Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Hilfestellungen] - S-ON / Kein Backup

  • 290 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Hilfestellungen] - S-ON / Kein Backup im Wiederherstellung des Werkszustandes für das HTC One (M7) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7).
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
spezifische Hilfestellungen
Wenn du in diesem Thread gelandet bist, dann hast du anscheinend ein HTC One mit S-ON und du findest kein Backup für deine Version.

Poste deine Ausgabe auf
Code:
fastboot getvar all
ohne Seriennr. und IMEI!
und weitere Infos:
1. Startet das Gerät?
2. Bootloader locked/unlocked
3. Wie kommt es das du zurück auf Stock möchtest?
4. Ist ein Problem aufgetreten? Wenn ja, dann "wann?" und "wie?"

__________________________________________________



Anfragen/Beiträge welche die Mindestkriterien nicht erfüllen, werden der Übersicht halber gelöscht.
Gib dir beim nächsten mal mehr Mühe ;)

Gruß
ferchi bzw. euer HTC - Team :)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rudiac

Neues Mitglied
INFOversion: 0.5
INFOversion-bootloader: 1.57.0000
INFOversion-baseband: 4T.28.3218.04
INFOversion-cpld: None
INFOversion-microp: None
INFOversion-main: 6.12.161.8
INFOversion-misc: PVT SHIP S-ON
INFOmeid: 00000000000000
INFOproduct: m7_ul
INFOplatform: HBOOT-8064
INFOmodelid: PN0710000
INFOcidnum: VODAP102
INFObattery-status: good
INFObattery-voltage: 3983mV
INFOpartition-layout: Generic
INFOsecurity: on
INFObuild-mode: SHIP
INFOboot-mode: FASTBOOT
INFOcommitno-bootloader: dirty-6d8a0b9b
INFOhbootpreupdate: 11
INFOgencheckpt: 0

1. Ja
2. Bootloader Unlocked
3. Unzufrieden damit
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Es gibt von vodafone aktuell nur von der Vorversion ein Backup zum Download.
Ich empfehle, zunächst mal die Treiber zu aktualisieren.

Alte HTC-Treiber und -Programme über Systemsteuerung/ Programme und Funktionen/ deinstallieren. PC neu starten. Zuerst diese und dann diese Treiber installieren. PC neu starten. Dann diesen Ordner herunterladen, entpacken, den entpackten Ordner in adb umbenennen und nach C:/ verschieben. Im Suchfeld unter Start am PC cmd eingeben, die in den Ergebnissen erscheinende CMD.exe per rechten Mausklick kopieren und in den neuen adb-Ordner einfügen. Das Backup entpacken, so dass nur ein Ordner mit den Dateien darin ist, keine weiteren Unterordner.

Am One in den Einstellungen den Schnellstart unter Einstellungen/ Power ausschalten. Dann - sofern du in den Einstellungen die Entwicklerotpionen nicht finden kannst - unter Einstellungen/ Info/ Software Informationen auf mehr und Build Nummer gehen, darauf ca. 10mal tippen, bis das Gerät anzeigt, dass du nun ein Entwickler bist. Nun zurück in die Einstellungen, in die Entwickleroptionen gehen und dort das USB-Debugging aktivieren.

Gerät anschließen und in den Bootloader/ Fastboot-USB-Modus starten - 10 sec. Power und Vol.-Down gleichzeitig drücken bis das Gerät startet und ein weißer Bildschirm mit bunter Schrift erscheint. Nun einmal kurz die Powertaste drücken und das Gerät sollte Fastboot-USB anzeigen.
Jetzt die cmd.exe öffnen und das TWRP Recovery flashen.

Code:
fastboot erase cache
fastboot flash recovery openrecovery-twrp-2.6.3.3-m7.img
fastboot erase cache
eingeben, jeden Befehl mit Enter bestätigen.
Es sollte in der CMD immer OKAY erscheinen.
Am Gerät einmal die Powertaste kurz drücken, mit der Vol-Taste auf Recovery navigieren und mit Druck auf Power ins Recovery booten.

