Xiaomi - alle Einstellungen und Daten inkl. Anruflisten ohne Cloud übertragen

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi - alle Einstellungen und Daten inkl. Anruflisten ohne Cloud übertragen im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
Spirit-64

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich suche eine einfache Möglichkeit, alle Daten und Einstellungen -also z.B. auch Anruflisten, SMS und App Einstellungen- von einem Huawei (P10) zu einem Xiaomi (Mi 9 SE) ohne Nutzung einer Cloud zu übertragen. Das Mi 9 SE hat leider keinen Speicherkartenslot...

Mit Apps wie Mi Mover oder Mi Drop lassen sich wohl Dateien problemlos transferieren, aber was ist mit den Anruflisten und SMS oder den Einstellungen einzelner Apps? Für Huawei gibt es ja die (auf dem PC) super funktionale Hi Suite App, mit der man problemlos alle diese Daten auf dem PC komplett abspeichern kann.

Kann man die Hi Suite dann auch auf einem Xiaomi installieren und die Daten dann dort importieren oder fehlt es dann an Kompatibilität? Gibt es bessere Lösungen, vielleicht ein Pendant von Xiaomi zur Hi Suite? Es gibt im Netzt einige Vorschläge dazu, da geht es aber primär um reine Datenübertragung, also Musikfiles etc...

Mich würde interessieren, wie ihr diese Daten - Komplettübertragung ohne Nutzung einer Cloud bewältigt?

Dank und Gruß!
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Mit Google kann man ja einiges sichern, die SMS mit SMSBackupRestore - damit lässt sich auch die Anrufliste sichern. Spielstände sichern und übertragen: So geht's | AndroidPIT kann vll. bei Spielen weiterhelfen; alles wird sich kaum vom Huawei aufs Xiaomi übertragen lassen, mit Root gibts da Titanium Backup, was sehr gut sichern und wiederherstellen kann. Systemdateien darf man auf keinen Fall von einem aufs andere Gerät übertragen, weißt du sicher. Hier gibts noch weitere Tipps: Android Backup: Apps, Daten sichern und synchronisieren - z.B. mit NFC
 
Spirit-64

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
Merci! Soweit ich richtig informiert bin, übertragen Mi Mover und Mi Drop "nur" Dateien von A nach B, aber z.B. nicht Anruflisten oder Apps inkl. deren Einstellungen. Übers Netz -egal ob Cloud oder Google- möchte ich nicht gehen...bekomme mit der Hi Suite auf dem Huawei auch prima ein großes Datenpaket mit Anruflisten etc. geschnürt, das liegt dann auf dem PC.

Nur wie jetzt das Paket auf das Mi 9 SE bekommen, dazu dachte ich gibt's vielleicht bereits einen etablierten Workaround...werde mir das mit der lokalen Sicherung aus dem Link zuvor, was durch Google aus dem Kantonesischen übersetzt wurde, noch versuchen ins Hochdeutsche zu übersetzen...:)
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Hmm...
was sich sehr bewährt hat, ist MyPhoneExplorer, gerade für SMS, Kontakte usw.
Nur WhatsApp sollte man komplett Lokal oder in Cloud sichern und dann übertragen oder runter laden.
ist aber eine andere Baustelle ;)

VG
DOC
 
Spirit-64

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Nur WhatsApp sollte man komplett Lokal oder in Cloud sichern und dann übertragen oder runter laden.
Ja klar, das geht ja auch prima separat...der Rest, von dem ich spreche geht wahrscheinlich nur mit: ausprobieren. Wenn's niemand auf diesem etwas speziellen Weg schon hinter sich hat (und hier mitliest)...
 
qwoka

qwoka

Experte
Schau mal unter Einstellungen/Bildschirmsperre & Passwort/weitere Einstellungen. Dort sollte der Punkt Fehlbedienung vorhanden sein. So zumindest in der xiaomi.eu-ROM.
 
Jimmy78

Jimmy78

Erfahrenes Mitglied
Myphoneexplorer kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Funktioniert über USB und auch über WLAN.
Top Tool!
 
