ist sehr wenig Feuchtigkeit...die einzelnen Folien Schichten im Display kleben einander.
Kann dauerhaft so bleiben, muß aber nicht.
Trocknen und abwarten, Funktion ist dennoch gegeben, ist rein Optisch, da kann nichts passieren.

VG
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Alles klar soweit.
Wenn ich denn mit einem Fön rangehen würde, sollte es sicher die schwächste Heizstufe sein oder?
Nicht, das sich das verklebte Display durch die Hitze ablöst.
Bis jetzt habe ich nur, mit dem Mund durch ein Tuch kräftig durch die Öffnungen geblasen.
Brachte aber wahrscheinlich gar nichts.
Ich werde mal noch einen Tag abwarten, und dann sehen, ob ich dagegen doch noch was mache.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Bruno1872 schrieb:
schwächste Heizstufe sein oder?
Ja, aber im geöffneten zustand.
Bruno1872 schrieb:
dem Mund durch ein Tuch kräftig durch die Öffnungen geblasen.
Damit drückt man die Feuchtigkeit nur tiefer hinein....
Am besten hinten aufmachen, Akku raus und schön warm machen, die Wärme (NICHT Hitze) lässt die Feuchtigkeit langsam entweichen :)

VG
DOC
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Gut Doctor, so werde ich das dann machen, wenn ich das Teil denn doch noch mal öffne.
Heute mache ich das aber nicht mehr. Wird die Sache nicht verschlimmern, wenn ich es erst morgen mache.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
@Bruno1872 Gibt es schon eine Erkenntnis?

VG
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@HerrDoctorPhone
Ich habe erstmal doch auf abwarten gesetzt und nichts weiter gemacht.
Das "Schadensbild" der Einwirkung des Regens ist zwar weniger geworden aber noch sichtbar.
Im Moment, habe ich mich damit fast abgefunden.
Das nochmalige Öffnen des Smartphone ist mir zu stressig und wer weiß, ob ich dann die Restspuren
z.B. mit einem Haar-Fön wirklich auch noch wegbekomme.
Jedenfalls werde ich bei Regen das Smartphone nun nicht mehr so sorglos weiter benutzen.
Ob die Nässe wirklich über die Klinkenbuchse eindrang oder an den Rändern kann ich auch nicht sicher sagen.
Das Smartphone hatte ich ja vor Monaten schon mal komplett zerlegt, wegen dem Tausch des Displays nach Glasbruch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Danke @Bruno1872 :D

Ein Feedback ist immer und jederzeit Willkommen :D

VG
DOC
 
Zuletzt bearbeitet:
valynor

valynor

Erfahrenes Mitglied
In einem Smartphone sind jede Menge Metallteile, die rosten können. Oberste Priorität bei einem Wasserschaden ist immer (falls machbar) das Gerät möglichst sofort zu öffnen und innen zu säubern und zu trocknen.
Korrosionsschäden zeigen sich oft erst Wochen oder Monate später (es rostet leider auch ohne Wasser im Gerät weiter).
 
B

BlurP

Neues Mitglied
Das Xiaomi Mi A 1 meiner Frau hat leider vor einigen Tagen mal wieder ein Bad im WC genommen🙁 Ich war nicht vor Ort und sie hat nicht meine Anweisungen (ausschalten etc.) befolgt, da es ja danach noch so gut funktioniert hat...🤦‍♂️ Nach 2 Tagen hat es dann nicht mehr so gut funktioniert - nur die Hardwaretasten unten haben noch geleuchtet und es hat mit der Mini-Vibration auf den Fingerabdruckscanner reagiert, aber der Bildschirm blieb aus etc. Ich hab es jetzt auseinandergebaut - die Hauptplatine sieht zumindest von außen ganz ok aus:
IMG_20200928_110107.jpgIMG_20200928_130140.jpg
die untere ein bißchen weniger:
IMG_20200928_110158.jpgIMG_20200928_110146.jpg
Ich würde gerne wenn möglich die Daten retten und dachte an Folgendes: Ich selbst habe auch ein Mi A1(voll funktionsfähig) - wenn ich dieses auseinanderbaue und nur die Hauptplatine tausche mit der von meiner Frau, könnte das klappen? Im Sinne von anschalten, Daten sichern, danach wieder meine Hauptplatine einbauen und wie gehabt nutzen..
Kann ich dabei wenns blöd läuft auch meines zerschießen oder klappt es, wenn es blöd läuft, einfach nicht?
Vielen Dank schon im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von BlurP - Grund: IMEI gelöscht...
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
BlurP schrieb:
die Hauptplatine sieht zumindest von außen ganz ok aus:
Ja :)
Innen, unter den Abdeckungen wird es sicher rosten ohne ende.... :(
BlurP schrieb:
die untere ein bißchen weniger:
Die untere juckt nitt, die ist ersetzbar.
BlurP schrieb:
wenn ich dieses auseinander baue und nur die Hauptplatine tausche mit der von meiner Frau, könnte das klappen?
Auf der Hauptplatine (Logicboard) sitzen die Dateien, sprich auf dem Board sind alle Dateien gespeichert...Du könntest Ihr Board in deinem Phone einbauen wenn es noch geht und nur das Display defekt sein sollte.
In der Regel klappt das meist nicht so, den das Board ist meist Irreparabel defekt.

