Bilder sind verschwommen

Tratschcafe

Tratschcafe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Moin moin

bei meiner Schwester auf dem Samsung sind Bilder die sie bekommt immer verschwommen.
Woran kann das denn liegen?
Sie kann sie auch nicht anklicken um sie zu sehen.

1000 Dank
 
P

Poldi77

Fortgeschrittenes Mitglied
Also das whatsapp ein Bild sehr verkleinert und komprimiert ist dir bestimmt bewusst. Das soll heissen: z.B. ein Bild dass du zuvor mit der Handykamera aufgenommen hast (z.B.mit 5 Mio Pixel) wird nach dem du es versendet hast auf dem Empfängerhandy mit einer sehr verkleinerten Auflösung angezeigt. Qualität geht somit verloren.
Vielleicht liegt es daran....
Was auch noch sein kann ist, dass zu dem ganzen vorher beschriebenen das HAndy Deiner Freundin vielleicht auch noch eine schlechte Displayauflösung hat wo dann das Bild verschwommen wirkt.

Auch noch ist es so, wenn du ein Bild empfängst bei whatsapp wird dies ja im entsprechenden Whatsapp Ordner abgelegt, Wenn es dort aber von Hand gelöscht wird wird es in der Wahtsapp Anwendung im Chat auch nur noch stark verschwommen angezeigt


Wieso sie sie nicht anklicken kann weiß ich nicht, hab ich noch nie gehört.
 
Murphy

Murphy

Experte
Bilder, die man bei WhatsApp geschickt bekommt werden, solange sie noch nicht geladen sind, als verschwommen angezeigt. Auf dem Bild selbst ist dann ein Pfeil nach unten mit Strich darunter - dort drauftippen und der Download startet.

Hat sie das schon versucht?

Falls ja, was passiert dann?
 
Lucky2012

Lucky2012

Stammgast
Wahrscheinlich steht der Medien-Auto-Download so, dass keine Medien automatisch heruntergeladen
werden. Kann man in den Chat-Einstellungen anpassen.
 
Murphy

Murphy

Experte
Das wäre meine nächste Antwort gewesen, wollte aber erstmal ein Netzproblem o.ä. ausschließen. Mal abwarten was der TE antwortet
 
C

cop

Experte
Die Bilder sind auch im Chat verschwommen wenn sie nach dem download von Handy wieder gelöscht werden
 
Tratschcafe

Tratschcafe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Moin moin

also ich hab nochmal mit ihr telefoniert und etwas erfahren.
Bilder und Videos die sie bekommt sind manchmal ein Tag klar bis sie verschwommen sind und manchmal 4 Tage klar bis sie verschwommen sind.
Sie löscht keine Bilder oder Videos das geht ganz von allein.
Whatsapp ist so eingestellt das Medien automatisch auf ihr Handy geladen werden.
Meine Vermutung wäre der Speicherplatz.
Aber das ist NUR meine Vermutung.

Danke für Tipps
 
Fluxina

Fluxina

Experte
Ich hab dieses Phänomen beobachtet wenn ich die whatsapp Bilder auf die externe sd schiebe. Dann sind die verschwommen und aufrufen kann ich sie auch nimmer. Eventuell hat sie sie verschoben?
 
Tratschcafe

Tratschcafe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Sie sagt das sie sie nicht verschoben hat.
 
P

pleitegeier

Lexikon
Bilder löschen oder verschieben sich aber nicht selbstständig..
 
Fluxina

Fluxina

Experte
Pleitegeier bitte lies genau was ich schreibe. Ich sagte ja wenn ICH sie verschiebe.
 
P

pleitegeier

Lexikon
Und weiter?
Hier verschwinden Bilder angeblich ohne, dass sie manuell gelöscht oder verschoben werden.. Das geht nicht bzw. wird von WhatsApp nicht gemacht..
Mehr hab ich nicht gesagt!
 
Fluxina

Fluxina

Experte
Ich finds dennoch dezent setsam das man immer auf meine Kommentare draufhauen muss. Kaum sag ich was wird es kritisiert oder es kommt ein unnötiger kommentar. Dein "Bilder verschieben sich aber nicht von allein" klang und klingt für mich sehr provokativ sorry.

Mir und allen anderen is mehr als klar das sich kein Bilder allein verschieben. Dazu hätte es kein solches Kommentar gebraucht.
 
