Ist der Kauf des Mi 11 empfehlenswert? Ein kurzer Bericht.

  • 79 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ist der Kauf des Mi 11 empfehlenswert? Ein kurzer Bericht. im Xiaomi Mi 11 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
A

Abramovic

Lexikon
Der Titel ist bewusst so gewählt und ein wenig übertrieben... eigentlich wäre "was sollte ich vor dem Kauf wissen" die besser Wahl aber das liest niemand 🤣

Ich hatte jetzt das Poco F2 Pro und wollte durch den guten Preis, den tollen Lautsprechern und Curved (auch jetzt nach Monaten kann ich nicht verstehen, wie man sich so etwas freiwillig antun möchte) mir das Mi10 besorgt. Es gibt nichts, was preislich mithalten kann. Ein 1 Jahr altes und gebrauchtes Galaxy ist teurer als ein neues Mi10 mit 256GB, bietet den neusten Snapdragon, 5G, 90Hz, usw. an. Ihr habt auch mit der Mi-Reihe das Flagship von Xiaomi und steht somit (eigentlich) an erster Stelle. Trotzdem bekommen günstigere Geräte schnellere Updates als Ihr, wie das F2 Pro.

1. 5G steht ganz fett oben drauf aber beim F2 Pro gab es nur ein Band (5G quasi unbrauchbar) und für 5G mit DSS hat Xiaomi etwa 8 Monate gebraucht, damit es auf dem Mi10 läuft.
Mi 10 - 5G Telekom mit dem Xiaomi Mi10?
Es geht hier nicht einmal um 5G sondern eher um die Reaktion. Wie lange hat Xiaomi benötigt, um das Problem zu lösen?

2. Bei Xiaomi gibt es "Beta Stable", also eine nichtfertige fertige Version, welche ganz normal per OTA verteilt wird und dann auch mal wieder verschwinden kann. Downgrade ist dann auch nicht mehr möglich und sollte etwas nicht laufen... tja
MIUI Global 12.2.1.0 Stabil (Android 11)

3. Heute ist der 09.01.2021 und das security patch level ist vom 01.10.2020
Bedenkt dabei, dass das Mi10 vor einer Woche die Spitze bei Xiaomi war und es keine 12 Monate auf dem Markt ist (02/2020 in China vorgestellt)

4. Benachrichtigungen fallen oft mal aus...
Benachrichtigungen von Apps auf dem Mi 10 sind unzuverlässig
Heute zum Beispiel wurde WhatsApp bei mir gekillt, obwohl das täglich genutzt wird und es zu Beginn keine Probleme gab.

5. Die Rechteverwaltung ist nicht zu gebrauchen.
Es gibt zwar alle Funktionen aber ob der Hintergrundbetrieb erlaubt oder deaktiviert wird, bei einigen Apps funktioniert das, bei anderen nicht.

6. RAM Managment schrecklich, unabhängig vom Arbeitsspeicher. Egal ob 8 oder 12GB, Apps werden oft sofort gekillt, selbst wenn Ihr unter den Einstellungen es dem System verboten habt die App zu killen.


Ab 7:25 min.

Hier auch schon in den ersten Videos zu sehen und auch gleich mit dem Xiaomi Mi11.

7. Kamera Fokusprobleme und kaum scharfe Bilder (besonders an den Seiten vom Bild).
Das Mi11 hat den gleichen 108MP Hauptsensor wie das Mi11 Pro, ein Blick dort ins Forum und Ihr könnt sehen, dass das bis heute nicht gefixt wurde. Es ist zwar die Rede vom Fix aber ein halbes Jahr ist um und die Probleme bestehen weiterhin.

8. Xiaomi behauptet z.B. dass das Mi11 einen AnTuTu Score von 740.000 hat, am Ende überhitzt es, gibt ne Warnung aus und erreicht nicht einmal 700.000 - wie reagiert Xiaomi? "Ja wartet auf die fertige Version von MIUI 12.5"
Das spielt für viele keine Rolle aber das Mi11 wurde mit MIUI 12.5 angekündigt, kommt aber mit MIUI 12 auf den Markt und geht auch so in den Verkauf.