D

Dobutrex

Erfahrenes Mitglied
Stehe gerade vor der gleichen frage. Steige von meinem note 3 pro aufs Note 7 um. Ich meine das es eine Option oder App seitens Xiaomi gab bei der das komplette Gerät einfach auf ein anderes übertragen wird. War das Mi Drop ? Finde immer nur möglichkeiten zur normalen Datenübertragung
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Siehe mein Beitrag #9
Das macht einen kompletten Backup zum umziehen (Siehe die Screenshots aus dem Link)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
qwoka

qwoka

Experte
@HerrDoctorPhone Läuft das Programm bei Dir auf Englisch? Egal welche ZIP ich herunterlade, alles ist auf Chinesisch :-(
 
Spirit-64

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
Kleines Update: inzwischen habe ich alle Files und Apps mit der 'Mi Drop' App (Nachfolgeapp von 'Mi Mover') auf das Mi 9 SE rübergeschaufelt, einzelne Dateien -wie z.B. das WhatsApp Backup- einfach mit dem Windows Explorer mit Zwischenschritt über den Desktop (--> direkt von Phone zu Phone geht nicht) an die gleiche Stelle im neuen Phone rüberkopiert. Die Mi Drop von Xiaomi lies sich problemos auf dem Huawei P10 installieren und nutzen, die Hi Suite von Huawei auf dem Mi 9 SE dagegen nicht. Nur das Pairing der beiden Geräte miteinander musste mehrmals wiederholt werden, ansonsten alles easy...die Apps müssen alle neu konfiguriert werden, aber das habe ich auch nicht anders erwartet...

Das einzige, was (noch) nicht geklappt hat zu übertragen, sind Anrufliste und SMS. Ich muss aber sagen, dass es mir in der Vergangenheit auch noch nie gelungen ist, die Anrufliste des alten Phones zu übertragen...SMS wohl schon, da werde ich wohl jetzt mal MyPhoneExplorer versuchen...
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Habs mal von Google runter geladen, ist auf chinesisch... :(

Habe mal in einem Forum nachgefragt woher ich das weiß, leider dort wie immer üblich, immer nur ein Link ist ohne genaue Beschreibung :(

Sobald ich etwas weiß, schreibe ich etwas hierzu
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
Spirit-64 schrieb:
was (noch) nicht geklappt hat zu übertragen, sind Anrufliste und SMS.
Das funzte bei mir, neben allen Kontakten, mit Phone Copier.
=> Phone Copier für Android - APK herunterladen

Hinweis: Quelle ist nicht PS und es gibt noch weitere, da die App wohl die neuen Anforderungen von Google nicht (mehr) erfüllt. Daher auf eigene Gefahr und Risiko!
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
HerrDoctorPhone schrieb:
Sobald ich etwas weiß, schreibe ich etwas hierzu
Im Login kann man auf Englisch umschalten (Irgendwie, hab nicht herausgefunden wie). Im Mi-Account anmeldet und dann kommt die Meldung auf Chinesisch, dass es in der Beta nur für in China angemeldete Accounts möglich ist.

Also, Sorry, das Programm ist mal wieder typisch Xiaomi Mist :(

Also doch am besten mit MyPhoneExplorer, der Kopiert alles :)

VG
DOC
 
Spirit-64

Spirit-64

Fortgeschrittenes Mitglied
Last but not least: mit MyPhoneExplorer hat nun auch die Übertragung der Anruflisten und der SMS geklappt, die Zustimmung für den Zugriff und die Synchronisation von MPE auf dem Mi 9 SE mit diversen Einstellungen und Häkchen über die Entwickleroptionen ist atemberaubend kompliziert bis zu dem Punkt, an dem man MPE kurz mal als Standard SMS App auf dem Mi 9 SE akzeptieren muss (!)

Aber nun ist alles transferiert. Zusammengefasst also: ohne Nutzung der Cloud bzw. nicht über Zwischenspeicherung der Daten und Einstellungen irgendwo im Netz kann man alle Files, Apps etc über Mi Drop transferieren und zusätzlich manuell einzelne Dateien -wie z.B. WhatsApp Backups- über den Windows Explorer. Anruflisten und SMS dann über MPE.

Et voilà!
 
Zuletzt bearbeitet:
qwoka

qwoka

Experte
Kleine Ergänzung, um Anruflisten und SMS zu kopieren nutze ich SMS Backup & Restore. Funktioniert sehr gut.
 
Ähnliche Themen - Xiaomi - alle Einstellungen und Daten inkl. Anruflisten ohne Cloud übertragen Antworten Datum
7
6
4