Erste Eindrücke von der Kamera-Qualität des Mi 11 Ultra

  • 1.028 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Eindrücke von der Kamera-Qualität des Mi 11 Ultra im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Marfox

Marfox

Stammgast
@Anz kann ich so unterschreiben. Das Kamera des S7 fand ich auch nicht sonderlich gut.

Keine Ahnung, wie man die als Non-Plus-Ultra nehmen kann😅
 
scudici

scudici

Stammgast
@balu_baer Meint der Bär mich?
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@scudici schon richtig, aber Apple ruft auch Preise jenseits von gut und böse auf.

Aber ich empfand die Kontinuität des iPhones bei Fotos auch immer als Vorteil. Da kann meiner Meinung nach nur Google mithalten.
Das diesjährige Model bietet mir aber zu wenig, um wieder zu wechseln.
Bin mit den Mi 11 Ultra und Oneplus 9 Pro (zumindest aktuell mit OxygenOS) doch sehr zufrieden.
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
@scudici
Ich meine jeden M11U-Nutzer :smile: 👍 :smile:

Ich würde gerne mehr Bilder sehen; sowohl gelungene als auch weniger gut gelungene.
 
scudici

scudici

Stammgast
@Marfox Zu oft hab ich mich geärgert, wenn die Fotos von Unterwegs im nachhinen voll für die Tonne waren.
Seither arbeite ich mit Brille und Fokuspeaking. Aber machmal haut das Mi11U immernoch von daneben wo man sich fragt "wtf?".
Ich such mal eins von diesen Tagen raus ...

Katze in 3x Zoom (ja digital)
IMG_20210922_205415.jpg
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@scudici
Jup, darüber stolpere ich leider auch manchmal.
Bei der Software haben Google und Apple definitiv die Nase vorn.
Gerade Google hat bisher aus diesen alten Sensoren ja wirklich viel rausgeholt. Ich bin sehr auf das Pixel 6 Pro gespannt.
 
scudici

scudici

Stammgast
@balu_baer
Manche mit PS etwas aufgehübscht.
Finde ich nicht tragisch, denn zum aufhübschen brauch man ein gutes Fundament.

... wie gesagt, man kann keineswegs die Mi11U Kamera grundsätzlich schlecht finden.

PSX_20210918_171409.jpgIMG_20210918_132230.jpgIMG_20210915_122510.jpgIMG_20210912_082313.jpgPSX_20210911_172947.jpgPSX_20210911_172032.jpgMVIMG_20210905_062558.jpgPSX_20210904_213914.jpgPSX_20210904_212836.jpgPSX_20210904_212557.jpgPSX_20210904_211729.jpgPSX_20210901_184218.jpgPSX_20210901_184642.jpgPSX_20210901_192102.jpgPSX_20210901_193958.jpgIMG_20210901_133620.jpgIMG_20210830_105509.jpgPSX_20210821_125953.jpgPSX_20210821_125526.jpg
 
Vapeilas91

Vapeilas91

Erfahrenes Mitglied
@scudici hab zwar das Mi 11 Ultra nicht, allerdings kenn ich das auch und zwar vom Mi 10 pro & Mi 11. Ich denke das liegt einfach an der Software...
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
scudici schrieb:
Manche mit PS etwas aufgehübscht.
Finde ich auch ok; schön, wenn es auch noch dazugeschrieben wird 👍
 
scudici

scudici

Stammgast
@Vapeilas91 Das grundsätzliche Problem bei rein chinesischen Geräten ist dieser Innovationsgalopp.
Bigger, better, faster, more ... da bleibt keine Zeit für ordentliche Software. Heute wird schon längst am Mi12 programmiert und das Mi13 geplant.

🇨🇳 Samsung hat einen neuen Wahnsinnssensor? Nehmen wir. Die Software kriegen wir schon irgendwie ...
 
Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Stammgast
So, nachdem ich fast 2 Tage gebraucht habe mit IOS klar zu kommen, hier mal ein paar Vergleichfotos.
Ich habe sie ohne Anspruch erstellt, so wie die meisten der Millionen User. Point&Shoot und extra schlechte Lichtsituationen gewählt. Denn bei Sonnenschein, kann auch ein billiges Poco Phone gute Bilder.
Fazit:
Nachts bügelt Apple halt weniger Details weg. Find ich gut.

Mi11 UltraIphone 13 pro Max
Normal Kamera
IMG_20210926_062509.jpg
Normal Kamera
IMG_3196.jpg
UWW

IMG_20210926_062522.jpg
UWW

IMG_3197.jpg
Zoom
IMG_20210926_062600.jpg
Zoom (diese Ansicht war mit dem Mi11 nicht möglich da zu lichtschwach)
IMG_3198.jpg
IMG_20210926_145645.jpgIMG_3208.jpg
IMG_20210926_145817.jpgIMG_3210.jpg
Makro
IMG_20210926_145808.jpg
IMG_3209.jpg
IMG_20210926_145832 (1).jpgIMG_3211.jpg
IMG_20210926_150027.jpgIMG_3212.jpg
IMG_20210926_150030.jpgIMG_3213.jpg
IMG_20210926_150103 (1).jpgIMG_3214.jpg
IMG_20210926_150201_1.jpgIMG_3215.jpg
UWW
IMG_20210926_150419 (1).jpg
IMG_3227.jpg
Normal
IMG_20210926_150424 (1).jpg
IMG_3228.jpg
5x Zoom
IMG_20210926_150428.jpg
3x Zoom
IMG_3229.jpg
Ja, die Makrofunktion ist schon geil. Brauch und will ich mehr als Zoom
IMG_3225.jpgIMG_3224.jpgIMG_3223.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
scudici

scudici

Stammgast
@achimlk9 Im direkten Vergleich bietet das Mi11u eigentlich keinen Grund zum meckern.
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@scudici
Vielen Dank! :)
Ich finde iOS auch nicht sonderlich toll in der Bedienung. Da gefällt mir Android deutlich besser.