Mit TWRP 2.6.3.3 im Recovery ein Backup anlegen für die Ordnerstruktur, dann das geladene Backup über den Arbeitsplatz in den Ordner TWRP/Backup/Seriennummer deines Gerätes/ neben das eben erstellte Backup ziehen. Ins Recovery zurück und nun über Restore das heruntergeladene Backup wiederherstellen. Nun erst einmal das Starten des Gerätes prüfen und dann zurück in den Fastboot-USB-Modus starten und das Stock Recovery flashen.

fastboot flash recovery recovery_5.16.161.2.img
fastboot erase cache


Es sollte dir nun nach dem Starten erneut das Update auf die SW-Version 6.12.161... angeboten werden, ggfs. in Einstellungen/ Info/ Software-Updates auf "Jetzt prüfen" klicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Schaeferreiner schrieb:
Mit TWRP 2.6.3.3 im Recovery ein Backup anlegen für die Ordnerstruktur, dann...
Deswegen sollst du erst ein Backup machen im Recovery. Damit diese Ordnerstruktur erstellt wird.

Gruß
Leon
 
G

geck-o

Neues Mitglied
Grad hatte ich meinen Post gelöscht weil sich das Problem gelöst hat :D Das Backup hatte ich erstellt, nur wurde dieses erst nach mehrmaligem aus und anstöpseln an den USB Anschluss und einige Zeit warten angezeigt. Danke trotzdem :smile:

Der ursprüngliche Beitrag von 21:47 Uhr wurde um 22:11 Uhr ergänzt:

Okay, habe alle Schritte befolgt. Allerdings sehe ich in der Info keinen Reiter mit "Software-Updates" oder Ähnliches :confused2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
"Einstellungen" -> ganz unten auf "Info" -> Ganz oben auf "Software-Updates".
Eventuell Handy neustarten.

Gruß
Leon
 
G

geck-o

Neues Mitglied
Nope, gibt's nicht. Neustart hilft auch nicht. Auch erstaunlich ist, dass die Sense 6 Toolbox nach wie vor in den Einstellungen vorhanden ist, oder?
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Okay, hast du auch das richtige Backup wiederhergestellt?
Es hört sich so an, als hättest du das Backup welches du vorher für die Ordnerstruktur gemacht hast wiederhergestellt.

Gruß
Leon
 
G

geck-o

Neues Mitglied
Bin jetzt alle Schritte nochmal von ganz von vorne durchgegangen und siehe da... vielleicht war ich zu hibbelig, bei der Vorstellung endlich Stock zu haben. Häng an dem Thema schon wirklich sehr lange.
Jetzt passt's auf jeden Fall bestens! Tausend Dank!
Zum Verständnis: Ich bekomme jetzt auch wieder die offiziellen Updates oder? Also auch 5.0 sobald es in den Startlöchern steht und verteilt wird?
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Ja. Allerdings hast du ein Vodafone Branding.
Da dauert es ein bisschen länger, bis der Lutscher kommt, als bei den freien Geräten.

Gruß
Leon
 
G

geck-o

Neues Mitglied
Oh ja, das bin ich ja leider nicht anders gewohnt :D Da das Update aber noch für Januar angekündigt ist, sollte es ja nicht mehr ewig dauern.
Danke dir für deine schnelle und kompetente Unterstützung!
Und danke Schaeferreiner für das bereitstellen der Files und der Anleitung. Ich war wirklich schon sehr lange auf der Suche nach solch einer Methode.

:smile:
 
R

reniboy

Neues Mitglied
(bootloader) version: 0.5
(bootloader) version-bootloader: 1.57.0000
(bootloader) version-baseband: 4T.29.3218.08
(bootloader) version-cpld: None
(bootloader) version-microp: None
(bootloader) version-main: 6.09.401.11
(bootloader) version-misc: PVT SHIP S-ON
(bootloader) meid: 00000000000000
(bootloader) product: m7_ul
(bootloader) platform: HBOOT-8064
(bootloader) modelid: PN0710000
(bootloader) cidnum: HTC__102
(bootloader) battery-status: good
(bootloader) battery-voltage: 4089mV
(bootloader) partition-layout: Generic
(bootloader) security: on
(bootloader) build-mode: SHIP
(bootloader) boot-mode: FASTBOOT
(bootloader) commitno-bootloader: dirty-6d8a0b9b
(bootloader) hbootpreupdate: 11
(bootloader) gencheckpt: 0


