1. PrinzPoldi007, 17.08.2018 #1
    PrinzPoldi007

    PrinzPoldi007 Threadstarter Inventar

    Wer seine Whatsapp Chats auf Google Drive sichert, hat möglicherweise eine Mail bekommen, davon gehört oder hier WhatsApp belegt nicht mehr euren Drive-Speicher davon gelesen, dass das Backup keinen Speicher mehr auf Google Drive belegt.

    Was bedeutet das nun in der Praxis?

    Für diejenigen, die regelmäßig ihre Verläufe dort sichern: gar nichts, außer dass sich der Speicherplatz für andere Dinge erhöht

    Für diejenigen, die dort selten ihr Backup speichern: ein über ein Jahr altes Backup wird automatisch gelöscht, d.h. Ihr müsstet einmal wieder dort sichern, dann habt Ihr für ein Jahr Ruhe (obwohl ich mich persönlich frage, was ich mit einem ein Jahr alten Backup soll)

    Für diejenigen, die nicht oder woanders sichern: ändert sich sowieso nichts
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2018
    hagex und 398580 haben sich bedankt.
  2. Hudie, 17.08.2018 #2
    Hudie

    Hudie Gast

    Da scheine ich wohl der einzige zu sein, dem dieses „update“ nichts bringt.
    Ich habe in meiner gesamten Zeit nie ein Backup gemacht, Zeit und Ressourcen verschwendung.
     
  3. cad, 17.08.2018 #3
    cad

    cad Guru

    @Hudie Wieso "Verschwendung"?

    Ich sichere zwar lieber lokal und mit täglichem Sync auf meinen Server. Aber das ist autmoatisiert, kostet mich keine Zeit, und Die Ressourcen sind eh da. Ungenutzt bringen die auch nix.

    Ob man bei Google sichern möchte, muss man wissen. Aber "Verschwendung" ist das eigentlich nicht...
     
  4. PJF16, 17.08.2018 #4
    PJF16

    PJF16 Ehrenmitglied

    Sichere täglich und meine Backups sind mehrere GB groß. Also für mich lohnt sich das. :)
     
  5. cad, 17.08.2018 #5
    cad

    cad Guru

    @PJF16 Die Sachen sind aber bei Google Drive nicht einsehbar.

    Wenn man stattdessen lokal und dann erst in der Cloud seiner Wahl per Sync sichert (was tatsächlich dann sogar wieder Google Drive sein könnte), hat man alle Bilder und Videos auf allen Geräten immer zur Verfügung und kann von dort auch z.B. was löschen.

    Und "mehrere GB" sind ja heutzutage nicht mehr so viel ;).
     
  6. PJF16, 17.08.2018 #6
    PJF16

    PJF16 Ehrenmitglied

    Das ist mir bewusst und brauche es auch nicht. Es reicht, wenn ich es auf einem Smartphone wiederherstellen kann. ;)

    Naja, ich habe z. B. den 100GB Plan von Google Drive. Wenn ein Backup nun 10GB hat, sind das schon 1/10 des bezahlten Gesamtspeichers. ;)
     
  7. Hudie, 17.08.2018 #7
    Hudie

    Hudie Gast

    @cad

    ist sicherer gar nichts, weil ich das nicht brauche, das was geredet wird, über WhatsApp, ist sowieso nichts weiter als Smalltalk, das muss nicht gesichert werden
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Whatsapp Backup wird nicht mehr auf Google Drive Speicherplatz angerechnet" im Forum "Whatsapp",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.