Einige Punkte werden kaum eine Rolle für euch spielen aber das sind eben die Erfahrungen mit dem Mi10, welches eben der Vorgänger ist. Ich könnte noch mehr Probleme aufzählen, wie das die Gesten mit dem Nova Launcher nicht funktionieren, das ne dauerhafte VPN das Internet "killen" kann und Ihr den VPN deaktivieren und wieder aktivieren müsst, usw. aber es gibt eben sicherlich User, die vom iPhone oder Samsung kommen und dort ist das ne ganz andere Geschichte als hier.
Auch zweifel ich sehr stark, dass das in Zukunft funktionieren wird, da Xiaomi gefühlt mehr Geräte auf den Markt wirft als Updates für die Geräte... ist also nur meine persönliche Meinung und ohne Custom Rom wird es wohl nie wieder ein Xiaomi bei mir werden. Das schlimme daran ist, dass das ohne mein Zweitgerät (ein Huawei) mir so nie richtig aufgefallen wäre. Da kommt ne Mail rein und beim Xiaomi oft mal ne Stunde später. Gmail zum Beispiel hat sich ganz verabschiedet, obwohl es von Werk aus drauf ist...
 
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Abramovic

Hallo
Es tut mir leid das du so Probleme hat bei den Smartphones von Xiaomi.
Da du eine "Kaufwarnung" ansprichst, will ich meine Eindrücke des Mi 10 dagegen stellen.

Also, als ich das Mi 10 hatte funktionierte die Benachrichtigung zuverlässig, sowohl bei WhatsApp als auch bei Gmail.
An Gmail musste ich noch bei keinem Xiaomi Smartphones was extra einstellen das dort die Benachrichtigung kam.

Hab auch noch nie erlebt das ein Kontakt mir, in der Zeit als ich das Mi 10 oder ein anderes Xiaomi hatte. Vorgeworfen hat das ich mich nicht melde oder eine Nachricht nicht bei mir ist. Was auf ein Benachrichtigungsproblem hinweisen würde.

Kann im Moment vom Telekom 5G Empfang berichten, habe im Moment ein Mi 10T Lite und dort ist alles ohne Problem mit 5G.
Kann natürlich sein das es ein spezielles Problem da bei deinem Mi 10 gab.

Der 108 Megapixel Sensor hat bauart bedingt mit sehr nahen Motiven Probleme. Das stimmt, aber diese treten auch bei den S20 Smartphones auf die diesem Sensor nutzen. Er hat eben technisch bedingt ein natürliches Bokhe und mit nahen Objekten kommt er nicht gut zurecht.
Da ist ein Sensor mit weniger Auflösung besser.

In wie weit man das Software technisch lösen kann weiß ich nicht.
Trotzdem hab ich sehr gute auch Nahaufnahmen mit dem Sensor, sowohl im Mi Note 10, Mi 10, als auch Mi 10T pro gemacht die wirklich gut waren.

Es gibt immer bei allen Herstellern Probleme nach Updates, sogar bei Apple kürzlich nach einem Update das der Facescan nicht oder sehr schlecht funktionierte. Als Beispiel.
Aber genauso wie User Fehler melden gibt es welche die sagen alles Top nach dem Update.
Und allgemein zu sagen Xiaomi nur noch mit Custom Rom zu nutzen oder überhaupt nutzen zu können halt ich für zu übertrieben als Aussage.

Wenn es flächendeckend massive Probleme gibt wie zu beim A3 von Xiaomi geben Sie Feedback.
Und auch die Presse würde dies tun wenn bei dem Mi 10 so schwere signifikante Probleme in größere Menge oder Qualität auftreten würden.
So Meldungen gibt es in Bezug auf das Mi 10 nicht.

