Netzwerk-Drucker wird auf dem Redmi Note 10 5G nicht gefunden

  • 60 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Netzwerk-Drucker wird auf dem Redmi Note 10 5G nicht gefunden im Xiaomi Redmi Note 10 5G Forum im Bereich Xiaomi Forum.
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo allerseits,
kann mir jemand sagen, wie ich meinen WiFi-Drucker mit dem Handy verbinden kann. Es findet sich keine Anleitung mit Android 11.
Gruß und danke
Sylvia
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@KessyII Je nach Drucker gibt es da verschiedene Lösungen. Daher wäre es sinnvoll, wenn du dein Druckermodell verrätst ;)
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@KessyII
Es gibt Herstellerspezifische Druckapps oder allgemeine zb Printershare.
 
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Verpeilter Neuling - Es handelt sich um einen Brother MFC-J5320 DW. Mittlerweile habe ich schon selbst probiert, habe einen Druckdienst hinzugefügt, aber ich komme nicht weiter...Wenn ich ihn anklicke, sucht er, aber es geschieht nichts. Gruß Kessy
1650734309011.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Bild verkleinert. Grüße Raz3r
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich nutze auch zwei Brother-Drucker (einmal Tinte und einmal Laser) im Netzwerk. Bei beiden kann ich mit dieser App problemlos über's Netzwerk drucken: Brother iPrint&Scan - Apps on Google Play. Klappt auch super mit meinem Poco F3 (das ja auch mit MIUI läuft, wie dein Redmi).
 
Zuletzt bearbeitet:
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo @KessyII,

die Grundfunktionen gehen auch mit Brother-Geräten und dem Standardplugin. Kennst Du die IP Deines Druckers? Falls ja, versuche einmal, über die drei Punkte oben rechts, den Drucker über die IP manuell hinzuzufügen.

Grüße
Raz3r
 
Zuletzt bearbeitet:
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Verpeilter Neuling - Hallo, ich habe mir deine App gerade mal runtergeladen, er sucht jetzt über WiFi-Funktion. Das kann wohl dauern. Jedenfalls ist die WiFi-Funktion am Drucker eingeschaltet, ist zumindest im Display zu sehen. Gruß und Danke Kessy
@Raz3r - Falls ich damit nicht klarkomme, versuche ich es mit der IP. Danke!
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
In der App kannst du bei "Neues Gerät hinzufügen" auch oben rechts auf "Manuell" tippen und die IP eintippen. Geht schneller als die Suche, du musst dem Drucker dann aber eine feste IP über deinen Router zuweisen.

Bevor am Ende am Drucker was nicht passt: Kannst du über andere Geräte (z.B. Notebook mit Windows) über's Netzwerk drucken?
 
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Verpeilter Neuling - Nein, bis jetzt drucke ich nur über Kabel. Ich melde mich später nochmal!
Gruß Kessy
 
kurhaus_

kurhaus_

Experte
@KessyII Ist der Drucker überhaupt schon im W-Lan eingerichtet worden, wenn er bis jetzt nur am Kabel war?

Das ist natürlich Voraussetzung:)
 
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Kurhaus - nein, bis jetzt noch nicht. Ich habe jetzt versucht, über die IP zu gehen, die nimmt die Brother-App aber nicht an.
Gruß Kessy
 
Zuletzt bearbeitet:
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
@KessyII
Dann liegt hier das Problem. Solange Du den Drucker nicht in Dein Netzwerk eingebunden hast, wird das Smartphone ihn nicht finden.
 
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Raz3r Auch nicht über die IP? Tja, dann muss ich ihn erstmal vernetzen. Gruß Kessy
 
Zuletzt bearbeitet:
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
@KessyII
Mich wundert, dass er überhaupt eine IP anzeigt, da er die grundsätzlich von Deinem Netzwerk vorgegeben bekommt.

Also ja, erst musst Du den Drucker mit Deinem WLAN verbinden, dann kannst Du ihn über Dein Smartphone, welches sich natürlich auch im Netzwerk befinden muss, ansteuern.
 
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
Per USB ist er aber lediglich mit dem USB-Fernanschluss (Zusatzsoftware) im Netzwerk WIN verfügbar. Nützt dir aber IMHO nicht für dein Smartphone.
Nutze ein Netzwerkkabel, dann wird der Drucker (automatisch) von der Fritz erkannt, bekommt eine IP, oder per WLAN, erfordert die Einrichtung auf dem Drucker direkt. Dazu musst du vorher den Zugang für alle neuen Geräte im WLAN in der Fritzbox erlauben.

Dann in deinem Druckermenü dein WLAN auswählen, PW eingeben, danach erkennt die Fritzbox auch den Drucker als Netzwerkgerät.
 
Zuletzt bearbeitet:
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Fulano - Ein Netzwerkkabel habe ich ja permanent zwischen Drucker und Router. Aber damit scheint es nicht zu funktionieren.
Hast du eventuell einen Link, in dem das Prozedere noch mal Schritt für Schritt erläutert wird?
Gruß Kessy

Vielleicht sagt dir der Screenshot was:
Unbenannt.PNG

Ich melde mich später nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
@KessyII
Ich denke, wir reden aneinander vorbei. Wenn Du den Drucker per Netzwerk-Kabel verbunden hast, ist alles gut. Mehr ist nicht nötig.

In der Netzwerkübersicht der Fritzbox sollte der Drucker zu sehen sein. Diese IP-Adresse (vermutlich 192.168.178.?) kannst Du dann, wenn Du in den Einstellungen aus Deinem Beitrag #4 auf "System-Druckdienst" tippst und dann dort die drei Punkte oben rechts auswählst, die IP des Druckers eingeben. Dieser sollte dann gefunden werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
KessyII

KessyII

Fortgeschrittenes Mitglied
@Raz3r - Hallo, auf der Netzwerkübersicht ist der Drucker leider nicht zu sehen. Wenn ich "Gerät hinzufügen" anklicke und die IP vom Drucker eingebe, die mir angezeigt wird (169.254.12. 34) im Drucker-Menü, nimmt er diese nicht an.
Gruß Kessy
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
@KessyII
Das ist nicht die IP des Druckers in Deinem Netzwerk. Irgendwas stimmt da nicht. Füge den Drucker mal über dessen Display Deinem WLAN hinzu. Das Netzwerkkabel kannst Du dafür ausstecken.
 
Zuletzt bearbeitet: