Sicherheitsupdates?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sicherheitsupdates? im Xiaomi Mi9 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
P

PaulNN

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mein Xiaomi 9 lite hat das letzte Android Sicherheitsupdate im Juni 2021 erhalten. Ob es neue geben wird, konnte mir der Support leider nicht sagen. Somit wurden nicht einmal zwei Jahre lang Sicherheitsupdates geliefert. Die Hardware ansich ist ja noch top. Aber das ist ökologischer und ökonomischer Mist.

Gibt es eine Möglichkeit weitere Sicherheitsupdates zu erhalten? Gibt es irgendwie ein idiotensichere Custom Rom, die aktualisiert wird?

Vielen Dank für eure Hinweise!
Paul
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Das ist tot da kommt nichts mehr. Meins bekommt auch keine mehr seit Juni 21.
Als ob der Support das nicht wisse. Ist denen nur nicht angenehm zu sagen wie es ist.
naja mit Xiaomi bin ich eh durch.
 
B

Benni-88

Neues Mitglied
Mit viel glück könnten wir mit MIUI 13 ein Sicherheitsupdate Bekommen aber da glaube ich nicht mehr so daran nachdem das Redmi Note 4 auch nur etwa 18 Monate bekommen hat.
Für mich war es das mit Xiaomi 3 mal am Stück lasse och mich nicht verarschen 2 mal reicht ...
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Bei 12.5 ist Schluss da kommt nichts mehr.
 
A

Antiappler

Erfahrenes Mitglied
Da bin ich mit meinem Mi 9 Lite ja noch gut dran. Stand der Sicherheitsupdates ist 01.7.21.🤣😂🤣

Ich kann mir jedenfalls nur ganz schwer vorstellen, dass überhaupt noch irgendein Update für das Gerät kommt. Wenn Xiaomi schon so lange nicht Mal mehr Sicherheitsupdates verteilt, dann gibt es auch keine Updates mehr auf MIUI 13 oder noch eine neue Betriebsversion.

Woher auch soll Xiaomi die Ressourcen nehmen, um das zu bewerkstelligen? Die müssen doch jeden Monat Drölfzig Geräte auf den Markt bringen, um Weltmarktführer zu werden. Da ist ist keine Zeit mehr für Updates.

Irgendwie kann ich mich von dem Gerät noch immer nicht trennen. Vielleicht kommt ja doch noch was? 😉
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Muss man auch realistisch sehen, das Gerät kam auch schon 2019 auf den Markt. Und Xiaomi packt es nicht mal Bugs aus neueren Generationen zu fixen.
Weltmarktführer sind sie schon, wenn es um Eintagsfliegen geht. Oder wer erinner sich noch an die Geräte die letztes Jahr rauskamen.
 
P

PaulNN

Neues Mitglied
Vielen Dank für eure schnellen und hilfreichen Rückmeldungen!
Damit hat Xiaomi mein Vertrauen verspielt. 5 Jahre Sicherheitsupdates und unter 350 €? Tja, dann wirds wohl nen Samsung A53.
 
T

taiven

Neues Mitglied
onemaster schrieb:
das Gerät kam auch schon 2019 auf den Markt.
Amen ... Ein Android 9 Gerät was jetzt bei Android 11 ist ... 3 volle Generationen. Da rühmen sich heute so manche vermeintlichen Premiumhersteller. Ansonsten hängt man auch nicht wirklich hinterher. am 5.5 gabs das letzte Android 11 Update von Google, das ist so neu, dass lassen wir mal unter den Tisch fallen. Man hängt dann also genau 2 popeligen Updates hinterher. Das ist fickend garnichts in Anbetracht dass auch vorher quasi nur Quartals mäßig offizielle Updates rein gekommen sind.
Zu mal kann Google die Play Services auch selbst über den Store Updaten, da scheint ja aber auch kein Bedarf zu sein. Viel Wind für nichts. Ich habe mir am Tag 1 das Gerät aus China Importiert, doppelter Speicher wie hier zum halben Preis wie hier, ich hatte ~225€ bezahlt. Dafür 3 volle Android Updates ... was will man mehr fürs Geld???? Das Ding hat sich bezahlt, schon ewig! Und wie ja im Raum steht MIUI 13 ist auch noch nicht vom Tisch, Xiaomi hängt da aber überall gerade.
Und weiterhin ... XP, Win7 und selbst Win 8 bekommen kein Updates mehr ... Windows 8 ist auch schon seit 6 Jahren ohne Updates .... es juckt keinen, läuft, geht, bei Android macht man sich in die Hose wenn man mal ein paar Monate drüber ist. Wenn Apps "dicht" sind kann auch das OS Löcher haben, so wichtig seit ihr nicht als dass irgend ein Geheimdienst das OS direkt wie auch immer angreifen wird. Wenn man sich ansieht was Google da fixt wird man auch sehen dass es etliche Lücken in ClosedSource Blobs von Qualcomm,Mediatek und Co gibt ... da rettet auch auch kein Custom-Rom bei dem Gerät da es praktisch nur noch GSI-Images gibt statt vollwertiger kompletter ROMs.
 
A

Antiappler

Erfahrenes Mitglied
@onemaster

Ich habe Mal gegoogelt: Das Gerät kam Mitte September 19 auf den Markt und schon seit Juni 2021 gab es keine Sicherheitsupdates mehr. Selbst wenn man großzügig ist und mein Update vom 01.Juli 21 nimmt, sind das nicht Mal 2 Jahre wo Xiaomi das Gerät unterstützt hat. Ist schon armselig.

"Und Xiaomi packt es nicht mal Bugs aus neueren Generationen zu fixen."

Der Bug mit meinem Display wurde nie beseitigt. Habe ich auch hier beschrieben:

MIUI 12.0 STABLE RELEASE für das Mi9 Lite? #278

Irgendwann hab ich sogar die 10 Sekunden bei: "Immer eingeschaltetes Display" deaktiviert, damit ich das Problem nicht mehr hatte. Nur wozu kaufe ich mir ein Gerät mit AMOLED, wenn ich nichts davon habe?

Wenn mein Redmi Note 9S nicht so gut funktionieren würde, wäre ich auch schon bei einem anderen Hersteller.

@taiven

Also mein Mi 9 Lite ist immer noch auf Android 10! Und immer wenn ich die Region wechsel, auch JEDES LAND anklicke, erscheint immer: Keine Updates verfügbar".

MIUI Version - 12.0.10 (12.0.10.0 QFCEUXM)
Androidversion - 10 QKQ1.190828.002
Sicherheitsupdate - Stand vom 2021-07-01

Und dass von hier geschilderten Bugs ein Teil immer noch nicht gefixt ist, besonders der mit dem Display, was nicht richtig ausgeht, lass ICH jetzt Mal unter den Tisch fallen. 😉

Aber falls Du doch Mal schauen willst, was mich bei Xiaomi und die Updates so in Rage bringt, stell ich diesen Link ein. (Sind etliche Kommentare von mir)

Eure Meinung zu MIUI 12

Wobei es ein gutes dreiviertel Jahr ein wirklich sehr gut funktionierendes Gerät war - bis es das Update auf MIUI 12 gab.