Xiaomi Redmi Note 9 - allgemeine Diskussion

  • 165 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Xiaomi bzw. Redmi wird wahrscheinlich in den nächsten 6 Wochen das Redmi Note 9 vorstellen.

Redmi Note 5 Pro - 02/2018
Redmi Note 6 Pro - 09/2018
Redmi Note 7 Pro - 02/2019
Redmi Note 8 Pro - 08/2019
Redmi Note 9 Pro - ?/2020

Gestern wurden zwei neue Netzteile angemeldet: MDY-11-EF mit 30W und MDY-11-EX mit 33W. Diese werden dem Note 9 zugeordnet, weil das Mi10 deutlich schneller laden soll und durch Reame Xiaomi mehr bieten muss.
 
T

Tob8i

Neues Mitglied
Kann aber auch einfach sein, dass Xiaomi wieder nicht das Netzteil mit maximaler Ladeleistung beilegt. Beim Mi 9 ist ja auch nur ein 18W Netzteil in der Packung, obwohl es mehr Ladeleistung unterstützt.

Bin jedenfalls gespannt, ob Xiaomi wirklich etwas Neues bringt oder es wieder ein kleines Upgrade zu den Vorgängern wird. Irgendwie sind das Redmi Note 8 und 8T in der Aufmerksamkeit etwas untergegangen, nachdem das Mi A3 in den gleichen Preisbereich abgerutscht ist und im Bereich um 200 Euro das Redmi Note 8 Pro und Mi 9 Lite einfach mehr geboten haben.
 
M

Musikaufleger

Neues Mitglied
also im mom bin ich noch beim Note 5 und sehe nun nicht wirklich einen Grund ein neues zu erwerben, außer es würde sich lohnen, daher erhoffe ich mir mehr Details beim Note 9
 
nb44

nb44

Stammgast
Bin eigentlich auch ziemlich zufrieden mit RN5.
Dennoch hätte ich zB. gerne weniger Rand (drop Notch akzeptiere ich eher, hole auch), NFC, UFS Speicher wäre gut, u. vorallem auch endlich USB C.

Auch wenn noch spekulativ. Wird wohl noch was dauern bis es konkreter wird.
"evtl. SD765? (gibts nun auch o. G), od. nur im Pro?; irgenwas passt da n.n. Und Redmi 9 soll wohl mit mtk kommen"
Xiaomi Redmi Note 9 Specifications, Price, Review, Compare, Features
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Tob8i schrieb:
Kann aber auch einfach sein, dass Xiaomi wieder nicht das Netzteil mit maximaler Ladeleistung beilegt. Beim Mi 9 ist ja auch nur ein 18W Netzteil in der Packung, obwohl es mehr Ladeleistung unterstützt.
Xiaomi hat meiner Meinung nach keine Wahl. Die Konkurrenz ist sehr stark und Xiaomi macht sich selbst das Leben schwer (mit dem Mi9 Lite oder Mi9T).

Das mit dem Netzteil haben die von Apple und Samsung aber dank Realme haben die hier keine Wahl und deshalb gehen die davon aus, dass das die Netzstecker vom Redmi Note 9 und 9 Pro sind, also 30 bzw. 33W.
 
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Wenn der Leak zum Mi10 stimmt, dann wird es das Redmi Note 9 einen Monat nach hinten werfen.
 
B

Beebo99

Neues Mitglied
Ende Dezember gab es auch Spekulation, das Redmi Note 9 Pro sollte einen MediaTek Helio G70 bekommen. Mit den Problemen in China dürfte das Redmi 9 eher zum MWC Ende Februar vorgestellt werden.

Es soll wohl kein Xiaomi Mi10SE und Mi10Lite geben. Vermute, dass Redmi K30 wird bei uns dann als Mi10 Lite oder SE vermarktet. Das Mi 9T dürfte gut laufen. Ein Update des Mi 9T (K20) mit den Snapdragon 720G als Mi 10T könnte ich mir gut vorstellen.

Schnelles laden ist nicht gut für den Akku. Für ein 30W Netzteil bräuchte das Redmi 9 einen guten Akku. Ist die Frage, zu welchen Preisen Xiaomi das Redmi 9 verkaufen will.
 
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Hör doch bitte auf damit...
Wenn ein 300€ Gerät vor über 5 Jahren 20W konnte, dann werden 30W 2020 problemlos möglich sein.
 
B

Beebo99

Neues Mitglied
Technisch sind 30W sicher möglich. Hohe Ladeströme führen aber zu höheren Akku Verschleiß. Bei der Speicherung von Strom in Akkus laufen Chemische Reaktionen ab. Den höheren Akku Verschleiß kann man durch bessere und damit teurere Akku Materialien begrenzen. Bei den ganz hohen Ladeströme setzen die Hersteller, statt auf einen großen, auf 2 kleinere Akkus. Die Redmi Note Reihe war bisher ein Smartphone der unteren Mittelklasse. Glaube nicht, dass derzeit in der Klasse so schnelles Laden angeboten wird. Das Pro Model sollte besser fürs Spielen sein.

Um das Redmi Note 9 gibt es Spekulationen in alle Richtungen. Die Vorstellung des Redmi Note 9 dürfte noch länger dauern.
 
B

Beebo99

Neues Mitglied
Heute wurde das Redmi 8a Dual vorgestellt. Gegenüber den Redmi 8a hat das Dual eine zusätzliche TOF Kamera. Soll noch mit Android 9 sehr bald in den Handel kommen. Realme hat mit dem C3 vorgelegt, mit stärkeren Prozessor, dafür nur Micro USB und nur Mediatek CPU. Kein Grund z.B. mit einen besseren Redmi 9a bald wieder vorzulegen.
 
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Es geht ja in erster Linie ums Note... Das ohne Note kommt ja immer später, glaube ich.
 
Jasper2

Jasper2

Lexikon
Redmi Note 9 Pro will launch soon with 64MP Sony IMX686 Sensor & Mediatek Dimensity 800 5G Processor
 
B

Beebo99

Neues Mitglied
Von der Hardware her ist das Redmi 8 und das Redmi 8a Duo noch voll Konkurrenzfähig. Gibt wohl einen besseren 4xx Snapdragon für bessere Kameras, wie in dieser Preisklasse verbaut wird. Mal sehen, ob da noch etwas kommt. Das Realme 6 und das Pro Modell wurden von der ersten Zulassungsbehörde genehmigt. Eins davon soll einen Mediatek G90 und eine Punch Hole haben. Darauf dürfte Redmi wieder antworten. Eins der Zielländer für das Note 9 wird Indien sein, wo 5G noch weitere Zukunft ist. Glaube weniger an ein baldiges 5G Redmi Note.
 
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Mal schauen wie gut der Mediatek Dimensity 800 ist, der 1000er ist wie ein 855+
 
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
Denke Fake, wegen der Rückseite.
 
A

Abramovic

Experte
Threadstarter
12.03.2020 wird es vorgestellt.
 

Anhänge

Ähnliche Themen - Xiaomi Redmi Note 9 - allgemeine Diskussion Antworten Datum
0
3
6
Oben Unten