Erste Eindrücke von der Kamera-Qualität des Mi 11 Ultra

  • 1.028 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Eindrücke von der Kamera-Qualität des Mi 11 Ultra im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
freakiix7

freakiix7

Stammgast
Ich hab MIUI Global 12.5.7
Kameraversion ist 4.3. Da gibt's wohl aktuellere und bessere, oder? Kann man die App manuell updaten? Oder muss ich ne andere Software flashen
 
S

simonsays83

Erfahrenes Mitglied
@freakiix7 Nur die App geht nicht...
 
freakiix7

freakiix7

Stammgast
Verdammt. Dann muss doch nochmal ne andere Software her 😅
 
freakiix7

freakiix7

Stammgast
Danke! Hab schon geschaut und ne apk und xml runtergeladen. Muss noch getestet werden. Bei bei schlechtem Licht lässt die Kombi schon zu wünschen übrig. Da gefällt mir die originale App besser
 
HW-Frischling

HW-Frischling

Experte
Geht mir im Prinzip genauso. Egal, was ich getestet habe.

Edith: Probiere mal die ProCam X (PlayStore; ist zwischenzeitlich kostenlos) aus. Ist auch nicht übel!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anz

Anz

Stammgast
Kein klarer Vorteil des Pixel, hätte da mehr erwartet.
 
A

Abramovic

Guru
Ich denke die neue Generation der Sensoren sind schon zu gut. In Zukunft spielt der Rest eine Rolle und hoffentlich wird es das Ende der 2/5 MP werden.
 
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@Abramovic ich denke da sprichst Du einen wesentlichen Punkt an - die Möglichkeiten/Fähigkeiten von aktuellen Sensoren und Software stoßen an die Grenzen der in einem Handy machbaren Optik (s. auch die Kommentare zur Randunschärfe des Mi11U).... aber auch hier wird es in Zukunft weitergehen mit entsprechenden Softwarekorrekturen.

Vor diesem Hintergrund bin ich mir übrigens auch nicht sicher ob der fürs Mi12U angekündigte Weg zu einem 200MP-Sensor wirklich der richtige Schritt ist.....
 
residentcj

residentcj

Erfahrenes Mitglied
Naja, wem die Randunschärfe wirklich auffällt, dem helfen auch Softwaretricks nur wenig. Variable Blende is the way to go. Beim Mi Mix Fold gabs ja schon die Fluid Lens und das Xperia Pro I hat eine zweistufige. Allgemein komplett alle Linsen aus Glas wären auch mal sinnvoll. 200MP haben imho erstmal unwesentliche Nachteile ggü. den 50 MP vom mi11u, solange der Sensor gleich groß ist. Pauschal gesagt sinds aber beides farblich 12mp Sensoren mit ähnlicher größe, da es bei mi11u ja quad bayer ist und beim mi12u 16x dieselbe Pixelfarbe nebeneinander liegend. Introducing the ISOCELL HP! and 'ChameleonCell'
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Abramovic schrieb:
Mi11 Ultra im Kameravergleich mit dem Pixel 6 Pro
Kameravergleich: Pixel 6 Pro vs Xiaomi Mi 11 Ultra

GN2 vs GN1
Ich befürchte ich verteidige das mi11u aber beim Brötchenbild zb. liegt der Fokuspunkt weiter vorn (zum Fotograf hin), daher versteh ich nicht ganz warum ein Crop bewertet wird, wo der Fokus beim Pixel 6 sitzt aber beim Mi11u ist der Fokus wie erwähnt weiter vorn.

Aber ich hab selbst die Erfahrung gemacht das entweder der Fokus besser ist mit der gCam auf dem Mi11u oder die gCam schärft den Bereich um den Fokuspunkt herum nach, sodass man einen größeren Fokusbereich bekommt.

Das das P6 anwenderfreundlicher ist will ich neidlos anerkennen aber manche vergleiche sind auch aus unwissenheit oder mutwillig verschoben xD
 
Zuletzt bearbeitet:
residentcj

residentcj

Erfahrenes Mitglied
Willitbeatnokia. In dem Fall schon ^^^ imho. 1/1.12" vs 1/1.5" Kamera.

Lumia 1020 alles Auto, 38 MP Foto
Mi11u Normaler Modus 12 MP alles Auto, alle HDR/AI ausgeschaltet.
Mi11u Pro Modus 50 MP (Kontras 1 Step runtergedreht, Schärfe/Sättigung etc alles Auto)
Mi11u GCam mit HDR+ und Google AWB an. Keine XML installiert.
 

Anhänge

A

Aschenbrenner

Erfahrenes Mitglied
@residentcj das Bild mit Gcam ist nicht so scharf. Habe auch verschiedene Ausprobiert. Da ist die Originale einfach besser.... Beachte Turmuhr.
Und das Bild mit der Automatik ist ja sehr unscharf. Sollte so nicht sein
 
M

Mystery1887

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde gerne meine Lichterkette im dunkeln fotografieren bzw. aufnehmen.
Leider sehen die Bilder immer sehr verschwommen aus, da der Abstand 20 Meter ist... Gibt es da irgendwelche besonderen Einstellungen, die das möglich machen?
 
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
Versuch Mal die gcam. Hab sie drauf bin sehr zufrieden
Screenshot_2021-12-11-23-43-30-035_com.android.MGC.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MichaWe

Neues Mitglied
Welche Einstellungen nutzt ihr, um schnelle sich bewegende Motive (Kinder, Tiere) aufzunehmen?

Habe schon verschiedenes probiert... Serienaufnahme, Pro Modus mit kurzer Belichtungszeit, Frame aus 4k Video.

Dabei kommen ich mit letztem Ansatz gefühlt noch am Besten. Bei Fotos entstehen sehr oft Artefakte...

Wie handhabt ihr es?
 
achimlk9

achimlk9

Fortgeschrittenes Mitglied
MichaWe schrieb:
Welche Einstellungen nutzt ihr, um schnelle sich bewegende Motive (Kinder, Tiere) aufzunehmen?
Sehr gute Frage! Ich habe bisher mit Serienaufnahme gearbeitet, um unseren laufenden Hund zu fotografieren. Allerdings gibt es ein Problem mit dem Focus, wenn sich der Abstand zum Objekt ändert, z.B wenn der Hund auf einen zu rennt. Dann werden die Bilder unscharf. Dein Versuch mit Frame aus einem 4K Video ist interessant. Wie hast Du den Videoframe als Photo abgespeichert?
 
M

MichaWe

Neues Mitglied
@achimlk9 das geht z.B. mit der GoogleFotos App.
 
residentcj

residentcj

Erfahrenes Mitglied
Man könnte zb. im Pro Modus die Ultrawide auswählen und die Belichtungszeit relativ kurz fixieren. Bei der UW ist ja der Fokus nicht so das Problem im vergleich zur Main. Und die Einstellungen bleiben ja gleich nach dem verlassen wenn man das aktiviert hat.

Oder Gcam nutzen, die hat einen schnelleren und präziseren AF. Aber Auslösverzögerung ist etwas länger, gerade bei schlechten Lichtbedingungen.
 
Ähnliche Themen - Erste Eindrücke von der Kamera-Qualität des Mi 11 Ultra Antworten Datum
2
22
5