Highway rooten - Risiken und Nebenwirkungen

  • 48 Antworten
  • Neuster Beitrag
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

nach Tage langem suchen im Netz hab ich jetzt mal soviel herausfinden können:

-so wie es aus sieht kann man zur Zeit ein Highway mit KitKat 4.4.2 nicht rooten, nur die vorige Highwayversion.

-der nächste Punkt, ich hab jetzt lange mit den Systemeinstellungen herum probiert! Meiner Meinung nach (ist aber wirklich nur 'MEINE' Meinung) bringt der Root beim Highway mit KitKat 4.4.2 nicht viel wenn man z.B.: so wie ich nur mehr Akkuleistung u. weniger selbstständige Hintergrundkommunikation vom
Smartphone selbst herausholen will!
Ich muss dazu sagen, ich bin kein Fan von den ganzen Google Hintergrundprozessen weil diese am meisten Akku fressen u. ich nicht total von Google überwacht werden will.

Bei meinem Darkfull mit Android 4.1.2 funktionierte das super aber so viel ich jetzt sagen kann funktioniert das beim Highway mit KitKat nicht wirklich.
Wenn man irgendwelche Google Dienste deaktiviert fängt das Smartphone an zu zicken.
Ich rede aber nicht von den Google Play Diensten, das weiß sogar ich das diese nicht deaktiviert werden dürfen.

Ich wäre dankbar über andere Erfahrungen mit dem Highway unter Android 4.4.2!!!!!

MFG
Dutti187
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Leider wirst Du noch keine bzw. nicht viele Antworten bekommen wegen 4.4.2.
Es werdfen zur Zeit neu produzierte Highways mit 4.4.2 augeliefert aber als Download gibt es das noch nicht in Deutschland.
Du kannst versuchen per Installer ein Downgrade zu machen.
Hier der Link:
Mise a jour Wiko HIGHWAY
Ich habe heute versucht die Firmware vom Canvas Knight A350 zu installieren, denn die Telefone sind gleich.
Die Firmware sieht gut aus und funktioniert 1a auf dem Highway nur kann man sie, wie schon gesagt wurde, nicht rooten. Weder mit Framaroot noch mit dem RootGenius.
Da man ohne Root auch kein Custom Recovery hat, warte ich so lange bis man es rooten kann, denn dann wird es erst interessant ;)

Berichte mal ob Du downgraden kannst...
 
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Ich wollte ja nur helfen.

Danke für den Link.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Schon klar - dein Hinweis mit dem Canvas Knight dürfte auch für einige interessant sein. Gibt's da schon ein 4.4 Image? Wollte dir nur deine Fragen gleich beantworten.
 
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Leider lässt sich das Update vom Canvas nicht per CWM installieren.
Ich hatte es erst über das Smart Phone Flash Tool probiert. Damit ging es bei mir nicht.
Dann habe ich einfach die Dateien mit dem original Flashprogramm von Wiko installiert und es hat geklappt.
Ich habe im Endeffekt die ROM Dateien von Wiko gegen die von Canvas getauscht und das Programm von Wiko hat sie ohne zu Murren auf das Highway gespielt.
 
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Hallo,

hat irgendwer schon mal das neue KingoRoot 1.2.2.1915 unter Android 4.4.2 getestet?
Man hört ja immer wieder das KingoRoot nen Bug zum IMEI Nr. auslesen mitinstalliert!!!

Wenns noch keiner unter KitKat getestet hat, probier ichs gleich gar nicht!
Dann bricke ich noch gar das Highway.

MFG
Dutti187
 
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Gerade getestet. Bei mir sagt KingoROOT. FAILED to root.

Leider bekomme ich auch meine Apps nicht über Titanium Backup wiederhergestellt, so dass ich zurück auf die vorige Version gehe.
 
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Danke,

du meinst du gehst zurück auf 4.2.2?

Diesen Schritt will ich zur Zeit eigentlich nicht in Betracht ziehen, hab jetzt (wie damals bei meinem S3) den Nova Launcher installiert:unsure:!
Jetzt sieht zumindest die Oberfläche vom Highway so aus als hätte ich Vollzugriff:laugh:!

Ich warte jetzt einfach so lange bis ein funktionierendes Root Tool fürs Highway mit 4.4.2 kommt.
Vielleicht dauerts eh nicht mehr lange.

Jetzt hab ich nämlich schon einige Stunden mit dem Suchen im Netz verschwendet:confused2:.

