Videos, Testberichte und Fotos vom Xiaomi Mi 11 Ultra

  • 119 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Videos, Testberichte und Fotos vom Xiaomi Mi 11 Ultra im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
F

fischkopf82

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier ein Review von SwagTab
 
Hannes60

Hannes60

Stammgast
Ich glaube es geht nicht nur mir so, er spricht eigentlich das aus was inzwischen viele von uns denken, der Kopf sagt nein, der Bauch sagt ja, vernünftig war ich noch nie 😜, also werde ich's mir holen😉.
, 👍
 
I

inzaghi75

Erfahrenes Mitglied
Ich werde es mir nicht holen. Weil ich nicht glaube, das Xiaomi Updates rausbringt um die Kamera so zu verbessern, das es das Geld wert ist. Ich werde Samsung S21 Ultra ne Chance geben. Bessere Gesamtpaket.
 
M

MarioManiac

Fortgeschrittenes Mitglied
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
@inzaghi75 Dann ist aber das S21 Ultra auch keine gute Idee. Das hatte bereits etliche Updates aber die Fotoqualität ist noch immer enttäuschend, da brauchst du nicht mehr viel erwarten.
Beim Mi 11 Ultra besteht zumindest noch die Chance, dass etwas passiert ^^
 
H

hanswurstdampf

Neues Mitglied
Dafür gibts das Ultra für 850€ neu (256gb), mit Glück auch für 800€ bei ebay.de
 
Mopp

Mopp

Erfahrenes Mitglied
@posen
Ich habe mal den Blindvergleich gemacht. So sieht meine Auswahl des jeweiligen Bildes in chronologischer Reihenfolge aus. "3,1,1,3,1,3,1,3,3,1,1,1,1,3,3,1,1,3,3,3". Smartphone 2 fand ich immer am schlechtesten. Ich hoffe es wird zeitnah aufgelöst welches Smartphone zu welcher Nummer gehört.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Bitte nutze, um User anzusprechen, die Antworten-Funktion oder @Benutzername. Grüße Raz3r
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
@Mopp ist in jedem Abschnitt die Reihenfolge wieder vertauscht? Sonst kann man doch relativ einfach darauf schließen von den Zoomshots und der Tiefenschärfe. Und der Tatsache, dass das Mi11 Ultra gelbtöne oft orange darstellt. Das Iphone müsste den größten Schärfebereich haben und auch relativ natürliche Farben, wenn auch im wärmeren Bereich. Und vom Zoom her ist es vermutlich nur zwischen dem s21U und dem mi11 Ultra knapp, beide sind bis 10x ja ziemlich gut von den Details.

Ich würde tatsächlich tippen, dass Smartphone 2 das mi11 Ultra ist. Smartphone 3 dürfte das S21U sein und Smartphone 1 das Iphone.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mopp

Mopp

Erfahrenes Mitglied
@paysen Die Reihenfolge ist immer die Gleiche. Wenn Smartphone 2 wirklich das Mi 11 Ultra ist und Nummer 3 das S21 Ultra bin ich demnächst im Samsung Bereich unterwegs. Die Fotos von Smartphone 2 fand ich immer deutlich schlechter. Außer beim letzten Nacht Bild.
 
S

Sonic-2k-

Experte
Hier das Fazit zum mi 11 Ultra von der französischen Seite :


Das Xiaomi Mi 11 Ultra ist in vielerlei Hinsicht ein tolles Smartphone, das sich aber durch ein mehr als fragwürdiges Design selbst ins Bein schießt. Das riesige Heckmodul, das zur Unterbringung der Fotosensoren notwendig ist, stumpft den Griff ab, bringt ihn stark aus dem Gleichgewicht und treibt sein Gewicht in die Höhe. Bei einem solchen Premium-Smartphone ist das störend, zumal man mit einem solchen Monstrum in der Hand eine deutlich bessere Autonomie erwarten könnte.

Das ist schade, denn die blitzschnelle Leistung, der grandiose 120-Hz-Bildschirm, die gute Software-Oberfläche und die ordentliche Akkulaufzeit sind interessante Pluspunkte. Ganz zu schweigen von der exzellenten fotografischen Vielseitigkeit, bei der der Hauptsensor neben den ehrwürdigen optischen 5- und Ultraweitwinkel-Zooms sitzt, von denen die meisten bei Tag und Nacht wirksam sind.

Das Xiaomi Mi 11 Ultra kann in puncto Fotografie locker mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra und dem iPhone 12 Pro Max mithalten, bleibt aber in puncto Software-Erlebnis und Design zurück.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Quelle:Test Xiaomi Mi 11 Ultra : notre avis complet - Smartphones - Frandroid
 
Zuletzt bearbeitet:
P

paysen

Erfahrenes Mitglied

Ich weiß aber nicht, was ich von dem Typen halten soll. Ist mir schon in mehreren Videos aufgefallen. Er sagt etwas pro Xiaomi, auf den Bildern ist es aber oft andersherum. Richtig Schlimm zum Beispiel bei 16:20, in denen angeblich das OP9 Pro komplett abgeschlagen wird --> sehe da fast nur unscharfe Bilder mit zu hellen Highlights bei dem Mi11U, aber okay... So als Beispiel, links das komplett abgeschlagene OP9 Pro, rechts das Mi11U, das eigentlich ein komplett unscharfes Bild abgeliefert hat.
1620576581255.png

Und jetzt ist es nicht mal so, als hätte das OP9 Pro durchgängig durch den gesamten Vergleich die besseren Bilder gehabt. Aber "give credit where credit is due".