VG
DOC
 
B

BlurP

Neues Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Innen, unter den Abdeckungen wird es sicher rosten ohne ende.... :(
Sieht bei meiner Frau zum Glück deutlich besser aus, als bei den Bildern die Du vor einem guten Jahr gepostet hast (zumindest unter der einen Abdeckung):
IMG_20200928_163650_HHT.jpg
Ich werds einfach mal probieren - sichere jetzt erstmal meine Daten und dann schaun wir mal🤞
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
BlurP schrieb:
deutlich besser aus, als bei den Bildern die Du vor einem guten Jahr gepostet hast
Ja, sieht besser aus bis jetzt.
Meine Bilder waren aber in einem anderen Thread, wurden hier zusammengefügt.
Bevor du Ihr Board einbaust, bitte erst richtig durchtrocknen, am besten über Nacht eingewickelt in einem Handtuch auf der Heizung lassen und später auf Grünspan untersuchen, das entfernen wenn nötig.

Hoffentlich klappt es, bin zwar nicht ganz überzeugt, aber einen Versuch wert...

VG
DOC
 
B

BlurP

Neues Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Bevor du Ihr Board einbaust, bitte erst richtig durchtrocknen, am besten über Nacht eingewickelt in einem Handtuch auf der Heizung lassen und später auf Grünspan untersuchen, das entfernen wenn nötig.
Werd ich machen - bzw bedeckterweise in die Sonne (bin gerade in Italien und Heizung wäre etwas daneben...)
HerrDoctorPhone schrieb:
Hoffentlich klappt es, bin zwar nicht ganz überzeugt, aber einen Versuch wert...
Überzeugt bin ich auch nicht, aber Versuch macht kluch 😉
 
B

BlurP

Neues Mitglied
So, wollte nochmal Rückmeldung geben: Hat zu meinem Erstaunen und meiner großen Befriedigung einwandfrei funktioniert, die wichtigsten Daten sind gesichert, den Rest (Fotos etc.) mache ich irgendwann mit Muße✌🥳
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Gratuliere :)
Nicht jeder Wasserschaden ist ein Totalschaden :)

Aber dennoch zur Vorsicht, würde ich mich auf das Gerät nicht mehr verlassen.
Ein neues Phone wäre angebracht :)
 
B

BlurP

Neues Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Ein neues Phone wäre angebracht :)
Das Telefon selbst hab ich nicht zum Leben erwecken können - hab es gerade nochmal probiert - offensichtlich midestens der Screen kaputt. Aber die Hauptplatine in meinem Telefon hat super funktioniert😉 Neues Telefon ist mittlerweile vorhanden und mit den gesicherten Daten weitestgehend eingerichtet👍
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Gratulation :)

Viel Spass weiterhin :)
DOC
 
quasimode

quasimode

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

letzten Sonntag der super Gau eines jeden Smartphone Besitzers: unachtsamer Augenblick und Smartphone fällt
ins Wasser, für ein paar Sekunden ging mein MI A1 auf Tauchgang komplett unter reinem Wasser. Natürlich sofort rausgefischt und ausgeschaltet und abgetrocknet. Nach ein paar Tagen auf der Heizung bei moderater Temperatur Mittwoch wieder gestartet. Dachte erst, alles ok. Boot war erfolgreich. Doch zu früh gefreut: Smartphone fährt nach einiger Zeit wenn nicht genutzt (also im Standby) von alleine herunter. Also, Original ROM nochmal geflasht, keine Veränderung. Mehrere Custom ROMS geflasht (Lineage, CrDroid) selber Fehler. Aber nun das: zuletzt noch mit Pixel Experience ROM probiert. Jetzt kommt folgende erstaunliche Beobachtung: bei diesem ROM ist standardmäßig eine Always-ON Display Funktion aktiv, und genau diese Funktion verhindert, dass das MI A1 von sich alleine herunterfährt. Danach gleich wieder das Original ROM installiert und eine App namens AlwaysOn installiert, Siehe da: das Smartphone bleibt im Standby !!! Meine Frage an die Experten: was könnte in meinem Gerät defekt sein ? Würde es eventuell etwas bringen, einen neuen Akku reinzumachen so dass es wieder normal läuft ? Natürlich kann ich jetzt damit leben, immerhin ist das Gerät schon über 3 Jahre alt. Vielleicht hilft diese Beobachtung auch anderen, die ein ähnliches Problem haben.