MFG
Dutti187
 
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

vielleicht interessierts ja jemanden: Unter der offiziellen RootGenius Website steht eine neue Version (1.9.7.2) zum Download bereit:
http://www.shuame.com/root/

Und keine Angst, das Programm ist auf Englisch u. spielt nichts chinesisches mit rauf, lediglich die App Kinguser die gleich funktioniert wie SuperSu, etc.!
Auf meinem Darkfull lief es hervorragend, schon deswegen weil es damals nur dieses Root-Tool gab welches auch die Root-Rechte erlangte.
Framaroot u. div. Andere, die ich testete, funktionierten alle nicht auf meinem Wiko.

Da diese Version erst seit heute verfügbar ist und der Vorgänger ca. 3 Wochen alt war, funtioniert diese vielleicht auf dem Highway od. anderen Wikos mit KitKat 4.4.2!!!

Ich hab diese Version diesmal mit Absicht noch nicht getestet, da ich, wie schon vorhin beschrieben, meine Google-Systemapps diesmal Testweise nur deaktiviert lasse!
Schauen wir mal ob ich ohne Root auskomme.:confused2:

Jetzt funktioniert das Highway, für meine Bedürfnisse, gar nicht schlecht!!!!:thumbsup:

MFG
Dutti187
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auf einer anderen Seite ein kleines Tut geschrieben wie man das Highway mit 4.4.2 rooten kann.

Hallo,

mir ist bisher kein RootTool bekannt welches 4.4.2 für MTK Geräte rooten kann. Weder Framaroot oder sonst eines funktionieren.
Mann muss erst ein Recovery installieren und dann Root über das Recovery installieren.
Es gibt noch keine andere Lösung, zumindest konnte ich keine finden.

Hier nun eine kurze Anleitung und die benötigten Dateien.

Laded euch das Update von Wiko herunter.

Laded euch meine Datei herunter und entpackt sie.

Dann habt ihr einen Ordner mit namen, Root_Wiko_Highway.

Da drinne sind drei Dateien:
boot.img
recovery.img
UPDATE-SuperSU-v2.01.zip

Firmware Flashtool von Wiko entpacken.

Nennt sich HIGHWAY_KITKAT_V13.zip

Dann habt ihr den Ordner namens: HIGHWAY_KITKAT_V13.

Doppelclick.

Da drinne ist folgende Datei: HIGHWAY_KITKAT_V13.exe

Doppelklick. Nach dem Doppelklick nicht Flashen sondern das Flashtool beenden.

Dann habt ihr einen neuen Ordner namens HIGHWAY_KITKAT_V13.

Doppelclick und noch ein Ordner names HIGHWAY_KITKAT_V13.

Da drinne sind nun viele Ordner und Dateien.

Für uns ist jetzt nur der Ordner rom wichtig, denn da steckt die Firmware drinne...also Doppelclick.

Nun müsst ihr die beiden Dateien boot.img und recovery.img aus meinem Ordner Root_Wiko_Highway in den rom Ordner kopieren und überschreiben.

Wenn das erledigt ist, starten wir die HIGHWAY_KITKAT_V13.exe im HIGHWAY_KITKAT_V13 Ordner.

Das ausgeschaltete Handy per USB-Kabel verbinden und die Firmware wird auf das Handy geladen. DENKT BITTE DARAN, DASS DAS HANDY GELÖSCHT WIRD....

Nachdem die Firmware auf das Handy geladen wurde und wir die Grundeinstellungen vorgenommen haben, schließen wir das Handy per USB-Kabel an den PC an.
Dann kopieren wir die UPDATE-SuperSU-v2.01.zip aus meinem Ordner, auf das Handy.

Handy im Recovery Modus starten: Beide Lautstärketasten und die ein-aus Taste gleichzeitig drücken und halten bis erscheint, was wir machen wollen. Lautstärke rauf drücken und wir sind im Recovery.

Sollte ab hier jeder wissen was er machen muss. Die UPDATE-SuperSU-v2.01.zip per Recovery installieren und wir haben ROOT.

Vielleicht geht es auch einfacher, aber das war der Weg den ich herausgefunden habe.

Ich übernehme keine Haftung oder Garantie, falls bei euch was schief geht. Alles auf eigene Gefahr !!!

Hier noch die benötigten Dateien:
https://www.mediafire.com/?t24ia40y7g3gl20

Bitte um Rückmeldung.

Ich habe nun schon ein paar Tage mit 4.4.2 verbracht und muss leider sagen....Bei mir braucht es Unmengen an Akku, fast doppelt so viel wie mit 4.2.2.
Titanium Backup funktioniert nicht, da es nicht auf den internen Speicher zugreifen kann. Auch Online Nandroid Backup hat dieses Problem mit 4.4.2.

