Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Highway mit 4.4

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Highway mit 4.4 im Wiko Highway Forum im Bereich Wiko Forum.
K

Krtek

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe jetzt schon mehrmals gelesen, daß das die neuen Geräte (Highway) bereits mit Kitkat 4.4 ausgeliefert werden. Weiß jemand schon mehr?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich vermute, dass du auf dieses Thema anspielst: https://www.android-hilfe.de/forum/...n-und-nebenwirkungen.563657.html#post-7782265

Dutti sagt, dass Wiko selbst über ein Highway mit 4.4 überrascht ist:
Dutti187 schrieb:
Hab jetzt auch schon bei Wiko angerufen und die meinen das es komisch ist weil meine Softwareversion erst seit 2 Wochen bei Wiko verwendet wird aber noch nicht ausgeliefert wurde!
Deshalb vermute ich, dass da versehentlich ein internes Testgerät in den Verkauf gelangt ist (reine Spekulation). Ist aber natürlich ein sehr deutlicher Hinweis, dass definitiv am KitKat für's Highway gearbeitet wird. Bisher war das ja immer nur ein Gerücht. Wobei gearbeitet wohl noch immer der richtige Begriff ist. Denn so rund scheint es noch nicht ganz zu laufen.
Dutti187 schrieb:
Mir kommt es eigentlich so vor als wäre die KitKat Version zu wenig fürs Highway getestet worden!
Wurde sie wohl auch - wenn Wiko die erst seit 2 Wochen intern testet. Drum wird es wohl noch etwas Zeit und einige Optimierungen dauern, bis sie freigegeben wird.
 
S

SuperSense

Neues Mitglied
Moin,
ich habe vorgestern mein Highway von Amazon bekommen (bestellt vorvorgestern) und hatte von Werk 4.4.2 drauf. Firmware war allerdings die 10er Version. (Aktuell: 16)

Ich hab jetzt die Firmware geupdated und tada jetzt hab ich nur noch die 4.2 Androidversion drauf.

Läuft aber alles recht flüssig jetzt :)

Grüße,
Sense
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Von 4.4 auf 4.2 ist ein Downgrade und kein Update. Es wäre interessant, in welcher Form du dein Update durchgeführt hast. Kam das OTA oder hast du die Software von Wiko (Frankreich) genutzt?
 
S

SuperSense

Neues Mitglied
Moin,
das ist mir bewusst das die Versionsänderung von 4.4 auf 4.2 downgrad heißt. Aber danke fürs hinweisen.

Der Begriff Update bezog sich in diesem Fall auf die Firmwareversionsänderung von 10 auf 16.

Das upgrad wurde von mir forciert (siehe den Stock-Rom Thread bei handy-faq Wiko Highway - Firmware flashen / Stock ROM flashen) und hat sich dann als Android Downgrad herausgestellt.

OTA von 4.2 auf 4.4 ist meines wissens noch nicht draußen.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Krtek

Ambitioniertes Mitglied
Ich glaube nämlich gelesen zu haben, daß jemand in Facebook und ein Käufer bei Amazon auch das 4.4 auf dem Highway installiert hatten.....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ah, ok. Du hast das Stock-Image geflasht, das ich schon erwähnt hatte. Ja, dann ist klar, dass du auf 4.2 gelandet bist. Die Frage ist halt, ob der Downgrade so sinnvoll ist - wer weiß, wann das 4.4 offiziell freigegeben wird und du wieder auf 4.4 kommst. Welche Firmware-Version du hast, das ist eigentlich egal. Mich wundert es ehrlich gesagt sogar, warum Wiko technisch gleiche Geräte mit unterschiedlichen Firmwares ausstattet, die auf gleicher Android-Version basieren.
 
S

SuperSense

Neues Mitglied
Moin,
der hintergedanke war ein aktuelles System zu haben. aber gut.. pustekuchen...

ich hoffe ja in der hinsicht eh auf ein custom, vll machen die jungs von slimroms ja noch ein rel für die autobahn. die hoffnung stirbt und so.

ich hab hier jetz eher probleme mit dem root..

android 4.2 fw 16 framaroot exploit brahmir funktioniert.. aber die bloatware bekomme ich bspw. nicht weg. scheint doch nicht zu funktionieren :/

oder hat jemand schon erfahrung damit gemacht?
 
Tiberium

Tiberium

Experte
Ich habe heute mein weisses Highway von Amazon bekommen - es ist weiterhin die 4.2.2 installiert ab Werk !
 
H

hkf

Neues Mitglied
Hab mein schwarzes seit 1 Woche .
Von Amauon mit Kitkat.
Leider klappt das Rooten nicht.
Usb otg ist leider kein ntsf Speicher möglich.
Deshalb waere root schon schoen...
 
Tiberium

Tiberium

Experte
Schon komisch das da ab Werk unterschiedliche FW Versionen installiert sind....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Warum sollte das komisch sein? Ursprünglich gab es Geräte mit 4.2. Jetzt sind die ersten mit 4.4 verfügbar. Das heißt aber noch lange nicht, dass alle Geräte mit 4.2 abverkauft sind. Im Lager der Händler sind also alte Geräte mit 4.2 und neue mit 4.4. Welches man jetzt bekommt ist Glückssache und davon abhängig, welches Paket der Lagerarbeiter zufällig nimmt. Langfristig werden es immer mehr Geräte mit 4.4 und immer weniger mit 4.2 werden. Aktuell kann man aber beides erhalten.
 
