Erste Eindrücke zum Redmi Note 10 Pro

  • 403 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Eindrücke zum Redmi Note 10 Pro im Xiaomi Redmi Note 10 Pro Forum im Bereich Xiaomi Forum.
D

derkleinemann

Erfahrenes Mitglied
Die Lautsprecher werden ziemlich oft benutzt, da bietet das Xiaomi mit Stereo einen Vorteil (auch soll die Qualität, durch das Dolby Update sehr gut sein). Das Display ist laut Test auch heller als das Motorola, was bei Sonnenschein wichtig ist (Vater hat nicht mehr so gute Augen).

Das mit den Telefonieren werde ich testen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tag

Dauergast
KickSomeAZZ schrieb:
Die einzig negativen Punkte wären die globale Setzung von Dolby Atmos, egal ob Lautsprecher, Klinke oder Bluetooth, wobei mich das jetzt nicht so stört. Dass man den Sound beim Anstecken eines Ladegeräts nicht abstellen kann finde ich auch nicht so toll. Und ich würde mir analog Samsung in der Kamera-App einen zweiten Auslöseknopf, den man variabel auf dem Bildschirm positionieren kann, wünschen. Und diesen Dauer-Wach-Bug hatte ich auch schon ab und an. Wobei ich mittlerweile die Theorie habe, dass das a) nur nach dem Vollladen auftritt und b) nur, wenn ich es an mein Schneckenladegerät über Nacht hänge. Aber das wird noch untersucht 😉
Gegen den Ton beim Laden hilft der Bitte-nicht-Stören-Modus, der bei mir zeitgesteuert nachts automatisch aktiv ist. Tagsüber stört der Ton mich nicht so. Falls er stören würde, vielleicht kurz BNS aktivieren und nach dem Anschließen wieder deaktivieren?

Als Auslöser kann man wohl auch ein Headset verwenden, das würde die Erschütterungen auch minimieren. Ist schon dämlich: Genau dann, wenn man das Gerät ruhig halten soll, muss man es antippen ... das Konzept taugt nichts. Ein OIS fehlt sowieso. Mein voriges Moto G7 plus (grausiger Akku, vom ersten Tag an mindestens 2mal täglich nachladen, sonst ganz OK) hatte das, und das ist eine echt gute Sache.

Die sonstigen Probleme hatte ich noch nicht. Nicht wissentlich:

Beim Telefonieren habe ich darauf geachtet, das Display geht bei mir zuverlässig aus. Heißt das, das ich keinen defekten Sensor erwischt habe oder greift da voraussichtlich irgendein Workaround von Xiaomi?

Laden muss ich es aber zu häufig, es würde wohl keinen Tag durchhalten ohne zusätzliche Ladung. Wie stelle ich fest, ob dieses Dauerwach der Grund dafür ist (Link reicht, habe es noch nicht gefunden)?

KickSomeAZZ schrieb:
Ansonsten: Ein rundes Gesamtpaket, ich bereue nichts 😎
Bisher sehr ich das auch so und hoffe, das in einigen Monaten auch noch zu sagen. Schade finde ich, dass es nicht ein wenig schneller ist und 5G hat, aber die Auswahl an Geräten mit AMOLED und 5G, die Dual-SIM und zusätzlich einen echten SD Slot haben, ist sehr begrenzt. Da kalkuliere ich lieber, in 2 Jahren wieder umzusteigen.
 
M

mikesch25

Neues Mitglied
@tag
Sieh mal in den Einstellungen - Akku + Leistung - Stromverbrauchsliste (umschalten auf Details) nach, ob du vielleicht den Dauerwach-Bug hast. Dann wäre der Balken bei Wach durchgehend.
Dann einmal das Handy neu starten.
 
T

tag

Dauergast
Ja der Balken ist durchgehend. Kann das Handy denn Pausen machen, wenn es auf Signal, WhatsApp, K9 Mail, Garmin Connect, diverse Sync etc horcht? Also gut, danke für den Tipp, Neustart wird erledigt.