Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[How To] Google Pay auf gerootetem Mi 6

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How To] Google Pay auf gerootetem Mi 6 im Xiaomi Mi6 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Update-Hinweis: Dieser Artikel wurde zuletzt am 10. Mai 2019 aktualisiert..
Diese Anleitung ist für das Xiaomi Mi6. Die grundsätzliche Vorgehensweise ist jedoch auf andere Handy-Marken/Modelle übertragbar.


Link: Ausführlichen Thread zu dem Thema G-Pay & Root findest Du hier.

Hintergrund: Google Pay & Banking Apps laufen nur auf Handys die den sogenannten "Safety-Net"-Test bestehen. Dabei werden 2 Dinge geprüft:
  • Teil 1: die Android-Version auf Deinem Handy muss Google bekannt und zertifiziert sein
  • Teil 2: auf Deinem Handy darf kein Root-Zugriff erkannt werden
Teil 1 des Tests überlisten wir, indem wir das cts-profile (eine Art digitaler Fingerabdruck Deines Systems) einer anderen Android-Version installieren und dem System so vorgaukeln, es liefe ein Standard-Android.

Teil 2 erreichen wir, indem wir den Root so gut verstecken, dass das System nicht mehr erkennt, dass es gerootet ist.

  • Um zu testen, ob Dein Handy die Zertifizierung besitzt, lade Dir diese App herunter und starte sie:
  • Alternative: Du kannst den SafetyNet-Test auch durchführen, indem Du im Magisk Manager auf SafetyNet-Status abfragen tippst (Option nur verfügbar, wenn Handy online ist)
Voraussetzungen für das weitere Vorgehen:

+ gerootetes Handy
+ installierter Magisk Manager
+ installierter Terminal Editor Termux
+ installiertes Google Pay (optional)
+ installierte PayPal App (optional)
+ Paypal Account mit bestätigtem Bankkonto (optional)

Nachdem Du Dein Handy gerootet, und den Magisk Manager installiert hast, machst Du folgende Einstellungen im Magisk Manager:
  • gehe in MagiskManager auf Einstellungen und wähle Magisk Manager verbergen
==> so wird die App unter einem anderen internen Namen gespeichert, um sich zu tarnen​
  • gehe in MagiskManager auf Einstellungen
  • aktiviere Magisk Hide
  • aktiviere Systemlose Hosts-Datei
  • gehe in MagiskManager auf Magisk Hide und aktiviere das Häkchen für diese Apps:
  • damit alle Apps angezeigt werden, oben rechts auf die 3 Punkte klicken und "Show system apss" aktivieren!
  • Google Play Dienste (com.google.android.gms)
  • Google Pay (falls installiert)
  • Paypal (falls installiert)
  • Payback (falls installiert)
  • andere Banking Apps (falls installiert)
  • im MagiskManager unter Downloads folgende Module installieren:
  • MagiskHide Props Config
  • Busybox for Android NDK
==> jetzt das Handy neu starten

==> Nun den Terminal-Editor Termux aufrufen [Root-Rechte gewähren] und folgende Kommandos eingeben:
Code:
su
props
==> das bringt Dich in den Props-Editor, wo Du folgendes eintippst (hier beispielhaft für Mi 6, wähle den zu Deinem Handy-Modell passenden "fingerprint"):
Code:
1   ==> Edit device fingerprint
f   ==> Pick a certified fingerprint
18  ==> Xiaomi
6   ==> Xiaomi Mi 6 (8.0.0)
y   ==> bestätigen
y   ==> Reboot

Damit wird ein gültiges ctsProfile installiert, das von Google akzeptiert wird!
Nach dem Neustart prüfst Du nun, ob dein Handy den Safety Net Test besteht:

  • Oder Tippe im MagiskManager auf SafetyNet Status abfragen
Das Ergebnis sollte dann ungefähr so aussehen:
SafetyNet passed.png SafetyNet.png
ctsProfile: true
basicIntegrity: true

==> [Optional] Jetzt kannst Du Google Pay mit Deinem Paypal-Konto verknüpfen
  • Google Pay App starten und Paypal als Zahlungsmethode hinterlegen
  • Paypal-App öffnen und in den Einstellungen mit Google Pay verbinden
  • in den Android-Einstellungen des Handys unter Einstellungen/Mehr.../Sichere Elementposition "HCE-Wallet verwenden" auswählen!
  • in den Android-Einstellungen des Handys unter Einstellungen/Mehr.../Mobil bezahlen Google Pay als Standard festlegen
  • NFC einschalten
  • an jeder Supermarktkasse (auch McDonalds, Tankstelle, etc..), die kontaktloses Zahlen akzeptiert, Google Pay starten und mit dem Handy bezahlen :)

Nach der Methode sollten jetzt auch so ziemlich alle anderen Banking Apps (z.B. auch Payback Pay) auf deinem gerooteten Handy laufen!
 
Zuletzt bearbeitet:
V77

V77

Ambitioniertes Mitglied
Super Anleitung funktioniert 1A. Vielen Dank
 
V77

V77

Ambitioniertes Mitglied
Nach dem letzten update funktioniert die GPay Zahlungen nicht mehr... Auch wenn man das ganze runterwerft und komplett neu einrichtet, die PaypPa Karte lasst sich auch nicht mehr einbinden.

MfG V77
 
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Für G-Pay Magisk 18.2 (oder neuer) erforderlich

@V77 Google hat die Google-Play-Dienste aktualisiert. Deswegen funktioniert G-Pay aktuell nicht mehr mit Magisk 18.1, da die Google-Play-Dienste den Root erkennen. Mit Magisk 18.2 sollte es wieder klappen. Die Magisk 18.2 ist aber noch beta. Wenn Du sie nutzen möchtest, schau mal hier:
 
Zuletzt bearbeitet:
V77

V77

Ambitioniertes Mitglied
@tox10 alles klar, Danke
 
peschie1967

peschie1967

Neues Mitglied
@tox10 vielen Dank für die wertvollen Tipps.
Bei mir hat der "attestation-flag" erst funktioniert, nachdem ich den Cache vom Playstore und von Google Play gelöscht hatte. Vielleicht ist das für den einen oder anderen hilfreich.
Nun gehen Google Pay einwandfrei.
Aber meine Phototan App verweigert den Dienst, wenn sie bei Magisk Hide markiert ist. Ebenso die VR BAnk App.
Wenn ich die Phototan App nicht markiere (also kein Hide) tut sie merkwürdigerweise. Die VR Bank App startet (wenn nicht markiert), stürzt dann aber beim laden der Stammdaten ab. Wobei ich nicht weiß ob das im Zusammenhang mit dem Root, das sie dann vlt. entdeckt zusammen hängt.
Hat so ein Problem noch jemand? Und hat jemand eine Idee, ob und wie man das lösen kann.

Vielen Dank schon mal.