Wiko Rainbow Roaming Problem durch Fusion von o2 und Eplus

  • 43 Antworten
  • Neuster Beitrag
xneox

xneox

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hab ein Problem mit dem WIKO RAINBOW meiner Frau, jetzt aktuellstes Android 4.4.2.(KitKatV10). Smartphone zeigt auf einmal an dass es sich im Roaming befindet und die Datenverbindung wird gekappt. Tja ich bin in Ingolstadt/Bayern zuhause und 150 km vom nächsten ausländischen Netz entfernt. Ich habe heute upgedatet, da der Fehler bei der vorherigen Android Version ebenfalls auftrat... Was kann ich tun :confused2:
 
Admiral

Admiral

Stammgast
Hast du zufälliger Weise eine Sim eines MVNO in Betrieb? Diese werden oft als Roaming Netz dargestellt.
 
xneox

xneox

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich hab ne o2 SIM drin auf Platz 1, Platz 2 ist frei.
 
Antinoos

Antinoos

Erfahrenes Mitglied
He Junge,

freu Dich lieber! :thumbsup::thumbsup:

Es sieht nämlich so aus, als ob bei Dir das National Roaming o2/E+ freigeschaltet ist, und E+ das stärkere Netz ist.

Das Thema wird demnächst wohl rauf und runter und kreuz und quer durch SÄMTLICHE Geräteforen wandern: Beim aktuellen (noch als Probebetrieb deklarierten) National Roaming der beiden Telefonica-Netze wird immer das jeweils "andere" als "Roaming" ausgewiesen (mit 'ner SIM von E+ wäre das dann, wenn damit national bei o2 eingebucht).

Bei ALLEN Androiden das Problem: Um dieses National Roaming nutzen zu können, muß man in den Einstellungen (Daten-)Roaming freigeben. So weit so gut (wir HOFFEN mal, daß die das hinkriegen, daß Flatrates dabei auch berücksichtigt werden, nicht daß man beim "Roaming" dann für je 10 kB Daten 19 Cent oder so bezahlt... :rolleyes2:) - aber was passiert jetzt in Grenzrandlagen?!? Dann wird's knifflig: dazu muß man gaaaaaanz tief in die Einstellungen gehen und die Liste bevorzugter Netze leeren/anpassen und dann hoffen, daß sich das Smartphone wirklich nie in ein Auslandsnetz einbucht.... (Bzw. man macht nur noch manuelle Netzwahl, was natürlich die Idee hinter dem National Roaming von E+/o2 konterkarieren würde.)

Edith sagt: http://www.teltarif.de/e-plus-o2-national-roaming-umts/news/59031.html :)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wardog

Neues Mitglied
Mh
 
Z

Zombiekueken

Neues Mitglied
Hallo an alle,

Ich nutze seit Weihnachten 2014 das Wiko-Rainbow, nach zwei Updates habe ich seit einiger Zeit die Android Version 4.4.2 auf meinem Gerät.
Seit heute Mittag zeigt er mir eine volle blaue Empfangsleiste und oben links dazu ein R.
Ich bin über WLAn mit dem Netz verbunden.
Jedes Mal wenn ich telefonieren möchte, zeigt er mir folgende Info an:
Die ausgewählte SIM-Karte befindet sich im Roaming-Modus. Wollen Sie fortfahren?
Als Antwort habe ich NEIN und JA zur Auswahl.
Dabei ist Roaming gar nicht bei mir aktiviert und ich bin auch nicht im Ausland.
Ich nutze als Anbiete Lidl-Fonic.

Vielleicht weiß jemand weiter.

Lieben Dank im Voraus.

Sonja
 
konitime

konitime

Fortgeschrittenes Mitglied
Lidl Fonic ist O2 Netz. Vielleicht kannst du aufgrund des Zusammenschluss mit dem EPlus Netz beides nutzen
Ich glaube da wo E+ besser ist kann Roaming entstehen.
Wilfried
 
Z

Zombiekueken

Neues Mitglied
Hallo Wilfried,

danke soweit für deine Antwort.
Wobei ich in Kiel lebe und vor Ewigkeiten mal das E-Plus Netz hatte, hatte ich bisher guten Empfang.

Sonja
 
A

Ahnungslos30

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe seit gestern das gleiche Problem und komm nicht weiter. Ich habe gestern nichts verändert.
Die Buchstaben über meinem Netzbalken wechseln ständig von E zu R oder RH oder RH+. Obwohl ich mich die ganze Zeit an der selben Stelle im Inland befinde. Wenn es dann mal wieder RH+ anzeigt, kann ich keine SMS verschicken ohne das diese Nachricht kommt:
Die Sim-Karte, die sie gerade verwenden, sind nun Roaming. Möchten Sie fohrtfahren? Ja nein. Bei Ja wird sie verschickt, bei nein abgebrochen.