1. Ja
2. Bootloader Unlocked
3. Unzufrieden damit
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Hallo reniboy,

hier ist das passende Backup für dich.
Das kannst du wiederherstellen, wie in der Anleitung beschrieben.
("Zurück auf StockROM" -> S-ON -> freies Gerät -> größer 5.xx -> Ja ich habe ein Backup)

Gruß
Leon

EDIT: Hier ist noch das Stock-Recovery.
 
X

xynikoxy

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Ich würde gerne zurück auf Stock und Suche gerade die richtige Anleitung.

Ist meine Firmware denn jetzt kleiner/gleich Version "4.xx.401.x" oder größer/gleich Version "5.xx.401.x"?

Im Moment habe ich die ARHD 90 installiert.

(bootloader) version: 0.5
(bootloader) version-bootloader: 1.55.0000
(bootloader) version-baseband: 4T.33.3218.15
(bootloader) version-cpld: None
(bootloader) version-microp: None
(bootloader) version-main:
(bootloader) version-misc: PVT SHIP S-ON
(bootloader) meid: 00000000000000
(bootloader) product: m7_ul
(bootloader) platform: HBOOT-8064
(bootloader) modelid: PN0710000
(bootloader) cidnum: HTC__102
(bootloader) battery-status: good
(bootloader) battery-voltage: 3716mV
(bootloader) partition-layout: Generic
(bootloader) security: on
(bootloader) build-mode: SHIP
(bootloader) boot-mode: FASTBOOT
(bootloader) commitno-bootloader: dirty-bb768ae1
(bootloader) hbootpreupdate: 11
(bootloader) gencheckpt: 0

1. ja
2. Bootloader unlocked
3. OTAs für aktuelle Firmware und anschließend wieder Arhd flashen

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Hast du dein Radio geupdated? Das passt nicht zum Rest der firmware.
Wenn ja, weißt du noch wie das alte hieß bzw. hast hoffentlich ein Backup gemacht?

Gruß
Leon
 
X

xynikoxy

Neues Mitglied
Ja habe mein Radio geupdated und nein habe leider beim aller ersten mal damals kein Backup vom Radio gemacht :ohmy:
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Das ist sehr schlecht... versuch mal diese firmware drüber zu flashen.
Alle Daten gehen verloren!

How to:
1. Downloaden, umbenennen in "firmware.zip" und in den adb-Ordner verschieben.
2. Bootloader locken!
3. Handy in den fastboot-USB Modus und an den Pc anschließen.
4.
Code:
fastboot oem rebootRUU 
fastboot flash zip firmware.zip
-> dann kommt eine Fehlermeldung, das ist normal!
Code:
fastboot flash zip firmware.zip
-> Jetzt sollte alles klappen
Code:
fastboot reboot-bootloader
 
X

xynikoxy

Neues Mitglied
Erstmal vielen Dank für deine schnelle Hilfe Ferchi!

Habe im Augenblick nur leider keine Zeit um es auszuprobieren, deshalb wollte ich noch fragen wieso das so wichtig ist, dass ich weiß wie mein altes Radio hieß? Mit was hängt das zusammen?

Danke nochmals :)
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Nunja wir müssen dich ja wieder auf Stock bringen, damit du OTA-Updates empfangen kannst. Dazu muss die firmware natürlich auch Stock sein.
Mit einem veränderten Radio kann es gut sein, dass die Updates fehlschlagen.
Wir wissen nur(Aufgrund deines Hboots) das deine firmware 3.xx.401.x ist. Aber welche genau, kann man nicht sehen.
Wenn der firmware flash funktioniert, direkt hinterher noch diese firmware und dann diese RUU.

Wenn der firmware flash fehlschlägt, versuch direkt die genannte RUU.

EDIT: für alles muss der Bootloader "locked" sein!
 
X

xynikoxy

Neues Mitglied
Vielen Dank!

Werde es in den kommenden Tagen mal ausprobieren.

LG Niko