Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Xiaomi 2020: allgemeine Diskussion

  • 287 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi 2020: allgemeine Diskussion im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
papa-nundo

papa-nundo

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht auch ein Zusammenhang?
Privatsphäre-Ärger bei Xiaomi: Kamerabesitzer schaute in fremde Wohnungen

"Nach einem gravierenden Fehler bei der Verbindung zu Sicherheitskameras von Xiaomi hat Google eine eigene Schnittstelle zu Geräten des chinesischen Herstellers abgeschaltet. Das bestätigte ein Google-Sprecher am Freitag auf SPIEGEL-Anfrage. Kameras, Lampen und Luftreiniger von Xiaomi sind demnach vorerst nicht mehr über Google-Geräte steuerbar."
 
A

Abramovic

Lexikon
Xiaomi 2020:
- keine 3300 mAh Akkus mehr, mind. 4500 mAh
- USB 3.1
- zwei anständige Lautsprecher und nicht mehr nur ein Lautsprecher
- OIS ohne Ausnahme
- nicht jede Woche ein neues Smartphone
- keine 20:9/21:9 Geräte

Sollte jetzt jemand mit "aBeR dAnn erWaRTe PreIsE wIe 400€ NiChT"
Vor 2 Jahren Mi Mix 2s: zwei gute Lautsprecher, keine Notch, Keramik, USB 3, QI, OIS und EIS, usw. für 420€ (UVP).

Ende 2019 haben die gut reingesch... mit dem Mi Note 10 (P30 Pro Kopie mit Midrange SoC für 550€) und K30 (Downgrade im Vergleich zum K20).

Um ehrlich zu sein erwarte ich sehr wenig von Xiaomi im Jahr 2020. Mit dem Mi10 werden die Samsung oder Huawei kopieren (hole und waterfall), Firmware wird immer schlechter werden, da die gefühlt 500 Geräte rausbringen werden und nicht hinterher kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

River

Erfahrenes Mitglied
Ich verliere bei Xiaomi so langsam den Überblick. Jeden Monat neue Geräte. Als Kunde kauft man damit momentan irgendwie immer veraltete Technik, zumindest gefühlt.

Und bei den Sicherheitsupdates ist auch nicht mehr viel los, hängt mehrere Monate hinterher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
River schrieb:
Sicherheitsupdates ist auch nicht mehr viel los, hängt mehrere Monate hinterher.
Dez19 z. B. auf dem Note 8Pro. Als soooo weit hinterher empfinde ich das nicht... 😉
 
rene3006

rene3006

Guru
Auch 1.12 auf dem Note8 T
 
B

Bourbon

Gast
Neuigkeiten zum Pocofone F2:
Die Gerüchte über den Nachfolger von Pocophone F1 sind bisher ziemlich vage, und wir haben erst letzten Monat von Xiaomis Global Head Alvin Tse davon gehört, der Andeutungen machte, dass das Telefon im Jahr 2020 herauskommen wird. Aber jetzt haben wir einen soliden Beweis dafür, dass wir dank der durchgesickerten Markenanmeldung einen Nachfolger erwarten können.

Den Dokumenten zufolge hat Xiaomi eine Marke für ein Telefon namens POCO F2 angemeldet - ein klarer Hinweis darauf, dass der Nachfolger kommt. Und eine Marke wurde kurz vor der Markteinführung des ursprünglichen POCO vorgestellt, so dass die Ankündigung wahrscheinlich kurz bevorsteht.