Klar ist es ärgerlich wenn man so viele Probleme mit dem Smartphone hat.

Nur zb neulich gab es ein weltweites Google System Problem. Eventuell sind es eben auch halt mal die Apps die fehlerhaft sind. Die Netzwerk Verbindung usw....die Fehler verursachen und nicht immer direkt das Smartphone an sich.

Und ich finde ok man kann an der Modell Entwicklung bei Xiaomi viel kritisieren, auch an der aktuellen Update Verteilung. Aber das ist eben nicht nur bei Xiaomi so.
Also kein Alleinstellungsmerkmal ...

Und was ich nicht gut finde das eigene Erleben eines technischen Produktes zu einer allgemeinen Wertung zu erklären das das alles beim nächsten Nutzer auch so passieren muss....

Mag Xiaomi und die Smartphones, im Moment denke ich trotzdem auch oft über deren Verkaufspolitik nach, nach Sinn und Unsinn...

Aber der eine findet Vielfalt gut, der andere eher so wie Apple das macht mit neuen Smartphones jedes jahr zur gleichen Zeiten.

Was hier bei uns übertrieben erscheint, ist auf dem indischen oder asiatischen Markt vielleicht völlig nützlich oder dort kommt es positiv .....rüber


Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Lexikon
Ich hatte die Probleme ja auch nicht, kannst ja dort in den Thread schauen und vergleichen, welche Probleme die anderen User haben aber du hast noch ein sehr gutes Beispiel genannt...

Das Mi10T Lite (wohl die Mi10T Reihe) konnte zu Beginn 5G über DSS, der Rest nicht. Das Mi10 mit der letzten Update und Android 11 nun auch DSS. Da gibt es nen Beitrag von der Telekom (haben es wohl selbst getestet).

Mir geht es hier auch nicht um "die Update ist schief gelaufen" oder um andere Geräte, da ein A3 in einer anderen Preisklasse spielt und viel älter ist. Kann ja mal passieren, selbst Apple und Samsung aber auf die eigentlichen Punkte gehst du halt nicht ein.

Apps werden weiterhin gekillt, obwohl du sagst "nicht schließen, soll er am Akku saugen".
Hintergrundbetrieb deaktiviert und trotzdem läuft die App im Hintergrund. Versprechnungen und am Ende passiert nichts. Alleine dass die das Mi11 mit Android 12.5 ankündigen und es mit Android 12 erscheint... so etwas gibt es nur bei Xiaomi. Solche Probleme hatte ich die Jahre mit Huawei nicht und die sind ja hier bekannt dafür...
 
T

Tolaschmied

Erfahrenes Mitglied
Da hat @Abramovic schon Recht, um das Geld, das das Mi11 in DACH kosten wird, sollte man vorher schon Mal nachdenken, ob es das auch Wert ist. Ich gehe von einem Startpreis von 750-800€ aus.

In der Vergangenheit hat man bei Xiaomi oft großzügig drübergeschaut und gesagt "mai, bei dem Preis darf es die eine oder andere (gröbere) Macke haben".

Inzwischen kostet das Mi11 bei DACH Release voraussichtlich in etwa (!) so viel wie das iPhone 12 oder das Galaxy S21. Und sicher um 100-200€ mehr als das Oneplus 8T.

Ist es ein gutes Handy? Klar. Gibt's inzwischen bei den Preisen deutlich mehr Konkurrenz? Auch klar.

Zudem es ja schon eine Reihe von massiven Bugs in letzter Zeit bei Xiaomi Handys gab. Bspw. der defacto unbrauchbare Annäherungssensor vom Mi10T (Pro), das erratische WLAN Verhalten des Note 9S, das schlampige und voller Bugs- Android 11- Update für das Poco F2 Pro, die A3-Misere, etc etc.

Mein PERSÖNLICHES Fazit: warten wie beim Mi10 bis es bei 5-600€ angekommen ist und die ersten 5 Updates die gröbsten Mängel beseitigt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Tolaschmied
Hallo

Du schreibst von vielen groben Fehlern bei Xiaomi die letzte Zeit und nimmst andere Hersteller als besseres Beispiel.....