Generell sind die ganzen Vergleiche natürlich mist. Man weiß ja nie, wie viel Processing schon in den Bildern steckt, ohne dass man den Modus wechselt. Das Mi11U macht zum Beispiel auch im normalen Modus bei weniger Licht ein Stück weit das Processing vom Nachtmodus. Keine Schande - macht das x60 pro + zum Beispiel ja auch. Aber wenn man dann Bilder in einem Parkhaus macht, sollte man doch die entsprechenden Modi bei allen nutzen. Ich will es doch vergleichen können.
 
residentcj

residentcj

Fortgeschrittenes Mitglied
Xiaomi Mi 11 Ultra, Galaxy S21 Ultra ou iPhone 12 Pro Max : découvrez notre comparatif photo

Sehr cooler vergleich. In diesem Slider-Bild kann man sehr gut erkennen das Xiaomi viel mehr Details liefert und Samsung stark überschärft. Die Buchstaben auf dem roten Buch im Hintergrund sehen bei Samsung auf den ersten Blick schärfer aus weil Samsung die Bearbeitung beim Nachschärfen übertreibt.

Allerdings die Beschriftung auf dem Gerät rechts unten "Movie" kann man bei Samsung absolut nicht erkennen und bei Xiaomi gut lesen.
Die Schrift ist zu klein um von der Bildbearbeitung noch zuverlässig geschärft zu werden.
 

Anhänge

medion1113

medion1113

Lexikon
@Mopp
Hier ist noch die Auflösung des Blindtest von Computerbase.
Xiaomi Mi 11 Ultra im Test: Ergebnisse und Auswertung im Detail
Zitat Computerbase:
Als Fazit der Zahlenspielerei bleibt Folgendes festzuhalten: Das Mi 11 Ultra bietet imposante Kamera-Hardware, diese führt zumindest in diesem Test aber nicht zum Sieg. Im Vergleich mit Galaxy S21 Ultra und iPhone 12 Pro Max belegt das Mi 11 Ultra sogar nur den letzten Platz. Die Stärken des Smartphones liegen beim Tele am Tag und dem Ultraweitwinkel bei Nacht.

Den Sieg holt stattdessen das Galaxy S21 Ultra, dessen Stärken vor allem beim Weitwinkel bei Tag zu finden sind. Das iPhone 12 Pro Max belegt knapp geschlagen den 2. Platz und punktet viel mit dem Ultraweitwinkel bei Tag und Weitwinkel bei Nacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic-2k-

Experte
@OnkelAlbert

Puh ich finde den Test sehr gut, da wirklich ein sehr hohes Niveau herrscht.
Also ich muss sagen, nach dem test würde ich niemanden (hätte ich vorher auch nicht) das mi11 ultra empfehlen. Sogar von Xiaomi allgemein bin ich inzwischen ziemlich enttäuscht, weil die Probleme sich einfach häufen. Meines erachtens geht einfach nur noch Samsung, apple und Google im Smartphonebereich. Die chinesischen hersteller hauen einfach nur alles an Hardware in die Geräte, aber Softwareseitig ist dies oft alles irgendwie halbe Sache.
 
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
@medion1113

" Wie bereits einige Leser vermutet hatten, aber potenziell nicht jedem Teilnehmer bewusst war, erfolgte die Bildausgabe ganz bewusst in willkürlicher Reihenfolge, sodass nie Bild 1, 2 oder 3 stets demselben Smartphone zugewiesen werden konnte. Die Beschriftung der Umfragen hat die Redaktion zwischenzeitlich offengelegt, sodass jeder Teilnehmer sehen kann, für welches Smartphone sich bei welchem Motiv entschieden wurde. "

Eigentlich echt gut gemacht. Aber man sieht auch, dass die Kamera mehr könnte, wenn die Software mitspielen würde. Ab und an spielt sie die Stärken gut aus, in anderen Bereichen fragst du dich, warum das Iphone 12 trotz Minisensor bei wenig Licht deutlich bessere Ergebnisse liefert. Manchmal hat es gute Kontrolle über die Highlights, manchmal sind die komplett überladen. Manchmal muss um jeden Preis jeder Schatten und jeder dunkle Bereich aufgehellt werden, manchmal hat es die perfekte Balance. Insgesamt ist es aber meiner Meinung nach sehr inkonsistent. Aber es zeigt auch, dass der Geschmack anscheinend doch öfter eine große Rolle spielt. Manchmal kriegt das mi11u trotz dem besseren Foto dann doch nicht den Sieg.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OnkelAlbert

Erfahrenes Mitglied
@Sonic-2k- Ich würde die Software Themen jetzt noch nicht überbewerten, das schaue ich mir in einem Monat nochmals an…

und was das empfehlen angeht: das Ding ist einem Freak Segment, die Zielgruppe braucht meine Empfehlung nicht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic-2k-

Experte
@paysen

Nur mal zur Info : Der Sensor vom mi11 ultra ist ebenfalls nicht groß. Der ist ebenfalls noch klein, verglichen mit dem möglichen. Ist auf die Aussage mit "minisensor vom iPhone" gemeint.
 
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
@Sonic-2k- verglichen mit dem möglichen sicher. Aber es geht doch um Sensoren von Smartphones - sogar explizit im Vergleich zum iPhone 12. Dagegen ist der Sensor groß. Nur weil es außerhalb von aktuellen Smartphones noch größere Sensoren in teuren Kameras gibt, muss ich ja nicht von zwei kleinen Sensoren sprechen.


Das Bild ist übrigens von ihrem Livestream zur Vorstellung. Dass man von dem deutlich größeren Sensor viel erwartet, ist doch absolut verständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Videos, Testberichte und Fotos vom Xiaomi Mi 11 Ultra Antworten Datum
17
0