Natürlich wird der globale Name des Telefons wahrscheinlich Pocophone F2 sein, außer in Indien, wo es nach der vorherigen Veröffentlichung POCO F2 heißen wird. Es sieht so aus, als ob das Redmi K20 Pro nicht der geistige Nachfolger des Pocophone F1 ist, da letzteres einen richtigen Nachfolger bekommen würde.
Pocophone F2 is happening, trademark application from Xiaomi confirms

und das Black Shark 3 ist wohl auch in der Mache:
Mit dem Erfolg der vorherigen Xiaomi Black Sharks, ist das Unternehmen verpflichtet, einen Nachfolger zu veröffentlichen und dieses Mal wird es Black Shark 3 5G genannt werden. Es wurde bereits vom MIIT zertifiziert, es gibt also keinen Zweifel daran.
Die 5G-Konnektivität wird jedoch nicht die einzige zukunftssichere Eigenschaft sein. Nach den jüngsten Gerüchten wird das Gerät das erste Smartphone sein, das 16 GB RAM nutzt. Einige mögen sagen, dass dies unnötig ist, aber andere Power-User werden den zusätzlichen Speicher zu schätzen wissen. Vor allem, wenn die richtige Speicherverwaltung eingeführt wird und sie planen, das Telefon für die nächsten Jahre zu behalten.
Sofern nicht ein anderer OEM Xiaomi mit einem 16GB RAM Telefon schlägt - wir wissen immer noch nicht, wann das Black Shark 3 5G auf den Markt kommt.
Xiaomi's upcoming Black Shark 3 5G could be the first phone with 16GB RAM
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und dann meinen Senf dazu:

Ich bin mal gespannt, wie teuer das F2 wird. Bisher gibts auch noch keine Leaks. Ich glaube nicht, dass wir da ein eigenständiges Design sehen werden. Das wird sicher auf einem bisherigen Xiaomi-Gerät basieren - optisch zumindest. Wenn die Hardware passt, könnte das auf jeden Fall ein heißer Kandidat werden. Irgendwie wartet ja jeder auf den Nachfolger.

Black Shark - waren die echt so erfolgreich? Softwaremäßig muss Xiaomi das wohl sehr stiefmütterlich behandeln. Aber chic sind die Teile schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Das Blackshark soll ein Erfolg gewesen sein!? 🤔 Bezweifle nur ich das? 😜16GB RAM sind nicht nur unnötig sondern auch Resourcen Verschwendung. Wenn einem sonst nichts einfällt. 😩

Auf das F2 bin ich ja mal gespannt... gerne mit Fullscreen/PopUp Cam! 🤩 @Bourbon Eigenständig war das F1 aber schon... klar, bei der Masse aktuell könnte man von einer Variante ausgehen. Mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Lexikon
Gaming spielt eine große Rolle (besonders in China) und wenn Asus da so große Erfolge feiern kann, dann ist das für Xiaomi ein Schlag ins Gesicht. Die Black Shark Geräte sind in meinen Augen reiner Müll, bieten rein gar nichts an extras im Vergleich zu anderen Xiaomi Geräten.

- 6000 mAh vs 4000 mAh
- zwei Lautsprecher und beide richtig stark vs mono bzw. stereo aber der obere kaum zu hören und beide allgemein sehr schlecht
- 2x USB und 3.1 vs 1x USB und 2.0
- 120Hz AMOLED vs 60Hz AMOLED

In Chima starten die ROG 2 Geräte mit 450€, nur 50€ mehr als Xiaomi haben möchte.
 
medion1113

medion1113

Experte
Sieht ja schrecklich aus.
 
B

Bourbon

Gast
Mir gefällt es 😁
Der Sinn dahinter ergibt sich mir zwar nicht, aber es ist definitiv erfrischend. Im Moment sehen die Phones ja alle irgendwie gleich aus.
 
rene3006

rene3006

Guru
Find auch, sieht mal etwas eigen aus.
Mut zu neuem war meist ein gutes Kaufkriterium.
 
A

Abramovic

Lexikon
60 und 90 = für viele kaum zu erkennen
60/90 und 120 = deutlich zu erkennen
120 und 144 = kaum zu erkennen

OnePlus 7T erkennbar aber wäre kein Grund zu sagen "boah, muss ich haben" ujd beim RAZER Phone war ich geflasht, wie flüssig das alles ist, bei der ersten Version.
Die IPS 120Hz sollten auch mit 144Hz laufen.

Redmi Magic hat auch bereits 144Hz bestätigt.
 
Ähnliche Themen - Xiaomi 2020: allgemeine Diskussion Antworten Datum
2
5
2