Samsung Probleme der S20 Reihe am Anfang bezüglich Display, jetzt erst die teilweise Fehlfunktionen vom S20 FE bei einer Reihe von Nutzern.

OnePlus 8 Pro gibt hier einen riesen Thema wo es um den Grünstich und die Ghost Darstellungen anfänglich bei dem 8 Pro gab.
Im 8T Forum auch ein großer Themenbereich wegen Displays....

Damals bei Huawei die Probleme mit dem Display des Mate 20 Pro , LG damals schlecht, BEO gut.....

Beim Google Pixel 5 das Thema der Spaltmaße
.....
Zu guter letzt Apple hat in letzter Zeit auch mal teilweise mit Updates daneben gehauen...

Usw....usw.....

Nur diese Sachen kann, muss man wenn bei allen Herstellern kritisieren.

Meiner Meinung nach hat das mittlerweile fast die Züge wie in der Modeindustrie angenommen, sprich " Fast Fashion" massen werden produziert aber die Qualität bleibt immer mehr auf der Strecke...
Aber da gibt es keinen Hersteller der wirklich sich davon frei sprechen liesse...ok Apple oder Google nicht bei ihrer Modelle Auswahl aber maches wirkt auch anfänglich unausgereift oder wird erst später nach dem Relase nachgereicht, obwohl bei der Vorstellung gross angekündigt...

Jetzt fangen die Hersteller an mit Greenwashing....keine Netzteile oder die Wahl wenn man doch eines will...

Aber an die ganzen günstig Smartphones die es gab und die nach einer kurzen Zeit sagen wir im Update Leichenkeller abgelegt wurden gibt es bei allen zuhauf...
Und dann Netzteile wegen Umwelt und Ressourcen weglassen.....unglaublich zynisch
Oder man entdeckt zb bei Apple das die älteren Smartphones, gedrosselt werden unwissentlich am Anfang....um bloss beim guten Update versprechen nicht in Schieflage zu kommen....

Ich finde die ganze Smartphone Industrie müsste sich überdenken, nur wir im Westen haben mehr und schon länger die Möglichkeit Smartphone auch teuer oder durch Verträge zu bekommen....

Mittlerweile will aber auch eine immer besser ausgestattete Mittelschicht in Asien und Afrika, da handelt es sich ja um eine Milliarden fache Anzahl an potentiellen neuen Kunden....
Eben auch Smartphone technisch in der Breite der Bevölkerung nachziehen...
Deswegen wohl auch die vielen günstigen Smartphone Modelle mit teils nur winzigen unterscheiden...
Unser Markt hier im Westen ist gesättigt das wissen die Hersteller, siehe Google....sie haben ein gutes Pixel 5 auf den Markt gebracht...aber eben nicht Higth End sondern gehobene Mittelklasse .....und bekommen Lob und Zuspruch für ihre Entscheidung....

Mal ehrlich mit welchem Szenario soll man die rechnen Power des Snapdragon 888 komplett ausnutzen...?
Höre immer ja mit kommenden spielen, wenn die Industrie in der Geschwindigkeit weiter macht ist das Mi 11 wieder ein alter Hut und die spiele werden dann auf dem Nachfolger gespielt......
Alles was mit wirklicher Bild und oder Video Bearbeitung zu tun hat macht wirklich nur Sinn an einem Leistungsfähigen Computer.....

Hoffe die Moderatoren lassen meinen Text, ich weiß viel OT....
Aber immer nur einem Hersteller den loser zu nennen trifft es irgendwie nicht...

Die haben alle auch Schatten auf ihrer weißen werbe Weste.....

Grüße
 
A

Abramovic

Lexikon
@roisolei85 du redest am Thema vorbei...