Tiberium

Tiberium

Experte
Es ist komisch weil die weisse Version ja noch nicht so lange verfügbar ist.
Aus diesem Grund hätte Ich eher darauf getippt das die weissen schon KitKat haben und die schwarzen die alte FW....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wie's halt bei Wiko aus der Fabrik geht ;).
 
OlliWiesel

OlliWiesel

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe vor 14 Tagen über Amazon ein Wiko Highway bestellt.

Es kam mit Android 4.4.2 - wurde aber im Angebot mit 4.2 beschrieben.

Android Version 4.4.2
Baseband vom 22.4.2014 V34.P1
Kernel 3.4.67 22.may 2014
Build ALPS.KK1.MP1.V2.10

Die Homebuttons (Beleuchtung) kann man nicht mehr einstellen. Vorher gab es ja wohl dafür einen Menuepunkt.
Manuell lassen sich APPs auf SD (2. Partition) verschieben
Bei einem Neustart (Warmstart) fehlen teilweise in den selbstangelegten Ordnern auf den Homescreens einige Anwendungen. Klickt man auf solche einen Ordner kommt die Fehlermeldung "Launcher 3 angehalten". Die Apps muss man mühsam wieder einfügen.
Vom Support keinerlei Reaktion, trotz 2 x Kontaktaufnahme - warte schon 14 Tage!

Der Akku ist grottenschlecht... selbst bei einem Normaluser reicht der nicht von 7:00h bis 21:00h...
Ansonsten ist das Telefon gut - nur die Kundenbetreuung ist eine Katastrophe...
 

Anhänge

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
OlliWiesel

OlliWiesel

Ambitioniertes Mitglied
Klar, die Nummer kenn ich... ABER...

Wenn man einen Onlinesupport anbietet, sollte man den auch bereitstellen. So sehe ich das. Ich bin ja nicht der Erste, der keine Antwort bekommt.
Ich habe nicht versucht, dort anzurufen. Wahrscheinlich bin ich dann 100 Stunden in einer Warteschleife. Aus Prinzip möchte ich schriftlich eine Antwort haben.
 
G

gberndt

Ambitioniertes Mitglied
ich hab auch schon in Hamburg angerufen. Dort war man freundlich ohne wirklich helfen zu können. Ich hatte Fragen zu Problemen mit der Bluetooh Verbindung zur Auto Freisprechanlage und auch rsap. Sie hatten keine Ahnung - weder technisch noch von den vorhandenen Fehlern -. Der Support meinte ich würde auf meine Supportanfrage aus dem Formular (über die Homepage verschickt) beantwortet bekommen. Habe nie eine Antwort bekommen.

2 weitere Anfragen - erst wegen des Einschickens vom Highway um die verklemmte Sim Karten wieder rausnehmen zu lassen und später wegen eines neuen Kartenhalters für Slot 1 wurdne ebensowenig beantwortet. Am Telefon meinte der freundliche Helfer nur ich soll das Smartphone direkt nach Bensheim an deren externen Dienstleister schicken. Sie würden dann alles machen. Naja ohne irgendeine RMA Nummer oder so was vorab zu erhalten möchte ich das Higheway nicht an einen "externen Dienstleister" schicken...

Der Support ist nach meinen Erfahrungen also schlicht S*******...

22.07.2014
Es ist etwas besser geworden. Auf meine erste Anfrage wurde ich Gestern via eMail gebeten mein Highway zum Dienstleister nach Bensheim zu schicken. Allerdings wird es nun eher schwierig: Die Simkarte ist (eine Nano Karte eingebettet in den von WIKO mitgeieferten Adapter) ja eingeklemmt - augenscheinlich aber korrekt hereingeschoben, die Karte funktioniert im Gerät. Nun soll ich das Teil einschicken und auf einen Kostenvoranschlag für das "Befreien" warten. Nachdem ich den erhalten habe soll ich Vorkasse überweisen, dann reparieren sie es, wenn es mir zu teuer ist muss ich 29 EUR für den KV bezahlen bevor ich mie Smartphone wieder zurück bekomme. Solch ein Verhalten finde ich nicht sehr kulant. Ich werde mit meinem Smatphone als Pfand ziemlich unter Druck gesetzt dem Dienstleister Geld zu bezahlen, zumal ich das ganze zuerst nicht mal als meine Schuld betrachte, sondern als Garantiefall.

Grüsse

GBerndt
 
Zuletzt bearbeitet:
OlliWiesel

OlliWiesel

Ambitioniertes Mitglied
Tja, das ist schlichtweg ein KO Kriterium für mich. Mein Highway schicke ich aus diesem Grund zurück. Schade eigentlich
 
Tiberium

Tiberium

Experte
Da kann ich nur raten die Geräte über Amazon zu bestellen. Amazon ist sehr kulant wen es um defekte etc. geht.