Wenn ich das Roaming komplett ausschalte kommt: Die Datenverbindung wurde unterbrochen, weil sie ihr privates Netzwerk verlassen haben und Daten Roaming nicht aktiviert ist.

Wenn ich die Datenverbindung aus und wieder an mache, bleibt kurze Zeit das E, aber wechselt wieder.

Mein Netzbetreiber und auch die SIM Karte ist von O2 und die habe ich seit Jahren.
Ich bin absoluter Laie! Das Handy habe ich erst seit ein paar Monaten. Liegt es jetzt am Handy oder am Netz?
Wenn ich das Roaming anschalte, geht zwar auch das Internet wieder, aber ebend nicht SMS ohne zu bestätigen. Soll ich mich an O2 wenden??
Vielleicht kann mir auch einer von euch helfen.

Vielen Dank schon mal
 
A

ALcAtRas

Erfahrenes Mitglied
Das liegt an o2 weil o2 und eplus jetzt zusammen gehören. Die legen das netz zusammen das heißt das wenn du mit eplus besseres umts hast steht bei dir roaming dran weil du dann übers eplus netz surfst. Ist also normal und wird so bleiben.


Sry hatte nicht gesehen das es oben schon geklärt war
 
Antinoos

Antinoos

Erfahrenes Mitglied
Yep, und das Prozedere geht jetzt peu a peu quer durch die BRD - irgendwann Ende April werden dann wohl alle o2-Nutzer das National Roaming mit E+ freigeschaltet haben... :thumbup: Den Aufschrei verunsicherter Nutzer hatte ich ja oben schon vorhergesehen... ;)
 
A

Ahnungslos30

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe heute mit einem O2 Mitarbeiter gesprochen. Er sagt auch, das es an diesem Zusammenschluss liegt. Und da das Wiko ein Import Handy ist, müsse ich damit leben, das ich jetzt bei jeder SMS oder Anruf erst bestätigen muss. Stimmt das? Finde ich irgendwie komisch, da muss es doch noch andere Möglichkeiten geben, oder kommen die vielleicht mit der Zeit?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn ich sowas schon höre, dann möchte ich diesen O2-Mitarbeiter doch gerne mal persönlich sprechen.... Welches Smartphone ist denn heute nicht importiert? Falls es um Eigenimport geht, dann weiß der gute Mensch mal wieder nicht, dass Wiko auch eine ganz normale deutsche Niederlassung hat und die Geräte hier regulär vertrieben werden. Auch bei großen Ketten wie MediaMarkt, Saturn oder Expert findet man die Geräte mittlerweile.

Dennoch würde ich als erstes beim Wiko-Kundenservice meckern (Kontakt Wiko Kundenservice). Wenn das genug machen, dann kommt hoffentlich ein OTA-Update direkt von Wiko. Sollte keine große Sache für die sein und neue Daten zu den Providern wurden schon mehrfach als Update ausgeliefert. Das ist mit Sicherheit die einfachste Lösung - aber auch die, die am längsten dauert.

In einem anderen Thema (gleiches Problem aber anderes Gerät) hat N2k1 folgendes angeboten:
N2k1 schrieb:
Die Frage ist, ob Du Root-Rechte hast - oder Dir traust, was am System zu "fummeln".
Wenn Du eine der beiden Fragen mit JA beantworten kannst, dann können wir dem System die Fusion beibringen ;-)
Falls du entsprechend antworten kannst, dann mache ihn doch mal per PM auf dieses Thema aufmerksam. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dir da nicht geholfen wird, wenn das an anderer Stelle angeboten wurde ;).
 
Antinoos

Antinoos

Erfahrenes Mitglied
Nunja, die Hotliner bei den Mobilfunkanbietern geben auch nur wieder, was auf ihren internen "Sprachregelungen" steht, und dann z.T. noch so wie es die jeweilige Kraft selber "verstanden" hat.

Das Thema liegt hier sowohl bei o2 als auch Wiko! Das o2-Roaming im E+-Netz ist, so wie es bisher sukzessive freigeschaltet wird, eine reine "Bastellösung". Eine "echte" Netzzusammenschaltung führt dazu, daß es nur noch einen Netzwerkcode gibt (im Falle der Übernahme von E+ durch Telefonica wäre das der des "siegreichen" o2-Netzes). Das klappt aber dann bei den Inhabern von E+-Karten nicht, die dazu (fast) alle eine neue SIM brauchen würden, da es m.W. in den "üblichen" Implementierungen des "SIM Tool Kit" keine Funktionen für einen kompletten Wechsel der SIM in ein anderes Netz gibt.

Das war übrigens in der "Steinzeit" der Mobiltelefonie - wo es nur Voice und SMS gab, und Daten auf 9600 bit/s beschränkt waren... ;) - einfacher: reines nationales Voice-Roaming geht problemlos zu machen. "Alte Hasen" werden sich erinnern, daß es das schon mal gab: Auch bei o2, in deren Anfangstagen als 4. Netzbetreiber der BRD, als seit 1999 in Funklöchern das D1-Netz der Telekom genutzt werden konnte. Dazu wurde recht komplex mit Whitelists gearbeitet, sog. "Barring" - im "Hintergrund" waren da sowohl bei o2 als auch D1 recht umfangreiche Maßnahmen gelaufen.