Ich spreche über die Updateversorgung, fehlerhafte Funktionen, Xiaomi's Lügen, usw. und du sprichst über Hardwarefehler vom Mate 20 Pro, usw.
Darum geht es hier nicht!

Stell dir mal vor jemand mit einem Galaxy S10 greift zum Mi11. Er hat jetzt bereits mit dem S10 einen neueren Sicherheitspatch als das Mi11, auch wenn sein Smartphone fast 2 Jahre alt ist.
Jemand kommt vom iPhone X zum Mi11 und plötzlich bekommt er keine Benachrichtigung.

Ich kann hier nichts gewinnen oder verlieren und habe nichts davon, ob Ihr euch ein Xiaomi, Samsung oder Apple kauft aber Xiaomi liefert richtig ab, mit dem Mi11 (2k, 120Hz, 50W...) und in 1-2 Monaten könntest du es zu einem super Preis bekommen... hast aber noch nie ein Xiaomi gehabt und dann stehst du da und verstehst die Welt nicht mehr.
 
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Abramovic

Ich denke nicht das ich am Thema vorbei rede...nur will ich deine subjektive Meinung oder deine Eindrücke nicht so als allgemein gültig stehen lassen, da es genauso Nutzer gibt die deine beschriebenen Probleme nicht haben....

Und wollte zeigen da du ja andere Hersteller als besseres Beispiel angeführt hast, das diese genauso Fehler machen wie Xiaomi auch....

Ich hatte sowohl das Mi 10 als auch das Mi 10T pro....was ist nun wenn ich meine Erfahrungen berichte und sage ich hatte nie Probleme mit den Benachrichtigungen?
Was auch so war....

Und eben so wie Samsung, Huawei usw in der Werbung eben auch schummeln ( Huawei mit Werbung, Bilder die aber eben nicht mit dem neuen Smartphone gemacht wurden, Samsung mit dem Zoom damals bei der Vorstellung von S20 usw)
So ist es eben auch teilweise bei Xiaomi...nur eben gibt es keinen Hersteller der alles so viel besser macht. Du suggerierst durch deine Beispiele das andere Hersteller da besser sind wie Xiaomi...


Ich hatte in meinem letzten Text etwas mehr ausgeholt um darzustellen wo meiner Meinung nach der Qualitätsverlust bei den Herstellern, herrührt.

Es gibt eben genauso viele die sagen das sie nach einem Update keine Probleme haben oder bei denen alles klappt mit den Benachrichtigungen...

Klar wenn das bei dir so ist ist das nervig...nur wärst du bei einem anderen Hersteller, wären da vielleicht gar keine Probleme oder eben andere....

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Lexikon
Wie lange hast du das Mi10 und 10T Pro genutzg?
 
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Abramovic

Lange genug um mir jeweils ein Bild von beiden Smartphones zu machen...habe immer auch die Kameras ausgiebig getestet hier Bilder im entsprechenden Forum hochgeladen und so gut es mir möglich war meine Erfahrungen mit den Geräten mitgeteilt.....
Dann auch direkt in Nutzung, da ich mein Smartphone davor dann immer an andere weitergebe oder verkaufe....hab selten zwei....also immer wechseln .....dann direkt....

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wego

Gast
Also den Grünstich bei den OLED Panels brauchst bei Oneplus nicht als negativ erwähnen. Das haben ebenso Xiaomi, Samsung und Co. Ist eben ein OLED Defekt.
 
A

Abramovic

Lexikon
roisolei85 schrieb:
@Abramovic

Lange genug um mir jeweils ein Bild von beiden Smartphones zu machen...
Wie lange? 1-2 Wochen wohl nur?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

wego schrieb:
Ist eben ein OLED Defekt.
Eben, hat hier rein gar nichts verloren.
 
Zuletzt bearbeitet:
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Abramovic

Hallo
Nein nicht 1 2 Wochen nur...ich verstehe jetzt nicht was du mit der Frage raus finden möchtest?

