11T Erste Gerüchte zum Xiaomi 11T

  • 81 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Gerüchte zum Xiaomi 11T im Xiaomi 11T / 11T Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Beide Geräte sollen mit einem Fingerprintsensor im Powerbotton ausgestattet sein:

Xiaomi 11T, 11T Pro to feature side-facing fingerprint scanner - Gizmochina

Da der Fingerprintsensor vom Mi 11 scheinbar nicht zu den besten zählt, ist das keine schlechte Entscheidung. Der Fingerabdrucksensor im Mi 10T Pro funktioniert schnell und weitesgehend zuverlässig.

Laut diesem Gerücht könnten beide mit dem Dimensity 1200 ausgestattet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Gut das es beim Flat Screen bleibt. Das und der 5000 mAh Akku wären Pluspunkte gegenüber dem Mi 11.
 
A

Abramovic

Guru
Könnte das bessere Poco F3 werden...
Flaches Display hat es wohl schon einmal und einen brauchbaren Fingerabdrucksensor
 
A

Abramovic

Guru
15.09 soll es vorgestellt werden.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Es gibt scheinbar von einem Zubehörhersteller Renderbilder des Xiaomi 11T:


Die Punchhole könnte diesmal also Mittig platziert sein. Das hätte man es auch auf der linken Seite belassen können. Naja macht am Ende auch keinen großen Unterschied. Displayränder sehen anständig aus und zum Glück keine Edge-Curven.

An Xiaomi 11T muss ich mich erst noch gewöhnen. Wollte schon wieder Mi 11T schreiben 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ciaomi 😁
 
A

Abramovic

Guru

Da der Sound beim Mi11 schlechter ist als beim Mi10, halte ich von so etwas nichts aber es sieht momentan richtig gut aus.

1. flaches 120Hz Amoled Display
2. punch hole in der Mitte und klein
3. 120W welche ich nicht benötige aber mit 67W laden kann
4. Fingerabdruck seitlich und somit brauchbar

Wie es aussieht, wird dann noch ein 888er drin stecken und das wäre halt gar nicht gut :(
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Das Xiaomi länger Updates liefern wird, macht das 11T/Pro für potenzielle Käufer natürlich interesanter. Mal sehen wie sich das auf die UVP auswirken wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Das bedeutet im Grunde erst einmal nicht viel.

Mi Max 3 aus Juli 2018 hat Android 10 bekommen (somit 2 Android Updates) und vor paar Wochen wieder ne Update (nach 3 Jahren). Hat glaube ich um die 300€ UVP gekostet.

Samsung und Google liefern jeden Monat pünktlich aus, bei Xiaomi kannst du auch mal nen halbes Jahr nichts bekommen, wenn das Gerät 1 Jahr alt ist. Spielt dann auch keine Rolle ob 100€ oder 600€ Gerät.

Dann gibt es noch das Problem mit China vs Rest. Februar Update aus China haben wir Ende Mai erhalten.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Ja da muss man abwarten ob Xiaomi da bei der Frequenz der Updates besser und konstanter wird.

Laut Xiaomi soll sich deren 120W Ladetechnik beim 11T Pro nicht allzu negativ auf die Lebensdauer des Akkus auswirken. So soll die Kapazität des Akkus nach 800 Ladevorgängen noch bei 80% liegen:

Xiaomi 11T Pro: Das 120 Watt Ladegerät soll die Lebensdauer des Akku nicht reduzieren

Es wäre gut wenn man das schnelle Aufladen einfach deaktivieren kann und nur bei Bedarf die volle Ladeleistung nutzt.
 
nate2013

nate2013

Experte
ZiegevonNebenan schrieb:
So soll die Kapazität des Akkus nach 800 Ladevorgängen noch bei 80% liegen
Das klingt sehr gut, wenn es denn auch so sein soll.
Abramovic schrieb:
3x Android Update
4 Jahre Sicherheitsupdates
Das wäre sehr lobenswert und bekräftigt hoffentlich meine Entscheidung, auf das Poco F4 (oder wie auch immer das Gerät heißen soll) zu warten. So lange muß mein Mi 9 noch herhalten.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
@nate2013: Falls Xiaomi das auf (bestimmte) Redmi Reihe ausweiten wird. Erstmal könnte das nur auf die Flaggschiffgeräte zutreffen um einen zusätzlichen Kaufanreiz zu bieten und auch die höheren Preise zu rechtfertigen. Bei Samsung erhalten auch nur wenige A-Geräte solch eine lange Updategarantie bzw. schneller die Sicherheitspatches.
 
A

Abramovic

Guru
Wie gesagt, mit Samsung würde ich das nicht im Ansatz vergleichen. Wenn die dann nach einem Jahr alle 4-6 Monate ne Sicherheitsupdate liefern bzw. Android 13 kommt, wenn Android 14 eingeführt wird...
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Es gibt Renderbilder des 11T Pro der auch manche Spezifikationen bestätigen würde. So soll ein 120 Hz Amoled Display, S888 und wieder ein 108 MP Sensor verbaut sein:


Die niedrigere Displayauflösung und größere Akku wird für eine bessere Laufzeit als beim Mi 11 sorgen. Mal sehen wie da die Unterschiede im Vergleich zum Mi 10T Pro sein werden.
 
Zuletzt bearbeitet: