MiUi Global Stable ohne Root entdecken

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MiUi Global Stable ohne Root entdecken im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Tja, auch ich bin jetzt wieder nach langer MIUI Abstinenz nach einem Mi 9 Lite Neukauf zu MIUI 11 zurückgekehrt und bin immer wieder erstaunt, wie sehr Custom ROM MIUI eigentlich ist und was man da so in den Tiefen des Systems entdecken kann. Auch ohne Root lässt sich hier so einiges systemseitig einstellen und bewerkstelligen.

Deswegen würde ich gerne hier in diesem Thread mit euch Erkenntnisse teilen, die ihr bei euren Streifzügen durch MIUI so entdeckt habt und an dieser Stelle zentral sammeln.

Ans Herz legen möchte ich euch hier auch noch eine gute online Bedienungsanleitung:
Bedienungsanleitung - Xiaomi

Kurz und knapp und um alle Einstellungen schnell zu finden.

Wichtig wäre mir nur, als Ausgang der Erkundung von der jeweiligen nicht gerooteten aktuellen Global Stable Version von MIUI 11 auszugehen, damit alle hier auch das finden, was ihr entdeckt habt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Dann werde ich mal den Reigen eröffnen mit der Entdeckung der MIUI 11 eigenen Firewall.

Da war ich ja als ehemaliger Root und Custom Rom User sehr überrascht, das ich systemseitig so dezidiert bestimmen kann, welche App sich wie mit dem Netzwerk verbinden kann. Als Zugang dient hier die MIUI System App Sicherheit (eh eine Eierlegendeaufräumwollmilchsau im MIUI System 😁) und dort der Unterpunkt Datenverbrauch.

Im Burgermenü unter Datenverbrauch einschränken (Firewall) findet ihr dann sogar noch die Möglichkeit, die Netzwerkhintergrundaktivitäten aller (System) Apps zu unterbinden. Hier ist mal wieder, wie bei Root, Vorsicht geboten, weil ihr sonst einige Funktionen (...ich sage nur Spracheingabe WA oder Messages) deaktivieren könntet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Autostart von (fast) allen (System) Apps verhindern.

Ja, dafür hat es früher meist auch immer Root gebraucht. Bei MIUI 11 klappt's auch ohne. Zugegeben nicht für jeden kleinsten Systemdienst, aber die sind auch für das Gros der meisten User eher irrelevant. Superpraktisch: Die meisten Apps werden schon bei der Installation automatisch an einem Autostart gehindert.

Einfach in den Einstellungen den Punkt Apps und dann den Unterpunkt Rechte > Autostart aktivieren. Alternativ geht auch der Weg Apps verwalten > Berechtigungen.


Den "Mehr" Button aktivieren, um sich auch System Apps anzeigen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
balu_baer

balu_baer

Inventar
Persönlich bin ich ein großer Fan des scrollenden Screenshots, der in vielen Bildschirmen/Apps funktioniert.
Der ist schon seit langem Bestandteil von MIUI, aber ich weiß nicht, ob das pure Android das inzwischen nicht auch kann.

Mehrere Möglichkeiten:
1. Schnellstartleiste -> Screenshot
2. Power- und Lautstärke-Leiser-Taste drücken
3. Mit drei Fingern von oben nach unten wischen

=> Im Anschluss taucht oben rechts der geschossene Screenshot auf.
Wählt man nun "Scroll", so fährt der Bildschirm weiter nach unten.
Beendet wird das Ganze mit dem Erreichen des Seitenendes oder bei manuellem Abbruch des Ganzen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
nb44

nb44

Experte
Bei havoc zB. geht das auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mister Lon

Mister Lon

Experte
@nb44 Ist ja toll, aber tut hier nichts zur Sache. Hier geht es um MIUI Global Stock und ich würde mir wünschen, das das respektiert wird und solche Kommentare ausbleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Mobile Daten Ausschalten und Cache löschen wenn das Gerät gesperrt ist.

Die Energiesparfunktionen in MIUI 11 sind reichhaltig und sehr effizient. Böse Zungen behaupten, manchmal sogar ein wenig zu effizient 😆 (Achtung: Apps und Akkuoptimierung)
Obengenannte Funktion findet sich unter Einstellungen > Akku & Leistung > Zahnrad Icon rechts oben

Sogar ein rudimentären Timer ist für diese Funktionen vorgesehen...nicht schlecht, finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Hintergrund Datenübermittlung für einzelne Apps ausschalten.

Eine Funktion, die ich schon immer geliebt habe bei Custom Roms.

Einstellungen > Verbindung & teilen > Datennutzung > Mobile Datenverbindung

Über das Icon in der rechten oberen Ecke könnt ihr zwischen mobiler Datennutzung und WLAN Nutzung umschalten.

Vergesst nicht, in den Sammelunterpunkt Systemapps zu schauen...hier geht die (Kontrolle) Sonne auf 😁 ...aber Vorsicht bei der Deaktivierung. Denn auch hier kann man sich einzelne Funktionalitäten ungewollt abschiessen (Stichwort Synchronisation).
 
Zuletzt bearbeitet:
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Eigenen Klingelton auswählen.

Hier zeigt sich wieder mal die ganze "Undurchsichtigkeit" von MIUI. Im Eifer des Gefechts saust man schon öfter mal an den richtigen Punkt vorbei, um seinen eigenen Klingelton einzubinden.

Einstellungen > Ton & Vibration > Klingelton > Schaltfläche Keine (Alle Klingeltöne) > Achtung! Jetzt ganz nach oben scrollen und über den Punkt "Nichts" den Punkt "Auf deinem Gerät gespeicherten Ton auswählen"

IRRSINN! GESCHAFFT! 🥴 :thumbsup:


Hier zeigt sich wieder mal im Detail, das die Benutzerführung in MIUI manchmal sehr krude wirkt..... meine Meinung 😏
 
S

schlump1

Fortgeschrittenes Mitglied
Als Newbie habe ich keine Ahnung, ob meine MIUI 11.0.3.0 (QFKEUXM) eine Global Stable ist oder nicht, jedenfalls möchte ich
den Quickball (Zugriffshilfe) vorstellen.
Mit dem kann man sehr schnell z.B. WLAN/Mobile Daten/Bluetooth/Einhandmodus an/ausschalten, Screenshots erstellen, Taschenlampe an/ausmachen u.v.m.. Sogar Apps kann man da "reinpacken" um schnelleren Zugriff zu haben, anstatt erst seine ganzen Apps zu durchforsten.

Quickball aktivieren:
Einstellungen --> Weitere Einstellungen --> Zugriffshilfe --> Zugriffshilfe einschalten

Auf derselben Seite findet man auch "Verknüpfungen auswählen".
Wenn man darauf klickt erscheinen fünf Punkte (mehr als fünf Funktionen kann man nicht gleichzeitig im Quickball hinterlegen).
Von Werk aus sind bei euch wahrscheinlich auch schon fünf Funktionen/Verknüpfungen aktiviert. Wenn ihr aber andere haben möchtet, dann einfach auf einen der Punkte klicken. Es geht eine Übersicht auf, mit allen Funktionen, die zur Verfügung stehen. Funktionen die bereits im Quickball aktiviert sind, sind blass dargestellt. Die eine Funktion, auf die ihr vorher draufgeklickt hattet, hat zusätzlich einen blauen Haken. Die noch zur Verfügung stehenden Funktionen sind "kräftig" dargestellt. Zum "Austauschen" nun nur noch auf eine der "kräftig" dargestellten Funktionen klicken.

Wenn ihr jetzt auf den Startbildschirm geht, seht ihr irgendwo am Rand einen fast durchsichtigen "Ball". Antippen.
Es öffnet sich ein Halbkreis mit den fünf Funktionen.
Zum Schliessen des Balls das x anklicken.

Wen dieser Ball zu sehr stört, der kann sich den Ball auch als eine Art kleine Klammer ) an den Displayrand legen. Geht sowohl an dem linken als auch an dem rechten Rand. Einfach mit dem Finger an die gewünschte Stelle schieben.
Klammer aktivieren:
Einstellungen --> Weitere Einstellungen --> Zugriffshilfe -->Nach 3 Sekunden am Bildschirmrand anbringen.