Bei den Fotos trifft das iPhone aber zumindest eher die Belichtung besser.
Das Mi11U muss sich aber wirklich nicht verstecken.
Aber bestätigt meine Entscheidung, das iPhone 13 nicht zu kaufen.
 
scudici

scudici

Stammgast
@Marfox Stimmt, Android ist irgendwie logischer Aufgebaut und vor allem weniger Umständlich. Aber es hat sich viel getan. Vor vielen Jahren habe ich es auch mal mit IOS versucht und nach 2 Wochen entnervt aufgegeben.

@derkleinemann Ich habe es erst seit Freitag, aber es ist wirklich um ein vielfaches Besser. Ich hätte ungefähr das gleiche Erwartet wie beim Mi11U aber weit gefehlt. Für mich signifikant besser. Zum Beispiel über Nacht. Von Gestern 22:15 vom Ladegerät weg, um 6 Uhr dann Mails Checken und ein paar Sätze mit Threema ausgetauscht, Akku im Augenblick 100%. Oder Hardcore Handynutzen am Sonntag Nachmittag auf der Couch, grad mal 35% Akku weg und dabei war es fast durchweg Screen On.

Aber ... um mal wieder den Link zum Mi11 Ultra zu bekommen, bevor "zuRecht" der Moderator meckert ...
Dass die "Haupt"Kamera des Mi11 Ultra bisher eben die Handykamera auf Steroiden ist, ist unbezweifelt. Sie hat das Potenzial zu "technisch" sehr guten Bildern und macht es "mitunter" auch. Für mich ist aber eben genau dieses "mitunter" der Freudekiller. Ich bin viel in den Bergen unterwegs und daher ist das Handy für mich wichtig, da jedes Gramm mehr sich böse Rächt. Und genau dann ist es sehr ärgerlich, wenn man nach Hause kommt und ausgerechnet die wichtigsten Bilder sind Schrott. (Ich bin Lesebrillenträger und kann es Unterwegs nur Prüfen wenn ich erst die Brille rauskrame) Manchmal erstaunlich gut und manchmal erstaunlich daneben, was so nicht sein müsste. Da erhoffe ich mir vom Iphone (und so war es bis jetzt auch) konstantere Ergebnisse. Einen blauen Enzian knackscharf in Nahaufnahme zu fotografieren ist mir wichtiger als mit einem Wahnsinnszoom zu sehen ob es am gegenüberliegenden Berg ein Steinbock oder eine Steingeiss ist und das Foto durch den steten Dunst in den Bergen wie durch Milchglas fotografiert wirkt.
Es bleibt der Grundtenor der ganzen vorherigen 975 Beiträgen in diesem Thread.
Das Mi11Ultra ist ein sehr potentes Kamerahandy mit einem grossen ABER.
Ich denke, dass gute Kameraupdate aus der letzten Weekly ist bis heute bei keinem der "normalen" User angekommen oder?!
Und bei den Galopptempo was Xiaomi vorlegt und quartalsweise neue Handys rausbringt, glaub ich auch nicht mehr an eine gute Modellpflege.
Mich könnten im Herbst noch das Vivo X70 oder das Honor Magic 3 oder natürlich das Pixel 6 pro schwach machen. Schauen wir mal.

Übrigens, wenn jemand noch Fragen zu Mi11Ultra vs. Iphone hat, dann gern per PN oder wir machen einen gesonderten Thread auf, dann haben alle was davon.

Zum Schluss noch ...
Von Perfektion bei jedem Schuss hat auch das Iphone 13promax nur gehört. Die Eierlegendewollmilchsau gibt es leider immer noch nicht.
Siehe dieses Bild (in 100% anschauen)

IMG_3179.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
balu_baer

balu_baer

Inventar
scudici schrieb:
Fragen zu Mi11Ultra vs. Iphone hat, dann gern per PN oder wir machen einen gesonderten Thread
Dafür :smile: 👍

Danke für deine Eindrücke!
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
*Info*
ich habe den kurzen Ausflug zum Akku des iPhone stehen lassen aber bitte bleibt hier beim Thema
Gruß, TheMissingLink
 
scudici

scudici

Stammgast
@residentcj Erstaunlich ernüchternd.
 
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@residentcj danke für den Link, ein spannender Vergleich. Offensichtlich ist die Strategie "größere/bessere/höher auflösende Sensoren" vs. "mehr Signalverarbeitung um mit den Nachteilen klar zu kommen" nur bedingt erfolgreich. Am Ende gibt es halt doch Gründe warum eine "echte" Kamera irgendwie deutlich größer, schwerer und mit vergleichsweise riesigen Objektiven ausgestattet ist 😇

Oder die aktuelle Vorstellung von "guten" Fotos ist im Handybereich doch sehr auf die Darstellung auf sehr kleinen Bildschirmen/Instagram... optimiert, man darf dann halt nicht zu stark zoomen bzw genau hinschauen....

Immerhin gut, dass es die GCam gibt, die zumindest Einstellmöglichkeiten zur persönlichen Bildoptimierung gibt ;)

Nachtrag, damit ich nicht falsch verstanden werde: ich finde die Mi11U Kamera mit der aktuellen Xiaomi.EU-weekly tatsächlich immer noch sehr gut.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Erste Eindrücke von der Kamera-Qualität des Mi 11 Ultra Antworten Datum
2
22
5