Windows 32/64 Wie gebe ich bei Windows 11 Ton über zwei Audioquellen gleichzeitig aus?

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie gebe ich bei Windows 11 Ton über zwei Audioquellen gleichzeitig aus? im Windows Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
VladimirII schrieb:
Dann in 2 Programmen verschiedene Audiogeräte einstellen/für die momentane Wiedergabe aktivieren.
[...]
Schon ist der Ton von 2 Programmen auf 2 verschiedenen Anschlüssen zu hören.
Das funktioniert, löst aber das Problem nicht - egal ob über Windows oder die Software verwaltet. Ich möchte ja nicht Software A mit Audioausgabe A und Software B mit Audioausgabe B wiedergeben sondern eine Software gleichzeitig auf Audioausgabe A und B. Dabei ist mit der Grundpegel relativ egal, da ich sowohl an A als auch an B die Möglichkeit habe, leiser zu stellen.

VladimirII schrieb:
USB-PC-Lautsprecher? Die Hardwarewahl ist in meinen Augen ungünstig.
Es ist eine preiswerte Lösung mit ordentlichem Sound, der spürbar besser ist, als die gleiche Soundbar über 3,5mm Klinke. Ich sitze hier ja nicht in einem Semi-Professionellen Studio. Klar: Besser geht immer - aber auch teurer.

VladimirII schrieb:
Mit einem Blick ins Manual von Voicemeeter ist es genau das was du brauchst.
Ich befürchte, dass ich bei Gelegenheit doch in den sauren Apfel beißen muss, um mich da einzuarbeiten. Sieht auf den ersten Blick recht kompliziert aus, da viel zu viele Funktionen zur Verfügung stehen. Sowas mit minimalen Einstellungsmöglichkeiten wäre mein Traum ;)
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Verpeilter Neuling schrieb:
um mich da einzuarbeiten.
...scheint ein Equalizer zu sein, für verschiedene Ausgänge...

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
V

VladimirII

Erfahrenes Mitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Ich befürchte, dass ich bei Gelegenheit doch in den sauren Apfel beißen muss, um mich da einzuarbeiten. Sieht auf den ersten Blick recht kompliziert aus, da viel zu viele Funktionen zur Verfügung stehen. Sowas mit minimalen Einstellungsmöglichkeiten wäre mein Traum
Vielleicht ist das weniger kompliziert Virtuelles Mischpult für Linux, Mac und Windows | EventSoundControl und ein Ansatz deutsch zu unterstützen.
Suche nach Mischpulten gibt vorallem DJ Software her Top 100 mischpult Downloads aller Zeiten - CHIP
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@VladimirII Sieht in der Tat einfach so aus, dass man alle gewünschten Audioquellen anhakt. Wäre möglicherweise perfekt - aber dann kommt dieser Hinweis:
1642522598887.png
 
V

VladimirII

Erfahrenes Mitglied
Ja auch gerade gesehen, vor ca. 2 Jahren "eingestellt".😞
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ein Anruf in Berlin (Impressum) aber hilft vielleicht, wenn die Demo-Nutzung zeigt es klappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
@Verpeilter Neuling Mit einer Google Home-Lautsprechergruppe (wobei an einem Google Home der BT-Kopfhörer gekoppelt ist) wäre das möglich. Inwieweit das aus der App oder Windows möglich ist kann ich jedoch nicht sagen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Dr.No Danke für die Anregung, aber es scheitert wieder an allen möglichen Ecken ;).
Der Ton kommt vorrangig von einem Windows Rechner und der Kopfhörer ist nicht Bluetooth sondern ein "Herstellerfunk". Das Dongle ist aber mit USB-C und wird von meinem Poco F3 problemlos akzeptiert. Außerdem geht es da darum, die vorhandene Hardware zu nutzen. Sonst könnte man evtl. auch ein kleines "Mischpult" oder ähnliches dazwischen bauen. Eine möglichst einfache Softwarelösung (wie die genannten EventSoundControl oder Voicemeeter) wäre klasse.
 
Ähnliche Themen - Wie gebe ich bei Windows 11 Ton über zwei Audioquellen gleichzeitig aus? Antworten Datum
9
6
3