Und die Probleme beim 8 Pro das war ist schon mehr wie ein Oled Effekt....

aber ist in Ordnung ihr habt eure Ansichten ich die meine....
Dann gebe doch dein Xiaomi ab wenn es dich so ärgert und hole dir was anderes....


Grüße
 
A

Abramovic

Lexikon
@roisolei85 na das ist doch ganz einfach.
Ich habe damals auch Geräte zum testen gekauft und wieder verkauft, habe es aber oft nicht als mein Hauptgerät genutzt und deshalb nie viel gesagt, außer die haben richtig reingesch... , wie bei der Kamera.

Es ist schon ein großer Unterschied, ob ich die Kamera teste oder es als Hauptgerät nutze und damit alles mache, meine Sim drin habe, usw.

Das mit dem OLED bzw. Hardwaredefekt war ein Eigentor. Hier geht es nicht um von Werk aus defekte Geräte und auch keine defekten OLED Panel...

Ich habe mehrere Geräte hier, kann jetzt meine Sim wechseln und gut ist aber auch das ist nicht das Thema. Ich kann an der Situation nichts ändern und du kannst hier nicht mitsprechen, deshalb wolltest du auch nicht sagen, wie lange du die Geräte hattest. Bei Curved habe ich hier oft gelesen "nach kurzer Zeit will man nichts anderes" und ich hatte rund ne Woche nur Curved, also habe ich es jetzt probiert und nach Monaten kann ich jetzt sicher sagen, dass das nichts für mich ist und es nie wieder curved sein wird.
 
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Abramovic

Kannst du bitte aufhören mir Sachen zu unterstellen die du gar nicht weißt....

Ausserdem habe ich oben schon geschrieben wenn ich ein neues Smartphone habe ich mein altes gleich weg gebe, ist das neue mein Hausgeräte..
Was ich voll nutze....

Somit teste ich nicht nur die Kamera sondern es muss funktionieren in allen Bereichen und da hat mich bis jetzt kein Xiaomi Smartphone enttäuscht....

Es geht aber um Fehler ob nun ein Display ab werk defekt ist oder Fehler durch Updates entstehen ist doch egal Fehler belibt Fehler der einen in der Nutzung einschränkt wenn es ein Fehler des Herstellers ist...

Und somit ich wiederhole es noch einmal, sind da alle Hersteller gleich weil alle eben Fehler machen und da keiner besser oder schlechter ist...

Und ob ich hier mit sprechen oder schreiben darf hast du ganz gewiss nicht zu entscheiden....

Ich kann auch schon eher sagen ob etwas was für mich ist oder nicht.....nervt mich ein Curved Display so das es mir den Spaß an der Nutzung des Gerätes verdirbt sehe ich zu das ich ein anderes bekomme....
Ist es akzeptabel und der rest vom Gerät super gehe ich für mich einen Kompromiss ein....


Schön für dich das du so viele Geräte hast..

Gruß
 
A

Abramovic

Lexikon
roisolei85 schrieb:
Ich hatte sowohl das Mi 10 als auch das Mi 10T pro....was ist nun wenn ich meine Erfahrungen berichte und sage ich hatte nie Probleme mit den Benachrichtigungen?
Was auch so war....
Abramovic schrieb:
Wie lange hast du das Mi10 und 10T Pro genutzg?
roisolei85 schrieb:
Lange genug um mir jeweils ein Bild von beiden Smartphones zu machen...
Abramovic schrieb:
Wie lange? 1-2 Wochen wohl nur?
roisolei85 schrieb:
Nein nicht 1 2 Wochen nur...ich verstehe jetzt nicht was du mit der Frage raus finden möchtest?
roisolei85 schrieb:
Kannst du bitte aufhören mir Sachen zu unterstellen die du gar nicht weißt....
Ist doch klar, wieso du die Frage nicht beantworten willst.

Ich spreche von Updates, RAM Management, usw. und du kommst mit Mate 20 Pro OLED Problem.

