5G Wie auf dem Mi 11 Lite 5G NE von Vodafone-ROM auf EEA-ROM wechseln?

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie auf dem Mi 11 Lite 5G NE von Vodafone-ROM auf EEA-ROM wechseln? im Xiaomi Mi 11 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
Habe heute mein Xiaomi 11 Lite 5G Ne erhalten, wie ich feststellen musste hat das Gerät aber eine VF Firmware installiert.
Klar ich könnte das Gerät jetzt zurück schicken warten bis mein Geld wieder da ist neu bestellen ect.

Ich hoffe allerdings das Problem einfach zu lösen und zwar per XiaoMI Tool V2.
Aktuell ist installiert die 12.5.2 RKOEUVF und ein Update wird angeboten auf die 12.5.4 RKOEUVF
Das Update habe ich allerdings jetzt erstmal nicht ausgeführt.

Was will ich? Die aktuelle RKOEUVF gegen eine aktuelle RKOEUXM zu tauschen, das ganze möglichst ohne Bootloader zu öffnen und ohne Root, was ja angeblich möglich sein soll.

Ich habe Debug USB aktiviert, dann das Gerät per USB mit dem PC (Win 11) verbunden, das XM Tool V2 erkennt das Gerät und ich konnte letztendlich offizielle EU Rom auswählen, dann startet das Gerät automatisch neu und das Fastboot Logo wird angezeigt, ab diesem Moment kommt bei XM Tool V2 die Meldung das kein Gerät mehr erkannt wird und mir bleibt nichts übrig als mein Gerät per Hand neu zu starten.

Was mache ich falsch?
Ich habe mit jetzt einige Threads durchgelesen, überall steht irgendwie etwas anderes oder es wird nur fleißig zischen verschiedenen Threads hin und her gelinkt.
 
chrissilix

chrissilix

Dauergast
Tja, Vodafone hat da eine eigene Firmware drauf und die RKOEUXM wirst du wohl ohne Bootloader nicht installiert bekommen.
Schick es zurück und kauf es dir im Laden.
 
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
Ich hab das gleiche schon hinter mir, allerdings mit den "normalen Mi 11 Lite". Kannst du hier nachlesen: 5G - Vodafone-Firmware des Mi 11 Lite 5G entfernen

Ist kein Hexenwerk, aber der Bootloader muss geöffnet werden, bedeutet also schon mal 1 Woche auf die Freischaltung warten.
 
S

Schelle3

Dauergast
Habs vor 3 Wochen mit meinem Mi1 Lite 5G NE von Vodafone auf 13.0.8.0 SKOEUXM gewechselt- ohne Probleme
1. Bootloader öffnen
2. per Miflash die Fastboot "lisa_eea_global_images_V13.0.8.0.SKOEUXM_20220412.0000.00_12.0_eea_d3eb8aafb9" flashen - dabei Bootloader wieder schließen lassen
3. freuen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
DocNo82 schrieb:
Ist kein Hexenwerk, aber der Bootloader muss geöffnet werden, bedeutet also schon mal 1 Woche auf die Freischaltung warten.
Schelle3 schrieb:
1. Bootloader öffnen
Mhm wenn es doch einfach mal klappen würde.
Hab jetzt ewig gebraucht das mein Gerät im Fastboot überhaupt erkannt wurde, hab zig USB Kabel getestet und mit einem uralten Kabel das irgendwo in einer Schublade gegammelt hat, hat es funktioniert aber dann kommt bei 99% diese Fehlermeldung.

Screenshot 2022-05-18 01.59.17.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
S

Schelle3

Dauergast
@Skykeeper
Windows 11 oder 10? Bei Windows 11 hatte ich auch Probleme - mit 10 hat es funktioniert. Vielleicht ist deine Wartezeit noch nicht um? Bin in Bezug auf Xiomi aber noch Neuling...
 
Zuletzt bearbeitet:
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
@Skykeeper Kannst du bitte genau beschreiben was du bereits genau gemacht hast? hast du den Bootloader unlock beantragt?
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
DocNo82 schrieb:
@Skykeeper Kannst du bitte genau beschreiben was du bereits genau gemacht hast? hast du den Bootloader unlock beantragt?
Ja wurde beantragt, normal müsste das Tool mir ja jetzt anzeigen wie lange ich warten muss bis ich entsperren darf.
Es kommt aber nur diese Fehlermeldung.
medion1113 schrieb:
@Skykeeper
Aktuell gibt es Geräteübergreifend Probleme mit dem Bootloader Unlock.
Irgendwie ist das wieder typisch Xiaomi.
Ich hab langsam aber sicher auch keine Lust mehr, ich bin kurz davor das Gerät wieder einzupacken und eventuell doch mal wieder einen anderen Hersteller zu testen.