G

girouno

Gast
Fluxina schrieb:
Ich finds dennoch dezent setsam das man immer auf meine Kommentare draufhauen muss.
und das liegt dann vermutlich woran?!? Jetzt mal im Ernst: der Fragesteller beschreibt ein konkretes Problem und auch, an was er schon selbst als Ursache gedacht hat und ausschließen kann.

Und dann schreibst Du, wie Du "sein" Problem durch etwas ebenfalls auslösen kannst, was der Fragesteller bei sich längst ausgeschlossen hat. Gehst also de-facto gar nicht auf die Problematik des Fragestellers ein, was gerade auch bei unbedarften Usern schonmal Verwirrung erzeugen kann.

Und ja, das ist im Prinzip dasselbe, wie jemanden der über einen exorbitant hohen Akkuverbrauch des Prozesses "AndroidOS" klagt, als Lösung(?) zu empfehlen, die Displayhelligkeit zu senken. (Ich war da übrigens noch moderat - zu einem anderen User, der in so einer Situation mal den Kauf eines neuen Akkus empfohlen hat, hab ich da mal deutlichere Worte gefunden). Ich weiß, Du hattest es nicht als ursächliche Lösung gemeint, aber es kam erstmal so rüber.

Es spricht m.E. ja überhaupt nichts dagegen, auch neue Ideen zu Ursachen oder Analogien vorzubringen oder Work-Arounds zu einem geschilderten Problem vorzuschlagen. Nur würdest Du Dir selbst und allen anderen einen großen Gefallen tun, wenn Du das auch entsprechend als solches deutlich machen würdest und dann nämlich gar nicht erst der Eindruck entstehen kann, als hättest Du die Ausgangsfrage nicht richtig gelesen oder verstanden. Diesen Eindruck erweckst Du nämlich leider manchmal (und vermutlich wirklich unabsichtlich) und darauf reagieren dann eben Fragesteller und manche anderen User etwas gereizt.

Wäre jedenfalls schön, wenn Du Dir das ein klein wenig zu Herzen nehmen würdest und Dein zweifellos vorhandenes Wissen und Deine Ideen hier weiterhin einbringst - nur eben auf eine Weise, die für alle Beteiligten (auch für Dich) etwas produktiver und zielgerichteter ist.

Hab das wegen Deiner öffentlichen Frustrede (die kann ich durchaus verstehen) auch mal öffentlich beantwortet, wäre aber im Falle weiteren Diskussionsbedarfs vielleicht eher etwas für PN.
 
Fluxina

Fluxina

Experte
Danke erst mal für deinen Beitrag.

Ja ich gebe zu villt ist es ab und an nicht deutlich das meine Ideen, ideen sein sollen wie man das problem löst. ich bin es hald gewohnt, das man (wie zb im falle der Bilder) auch mal sein Problem aufschreibt. Denn manchmal passiert den Fragestellern unbewusst ähnliches/gleiches und so können sie es dann lösen.

Und auch beim Akkuthema war es nicht als Lösung gedacht nur die Helligkeit runter zu schrauben. es ist doch jedem hier klar das das alleine nicht viel bringen wird.
 
P

pleitegeier

Lexikon
Ich hab dich gar nicht gemeint Fluxina ;-)
Ich hab das so gemeint, dass die Person mit dem Problem wohl doch entweder die Sachen löscht oder sie verschiebt, so wie du es vermutet hast...

Vllt ja in der Galerie?! Soweit ich weiß kann man mit der Samsung Galerie Ordner erstellen? Vllt packt sie die WhatsApp Bilder ja in verschiedene Ordner?!
 
P

pepe74

Fortgeschrittenes Mitglied
Also WA löscht nicht, der User löscht nicht, bleibt nur eine Cleaner App oder ein Speicherproblem. Ich würde erst mal alle Taskmanager/Cleaner deinstallieren ...
 
Murphy

Murphy

Experte
Hätte jetzt ebenfalls auf einen Cleaner bzw. Automatismus getippt, der die SD Karte bzw. den Speicher automatisch bereinigt - wobei es komisch wäre wenn der einfach so Bilder löscht.
 
G

girouno

Gast
ich meine, dass zumindest SD Maid sowas bei ungeschickter Bedienung schon tut.
 
Tratschcafe

Tratschcafe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Moin moin

also meine Schwester kann weder was installieren noch deinstallieren.
Auch mit Taskmanager/Cleaner kennt sie sich nicht aus.
Ich hab ihr damals WA installiert weil sie das nicht konnte.

Sie ist also sehr unbedarft in diesen Dingen.
Und ich unterstelle ihr auch das sie nicht mal weiß das man Bilder löschen kann.

......
 
Oben Unten