Was soll ich davon halten? 🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M--G

Gast
Nicht zu vergessen das z.B. Samsung wenn es ein Fehler gibt es ziemlich schnell ausbügelt während man bei Xiaomi teilweise warten kann ohne Ende auch bei Huawei war das oft der Fall.
Trotzdem kochen alle Hersteller nur mit Wasser und, schenken sich so gut wie nix.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Achso und wenn ein Handy 700 Euro und mehr kostet und es hat diesen Hulk Effekt wie das Mate 20 Pro dann ist das nicht akzeptabel.
 
Zuletzt bearbeitet:
roisolei85

roisolei85

Stammgast
@Abramovic

Du musst gar nicht halten von irgendwas...
mit dir diskutieren geht anscheinend nicht..

Keine Ahnung welchen Film du dir fährst hab meine Smartphones alle so lange wie sie mir Spaß machen...

Aber das muss ich dir ja nicht beweisen.....ist auch alles hier im Forum nach zu lesen oder man kann sich meine Bilder ansehen...

Vor dir und deinem seltsamen Verhalten muss ich mich nicht erklären...

Diskussion mit dir für mich beendet....

Viel Spaß noch bei deinem Kreuzzug....

Grüße
 
A

AgitOg

Fortgeschrittenes Mitglied
Abramovic schrieb:
Ist doch klar, wieso du die Frage nicht beantworten willst.

Ich spreche von Updates, RAM Management, usw. und du kommst mit Mate 20 Pro OLED Problem.

Was soll ich davon halten? 🤣
Du verhältst dich verdammt kindisch und versuchst anderen deine Meinung aufzudrängen. Zudem unterstellst du anderen Behauptungen, die garnicht der Wahrheit entsprechen. du hast einige schlechte erfahrungen gemacht die vermeidbar sind. Ich habe vor 5-6 Jahren mit xiaomi angefangen und bin dann zu samsung und danach zu apple und dann zu huawei gewechselt und habe seit 2 monaten das mi 10 von meiner mutter benutzt (sie benutzt es seit dem release) und sie hatte absolut keine Probleme (die du oben erwähnt hast). es scheint bei dir ein problem zu geben das du anscheinend nicht gelöst hast. Vorallem ist der thread hier eher reißerische hetze. Frage mich wieso die moderatoren wegschauen... woanders wäre der thread sofort geschlossen worden...

Wärst du bei one plus oder bei samsung hättest du ganz andere probleme gehabt. Jeder hersteller kocht sein süppchen und jeder hat mit eigenen problemen zu kämpfen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

roisolei85 schrieb:
@Abramovic

Du musst gar nicht halten von irgendwas...
mit dir diskutieren geht anscheinend nicht..

Keine Ahnung welchen Film du dir fährst hab meine Smartphones alle so lange wie sie mir Spaß machen...

Aber das muss ich dir ja nicht beweisen.....ist auch alles hier im Forum nach zu lesen oder man kann sich meine Bilder ansehen...

Vor dir und deinem seltsamen Verhalten muss ich mich nicht erklären...

Diskussion mit dir für mich beendet....

Viel Spaß noch bei deinem Kreuzzug....

Grüße
@roisolei85 ich kann dich absolut verstehen und stehe auch hinter dir mit den Beiträgen die du hier geschrieben hast. Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen. Ich finde du hast den nagel auf den kopf getroffen
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TvTotal

Fortgeschrittenes Mitglied
100% Agree

Versteh auch nicht was er hat. Mag ja sein das jemand Xiaomi nicht mag, aber warum bist du eigentlich hier dann? Was erhoffst du dir mit deinen Posts?
 
A

AgitOg

Fortgeschrittenes Mitglied
Moderatoren könnt ihr bitte den thread schließen? Das führt zu nichts und irritiert neue Nutzer anstatt sie aufzuklären
 
Ähnliche Themen - Ist der Kauf des Mi 11 empfehlenswert? Ein kurzer Bericht. Antworten Datum
11