Damit der Ball / die Klammer nicht in jeder Anwendung zu sehen ist, kann man es in vielen Apps ausblenden:
Einstellungen --> Weitere Einstellungen --> Zugriffshilfe -->Automatisch ausblenden

Letzter Tipp:
Wer seine fünf Funktionen soweit ausgewählt hat, aber dann der Meinung ist, dass er z.B. die Taschenlampe lieber oben in dem Halbkreis haben möchte und nicht unten, der geht noch mal zu "Einstellungen --> Weitere Einstellungen --> Zugriffshilfe -->Verknüpfungen auswählen".
Dort ist es so, dass die oberste angezeigte Funktion auch oben im Quickball angezeigt wird, die letzte (fünfte) Funktion dementsprechend ganz unten im Quickball.
Wenn jetzt die Taschenlampe ganz unten steht, dann erst darauf klicken. Und sich irgendeine von den "freien" Funktionen aussuchen. Das ist dafür gedacht, um die Taschenlampe wieder "freizuschaufeln".
Danach geht man dann auf die erste Position und sucht sich dort die Taschenlampe aus.
Die dadurch dann freigeschaufelte Funktion aus der ersten Position kann man dann in der fünften Position wieder einsetzen.

Viel Spaß
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Bessere Aufnahmen mit der Stock Cam

Hier wundern sich immer alle möglichen User darüber, warum die Stock App so krude Fotos macht.....meist ist dieses bekloppte chinesische Verschönerungsgezumpel Schuld an den "unscharfen" und merkwürdig "undefinierten" Aufnahmen.

Kamera App öffnen, dann im Selfie Modus auf der rechten Seite unten (...aber über der Kamerasteuerung) auf das kleine Sternchensymbol (Zauberstab?🤔) klicken. Entweder alle Effekte zurücksetzen oder ganz nach rechts scrollen und alle Effekte entfernen....Voila!

Und nicht nur das es im Selfie Modus aktiviert ist....Nein! Es ist auch meist aktiviert im Kurzvideo, Video, Foto und Portrait Modus.
G R U S E L I G !

Also!...abschalten und sich wundern, was für tolle Aufnahmen man eigentlich mit der Stock App hinkriegt 😂

....und immer mal wieder schauen, ob nicht wieder dieser oberkrude chinesische AI Algorithmus alle Einstellungen zunichte gemacht hat und das ganze Gezumpele wieder wie von Geisterhand aktiviert 🤬

...und hier noch ein Tipp, den ich euch sehr an Herz legen möchte, um nochmal etwas mehr aus der Stock Cam zu kitzeln:

🎖▷ Xiaomi has hidden options in its camera: so you can activate it -
 
Zuletzt bearbeitet:
papa-nundo

papa-nundo

Stammgast
Danke, aber ganz kapiert habe ich das noch nicht:
Mister Lon schrieb:
Entweder alle Effekte zurücksetzen oder ganz nach rechts scrollen und alle Effekte entfernen....Voila!
Du meinst, unter <Schönheit> den Slider ganz nach rechts ziehen?
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Alle aktiven Apps und Prozesse anzeigen lassen.

Einstellungen > Apps > Apps verwalten > nach Status sortieren


Rechts oben im Burger Menü nicht vergessen "System Apps anzeigen" lassen zu aktivieren.
 
P

Poco

Gast
danke , sehr freundlich! Wie macht man(n) es den "richtig"?
ich dachte die entsprechende leere Datei im DCIM/Camera Ordner erstellen reicht. Was vergessen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Moin, wenn du den Bericht dazu liest, ist es ein englischer Bericht mit spanischer Sprache in den Bildern. Auf dem Bild ist deutlich "crea archivo" zu lesen, "erstelle Datei"
Trotzdem ist damit ein Ordner gemeint. Erstelle also im internen Speicher in DCIM-Camera einen neuen leeren Ordner, nenne ihn lab_options_visible und beende die Dateiverwaltung und vor allem die Kamera. Wenn du jetzt die Kamera neu startest, sind (hier zumindest) die neuen Funktionen/Optionen verfügbar
 
P

Poco

Gast
ok,ok... hab's... es funktioniert bei mir aber auch mit einer leeren Textdatei ohne Endung.
Ich hatte sie vorher nur im DCIM Ordner direkt liegen und habe sie nun in " Camera" verschoben. Das brachte es!
Danke für die Erklärung. Ü60 braucht manchmal eben länger dazu, als das Jungvolk.😉 Aber das werdet ihr auch noch rausfinden.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Danke für den Hinweis, aber ich bin in deinem Alter
 
Ähnliche Themen - MiUi Global Stable ohne Root entdecken Antworten Datum
5
4
18