Dieses damals sehr gut automatisch laufende System (Probleme gab's nur im Grenzbereich der Regionen, wo o2 "glaubte", noch genügend eigenes Netz zu haben, es aber in praxi kaum vorhanden war, die SIM sich aber wegen des D1-Barrings nicht dort einbuchen konnte, auch wenn der nächste D1-Sendemast nur wenige Meter weg war) - das "alte" Verfahren ist bei UMTS aber wegen dessen Besonderheiten so nicht mehr anwendbar! Hierbei handelt es sich eben um zwei weiterhin getrennte Netze - und zwischen solchen gibt's gemäß geltenden Mobilfunkstandards eben nur "echtes" (hier allerdings nationales) Roaming!

Ich vermute mal, die Sprachregelung der o2-Coldline mit den "Import-Smartphones" ist bezogen auf alle nicht gebrandeten ("freien") Geräte. Ggf. haben die in aktuellen(!) Geräten mit o2-Branding schon längst eine spezielle Firmwarelösung integriert, die das E+-Netz nicht mehr als "Roaming" anzeigt, und vor allem für dessen Mitnutzung nicht mehr das Häkchen bei "Datenroaming erlauben" in den Android-Einstellungen erfordert, so daß letztere Einstellung (inkl. des Warnhinweises auf "hohe Kosten") nur für internationales Roaming gilt.

Wie ich oben schon schrieb: jetzt muß man nur aufpassen, daß man in Grenzregionen manuell dieses Häkchen immer wieder raus nimmt, nicht daß sich das Gerät dann wirklich mal ungefragt in ein ausländisches Netz einbucht - das wird dann teuer!!

Eben alles ziemlich gefrickelt - aaaber: Seit vorgestern ist es auch hier in der Region aktiv, und im Zug (bin Fernpendler und lege pro Jahr ca. 100000 km mit dem ICE zurück) war damit die Internetversorgung um Welten besser als nur mit o2! :thumbup: Da nimmt man etwas Gefrickel schon gern mal in Kauf! :)
 
A

Ahnungslos30

Neues Mitglied
ich danke dir/euch. Ich habe jetzt mal verstanden um was es genau geht. Habe mich nie damit beschäftigt und hatte mit Roaming noch nichts zu tun. Dank deiner Erklärung habe ich das auch mit dem E-Plus Netz verstanden und das eben mein Netz jetzt ds E-Plus Netz als Roaming erkennt und deshalb das hier ist.
Wichtig war mir eben auch, dass es keine Kosten verursacht.
Ich werde mich aber auch mal beim Wiko Kundenservice melden und hoffe das das in naher Zukunft vielleicht doch zu ändern geht.

Vielen Dank und schönes Wochenende
 
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
Habe aldi talk und und 3g war noch nie so berauschend 3mb/s wenns hochkam,man sagte mir das kommt auch wenn viele user gleichzeitig drauf hängen.Nun kommen noch paar o2 user mit drauf,na dann kommt wohl bald nix mehr an.E plus hat noch nie gutes netz gehabt und weiß nicht warum sie es nun noch mehr überlasten.Bin schon länger am überlegen,da d2 die preise gesenkt hat für prepaid ,zu wechseln.Und die geschwindigkeit unseres Rainbow,würde endlich mal erreicht.Es hat ja 21mb/s aber das höchste was ich mit eplus erreiche sind 3mb/s obwohl die antenne in meiner direkten umgebung ist.
 
W

wikodroid

Neues Mitglied
Hat jemand bereits Wiko diesbezüglich kontaktiert und weiß mehr?

Welche Möglichkeiten hat man wenn das Gerät gerootet ist?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich hoffe mal, dass bei Wiko das Telefon nicht mehr still steht und das Mailfach überquillt. Die sollen ruhig wissen, dass das Update für ihre Kunden wichtig ist...

Wenn man Root (oder ein Custom Recovery) hat: Man kann eine entsprechend angepasste Datei auf's Rainbow kopieren. Für's Getaway gibt es bereits eine von wiko_fan (*klick*). Ich kann dir aber nicht beantworten, ob die für's Rainbow funktioniert oder gerätespezifisch ist. Daher vor der Installation unbedingt abklären!
 
W

wikodroid

Neues Mitglied
Danke für die Info. Schau ich mir mal an.
 
B

borchi

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir ists andersrum. Ich hab eine O2 und eine Eplus SIM. Ich war Wochenende in Bonn und Samstag kam plötzlich der Roaming-Hinweis bei Eplus. Hab auf O2 gewechselt, da kam kein Hinweis. Wieder zu Hause in Berlin, kommt bei beiden kein Hinweis.
 
Oben Unten