Das sind für mich ausreichend Gründe wieder auf 4.2.2 zu gehen.

Zum Glück habe ich ein Nandroid Backup.

Probiert es aus und meldet euch.

Grüße
 
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Hi,

danke ich weiß, diesen Thread hab ich schon gelesen.
Aber ich hab mir nur gedacht das jemand vielleicht ne einfachere Variante versuchen möchte, ohne das die ganzen Daten weg sind.

Wie gesagt, diese RootGenius Version ist erst seit gestern online und dar ich mit diesem Root-Tool bessere Erfahrungen gemacht hatte, wollte ich nochmal darauf hinweisen.

Und wenn du sagst das TitaniumBackup unter KitKat nicht funktioniert, ist für mich das Rooten noch uninteressanter geworden.

Ich komm jetzt nämlich sehr gut mit KitKat klar u. bei meinen vorigen Smartphones war TitaniumBackup für mich nicht weg zu denken.

MFG
Dutti187

Nachtrag:
Seit heute ist Version 1.9.7.3 von RootGenius online! http://www.shuame.com/root/
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Ich teste das gleich mal. Habe ja eh ein Backup von 4.2.2 und eines von 4.4.2 da...von daher ;)

Melde m ich gleich wieder.

Grüße

Mehrfach probiert, auch mit verschiedenen Kabeln...immer wieder FAILED !!!

Also nein...es geht nicht anders als so wie ich es beschrieben habe....Shit.

Aber schön japanische oder chinesische Adware wird installiert.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Aha,

komisch eigentlich weil auf anderen Foren, hier auf Android-Hilfe, nichts von Adware geschrieben u. RootGenius ebenfalls gelobt wurde.

Mir ist bei den vorigen Versionen nichts aufgefallen.

Naja, trotzdem danke fürs testen.

MFG
Dutti187
 
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Es wurde ein Programm installiert und nach dem Öffnen und wieder wegklicken waren es 2.
Da ich es nicht lesen kann und ich auch nicht zugestimmt habe, dass etwas anderes ausser Root installiert wird, ist es in meinen Augen Adware.

Kann es ja gerne nochmal Screenen ;)
 
Dutti187

Dutti187

Neues Mitglied
Hallo,

hab jetzt auf deine Weise mein Highway gerootet, es funktionierte wirklich aber ich hatte jedesmal nach dem Rooten das Problem das immerwieder gleich nach dem erfolgreichem Root eine Fehlermeldung 'com.android.media wurde angehalten' kam.
Habe 4 mal aufs neue gerootet u. jedesmal dasselbe, man konnte diese Meldung nur mit OK bestätigen, aber diese kam ohne ersichtlichen Grund immer und immer wieder. Hab nur laut deiner Anleitung erfolgreich gerootet u. nichts am Highway verändert aber die Meldung kam immer aufs neue.

Mir wurde diese Meldung dann zu lästig das ich die unveränderte 4.4.2 Version von Wiko flashte, jetzt kommt die Meldung nicht mehr u. alles ist wieder beim Alten, nur der Root ist halt wieder Geschichte:sad:!

Hatte irgendwer dasselbe Problem?

Falsch hab ich nichts gemacht, denn die Anleitung von JhonnyB ist Idiotensicher:laugh:!

MFG
Dutti187
 
M

mark1234

Neues Mitglied
Die Fehlermeldung hatte ich auch beim Upgrade auf 4.4 mit xda rom bei meine Samsung S2. Da hat die Installation der GAPPS = Google Applications geholfen (die braucht es neu bei Upgrade auf 4.4.x). Zu finden bei XDA developers

Gruss
Mark
 
J

JhonnyB

Ambitioniertes Mitglied
Also von mir kommt zu dem Thema Wiko und Highway vorerst nichts mehr. Habe das Highway verkauft.
Ab jetzt kommen da auch nur noch Lowend Geräte und die muss ich nicht haben.

Ich habe gedacht sie machen es besser als andere Hersteller, aber den Zug haben sie verpasst....leider.
 
M

mark1234

Neues Mitglied
Da habe ich die gegensätzliche Erfahrung: gute Power, Preis-Leistung stimmt, läuft problemlos,- vor allem hat es Dualsim und rsap .

Nachdem ich es nun rooten kann ist sind alle weiteren Optimierungen offen... Da kaufe ich lieber 2-3 Wiko`s als 1 S5 oder HTC One

Aber die Prioritäten sind halt verschieden...
Gruss
Mark
 
Oben Unten