Bin aktuell sowieso ein wenig ernüchtert, gerade was das Display angeht ist mein Note 9 Pro um längen besser obwohl das Lite 5G NE ein AMOLED besitzt.
Weiß hat einen leichten Gelbstich, Schwarz ist nicht wirklich Schwarz und Blau ist doch arg blass.
Wenn ich daneben mein Samsung S20 FE (Firmenhandy) lege ist der Unterschied wie Tag und Nacht, ich weiß Samsung übertreibt es etwas bei den Farben aber da ist Weiß eben Weiß und Schwarz ist Schwarz und nicht Anthrazit.
Vielleicht hab ich auch nur ein schlechtes Gerät erwischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
Dann liegt es mit Sicherheit an den oben bereits erwähnten Problemen seitens Xiaomi.

Ich denke auch, dass das Zurücksenden die beste Option sein wird. Wenn du was gleichwertiges suchst, guck dir mal das Realme GT Master Edition an :) (wollte den Thread aber jetzt nicht als Kaufberatung nutzen ;-))
 
chrissilix

chrissilix

Dauergast
@DocNo82
... das Realme GT Master Edition ist sicher auch eine interessante Alternative , hatte ich auch schon einmal überlegt. Wie sieht es da mit dem Update Support aus, auch wie bei Xiaomi ?
 
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
Wir driften leicht ab :) Am besten hier mal querlesen: Realme GT Master Edition Forum

Hab das Gerät nur genannt, weil die Specs sich sehr ähneln. Ich persönlich mag RealmeUI mehr als MIUI. Und wie man liest ist Android 12 bereits raus. Updates kamen regelmäßig. Wie lange das dann allerdings so weiterläuft kann ich nicht beantworten. Es fällt nur leider auf, dass Realme den Markt mit Geräten überschwemmt.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
So hab mich nun durch verschiedene englische Foren gewühlt und bin auf den Tipp gestoßen, einen neuen Mi Account mit USA als Herkunft zu erstellen.

Jetzt schaut das ganze schon viel besser aus, muss jetzt 7 Tage warten.

Screenshot 2022-05-18 22.09.45.png

Worauf muss ich jetzt achten? Hab gelesen man darf die Sim Karte nicht wechseln und der Mi Account darf nicht gewechselt werden?
Ich werde jetzt die 7 Tage warten, wenn es dann klappt das die VF Firmware los werde, spar ich mir das zurück schicken und neu kaufen und werde das Gerät behalten.

Wie schließe ich den Bootloader nach dem Flashen wieder?
 
S

Schelle3

Dauergast
Skykeeper schrieb:
Wie schließe ich den Bootloader nach dem Flashen wieder?
Ich habe mit "MiFlash" die eea geflasht. Dort kannst du unten rechts "Clean all and lock" anhaken. Dabei wird der Bootloader direkt nach dem Flashen geschlossen.
 
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
Kleiner Tipp von mir: ich hatte beim ersten flash Versuch Probleme. Ich war froh den bootloader erst nach dem erfolgreichen flash zu schließen.aren meines Wissens nur 2 kleine Befehle.
 
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
DocNo82 schrieb:
erst nach dem erfolgreichen flash zu schließen.aren meines Wissens nur 2 kleine Befehle.
Hast du eine Anleitung wie genau?
 
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
Ich weiß noch, dass ich es über ADB gemacht habe. Ich meine:

fastboot devices
fastboot oem lock
fastboot reboot

Aber ich bin da kein Profi. Das soll bitte einer mit mehr Ahnung nochmal bestätigen. Ich will nicht Schuld sein, wenn du danach einen Brick hast. Ich musste selber Google befragen. Bin aber relativ sicher, dass es so ging.
 
Der Ausprobierer

Der Ausprobierer

Stammgast
Moin,
Ich würde es erstmal mit einem Trick welcher auf YouTube beschrieben wird probieren. Dort geht es um die Umbenennung der gewünschten Rom in die Bezeichnung des originalen Vodafone-Updates. Somit wird dem Gerät vorgegaukelt es würde ein Vodafone-Update installieren. (Kurzbeschreibung)
Soll wohl funktionieren.
 
DocNo82

DocNo82

Enthusiast
Das Problem ist aber, dass man hierfür die entsprechende Vodafone Rom braucht. Und die wird man nicht finden.
 
S

Schelle3

Dauergast
Welche wird da benötigt? Die Installierte kann man herunterladen und wegspeichern. Das mit dem Umbenennen hat trotzdem nicht funktioniert.
 
Ähnliche Themen - Wie auf dem Mi 11 Lite 5G NE von Vodafone-ROM auf EEA-ROM wechseln? Antworten Datum
3
33
5